Jump to content
Sign in to follow this  
victus5

Kaufberatung GF7 oder Alternative

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen, 

 

ich habe bislang nur eine 15 Jahre alte Digicam und möchte mir für meine Frau und meine Kinder eine (System-)kamera zulegen. Ich habe mir bereits die Panasonic GF7 bestellt und bin mir nicht mehr ganz sicher.

 

Ziel: 

 

1.        Portrait - Wichtig

a.        Meine Frau macht sich als Hair & Make-Up Artist selbständig und benötigt daher anspruchsvolle Fotos ihrer Arbeit.

b.        Wir haben 2 kleine Kinder deren Entwicklung ich sehr gerne fotografisch in schöner Qualität festhalten möchte.

2.        Natur - Hobby

a. ich mag die Natur und möchte die Eindrücke die ich dort habe, gerne in schönen Bildern festhalten.

3.        Video 4K - Hobby

a.        Wenn die Kamera gute Videos macht ist das ein sehr schöner Nebeneffekt über den ich mich freue. Ist aber nicht so entscheidend. Externer Mikroanschluss ist Bonus. Für Musikaufnahmen.

 

Dinge die an der Kamera schön wären

- Stabi im Body (siehe unten)

- Handlichkeit, damit ich sie gerne mitnehme (Urlaub, Familienausflug etc.)

- Blitzschuh

- Sucher kann ich noch nicht sagen ob es wichtig für mich ist

- Klappdisplay ist praktisch

- Touchdisplay 

 

 

Budget:

600€ - 800 €

 

Hintergrund:

Ich recherchiere schon seit einem Monat fast täglich im Internet und je mehr man schaut desto unentschlossener wird man. Ich war auch schon im Laden und habe mir Kameras angeschaut und in die Hand genommen. Jedoch kann man dadurch die Bildqualität nicht vergleichen.

 

Meine Überlegungen gingen von Reisekamera zu Kompaktkamera zu Systemkamera APSC zu MFT zu Kompakt zu MFT

 

Da mir und meiner Frau aber die Portraitbilder am wichtigsten sind, ist das Freistellen / Hintergrundunschärfe ein wichtiger Faktor. Das ist mit den Kompakten eher schwierig.

Also auch aufgrund der vielen Beiträge hier im Forum für MFT entschieden. 

 

Mein Plan war: 

- Mit der GF7 eine günstige Kamera holen und dafür gute Objektive. GF7 inkl. Kit 360€. Abzüglich Kit sind es noch ca. 200€

- Das Kit kann bei einem späteren Wechsel der Kamera innerhalb des Systems weiter verwendet werden. 

- Das Olympus M.Zuiko Digital 45 mm 1:1.8 für Portraitfotos 

- Ein zweites gutes Objektiv dazu. Weitwinkel-Festbrennweite oder Zoom. Der Zoom des 12-32 Kit ist ja eigentlich kein Zoom :D

- Später  dann auf eine bessere Kamera im gleichen System umsteigen. günstige / gebrauchte GX80 oder ein neueres Modell

 

 

Problem

Ich habe von Natur aus einen leichten Zitter in der Hand

Die GF7 hat keinen Bildstabilisator im Body. Da habe ich wohl bei der Recherhe etwas durcheinander gebracht. 

Fallen dadurch alle Olympus Objektive für mich raus?

Dazu gefällt mir nach erstem ausprobieren das Starter Kit nicht sehr. 

 

Was würdet ihr empfehlen?

- Ist vlt die Alpha 6000 mit APSC Sensor (mehr Licht für Portrait) doch die bessere Wahl? Dafür teurere Objektive

- Die kompakte und günstige GF7 für den Einstieg behalten ?
- EIne andere günstige Systemkamera im MFT? Mit Stabi im Body? Ist der wichtig für mich? Empfehlungen?

- Gleich die GX 80 holen? Der Stabi im Body soll Geräusche beim Video aufnehmen machen?!

- Lieber eine günstige Kamera mit guten Objektiven oder eine gute Kamera mit einem guten Objektiv und später mehrere dazu holen.

 

Vielen Dank im Voraus für eure Meinung / Unterstützung bei diesem für mich schwierigen Thema.

Edited by victus5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Victus,

 

Ich an deiner Stelle würde gleich die GX80 nehmen. Die bekommst du ja für dein Budget und hat alles, was du dir bei einer Kamera wünschst. Warum also solltest du dann noch Geld für eine in die Jahre gekommene GF7 ausgeben? Ich selbst habe leider auch eine ziemliche Zitterhand und da ist so ein Stabi im Body schon Gold wert. Das von dir schon erwähnte Olympus 45mm würde doch super passen für Portraits und ist in Preis-Leistung unschlagbar.

Mit der Sony kannst du natürlich auch nichts falsch machen aber du scheinst dich ja doch schon auf mft eingeschossen zu haben.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen, bin ja auch noch neu hier

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Ich stehe diesen Fragen, welche Kamera, welches Objektiv, welchen Blitz u.s.w. skeptisch gegenüber. Letztendlich kann nur der einzelne selbst entscheiden, was er braucht. Die Ratgebenden  schlagen meistens das vor, was sie für sich selbst als richtig erachten. Man sollte den Mut haben, sich selbst zu entscheiden, bei einer Fehlentscheidung geht die Welt nicht unter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

schon mal einen Blick auf die Olympus Om-d E-M 10 Mark II geworfen? Handlich, große Auswahl an guten Objektiven, könnte knapp das Budget sprengen, wenn du das Kitobjektiv und das 45er kaufst... für Videos und 4K wäre wohl Panasonic die bessere Wahl...

 

VG David

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey,

Ich persönlich bin ein sehr großer Fan von der Sony Alpha 6000, sie hat eine tolle Bildqualität und schnellen Autofokus. Außerdem ist sie sehr leicht (perfekt für Ausflüge)!

 

Eine weitere Alternative wäre die schon oben erwähne Olympus OM-D E-M10 Mark II. Die Kamera hat auch einen guten Bildstabilisator, ist aber etwas teurer aber lieber einmal etwas mehr ausgeben und dann eine tolle Systemkamera haben. Man kauft eine Kamera ja nicht jeden Tag  :)

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Viel Glück bei der Suche.

Share this post


Link to post
Share on other sites
1.        Portrait - Wichtig

a.        Meine Frau macht sich als Hair & Make-Up Artist selbständig und benötigt daher anspruchsvolle Fotos ihrer Arbeit.

b.        Wir haben 2 kleine Kinder deren Entwicklung ich sehr gerne fotografisch in schöner Qualität festhalten möchte.

2.        Natur - Hobby

a. ich mag die Natur und möchte die Eindrücke die ich dort habe, gerne in schönen Bildern festhalten.

3.        Video 4K - Hobby

a.        Wenn die Kamera gute Videos macht ist das ein sehr schöner Nebeneffekt über den ich mich freue. Ist aber nicht so entscheidend. Externer Mikroanschluss ist Bonus. Für Musikaufnahmen.

 

Dinge die an der Kamera schön wären

- Stabi im Body (siehe unten)

- Handlichkeit, damit ich sie gerne mitnehme (Urlaub, Familienausflug etc.)

- Blitzschuh

- Sucher kann ich noch nicht sagen ob es wichtig für mich ist

- Klappdisplay ist praktisch

- Touchdisplay 

 

 

Budget:

600€ - 800 €

 

Mein Plan war: 

- Mit der GF7 eine günstige Kamera holen und dafür gute Objektive. GF7 inkl. Kit 360€. Abzüglich Kit sind es noch ca. 200€

- Das Kit kann bei einem späteren Wechsel der Kamera innerhalb des Systems weiter verwendet werden. 

- Das Olympus M.Zuiko Digital 45 mm 1:1.8 für Portraitfotos 

- Ein zweites gutes Objektiv dazu. Weitwinkel-Festbrennweite oder Zoom. Der Zoom des 12-32 Kit ist ja eigentlich kein Zoom :D

- EIne andere günstige Systemkamera im MFT? Mit Stabi im Body? Ist der wichtig für mich? Empfehlungen?

- Gleich die GX 80 holen? Der Stabi im Body soll Geräusche beim Video aufnehmen machen?!

- Lieber eine günstige Kamera mit guten Objektiven oder eine gute Kamera mit einem guten Objektiv und später mehrere dazu holen.

Fang mit der GF7 und dem 12-32 an und hol das 42,5/1,7 dazu. Am besten alles gebraucht.

Auch ein 12-32 ist ein Zoom. Ein vollwertiges. Tele ist es aber nicht - es ist ein gern gemachter Fehler "Tele" und "Zoom" in einen Topf zu werfen. Dazu könntest Du auch das kleine 35-100 holen.

 

Alternative: GF7 und das günstigere 12-60 zzgl 42,5/1,7. Alle genannten Objektive sind stabilisiert - da brauchts in erster Näherung keinen Stabi im Body. Und Du bleibst mit beiden Lösungen locker innerhalb des Budgets. Selbst wenn Du die GF7 durch die GX80 (oder auch die E-M10 von Olympus) austauschst - die Vorteile wurden genannt.

