Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich habe gerade mein Review des Tokina Firin 20mm F2 fertiggestellt.

 

 

Ich denke das Objektiv ist zum einen interessant, weil es Tokinas erstes natives E-mount Objektiv ist und weitere angekündigt sind. Da Tokina als relativ günstiger Hersteller bekannt ist könnte das etwas heilsamen Preiswettbewerb ins System bringen. Bei doppelter Lichtstärke kostet das Firin mit 899€ nur gut die Hälfte des Zeiss Loxia 2.8/21. Das 2/20 gibt einen ersten Eindruck, was von weiteren Tokinas zu erwarten ist auch wenn weitere Objektive dann AF haben sollen. Zum anderen ist es das erste native f/2 Superweitwinkel und erschließt somit für Reportage und Astrofotografie neue Möglichkeiten.

 

Die Kurzfassung meiner Beobachtungen:

  • Die Verarbeitung ist solide und kann mit den Sony ZAs mithalten, erreicht aber nicht das Niveau eines Zeiss Loxia.
  • Das Handling ist angenehm, man hat aber schon einiges Glas in der Hand und die Gegenlichtblende ist ziemlich unpraktisch.
  • Mein Objektiv war leider dezentriert, wenn ich von dessen Leistung extrapoliere, so zeigt es sehr gute Leistung in Zentrum und Ecken ab f/2 mit einer etwas schwächeren Mitte. Ab f/5.6 ist die Abbildung dann tadellos. Auch sonstige Abbildungsfehler sind gut korrigiert.
  • Das einzige wirkliche Manko des Objektivs ist das relativ schwache Gegenlichtverhalten. Wenn man die Sonne im Bild hat muss man mit Geisterbildern rechnen. Da ich gerade bei so einem weitwinkligen Objektiv die Sonne im Bild habe ist das schon ein deutliches Manko. Auch braucht es f/16 bis man ordentliche Sonnensterne hat.
Fazit: Wenn man nicht häufig im Gegenlicht fotografiert ist das Objektiv ein attraktives Angebot.

 

Tokina_Firin-53 by Phillip Reeve Data, on Flickr

 

Tokina_Firin-36 by Phillip Reeve Data, on Flickr

 

  

Tokina_Firin-24 by Phillip Reeve Data, on Flickr

 

Tokina_Firin-21 by Phillip Reeve Data, on Flickr

 

Etwas ausführlicher im [url=https://phillipreeve.net/blog/tokina-firin-20mm-f2-fe-review-a-good-deal/ Tokina Firin 20mm F2 Review

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit dem Hergeben tue ich mich ohnehin schwer... Mit dem Teil war ich schon in der halben Welt unterwegs. Es ist ja auch recht kompakt und in der Sonne Arizonas fragt keiner nach Blende 2,0 oder 2,8.

 

Man muß dem Firin seinen günstigen Preis noch zu gute halten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

An Sony A7R3 - typische Einstellung: f2.5, 15s 

 ISO 1000

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

.... Wann bringt Voigtländer das 21 mm Ultron mit E-Mount und Datenschnittstelle?

 

...das ist auch etwas meine Hoffnung. Ich hatte das Ultron 21/1.8 mit Leica-M und war/bin begeistert davon. Letzte Woche hätte ich es mir fast wieder gekauft, bin aber noch immer am überlegen ob ich doch auf's 21er Loxia sparen soll. Die Farben des 21/1.8 hatten es mir angetan.

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der klaren und durch den Mond hell erleuchteten Nacht von Samstag auf Sonntag in städtischer Umgebung aufgenommen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mann, war der Wind kalt :-)

Edited by spirolino

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tokina Firin an A7RIII - Nachtaufnamen mit Hoya Filter Red Enhancer (Himmel bewölkt, Na-Dampf Straßenlicht).

Morgenaufnahme (drittes Bild) ohne Filter.

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es könnte der Eindruck entstehen, man könne mit dem Firin nur nachts fotografieren. Tatsächlich nutze ich es wegen seiner Lichtstärke bei guter Schärfe, moderater Vignettierung und guter Koma-Kontrolle praktisch auf jeder nächtlichen Fototour.

Tags dagegen lieber das 25mm AF-Objektiv Zeiss Batis. Auch aber das Tokina Firin. So mal zur Abwechslung Tageslicht-Aufnahmen.

 

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank. Ich stitche seit Jahren nur noch 16bit TIF-Dateien mit dem Panorama Studio von ThSoft in Deutschland (aktuell Version 3.0).

Das kannte ich noch gar nicht., Ich mache wenig Panoramas, und wenn, dann mit Hugin. Deine Software macht aber nach dem, was auf der Website steht, einen sehr guten Eindruck.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin sehr zufrieden damit. Im Laufe der Jahre habe ich alle gängige Pano-Software ausprobiert und bin bei PanoramaStudio hängen gebleiben. Enstpricht meinem Bedarf und ist angenehm in der Handhabung.

Das Programm ist auch recht günstig und man kommt anfangs mit Standardeinstellungen recht schnell zu motivierenden Ergebnissen.

Wenn es mal im Stitching mal etwas kniffeliger wird, weil beispielsweise die Einzelbilder an Schnttstellen keine eindeutigen Merkmale bietet, gibt es für Fortgeschrittene gute Eingrifsffsmöglichkeiten.

 

Hier noch ein weiteres Beispiel für ein mit PanoramaStudio 3.0 gestitchte Bild. Wegen seiner Lichtstärke eigenet sich das Tokina Firin sehr gut zu Aufnamen Landschaftsaufnahmen mit Milchstraße:

 

 

 

 

Set-up und Workflow: A7RIII + Nodalpunktadapter + Tokina Firin 2/20. 12 Hochformataufnahmen in zwei Zeilen. Entwicklung der Raws P1 Capture One (Bild für Bild zur Beherrschung des Dynamikumfangs),

Schließlich Stitching der TIFS in PanoramaStudio 3.0 und abschließende Bearbeitung des entstandenen Bildes (Corel PSP).

Edited by spirolino

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy