Jump to content
Sign in to follow this  
Mike_G5

Alpha 7 blockiert, Tamron 70-200 via Metabones

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen

 

Vielleicht hat jemand Erfahrungen oder Tipps ?

 

Ich hab die Alpha7 "1" und den Metabones 4 Adapter. Daran das 70-200mm 2.8 DI VC USD Tamron.

 

Autofokus und Bildqualität sind mega!

Eiziges Leiden: Manchmal blockiert es mir die Kamera komplett 

  manchmal reicht es wenn ich das objektiv schnell von den Kontakten weg drehe und wieder verriegle, manchmal muss ich den Akku entfernen. Meist im "besten Moment" wo sicher keine Zeit für solche spässe ist...

 

Kennt das Jemand ? Metabones und Alpha7 sind auf dem neuste stand...

 

Möchte nur ungern diese Hammer Linse weggeben müssen...

 

Vielen Dank an alle die etwas wissen

 

Gruess

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du mal die zahlreichen Kontakte zwischen Objektiv, Adapter und Kamera kontrolliert und gereinigt? z.B. mit Mikrofasertuch?

Zeigt dein Kamerabajonett Abnutzungserscheinungen, z.B. Spiel/Spalt (!) ?

Ich habe auch eine A7 der ersten Generation und achte darauf. Sollte das Spiel im Bajonett, durch Abkippen des schweren Objektivs, zuviel werden, kann man das Bajonett selber austauschen oder vom Service machen lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest User73706

Passiert immer mal wieder mit der ersten A7, noch viel eher mit der A7s. Besonders schätze ich, wird das Tamron dazu seinen Teil beitragen.

 

Hat eher weniger was mit dem Bajonett zu tun...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen.

Danke für eure schnellen antworten.

Ich hatte vor kurzem den Fotodiox Tough e-Mount  LT eingebauen, seitdem geht die Kamera NICHT mehr automtisch in den MF modus. (Hatte zuviel spiel), also von dem her ist der Bajonett i.o.

Die kontakte sind alle blitzeblank und bewegen auch frei...

 

hmm aber wieso kann das Tamron die Kamera blockieren wenn sonst der Autofokus und alles so super ist ?

 

Gruess

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By flyingrooster
      Nach ersten Gerüchten über kommende Tamron Objektive für Nikon Z, wurde eben dies offenbar mehr oder weniger beabsichtigt erst kürzlich von Tamron bestätigt:
      https://nikonrumors.com/2020/06/16/tamron-rep-confirms-mirrorless-lenses-for-nikon-z-mount-are-under-development.aspx/#more-147285
      Leider wurde das Video mit der betreffenden Aussage wieder vom Netz genommen. Aber viel dürfte diesbezüglich vermutlich nicht mehr schiefgehen.

       
      PS @Olaf W.: Ist es möglich bei Auftreten weiteren „persönlichen Gezickes“, einfach selbiges zu entfernen, auf zusätzliches „Reflektieren des Threadverlaufs“ zu verzichten und das Thema selbst als solches zu belassen? Wäre großartig.
      https://www.systemkamera-forum.de/topic/128189-tamron-für-z-mount/?tab=comments#comment-1734179
    • By Alexander K.
      Hallo zusammen,
      ich verkaufe hier mein Canon 70-200 F4 L USM Telezoom – Objektiv (ohne Bildstabilisator) mit einer durchgehenden Blende von F4 mit dem Metabones Mark IV Adapter von Canon Mount auf Sony E-Mount.
      Ich habe das Objektiv an meiner a6500 und an meiner A7RII beim Wandern als Tele und für Portraits genutzt, und war immer sehr zufrieden. Dieses hier steht jetzt zum Verkauf weil ich auf ein längeres Objektiv umgestiegen bin.
      Das Objektiv verfügt über eine hervorragende Schärfe schon bei Offenblende und zeichnet ein hervorragendes homogenes Bild. Zudem ist das Objektiv wie fast alle Objektive der Canon L Serie spritzwassergeschützt. Der Autofokus arbeitet an einer Canon Kamera schnell und präzise, an einer Sony Kamera mit dem Adapter langsamer aber zuverlässig.
      Mehr Infos zu diesem Objektiv findet Ihr  hier:
      https://www.canon.de/lenses/ef-70-200mm-f-4l-usm-lens/
      Mehr Infos zum Adapter hier:
      https://www.metabones.com/products/details/MB-EF-E-BM4

      Bilder:
      https://www.flickr.com/groups/canon-l/pool/
      Das Objektiv ist in einem guten Zustand! Keine Kratzer auf der Linse, kein Fusseln, kein Staub, glasklare Front und Hinterlinse. Der Fokussierring läuft butterweich
      Die Blende ist komplett sauber und nicht verölt oder verharzt. Alles lässt sich sauber und vernünftig bedienen. Auch äußerlich ist das Objektiv aufgrund seltener Nutzung in einem sehr guten Zustand.

