Jump to content
freiraum7

Sony FE 24-105mm F4 G OSS - SEL-24105G

Empfohlene Beiträge

Die RII habe ich erst kurz, vielleicht muss ich da noch was konfigurieren? In dieser Motivsituation (nicht explizit dieses Bild) hatte die Kombination bspw. Probleme auf den Schlick scharf zu stellen.

 

 

Ich hatte A7, A7II und jetzt die RII. Ich benutze, wie meine Frau auch, bei unseren Kameras immer den kleinstmöglichen Fokuspunkt und ich fotografiere auch nicht erst seit gestern. Meine Erwartungshaltung war größer als die Realität bieten konnte, ganz einfach. 

 

Ich hatte verstanden, dass du die RII erst seit Kurzen hast und Hilfe bei der Konfiguration benötigst, dem ist offensichtlich nicht so.

Kleines Fokusfeld auf Strukturen ohne Kontrast (Schlick) sind aber für jeden Kontrast-AF ein unlösbares Problem, auch schon seit vor gestern. Deswegen glaube ich, dass es etwas mit deiner Erwartungshaltung zu tun hat und nicht mit den Aussagen einer "Fangemeinde".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte die EM-1 das gleiche Objektiv mit gleicher Lichtstärke, gleicher Blende, gleicher Schärfentiefe, gleichen Bildausschnitt und Bildwinkel? Das ist doch sehr unwahrscheinlich. Jedenfalls kann ich über den AF der 7RII mit dem 24-105 nicht meckern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jedenfalls kann ich über den AF der 7RII mit dem 24-105 nicht meckern.

 

Vermutlich, weil Du das Objektiv nicht mit gleicher Lichtstärke, gleicher Blende, gleicher Schärfentiefe, gleichen Bildausschnitt und Bildwinkel wie wuschler verwendet hast? :rolleyes:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vermutlich...

 

...sollte man hier pers. Kritik nicht erwähnen. Das 12-40 hat übrigens auch kein Problem mit Gegenlicht, nur das du Bescheid weißt    :D

 

Wer den Flare findet darf ihn behalten....    :cool:

 

Zoutelande_2017_cs_3.jpg

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte A7, A7II und jetzt die RII. Ich benutze, wie meine Frau auch, bei unseren Kameras immer den kleinstmöglichen Fokuspunkt und ich fotografiere auch nicht erst seit gestern. Meine Erwartungshaltung war größer als die Realität bieten konnte, ganz einfach. 

Versuch mal AF-C. Aus mir nicht verständlichen Gründen fokussieren R2, R3 und a9 fast immer schneller und verlässlicher im AF-C, insbesondere wenn das Licht kritisch wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ken Rockwell writes:

This Sony FE 24-105mm f/4 G OSS is the world’s best midrange zoom. It offers spectacular optical performance as well as first-rate mechanical construction at half the price of similar lenses, and it’s smaller, lighter and has better ergonomics than the more expensive lenses. It is a superb lens at a reasonable price, a weather-resistant baby version of the huge 24-70mm f/2.8 GM.

This is a professional lens at a consumer price!

http://www.kenrockwell.com/sony/lenses/24-105mm-f4.htm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach längerem hin und her Überlegen habe ich mir für meine RIII jetzt auch eines angeschafft. Zwar habe ich bisher die Meinung vertreten, an diesen Kameras eher nur Festbrennweiten verwenden zu wollen - aber das Leben bedeutet Veränderung, und was interessiert mich heute mein Geschwätz von gestern...  ;)  :)

 

Heute war ich zum ersten Mal damit unterwegs. Leider ließen die schneelosen Winterverhältnisse diesmal nur Schwarzweiß zu.

 

38599601255_a542a18259_h.jpgJanuar06 by Alfred Mayrhofer, auf Flickr

 

27719331279_207f5f8015_h.jpgJanuar14 by Alfred Mayrhofer, auf Flickr

 

39496010721_5af73e7140_h.jpgJanuar01 by Alfred Mayrhofer, auf Flickr

bearbeitet von Alfred_M.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre die Frage, ob Sony diese Linse auch für A-Mount-Kameras anbieten wird.

Die Wahrscheinlichkeit ist eher gering. Hier darf man das ja schreiben. Im Sonyuserforum würde man dafür gesteinigt werden :lol:. Sony hat aktuell wohl nur ein minimales Interesse an A-Mount und wirft den hungrigen Wölfen alle Jahre wieder einen Knochen hin. Der letzte Knochen war die A99II :D .  Im Gegensatz zu uns kennt Sony die Verkaufszahlen.

bearbeitet von octane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem ich heute durch ganz Hamburg geirrt bin, weil dieses objektiv wirklich überall ausverkauft war, bin ich in einem Laden doch noch fündig geworden - man sagte mir heute könne eine Lieferung eintreffen und so war es dann auch :). Nach den ersten paar Bildern im Dunkeln bin ich schon sehr beeindruckt, die Qualität ist wirklich der Wahnsinn und lässt mich den Verkauf meines Batis 18mm bisher nicht bereuen. Im März fahre ich in die Alpen und werde es dort ausgiebig testen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe meins Mitte Januar bekommen. Es ist wirklich ein Traum. Die Schärfe und der Kontrast gefallen mir ausgesprochen gut. Es fasst sich auch sehr wertig an. Als Allrounder perfekt. In Innenräumen bei Schmuddelwetter ist f/4 nur leider nicht sehr zuträglich, bzw. führt zu hohen ISO. Aber das hat ja mit dem Objektiv nichts zu tun...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun ist der Test von photozone da:

 

http://www.opticallimits.com/sonyalphaff/1034-sony24105f4goss?_ga=2.55872427.1868514557.1518370718-1740533342.1448637252

 

Das Objektiv ist auf Korrekturen angewiesen (Verzeichnung und vor allem Vignettierung bei 24mm), mit diesen für ein Objektiv dieser Art sehr gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   1 Benutzer

×