 

Allerdings auch die Tatsache, dass der IBIS von Panasonic wohl Geräusche in Videos einbringt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By y0dA
      Hallo liebes Forum!
      Ich durchforste bereits seit 2 Tagen das Forum und versuche mich in die Materie "Fotografie" einzuarbeiten. Warum? Weil ich zuletzt ein Fotoalbum erstellt habe und sehr enttäuscht von meinen Handy-Schnappschüssen war/bin. Nun habe ich ein Fotobuch mit tollen Luftbildern (Drohne) und mangelhaften Ergänzungen aus dem Smartphone (Iphone XS). Deshalb möchte ich mich diesbezüglich verbessern und irgendwie zieht es mich zu einer Systemkamera (vllt. ist aber auch eine Kompaktkamera passender für mich? Ich denke der Thread wird mir das bestimmt beantworten).
      Was möchtest Du gerne fotografieren?
      Landschaften, Portraits (sofern man damit irgendwie auch "Selfies" assoziieren kann) - würde die Kamera gerne für Dokumentation von Wanderungen und Urlaube benutzen.
      Welche Erfahrungen hast Du bereits?
      Keine! Obwohl ich zumindest bezüglich Nachbearbeitung von Fotos schon ein wenig Erfahrung sammeln durfte (Aufbereitung der Drohnen-Fotos).
      Womit fotografierst Du zur Zeit?
      Iphone XS (duck und weg)
      Was möchtest Du ausgeben? Nur für eine Kamera oder ein Kit?
      Ich brauche nur natürlich eine Kamera mit min. einem Objektiv, also ein Kit. Preisliche Grenze: ~1000,- (wenn es etwas wirklich tolles gibt, dann gerne auch bis zu 1300,- fürs Kit.)
      Welche Objektive wären für dich später interessant?
      Aus aktueller Sicht (und Wissensstand) hätte ich neben einem guten "Pancake" gerne noch ein Weitwinkelobjektiv. Aber meine Kenntnisse sind ja aktuell noch sehr beschränkt. Keine Ahnung wohin die Reise geht. In erster Instanz soll es wohl in den Urlaub erstmal nur mit dem Kit-Objektiv gehen.
      Wie willst Du Deine Bilder ausgeben? Nur am Monitor? Oder auch ausdrucken?
      Natürlich auch ausdrucken (Fotobuch, Leinwand, ..)
      Weitere Anforderungen: schwenkbares Display (habe ich aber noch nicht live gesehen; vllt. auch störend?), so klein und leicht wie möglich, technisch so aktuell wie mit dem Budget möglich (sofern es Sinn macht), zumindest ein gutes Weitwinkel-Objektiv sollte für die Kamera existieren / zukunftssicher (da bin ich mir bspw. bei Canon nicht so sicher).
       
      Meine bisherigen Recherchen im Bereich Systemkamera waren nicht sehr erfolgreich. Augenscheinlich gibt es keine eierlegende Wollmilchsau?  Anmerken muss hier auch, dass ich aktuell aufgrund des "Selfie-Wunsches" vorrangig nach Kameras mit schwenkbaren Displays gesucht habe.
      Folgendes habe ich bisher für mich entdeckt:
      Sony Alpha 6400 - Pancake - L-Kit 16-50 mm Objektiv --> Dieses Objektiv soll in der Tat schlecht sein - ist das für mich als Anfänger aber wirklich ein Problem? Meine Erwartungshaltung dürfte ja nicht jener von einem alten Hasen sein, oder? Optisch würde mir die Kamera gut gefallen. Akku-Leistung nicht so gut? Sony Alpha 6400 - "Mehr Zoom" - M-Kit 18-135 mm Objektiv --> ist wohl das beliebteste Objektiv für die Kamera. Panasonic Lumix DMC-G81MEG-K - 12-60mm Objektiv --> zu kleiner Sensor? Panasonic Lumix GX9EG-K --> Vorschlag hier aus dem Thread von @shutter button. Guter Touchscreen. Panasonic LUMIX DC-G91MEG-K --> Vorschlag von @beerwish. Vllt. schon zu groß? Canon EOS M100 SLR - 15-45mm und 55-200mm --> gibt es aktuell nur wenige Objektive; wird vllt. nicht weitergeführt? Fujifilm X-T100 --> wurde mir bereits in einem anderen Forum empfohlen. Aber da soll es ja Probleme mit dem Autofokus geben? Vllt. auch zu retro (soll aber kein Kriterium dagegen sein) Sony DSC-RX100 III - VI --> Kompaktkamera. Vorgeschlagen von @nightstalker Aktuell zieht es mich stark zur Sony Alpha 6400. Die Meldungen zum Objektiv (16-50 mm) schrecken mich ein wenig ab. Im Vergleich zu einer Fuji muss man sich hier auch auf mehr Nachbearbeitung einstellen (Info von einem Arbeitskollegen). Mit Panasonic kann ich gar nichts anfangen bzw. das Gerät nicht einschätzen. Canon ist fraglich, ob man sich traut hier zu investieren - ich las immer wieder, dass es hier nicht sehr gut laufen soll für Canon (Verkaufszahlen; kaum Objektive). Fuji gibt es bestimmt auch jüngere/bessere Kameras als die X-T100, aber bei Fuji bin ich mir auch noch unklar, ob die mir optisch nicht zu retro sind.
      Was meint ihr? Bin für jede Anregung offen.
      lg
       
       
    • By Flocki24
      Gibt es bei der G9 die Möglichkeit bei der Bildkontrolle in der Wiedergabe die Lupe über mehrere Bilder zu nutzen. Mir ist nur bekannt, dass ich beim Weiterschalten auf z.b.gleichartige Bilder jedesmal die Lupe erneut aufrufen muss. Bei den Olympuskameras funktioniert die Konstanthaltung der Lupe  in dem man zusätzlich die Infotaste drückt.
      LG Armin
       
       
       
       
    • By Toorbjakke
      Ich verkaufe das sehr gut erhaltene und wenig genutzte (daher der Verkauf) Lumix DG Summilux 25 mm F1.4 ASPH. H-X025. Ein Fotohändler bestätigte mir gerade den tadellosen Erhalt des Objektivs. Als Hauptlinse nutze ich derzeit das Olympus M.Zuiko Digital ED 12‑40mm F2.8 PRO und komme mit der damit gebotenen Offenblende meist gut hin. Das Summilux liegt somit seit zwei Jahren ungenutzt im Schrank.
      Die Linsen sind perfekt intakt.
      Das Gehäuse besitzt keine nennenswerten Kratzer. Die üblichen Gebrauchsspuren sind natürlich vorhanden.
      Es handelt sich um einen Privatkauf ohne Garantie und Rücknahme. Wer in der Nähe von Darmstadt wohnt, kann es sich natürlich gerne persönlich ansehen und sich von dessen Zustand und Funktion überzeugen.
      Lieferumfang:
      Objektiv Gegenlichtblende Objektivdeckel hinterer Deckel Beutel Originalverpackung Die drei Bilder auf denen das Objektiv abgebildet ist, sind logischerweise mit einem anderen aufgenommen. Die anderen drei Bilder (Verpackung, Kirsche, Käfer) habe ich vor drei Tagen im Garten mit diesem Objektiv aufgenommen. Bei den Kirschen erkennt man, dass die Linse ein schönes Bokeh erzeugt.
      Danke für euer Interesse
      Konrad
       
    • By Raveya
      Ich suche eine sehr gute Ringleuchte (mit Stativ) für Portrait-Fotografie, die sich aber auch für Online Webcam/Stream hervorragend eignet. 

      Wichtig ist, dass man die LEDs dimmen kann, ebenso Angezeigt wird, welcher Farbtemperatur das Licht entspricht. 

      Wer kann mir hier was gutes empfehlen? 
    • By noreflex
      Hallo in die Runde!😉
      Reiseberichte über New York gibt es schon ein paar. Auch in diesem Forum. Die meisten habe ich mir vor und auch nach der Reise noch mal angeschaut und fand sie sehr sehenswert. Dabei kam mir der Gedanke, dass ich diesen Berichten kaum etwas Zeigenswertes hinzufügen kann, da alle NY-Motive von allen schon mehrfach gezeigt worden sind. Wer in NY war, hat Bilder von einem der Türme (WTC1, ESB, top of the rocks), die Brooklyn-Bridge, Dumbo, Skyline von Brooklyn aus gesehen, Grand Central Terminal usw. usf. Braucht es da einen weiteren New York Thread?
      Dann habe ich festgestellt, dass es zu Schottland, Madeira, Island usw. auch zig Threads gibt und keiner stirbt, wenn er mal wieder einen Aufguss alter Themen anschaut. 😉
      Ich war also im Mai für eine Woche mit meiner Frau und einem weiteren Paar in NYC auf Städte-Trip. Wir wollten uns treiben lassen und nicht alle Sehenswürdigkeiten im Dauerlauf erarbeiten. Guter Vorsatz, aber schwer umzusetzen. 😉 Ich kann vermelden, dass wir doch ziemlich fleißig waren und jede Menge Spots abgearbeitet haben. Wir sind jeden Abend ziemlich platt nach Hause gekommen und nach einem Feierabend-Bier ins Bett gefallen.
      Zu den Bildern. Da in den Threads der letzten Wochen die Hauptmotive der Stadt schon ansehnlich präsentiert wurden, zeige ich mal ein paar ganz normale Bilder aus den Straßen, U-Bahnen und Museen. New Yorker Stadtleben. Vielleicht kommen da auch noch die bekannten Sights drin vor. Ja nach Laune…
      Ich fange mal wahllos mit ein paar Aufnahmen an. 



       
×
×
  • Create New...