Jump to content

Tour zur SAC Maighelshütte, Oberalppass, Graubünden


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Gerne möchte ich euch virtuell mitnehmen auf eine Tour zur Maighelshütte , und dies als Familienprojekt ;-)

 

Schon lange wollten meine Frau und ich mit unseren Kindern 8+9 eine Wanderung zu einer Hütte machen. Dabei sollte der Weg das Ziel sein und die Kindern und Eltern am Ende Freude und nicht Frust erleben. Da wir oft in der Gegend um den Oberalppass sind und auch schon oft, noch ohne Kinder, in der Maighelshütte waren, war diese Hütte als Ziel für uns perfekt. Vom Oberalppass aus, kann man in ca. 2-2.5h gemütlich zur Hütte wandern. Am nächsten Tag wollten wir dann den Piz Cavradi "besteigen" wo es ein Gipfelbuch hat (tolle Motivation für die Kinder) und am dritten Tag dann via Toma-See (Quelle des Rheins, hier gibt es neu den 4 Quellenweg) wieder auf den Oberalppass wandern. Da wir neben den Kleidern auch noch Zwischenverpflegung für 3 Tage dabei hatten, waren die Rucksäcke gut gefüllt, aber noch nicht so schwer, dass es für die Kinder ein Problem wäre. Natürlich konnte ich mich nicht entscheiden was an Ausrüstung mit sollte und so sah ich das ganze entspannt als kleines Training an und packte grosszügig ein. Meine Kamera die A7II, dazu noch das 15mm Voigtländer, das FE 35/2.8, das Kit-Zoom, das FE 70-200, ein Stativ, Zusatzakku und zwei Filter ND1000 und Pol.

 

Am Abend vor der Start, erlebten wir in Sedrun ein schönes Lichtspiel. Bei uns regnete es noch, während weiter westlich der Regen schon vorbei war und die Sonne hinter den Bergen verschwand.

 

Link to post
Share on other sites

Am ersten Tag wanderten wir nun gemütlich bei Sonnenschein los. Die Wetterprognosen hatten allerdings für den Nachmittag Gewitter angesagt und so machten wir uns gegen 11 Uhr auf den Weg um noch vor den Gewittern in der Hütte zu sein. Etwas auf halben Weg kommt man an einer kleinen Hochebene vorbei, hier ist die Zivilisation schon weit weg und wir konnten das erste Wollgras sehen. Fotos vom Wollgras kommen später. Noch bei schönem Wetter erreichten wir alle gut gelaunt die Hütte.

 

 

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Auf der Hütte war gemütliches "Sein" angesagt und schon brauten sich auch die ersten Gewitter zusammen.

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Vom Gipfel habe ich leider keine Foto, den just als wir oben waren begann es zu regnen und meine Ausrüstung verschwand in den Tiefen des Rucksackes. Dafür hatten wir dann bei der Rückkehr zur Hütte wieder gutes Wetter und verbrachten den Nachmittag rund um die Hütte bei einem kleinen See und ganz viel Wollgras :-)

 

 

 

 

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

In der Nacht wollte ich relativ spontan noch ein paar Sternbilder machen, auch wenn mein Voigtländer ein wenig Lichtschwach für so was ist. Der Mond war dann aber so hell, dass ich es nach einer Stunde aufgegeben hatte, dafür habe ich nun den Mondschein im See mit Hütte und ein paar ganz wenige Sterne (eher Komas)

 

Link to post
Share on other sites

Zu unserer Überraschung fand am Abend auf der Hütte noch ein Theater statt. Das Projekt nennt sich Bergtheater und wird von zwei Bündner Schauspieler jeweils auf einer SAC Hütte aufgeführt. Dies war ein einmaliges Erlebnis, Berge und Kultur in Einem.

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Am letzten Tag wanderten wir nun gemütlich von der Hütte zum Tomasee, wo es für die Kinder viele Felsen zum Klettern und spielen hat. Der See war uns an diesem Tag zu kalt um ein Bad zu nehmen und der Wind relativ stark. Dies machte es auch sehr schwierig das Wollgras gut und scharf ein Foto zu bringen. Nach einer gemütlichen Rast mit Picknickt aus dem Rucksack, erreichten wir nach ca. 1.5 Stunden wieder den Oberalppass. Es war eine gute Entscheidung die Etappen bewusst relativ kurz zu halten. So war das tragen des Rucksackes für die Kinder gut möglich und es blieb nach der Wanderung jeweils noch genug Energie zum Spielen, Fotografieren, Kaffeetrinken oder einfach die Natur zu geniessen...

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...