Jump to content
Guest User73706

Die neuen Luxussmartphones und ihre Kameras

Recommended Posts

Guest User73706

Meine Haltung bleibt auch die gleiche, wer fotografieren kann, kann mit jeder Kamera fotografieren und ist nicht abhängig von Technik. Und mit dem Smartphone und besonders den neu erschienenen kann man auch technisch immer besser fotografieren, noch leichter wenn man tagsüber fotografiert wie die meisten hier diese Tageszeit bevorzugen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Südtiroler

Man kann vom SP halten was man will, dieser Artikel bzw. die Bildstrecke und die Aussagen dazu, beeinflussen die Meinung von Leuten die fotografieren mehr, als dass hier gepredigt wird, dass SP keine richtige Fotografie ist.

Der Grund von 99% der Menschen die fotografieren ist auch nicht der, ein technisch perfektes Foto zu produzieren, sondern ein Foto zu machen, mit welchem sie eine Freude haben. Und dafür ist die Technik der aktuellen SP ausreichend.      

Die SP Generation hat auch kein Problem mit der Bedienung oder dass sie nur eine Bildschirm zur Beurteilung haben, auf welchem man in der Sonne so gut wie gar nichts sieht, da sie es nicht anders gewohnt sind und auch die Bildschirme immer besser werden.

 

 

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/fotografieren-mit-dem-smartphone-22-praxis-tipps-a-1169907.html

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Südtiroler

Die Gründe, eine Kamera zu bevorzugen, haben sich insbesondere durch das iPhone 8 nicht verändert. Ich wüsste nicht, was dieses Gerät wesentlich verändern sollte. Diejenigen, die ihre Kompaktkamera zugunsten des SPs aufgegeben haben, haben das ja überwiegend schon getan und werden jetzt bestimmt nicht 1000 € locker machen, nur weil das iPhone 8 etwas bessere Bildqualität bietet und ein Dual Objektiv Modul.

 

 

 

 

Umgekehrt wird ein Schuh daraus.

Die SP Hersteller bauen immer bessere Kameras ein und machen es für viele Nutzer unnötig, eine höherwertige Kamera zu kaufen. Die SP Generation hatte ja noch nie eine Kompaktkamera.

Das Bedürfnis dieser Generation nach besserer Qualität befriedigen Hersteller wie Apple eben mit Kameras wie im aktuellen 8er.

Die hervorragende Kamera ist ein Zusatz, welcher beim IPhone im Preis mit drin ist und ein mitentscheidendes Kaufargument ist.

Es gibt schon sehr gute Gründe, warum die SP Hersteller so viel Wert auf die Qualität der Kameras legen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Die Kamera ist im Grunde das einzige nicht generische Hardwareteil, bei dem überhaupt noch nennenswerte Verbesserungen gemacht werden. Insofern funktioniert das Kameramodul halt als Innovationsverkaufe. Der Rest des Smartphonekonzepts tritt ja auf der Stelle. Neubeschaffung ist im Grunde nur erforderlich, wenn das alte kaputt ist (Reparaturen / Akkuwechsel schließt das heutige Konzept schon fast aus) oder eben die schlichte Kauflust.

 

Dass sich viele mit den Problemen der Kamerabedienung zufrieden geben (müssen), macht sie ja im Vergleich nicht besser. Ob die neuen Superduper-Luxus SPs nun noch mehr Leute von der Kamera wegbringen bezweifele ich, ich denke das hat sich mittlerweile eingependelt.

 

Die Kameraindustrie hat halt auch ihre Probleme, den Kauf neuer Kameras schmackhaft zu machen, weil die alte noch so gut ist. Das erklärt z.T. auch den Rückgang. Sie sind halt auch weniger ein Vorzeigeobjekt. Und ein Kaufzwang, weil es keine neuen Sicherheitsupdates mehr für das alte Gerät gibt, ist auch nicht vorhanden.

Edited by tgutgu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Kamera ist im Grunde das einzige nicht generische Hardwareteil, bei dem überhaupt noch nennenswerte Verbesserungen gemacht werden. Insofern funktioniert das Kameramodul halt als Innovationsverkaufe. Der Rest des Smartphonekonzepts tritt ja auf der Stelle. Neubeschaffung ist im Grunde nur erforderlich, wenn das alte kaputt ist (Reparaturen / Akkuwechsel schließt das heutige Konzept schon fast aus) oder eben die schlichte Kauflust.

 

Und wenn man nicht zur "Generation ständig online" (Facebook/Twitter/Instagram/WhatsApp) gehört, benötigt man den neuesten Stand der Technik gar nicht. Ich verwende immer noch mein iPhone 4S, schon weil es so schön klein ist und ich nicht mit einem Smartphone in Größe einer "Tafel Schokolade" telefonieren möchte. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

DXOMARK kürt das gerade vorgestellte Pixel 2 als beste Smartphonekamera.

 

https://petapixel.com/2017/10/04/google-pixel-2-boasts-worlds-best-smartphone-camera/

 

Das Note 8 hatte kurz zuvor mit dem iPhone 8 Plus gleichgezogen und wurde jetzt vom Pixel „überholt“.

 

Die Software Entwickler von DXO sollten sich erst mal darum bemühen das die aktuellen 

Smartphones der Premium Hersteller in deren Software Anwendungen unterstützt werden....

/uploads/emoticons/default_confused.gif">

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie die Leute die Rolexe, Porsche, Landhäuser, Ferienwohnungen, Yachten, Weltreisen, Übernachtungen in Luxuhotels, Essen in 1 Sterne-Restaurants usw. kaufen.

 

Die sind doch alle doof, wenn es doch Aldi mit Hackfleisch für 99 Cent, 1 Sterne Hotels, Busreisen und 10 Jahre Alte Gebrauchtwagen gibt.

 

Das niemand die mal aufklärt, wie doof sie eigentlich sind...

/uploads/emoticons/default_wink.png">

 

 

da ist eine Dienstleistung dabei

/uploads/emoticons/default_wink.png"> .. also so, als wenn bei Deinem iPhone eine Fotografin mitgeliefert wird, die dann für Dich die Bilder zubereitet

 

/uploads/emoticons/default_biggrin.png">

 

nachdem ich gelesen habe, dass das Spitzen-iPhone das empfindlichste aller Zeiten ist, bei dem die gläserne Rückseite, die anscheindend bricht, wenn man sie zu hart ansieht, 600.- Euro kostet, war mir klar, dass das Ding nur einer kauft, der zuviel Geld besitzt ... oder sich vorher nicht informiert hat

 

 

https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/iPhone-X-Stiftung-Warentest-warnt-vor-Sturzempfindlichkeit-3889487.html

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Software Entwickler von DXO sollten sich erst mal darum bemühen das die aktuellen 

Smartphones der Premium Hersteller in deren Software Anwendungen unterstützt werden....

/uploads/emoticons/default_confused.gif">

 

 

die wollen den Leuten ja die DXO Kamera schmackhaft machen ... die auch nur auf iPhones passt, blöderweise

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem ein neues Smartphone fällig wurde und ich endlos Berichte gelesen hab, wollte ich, hauptsächlich aus Technikinteresse, mal eine Doppellinsen-Smartphonekamera testen. In Frage kamen hauptsächlich das Nokia 8 mit Zeiss-Optik und das HUAWEI Mate 10 Pro mit Leica-Optik. Es gibt noch andere von Samsung, Apple oder das OnePlus 5, ich habe mich am DxO-Mark für Smartphones orientiert und das Huwei Mate 10 Pro angeschafft, das vor Tagen noch auf Platz 3 lag, jetzt auf Platz 4 vom neuen Samsung Galaxy S9 Plus verdrängt, was mir aber zu teuer wäre.

