Jump to content
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By utag
      Liebe Leute,

      der Termin für die Gelbfieberimpfung steht schon, aber ich kann mich nicht entscheiden, was ich an Fotoausrüstung mitnehmen soll. Ich frage Euch deshalb, würdet Ihr eher Tasche A oder B mitnehmen?

      Tasche A:

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.

      Sony A7S + FE35/1.4
      Sony A7 + FE70-300/4.5-5.6
      Gewicht: 3,5 kg
      Brennweiten 35 + 70-300 mm

      Plus:
      Weniger Rauschen
      Kein Objektivwechsel
      Mein liebstes Objektiv dabei für Portrait und Doku

      Minus:
      Kurze Akkuzeit, lange Ladezeit
      Nur 300 mm Brennweite für Tiere
      300g schwerer


      Tasche B:
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.

      Leica Q
      Lumix GX8 + PL 42.5/1.2 + P100-300/4.0-5.6 I
      Gewicht: 3,2 kg
      Brennweiten 28 + 85 + 200-600 mm (KB)

      Plus:
      Beide Kameras benötigen gleichen Akku, sehr lange Akkuzeit
      600 mm Brennweite
      Liebste Street/Reise Kombi dabei

      Minus:
      Große Brennweiten-Lücke, wenn das lange Tele auf der Lumix sitzt (28mm bis 200mm, unterwegs möchte man nicht gern wechseln)
      Mit dem Tele kommt man schnell in zu hohe ISO Bereiche

      Wir fahren im September nach Kenia und haben keine Ahnung von Safari etc. Ich fotografiere normalerweise Menschen und ihre Umgebung, keine Tiere, aber ein paar gelungene Tierfotos dürfen auch gerne dabei sein. Hauptaugenmerk liegt aber auf Reisedoku, Landschaft + Portrait. Das Sony Zoom hatte ich für ein Sportevent gekauft, das billige Lumix Zoom speziell für diese Reise. Es ist nun nicht besser als das Sony, hat aber die doppelte Brennweite. Beide Varianten habe ich schon ausprobiert, mal im Wildpark, mal im Zoo. Was meint Ihr? Danke schon mal.
    • By SC_AMN
      Hallo Sportfreunde,
       
      Ich möchte ein paar Tipps mit euch teilen, die ich zur Sportfotografie gesammelt und zusammengefasst habe:
       
      Konkret geht es um die folgenden zehn Bereiche:
       
      1) Kamera
      2) Objektiv
      3) Autofokus
      4) Verschlusszeiten
      5) Freistellen
      6) Back Button Autofokus
      7) Fotografieren von Unten
      8) JEPG oder RAW
      9) Emotionen
      10) Verfügbarkeit
       
      Alles im Detail findet ihr hier: 
       
      http://www.sc-fotoblog.com/10-tipps-fuer-das-perfekte-sportfoto/
       
      Hier noch ein paar Fotos!
       

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
      Liebe Grüße,
       
      Stefan
       
      www.stefanczurda.com
      www.sc-fotoblog.com
    • By Dominic Wunderlich
      Hallo,
       
      ich fotografiere in einer Woche Turner in der Halle und habe zwar Ahnung vom Fotografieren, aber ich besitze die A7II erst seit einer Woche und habe entsprechend weniger Erfahrung in der Bedienung. Ich habe den Sigma MC 11 und ein 70-200mm 2.8L von Canon vor der Kamera gespannt. Welche Autofokuseinstellungen soll ich wählen?
      Meine Entscheidung wäre:
      Flexible Spot S oder Mitte
      AF-C
      Gesichtserkennung aus
       
      Vielen Dank für eure Antworten!
    • By cosmovisione
      Bei meiner vor kurzem gekauften Sony A7 (Mark EINS, also die ältere), ist die interne Wasserwaage eindeutig nicht korrekt eingestellt.
       
      Ich habe mich in der letzten Zeit in vielen Dutzenden oder noch mehr Fotos nach der Wasserwaage gerichtet, und nachher musste ich in so gut wie jedem Foto alles etwas nach links kippen, also so, dass die linke Bildseite nach unten sackt und die rechte Bildseite ansteigt.
       
      Ich meine also diejenige Drehrichtung, bei der es darum geht, ob man bei Querformataufnahmen ggf. eine der Hand absenken und die andere anheben muss.
       
      Dass ich in den gemachten Fotos definitiv fast immer das Bild etwas "zurechtdrehen" musste, ist insofern eindeutig, als dass neue Gebäude in den Fotos zu sehen sind, anhand derer man also klar und deutlich sieht, dass die Kamera während der Aufnahme in leichter Schrägstellung war, obwohl die Wasserwaage im Sucher "grünes Zeichen" gab.
       
      Langer Rede kurzer Sinn: Ist in der Sony A7 wie bei vielen anderen Kameras auch die Wasserwaage justierbar?
       
      Und wenn nicht: Müsste ich deswegen die Kamera etwas einschicken?
       
       
    • By flarJ
      Hallo zusammen,
      ich habe das Problem, dass wenn ich die Kombi Sony a7ii und Godox nutze die Kamera und der Blitz ca eine Sekunde verzögert erst auslösen. An meiner Sony 6300 funktioniert alles, muss also denke ich an der A7 liegen ... Hat jemand eine Idee?
       
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy