Jump to content
Sign in to follow this  
flarJ

Sony a7ii und Godox 200

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

ich habe das Problem, dass wenn ich die Kombi Sony a7ii und Godox nutze die Kamera und der Blitz ca eine Sekunde verzögert erst auslösen. An meiner Sony 6300 funktioniert alles, muss also denke ich an der A7 liegen ... Hat jemand eine Idee?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By georgholubec
      Hallo zusammen

      Ich habe folgende Ausrüstung

      Sony A7riii

      Godox X1t Sender

      1 mal Godox TT685s Blitz

      2 mal Godox TT600s

      1 mal AD 600B


       
      Meine Frage:

      Ich fotografiere im manuellen Blitzmodus. Ich möchte für die Immobilienfotografie mit dem Blitz, welchen ich in der Hand habe im Gebäude herumlaufen und an verschiedenen Orten Blitzen.

      Dazu möchte ich den Blitz am Blitzgerät einstellen.
      Das Problem ist nun: Wenn ich den Blitz z.B. auf 1/250 einstelle und über mein Tablet die Kamera auslöse, springt dieser immer auf die am Sender eingestellte Zeit.

      Ich möchte aber das die Zeit, die ich am Blitz einstelle so bleibt und nicht immer vom Sender «überschrieben» wird.

      Weiss jemand wie ich das einstellen kann?

      Liebe Grüsse

      Georg

    • By Flocki24
      Hallo,
      habe mir die Kombination Godox X1t und Godox 685TTL gekauft um unter anderem im extremen Nahbereich entfesselt zu blitzen. Ist nun das entfesselte Blitzgerät sehr nah am Sender positioniert löst der Blitz nicht aus. Hat jemand ähnliche, negative Erfahrung damit?
      lg Armin
    • By DSLRUser
      Hallo,
      irgendwie verstehe ich die Anleitung überhaupt gar nicht. Vielleicht liegt es an mir (oder aber auch nicht).
      Also ich montiere den Trigger an der Kamera. Dann alles einschalten (also Kamera und Trigger) und diverse Sachem am Trigger einstellen und wohl auch an der Kamera. Hier hätte ich schon erwartet, dass der Trigger für die Kamera quasi wie ein Blitz erkennbar ist, was aber nicht der Fall scheint. Ich muss explizit im Menü Blitz aktivieren. OK in diesem Punkt scheint sich das beim angesetzten Blitz genau so zu verhalten.
      (Bin halt von Canon was anderes gewohnt)
      Aber - wie bringe ich dem Trigger bitte bei die Brennweite und Blende an die Blitze zu übertragen? Setze ich ein Blitz an die Kamera, wird die Brennweite nicht ganz richtig angezeigt, was aber wohl mit dem Seitenverhältnis zu tun hat Nur bei dem Trigger wird nichts automatisch angezeigt und auch nichts an die Blitze übermittelt. Ist das normal?
      Weiteres Problem was ich hier festgestellt habe - der Trigger speichert die Einstellungen nicht. Also StandBy wird nach dem Ausschalten immer auf Off gesetzt, genau wie Beep, Licht auf 12 Sec, Synac auf IN, ID auf Off. Das kann doch so nicht normal sein oder?
    • By Thomas_Wy
      Hallo,
      ich biete einen gebrauchten aber funktionsfähigen Blitzfernauslöser für MFT-Kameras aus dem Hause Godox an.
      Dieser lässt sich an allen MFT-Kameras von Olympus und Panasonic (Blitzschuh) anschließen und erlaubt das Fernauslösen aller Godox-Blitze, die dieses Feature bieten (afaik sind das alle).
      Der Auslöser benötigt 2 AA-Batterien (nicht enthalten) und kommt ohne Verpackung oder weitere Unterlagen per DHL.
      Die Versandkosten sind im Preis enthalten.
    • By stoenggi
      Mein erster Versuch in der Lowkey Fotografie. Beim nächsten Mal werde ich folgende Punkte anders machen:
      - schwarzes Leintuch als Hintergrund statt der weissen Wand
      - ein leichtes Haarlicht. Dazu fehlt mir jedoch noch ein Striplight
      - Reflektor unter dem Gesicht um den harten Schatten am Hals etwas weicher zu gestalten
       
      Für die Belichtung habe ich einen Godox V860II in einer Jinbei 90er Octabox mit Doppeldifusor und Grid genutzt. Leider war in diesem Setting die Wand nicht ganz schwarz, auch der grüne Pulli war noch sehr grün/hell. Entsprechend war noch etwas Arbeit mit Capture One Pro zu erledigen.
       
      Weitere, konstruktive Tipps sind willkommen.

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!