      Das Objektiv kommt mit Vor und Rückdeckel, sowie der Gegenlichtblende, sowie der Originalverpackung, einer Stoff/Lederhülle für das Objektiv und einer Aluminium Stativschelle von Mengs. Der Adapter hat die neuste Firmware und kommt mit Vor und Rückdeckel. Zudem gebe ich noch einen passenden variablen ND Filter von K&F Concept mit 67mm Filtergewinde dazu.
      Das Objektiv lässt sich an allen Canon Kameras, sowie mit dem Adapter an allen Sony E-Mount Kameras der A7 Serie und der der NEX-Serie, sowie der 6000er Serie nutzen.

      Als Preis stelle ich mir 530€ inkl. Versand vor.

      Ansonsten das übliche, keine Rücknahme, kein Versand ins Ausland, nur ernstgemeintes Interesse.
      versicherter und gut gepolsterter Versand als Paket per DHL. Zahlung per Paypal, Überweisung oder Barzahlung bei Abholung.


      LG
      Alexander K.
    • By roji11
      Wer eine lange Telebrennweite (ab 400mm aufwärts) sucht, hat nur die Wahl zwischen relativ günstigen Zooms für Preise zwischen 900-3000€, z. B. dem Sony sel 5,6-6,3/200-600 für 1850 €, oder sehr teuren Festbrennweiten für über 10000, z.B.dem Sony FF4/600 für ca 13500 €. Das sieht bei allen Anbietern ähnlich aus. 
      Sollte es nicht möglich sein zum Preis des Zooms eine Festbrennweite mit einem halben Stopp mehr als das Zoom also zb ein 5,6/600 für 2000-3000€, zu bauen, das eine bessere IQ als das Zoom hat und auch mit Konverter nutzbar ist? 
    • By Pascal 778
      Moin ich bin auf der Suche nach Leuten die mir ihre Erfahrungen mitteilen könnten oder mir helfen können bei der Entscheidung 😁
      Ich brauche ein Weitwinkelobjektiv für Sony E-Mount ich habe zur Auswahl das Sony 16-35 F4 Zeiss oder das Tamron 17-28 f2.8 
      Das sind die beiden einzigen Objektive die ich kenne ,da mir wichtig ist dass sie ein Filtergewinde haben. 
      Ich möchte hauptsächlich Landschaftsfotografie machen. Mir geht es jetzt um die reine Bildqualität welches der beiden ist besser ? 
      Ich weiß sie haben beide andere blenden aber das ist mir nicht ganz so wichtig ich suche nur das mit der besseren Qualität  ich danke euch schon einmal im vorraus 😊
       
    • By ron59
      Hallo liebe Forum-Mitglieder,
      Mein Name ist Ronnie, ich komme aus dem südlichen Lahn-Dill-Kreis und habe mir im Juli meine erste spiegellose Systemkamera gekauft. Nachdem bisher mit Nikon SLRs unterwegs war, suchte ich gerade auch für's Motorrad fahren und Mountain Biken und überhaupt für immer dabei eine kompakte Kamera die eine gute Bildqualität liefert. Nun arbeite ich mich in die Tiefen des Menüs meiner Sony alpha 6000 mit Kit-Objektiv hinein. Meine Frage an Euch wäre folgende: Beim Räumen auf dem Dachboden habe ich ein Altglas entdeckt, welches noch in gutem Zustand ist, von dem ich aber nicht sagen kann, welches Bajonett hier verbaut wurde. Es handelt sich um ein RMC TAMRON 2.8 / 135 mm Objektiv mit einer ins Bajonett gravierten Kennung ,,M/SR". Mir sagt das nichts! Weiß vielleicht irgend jemand, um welchen Anschluss es sich hier handelt und ob es ggf. möglich ist dieses an die Alpha 6000 zu adaptieren. Vielen Dank im Voraus und Gruß in die Runde!
      Ronnie
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!