Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen, das ist mein erster Beitrag hier, es werden hoffentlich einige folgen :)

 

Kurze Einführung:

 

Ich bin nach langem überlegen zwischen Vollformat (Alpha7II) und Panasonic MFT´s nun zur Entscheidung Lumix GX80 gekommen.

Hatte sie auch schon in der Hand und finde das Handling absolut okay. Mir geht es in erster Linie um die 4K-Videofunktion sowie den

IBS. Mein Hauptanwendungsbereich wird Video sein (Städtetrips, Familienfeiern) aber ich habe auch Anspruch an Qualität (im Studium

steht mir eine Sony FS-7 zur Verfügung). Eben deswegen brauche ich die Kamera nicht für professionelle Anwendung, sondern für mich.

Das heißt: Kompakt + Preis/Leistung + Qualität. Der meiner Meinung nach beste Kompromiss - die GX80.

(Sollte mir das letztendlich nicht genügen ist ein Wechsel auf GH4/GH5 schließlich immer noch möglich und ich mache nicht allzu viel Geld kaputt)

Sollte ich guten Ton brauchen, würde ich sowieso extern aufnehmen, die Mikrofonproblematik stellt sich mir daher nicht.

 

Nun aber zu Thema:

 

Welche Linse würdet ihr mir denn für meine Zwecke empfehlen? Ich hätte momentan die Möglichkeit relativ Preiswert an das 14-140 (II) zu kommen,

bin jedoch auch am überlegen, mir vorerst lediglich das 25mm/1,7 zu holen, da das die Challenge der Festbrennweite mit sich bringen würde und mein

erstes Reisevideo (meines Ermessens nach) in Gewisser Weise stilisierter bzw. interessanter machen würde.

Zwischenlösung wäre das 12-60er Kit zu kaufen und die Festbrennweite als Ergänzung. 

 

Aber ich spekuliere nur- da ich ins System erst einsteige,

dachte ich ich bin hier am besten bedient wenn es um kompetente Hilfestellung geht!

 

Danke schonmal,

 

Pascal

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Pascal,

gegen einen Start mit nur dem f/1.7 25 mm spricht überhaupt nichts. Das 14-140 II ist bei genügend Licht ein Universal Objektiv mit top Stabilisierung und minimaler Auslöseverzögerung.

 

4K 30 P realisiert man gur via 4K Foto Video incl Auto ISO M.

 

Tipp AF Video:

Einfeld aktiv lassen (gelb). Wird die Pos. verändert bzw. das Einfeld verkleinert, wird der AF geschmeidig nachgeführt (MF Look)

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich bin ja nicht der Videograf ... und auch eigentlich immer ein Fan davon zusätzlich eine lichtstarke Festbrennweite zu kaufen ... aber nur mit dieser zu filmen, geht da nicht enormes Potential verloren, weil man die Perspektive nicht wechseln kann, nicht von Totale auf Detail wechseln und so weiter?

 

das 14-140 II ist doch die perfekte Startausrüstung ... und mal ehrlich, wenn Du das 1,7/25 willst, dann kauf es Dir doch einfach dazu, an den 180.- Euro sollte es doch nicht scheitern, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich bin ja nicht der Videograf ... und auch eigentlich immer ein Fan davon zusätzlich eine lichtstarke Festbrennweite zu kaufen ... aber nur mit dieser zu filmen, geht da nicht enormes Potential verloren, weil man die Perspektive nicht wechseln kann, nicht von Totale auf Detail wechseln und so weiter?

 

das 14-140 II ist doch die perfekte Startausrüstung ... und mal ehrlich, wenn Du das 1,7/25 willst, dann kauf es Dir doch einfach dazu, an den 180.- Euro sollte es doch nicht scheitern, oder?

Die GX80 mit 14-140 II ist bestellt!

Die Festbrennweite wird aber früher oder später dazukommen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Malte99
      Hallo, ich bin dabei mir ein Makro Objektiv zu kaufen und überlege zwischen den drei Objektiven im Titel. Meine Kamera ist eine Sony a6500. 
       
      Das 100mm von Samyang hat die längste Brennweite, aber dafür kein af. Ausserdem ist es am schwersten, was bei Freihandmakros vielleicht aber zu mehr Stabilität führt. 
       
      Das 70mm von Sigma hat af, fährt allerdings vorne mit dem Tubus aus und der Arbeitslabstand ist kürzer. 
       
      Das Sony 50mm ist die kürzeste Brennweite, und hat auch af der allerdings im Makro Bereich nicht so gut sein soll. Ausserdem fährt der Tubus aus. 
       
       Was sich auch noch interessant anhört ist das Laowa 100mm 2:1 was bald erscheinen soll.. Was ist eure Meinung zu den Objektiven? 
    • By Hucksfeld
      Hallo, 
      ich habe ein Problem und zwar habe ich seit neuestem meine erste Kamera, eine Panasonic Lumix G70 (Standardobjektiv). Dort gibt es ja einen Schalter, den man umlegen muss, um vom Autofokus auf manuellen Fokus umzuschalten, wenn ich dies tue und am Fokusring des Objetivs drehe, passiert jedoch gar nichts. Die Einstellung zum manuellen Fokus ist auf "Fokus mit Fokusring" gestellt. Die Sache ist die, das ich, als ich das erste Mal das Handbuch durchgegangen bin, die Funktion ganz normal funktioniert hat (Bildschirmlupe geht auf, blaue Pixel an den scharf gestellten Kanten tauchen auf, Fokus ändert sich beim Drehen), danach jedoch nicht mehr. Kann mir jemand helfen? Ich gehe davon aus, dass irgendeine Einstellung zusätzlich aktiviert werden muss, bin jedoch nach langer Suche und mehrmaligen Durchgehen des beiliegenden Handbuchs auf nichts gestoßen.
       
      Viele Grüße 
      Fabian
    • By Malte99
      17:43Beitrag 1 von 2
      0 x bedankt
      Beitrag melden Beitrag verlinken Zitieren
      Hallo, ich möchte mir ein Makroobjektiv für meine Sony a6500 kaufen. Hauptsächlich möchte ich damit Insekten oder andere kleine Lebewesen fotografieren.

      Bisher hatte ich an das Laowa 60mm 2:1 Ultra Makro gedacht. Es soll eine gute Schärfe haben und geht ja bis zum Maßstab 2:1. Ich habe gerade nach einem Verkäufer geguckt, aber so richtig "gefunden" habe ich keinen. Von Amazon aus kostet das Objektiv 480 Euro von der Laowa Seite aus nur 399 Dollar, allerdings muss man dann ja wieder mit dem Zoll gucken, und so weiter... Deshalb habe ich überlegt ob es Sinn macht ein altes Makroobjektiv zu nehmen (zB. Minolta 100mm oder Vivitar 55mm) und es dann mit Adapter und Nahlinse an der A6500 verwenden.

      Was denkt ihr dazu? LG
    • By Johannes_S.
      Die Vorstellung der neuen Mittelklasse MFT Lumix G91 (oder Lumix G90 oder Lumix G95 in anderen Ländern) ist vor kurzem erfolgt. Inzwischen sind schon einige Hands-On und Reviews im Internet zu finden.
      In diesem Mitmachthread könnt ihr gerne Berichte, Reviews und andere Informationen teilen, welche die Lumix G91 betreffen.
      Den Anfang macht ein erstes Hands-On von Gordon Laing:
       
×
×
  • Create New...