 
Wenn ich mehr weiss, stelle ich auch noch Bilder ein. Die damit erstellten RAW-Dateien im DNG-Format (maximal 5120x3840 px, 20MP) werden von DxO nicht aber von Capture One gelesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

wer von euch kennt denn eine App mit der man bei der Kamera im neuen Iphone 8 mehr Einstelloptionen hat.

Vor allem brauche ich den 16 zu 9 Modus und eine ISO Fixierung.

Vielen Dank!

 

Ist camera plus hier eine Option?

Ansonsten ist die Kamera ja echt supergut, aber ganz ohne Optionen geht's einfach nicht.

Manuelle Belichtungszeit wäre auch nett.

 

Und wer kennt einen Griff für das Teil, wenns geht in Form eines einfachen Stativanschlusses, damit es sich besser halten lässt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für die die es noch nicht wissen sollten: Apple liefert einen Drahtfernauslöser in Form des Headsets gleich mit.

 

Einfach Kameraapp starten und auf die Lautstärketasten am Headset drücken löst die Kamera aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mich für das Doppel-Linsen Smartphone „Huawei Mate 10 Pro‟ mit Leica-Optik entschieden und hatte davor ein OnePlus One. Die Bildqualität ist deutlich besser. Zum Vergleich hatte ich auch das oft empfohlene „LG G6 Plus‟ zum Test.

Für das iPhone/iPad hab ich ich mich nach vielen Versuchen für ProCamera entschieden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mich für das Doppel-Linsen Smartphone „Huawei Mate 10 Pro‟ mit Leica-Optik entschieden und hatte davor ein OnePlus One.

Die Bildqualität ist deutlich besser.

Zum Vergleich hatte ich auch das oft empfohlene „LG G6 Plus‟ zum Test.

 

Das Huawei Mate 10 Pro hab ich mir gestern für unter 600 Euro auch geholt,

wie bist Du denn zufrieden mit dem Teil?

 

Hier sind noch einige Tipps zum Huawei:

 

 

Edited by Maxi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Huawei Mate 10 Pro hab ich mir gestern für unter 600 Euro auch geholt,

wie bist Du denn zufrieden mit dem Teil?

 

Ich fotografiere gern in der "Blauen Stunde", in der Dämmerung und auch nachts. Also hab ich grad zu diesem Thema viel gelesen, Videos geguckt usw. In dem einen "Test" schnitt das G6 besser ab, im nächsten das Mate 10 Pro. Nun weiß man nicht, wer die Texte sponsert oder ob die wirklich unabhängig sind. Also hab ich mir beide angeguckt und mich für das Huawei entschieden. Aus den DNGs kann man schon noch Einzelheiten rauskitzeln, aber die Regler so energisch verschieben wie bei einer Systemkamera funktioniert natürlich nicht.

 

Als Android-Smartphone ist es gut, man kann so viel einstellen, dass am Ende gar nichts mehr geht  

/uploads/emoticons/default_smile.png">

Es unterstützt z.B. WiFi-Calling (zumindest bei Vodafone). Bislang bin ich damit zufrieden, die Bildqualität reicht für ein Forum allemal.

Bezahlt hab ich neu bei eBay 619€, das scheint jetzt so der Preis zu sein. Ein Smartcover und ein Adapter von USB-C zu Klinke liegen bei.

 

BTW ich hatte auch ein Nokia 7 Plus in der Mache, warum da Zeiss draufsteht, weiß der Himmel. 

Edited by Joschi98

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man darf beim Huawei nur nicht auf die Idee kommen sich das in 100% anzuschauen.

Da müßtest du was in der vollen Auflösung am besten als DNG zur Verfügung stellen.

Für's Forum ist es ganz okay, etwas weich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer außer Leuten in Fotoforen und Kameranerds schauen sich Fotos in 100% an?

 

Naja, im Fall von 11.x MP Sensorauflösung und im 16:9 Format praktisch jeder mit 4K-Display.

 

Aber ich finde die im Netz zu findenden Ergebnisse (DNG) gar nicht so übel, grade auch objektivseitig durchaus akzeptabel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!