Jump to content
sporty90

Panasonic g81----> Welcher Speedbooster + Sigma 18-35 ???

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo, 

 

so, mittlerweile habe ich mich schon etwas mehr mit meiner G81 auseinandergesetzt und komme rein, ist schließlich meine erste richtige Kamera, zuvor stand ich vor der Entscheidung, GH5 oder G81, mir wurde hier geraten, ich für die günstigere Kamera zu entscheiden und das Geld lieber in Objektive zu investieren, jetzt verstehe ich auch, was ihr meint, danke für die Info. 

 

Was mir aufgefallen ist, das Kit Objektiv ist mit der Blende nicht der Knaller, gerade wenn das Licht nicht perfekt ist, der Autofokus wird langsam und die Bilder/ Videos lassen von der Qualität sehr nach. 

 

Jetzt bin ich auf der Suche, nach einem Objektiv, welches sich möglichst Breitbandig einsetzen lässt, hauptsächlich für Videos, aber auch für schöne Fotos, ich werde z.b ende des Jahres in Australien sein, dort möchte ich natürlich auch tolle Fotos machen und nicht viel mitschleppen müssen. 

 

Jetzt ist mir das Sigma Art 18-35 aufgefallen, viele Leute schwärmen davon, leider bräuchte ich einen Speedbooster, nun meine Fragen. 

 

1: Wie ist das Objektiv? Zu empfehlen oder gibt es gute Alternativen?

 

2: Welchen Speedbooster würdet ihr mir empfehlen? Muss es der von Metabones sein ? 

 

3: Was passiert mit dem Objektiv, sollte ich einmal das Kamerasystem wechseln, wird das Objektiv damit sofort unbrauchbar oder kann man es dann auch an Sony adaptieren ? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

nimm das Brikett erstmal in die Hand, bevor Du damit liebäugelst ...

 

Ansonsten glaube ich nicht, dass das funktioniert .. es gibt schon einen Speedbooster, kostet rund 800 Euro  ... das Original von Metabones

 

 

Das Objektiv wäre dann ein 11,5 - 22,5.... wie willst Du sowas breitbandig einsetzen?

 

 

Ich würde ja einfach das Panasonic 2,8/12-35 einpacken und mir Gewicht und eine Menge Geld sparen ...

 

 

Ansonsten ... Dir ist schon klar, dass Australien ein weites Land ist? Was willst Du da ohne Teleobjektiv? .. Schon für Sonnenuntergänge würde ich darauf nicht verzichten wollen ..

 

 

In Deinem Fall würde ich mit also zum 2,8/12-35 noch das 100-300 kaufen, das zwar nicht lichtstark ist, aber dafür jede Menge Tele hat ... 

 

 

 

Edited by nightstalker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich schrieb deshalb von einer Sony, weil es als Beispiel herhalten sollte, ich werde die Kamera sicherlich eine Zeit behalten, macht mir das Filmen und bearbeiten aber in Zukunft so viel Spaß wie aktuell, möchte ich in Zukunft nicht auf die Slow Motion Funktion verzichten, welche Kamera es dann wird, kann ich nicht sagen. Währe ja schade, seine Kaufentscheidung von den Objektiven, welche man daheim hat, abhängig machen zu müssen.

 

Würde nur gerne die Objektive,welche natürlich nicht ganz günstig sind, auch an zukünftigen Kameras benutzen können, falls das nicht geht, ist das halt so. 

 

Warum schwärmen so viele von dem Sigma ? Wo kann man so ein Objektiv denn Testen ? Das 12-35 von Panasonic werde ich mir mal ansehen.

 

 

 

Edit: Ja, ich besitze die G81 mit 12-60 mm Objektiv, wollte mich nur erkundigen, ob man das Sigma Objektiv, welches ca 800 Euro kostet, auch an anderen Systemen verwenden könnte, falls ich in ein paar Jahren ein anderes System verwenden sollte, werden ja bestimmt noch ein paar Objektive dazu kommen.

Edited by sporty90

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Warum schwärmen so viele von dem Sigma ? Wo kann man so ein Objektiv denn Testen ? Das 12-35 von Panasonic werde ich mir mal ansehen.

 

 

DAs Sigma ist ein unglaublich gutes Objektiv .. das lichtstärkste Objektiv überhaupt, das es als Zoom in dem Bereich gibt

 

Aber es wiegt 800g alleine und ist riesig ... und es ist ein Objektiv für DSLRs, das nur mit abenteuerlichen Adapterlösungen irgendwie auf mFT passt ... und selbst da berichten noch die Hälfte der Nutzer, dass es Probleme mit dem AF gibt. (die anderen leben vermutlich einfach damit)

 

Für die Hälfte des Adapterpreises könntest Du Dir eine Canon oder Nikon EinsteigerDSLR besorgen, auf der das Objektiv dann so funktioniert, wie es soll.

 

 

Ansonsten würde ich mir ... wenn ich mal mit meinem Hintergrund überlegen würde, nach Australien zu fahren ... eine etwas andere Ausrüstung zusammenstellen:

 

 

14-140 II ... weil ich keine Lust habe, vor Ort, evtl. unter Zeitdruck (Reisegruppe, Freundin/Frau, was weiss ich) im Sand und Staub dauernd Objektive zu wechseln

 

Olympus 9-18 (weil Ultraweitwinkel und trotzdem sehr kompakt)

 

1,7/20 oder sowas ähnliches, weil man lichtstarke Objektiv in Dämmerung, oder Innenraum, immer brauchen kann

 

 

Kompaktes Zweitgehäuse, weil man damit nicht unbedingt Objektive wechseln muss, wenn man gerade nicht kann und will ... auf dem einen kann dann zB das 14-140II sein, auf dem anderen das 9-18 (oder auch gerne das Panasonic 8-18, wenn es grösser und teuerer sein darf)

 

 

Das Problem ist, dass Du, meiner Meinung nach, noch recht am Anfang stehst und die Bedeutung der Objektive, bzw wozu man sie nutzt, oder braucht, nicht einschätzen kannst ... da fehlt einfach nur die Erfahrung.

 

Es ist leider ein Reflex, dass gerade Anfänger versuchen Erfahrung und Wissen, mit Geld zu kompensieren ... da kann es dann nur "das Beste" sein .... aber "das Beste" ist nicht immer das beste für den angedachten Zweck

 

Du wirst die extreme Qualität des Sigma in normalen Bildern nicht sehen (die Vorstellung, dass da ein Schleier weggezogen wird und die Bilder in ganz anderem Licht strahlen, ist schlicht Blödsinn) ... Du wirst feststellen, dass Du schärfere Ränder hast ... was in den meisten Bilder eh keiner sieht (mangels reinzoomen am PC) und bei den meisten Motiven auch keiner vermisst.

 

 

 

Mein Rat ist, fang an Dich mit dem was Du hast zu beschäftigen, lerne damit tolle Bilder zu machen ... das Kit kann das, keine Angst .... der Tag, an dem es am Objektiv liegt, wenn Du ein Bild nicht gut hinkriegst, liegt noch sehr weit in der Ferne.

Ein gutes Fotobuch ist meistens wichtiger, als ein gutes Objektiv

 

Du hast nicht mehr viel Zeit, wenn es schon am Jahresende losgehen soll .. unter drei Monaten kann man kaum die Anfangsgründe der Fotografie und vor allem Filmerei, erlernen ... und damit, High End Objektiv einzukaufen, sollte man frühestens nach einem oder mehreren Jahren beginnen

und wann merkt man, dass man soweit ist?

Wenn man versteht, warum man das Objektiv braucht und diese Frage nicht mehr im Forum stellen muss (dafür kann man dann Fragen nach Erfahrungen anderer stellen

die Antworten kann man dann auch selbst nach Relevanz und Bedeutung sortieren)

 

 

 

/das Wort zum Sonntag

Edited by nightstalker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

In aller Regel funktionieren nur die nativen Objektive, welche speziell für das System entwickelt wurden, zufriedenstellend.

Wenn man neu in ein System einsteigt und investiert, sollte man relativ überzeugt davon sein, das Richtige gefunden zu haben. Hier ist es wie im Leben bei der Hochzeit, je länger man zusammen ist, desto teurer wird es, wenn man sich wieder trennen möchte.

 

Adaptierte Objektive sind zumeist ein grosser Kompromiss, ich würde mich umsehen, was es vom Hersteller für mein System gibt und da kann man über die Vielfalt und Auswahl bei mFT gewiss nicht meckern.

Ich würde dir auch zum 12-35 raten, wie es Nightstalker vorgeschlagen hat.

 

LG Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Nightstalker:

Hut ab und danke für dein Engagement, welches du hier im Forum dauerhaft einsetzt.

Und das auf stets professionelle und unvoreingenommene Weise.

Ich schätze deine Meinung sehr !

Das sollte an dieser Stelle einfach mal gesagt werden !

 

LG Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier noch ein Video von Stephan Wiesner. Er nutzt das 18-35 mit dem Metabones Speedbooster an der G70 und GH5.

 

 

Ich würde immer native Objektive vorziehen und mich auf ein einziges System beschränken und nicht ständig zwischen den Systemen hin und her wechseln oder mehrere Systeme nebeneinander betreiben. Spart schlussendlich Geld und man kann sich für das System, das man benutzt die besseren Objektive kaufen. Bei mFT ist die Auswahl wahrlich nicht schlecht und ich sehe keinen Grund zu adaptieren.

 

Den Rest haben schon Nightstalker und manifredo geschrieben. Ihren Ausführungen kann ich mir nur anschliessen.

Edited by octane

Share this post


Link to post
Share on other sites

... so, mittlerweile habe ich mich schon etwas mehr mit meiner G81 auseinandergesetzt und komme rein, ist schließlich meine erste richtige Kamera, zuvor stand ich vor der Entscheidung, GH5 oder G81, mir wurde hier geraten, ich für die günstigere Kamera zu entscheiden und das Geld lieber in Objektive zu investieren, jetzt verstehe ich auch, was ihr meint, danke für die Info.

...

Jetzt ist mir das Sigma Art 18-35 aufgefallen, viele Leute schwärmen davon, leider bräuchte ich einen Speedbooster, nun meine Fragen. 

 

1: Wie ist das Objektiv? Zu empfehlen oder gibt es gute Alternativen?

 

2: Welchen Speedbooster würdet ihr mir empfehlen? Muss es der von Metabones sein ? 

 

3: Was passiert mit dem Objektiv, sollte ich einmal das Kamerasystem wechseln, wird das Objektiv damit sofort unbrauchbar oder kann man es dann auch an Sony adaptieren ? 

 

ich habe mir das sigma 18-35/1.8 mit einem canon EF anschluß gekauft, den kann man am vielseitigsten adaptieren

dazu habe ich für den anschluß vom canon EF objektiv bajonett auf MFT bodies (meist nehme ich da die pana gh5) die metabones speedbooster ultra (0.71x) und xl (0.64x) sowie den metabones smart adapter (ohne glas, also werden weder brennweite noch lichtstärke verändert)

 

außerdem verwende ich dieselbe linse gelegentlich auch an der sony a7rii, dafür habe ich den metabones smart adapter für canon EF an E-mount sowie alternativ den funktional praktisch gleichwertigen sigma adapter MC-11

da die a7rii eine kleinbild-cam ist, das sigma 18-35 zoom aber für den kleineren bildkreis eines aps-c sensors gerechnet ist, bleiben die bildecken dunkel, d.h. man kann nicht alle sensor-pixel voll nutzen, aber wenn man nur einen bildausschnitt in der größe eines aps-c sensors verwendet ist alles gut

 

aber zu deinen fragen:

 

1) die optische qualität dieses zooms liegt auf dem niveau von lichtstarken festbrennweiten, als lichtstarke(!) alternative kommt mir eigentlich nur das oly FT 14-35/2.0 in den sinn (dessen AF ist aber nur an der oly em1 und der em1ii wirklich brauchbar)

 

2) die metabones adapter sind den china-nachbauten optisch und mechanisch deutlich überlegen, zumindest in allen mir bekannten tests

 

3) soweit ich weiß kann man bei sigma das kameraseitige bajonett gegen entsprechendes entgelt wechseln lassen, oder z.b. im falle des sony E-mounts verwendet man halt einen passenden adapter

 

 

ansonsten: ja, das sigma 18-35 ist ein dicker und schwerer brocken, und der af ist nicht so fix wie bei einer linse mit nativem anschluß (af-c geht z.b. gar nicht, nur af-s, und das auch nur wenn die linse den canon EF anschluß hat), bei entsprechendem budget sicher eine sehr nette ergänzung, aber einem einsteiger der eine "immerdrauf" linse sucht, dem möchte ich statt einer systemkamera lieber eine gute kompaktkamera mit 1 zoll sensor empfehlen, etwa eine sony rx100 iii/iv/v oder eine pana lx100

Share this post


Link to post
Share on other sites

Adaptierte Objektive sind zumeist ein grosser Kompromiss, ich würde mich umsehen, was es vom Hersteller für mein System gibt und da kann man über die Vielfalt und Auswahl bei mFT gewiss nicht meckern.

Ich würde dir auch zum 12-35 raten, wie es Nightstalker vorgeschlagen hat.

 

Hier mal eine "kleine" Übersicht für die Wunschliste:

 

http://hennigarts.com/micro-four-thirds-objektive.html

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy