Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Guten Morgen.

Ich bin gerade dabei, mein FF-Equipment zu veräussern und komplett auf mft umzusteigen. Da sich meine GX8 mit ihrem 14-40mm noch über eine GH5 nebst weiteren Objektiven freuen würde, bin ich am überlegen, welches Standard-Zoom am ehesten geeignet wäre.

 

Mir stellt sich also die Frage, GH5 mit einem der Kits oder einem gebrauchten 12-35 bzw 12-40? Mir gehts zum einen um die Bildqualität, auch im Studio, als auch um ein gewisses Freistellungspotential. Sprich, mehr Freistellung durch die 2.8 am langen Ende des 12-40 oder eher doch das 12-35...oder doch das 12-60?

Wie ist eure Meinung dazu?

 

Lg Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Peter,

habe lange überlegt, ob mein 12-35 durch das 12-60 ersetzt werden soll. Durch die beim 12-60 schnell einsetzende Lichtstärkenreduktion, habe ich mir deshalb zum 12-35 noch das 35-100 II zugelegt. Freistellung mit MFT erreiche ich eher mit mehr Lichtstärke bzw. über die Brennweite. Zum 12-40 mm kann ich nichts beitragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde Dir schon auf Grund des Dual-Stabi zum 12-35 raten. Das 12-35 kann problemlos ab f2.8 verwendet werden und liefert auch ein schönes Bokeh:

 

9630734322_297bf3da76_b.jpgBritzer Garten August 2013 by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Bei größeren Objekten ist die Freistellungsmöglichkeit schon etwas beschränkter:

 

16045537766_a48e4627fe_b.jpgBerlin Herbst 2014 by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Da bietet ein 1.8/45 mm deutlich mehr:

 

26319059066_37c15fdac6_b.jpgDrei Mädchen und ein Knabe by Berlin-Knipser, auf Flickr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Du vom Kleinbild kommst, wirst Du mit den Freistellungsmöglichkeiten eines 2,8er-Zooms an µFT nicht zufrieden sein. Dazu verwende ich entweder die Olympus Festbrennweiten 1,8/45 und 1,8/75 mm oder, wenn Platz ist, die langen Tüten wie z.B. 100-400 mm.

 

Im Nahbereich kann man mit den 100 mm vom 2,8/35-100 mm oder gar den 150 mm vom 40-150 mm auch schon ganz ordentlich freistellen, allerdings nur dort. Sonst hilft nur entweder Lichtstärke und/oder Brennweite.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Meine Frau hat das Leica 12-60 und ist sehr zufrieden (an der E-M1). Ich hatte es mir deshalb auch bestellt, mein Exemplar war aber durchgehend über alle Brennweiten sichtbar schlechter. Wenn ich mir die unterschiedlichen Reaktionen auf das Objektiv so anschaue scheint es da eine gewisse Serienstreuung zu geben.

 

Ich habe mich jetzt für das Olympus 12-40 entschieden. Erstens ist es, je nach dem wo man es kauft, erheblich günstiger als das 12-35 II (638 Euro als Bulk zu +-982 Euro, da ist quasi noch das 45mm 1.8 drin), zweitens hat das Olympus eine bessere Nahstellgrenze von 20cm. Nachteil sind das höhere Gewicht und der fehlende Stabi im Objektiv. Ich habe da ein bisschen mit der G81 rumgespielt und zumindest für meine Anwendungsfälle sind verwacklungsfrei Aufnahmen mit beispielsweise 1/6 völlig ausreichend.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin auch mit dem PL12-60 an der GH5 super zufrieden. Hier mal ein Bild von der Bar, wo Hemmingway immer was getrunken hat (Havana).

 

Die Ränder finde ich sehr gut... Oben rechts auch ein Foto von Fidel (leider stört da das Licht der Lampe etwas)... :)

 

PGH56326.jpg

Edited by digitaltommy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By jan7411
      Verkaufe ein wenig gebrauchtes

      Panasonic H-FS12060E LUMIX G Vario 12-60 mm F3.5-5.6 ASPH. Objektiv (5x Zoom, Power O.I.S. Bildstabilisator, Staub-/ Spritzwasserschutz).

      Kam bei mir kaum zum Einsatz.

      Auf der Linse war immer ein UV Filter zum Schutz angebracht.

      Inkl. Versand per DHL möchte ich gerne 190 Euro dafür haben.

      Bezahlung erfolgt per Überweisung oder Paypal (for Friends).
    • By Hucksfeld
      Hallo, 
      ich habe ein Problem und zwar habe ich seit neuestem meine erste Kamera, eine Panasonic Lumix G70 (Standardobjektiv). Dort gibt es ja einen Schalter, den man umlegen muss, um vom Autofokus auf manuellen Fokus umzuschalten, wenn ich dies tue und am Fokusring des Objetivs drehe, passiert jedoch gar nichts. Die Einstellung zum manuellen Fokus ist auf "Fokus mit Fokusring" gestellt. Die Sache ist die, das ich, als ich das erste Mal das Handbuch durchgegangen bin, die Funktion ganz normal funktioniert hat (Bildschirmlupe geht auf, blaue Pixel an den scharf gestellten Kanten tauchen auf, Fokus ändert sich beim Drehen), danach jedoch nicht mehr. Kann mir jemand helfen? Ich gehe davon aus, dass irgendeine Einstellung zusätzlich aktiviert werden muss, bin jedoch nach langer Suche und mehrmaligen Durchgehen des beiliegenden Handbuchs auf nichts gestoßen.
       
      Viele Grüße 
      Fabian
    • By digitalportfolio.de
      Moin! 

      wegen einem endgültigen Systemwechsel verkaufe ich meine Street-Kombo, die so auch lange Zeit Thomas Leuthard in Verwendung hatte und damit seine besten Street-Fotos gemacht hat. Ich habe Sie auch für diese Zwecke genutzt. Der Touch-AF inkl. Auslöser und das an diesem Body schnell fokussierende und lichtstarke Objektiv sind einfach genial für Schnappschüsse auf der Straße.

      Die Kamera ist optisch sowie technisch in wirklich gutem Zustand und wurde immer pfleglich behandelt 🙂

      Olympus OMD E-M 10 silber
      OVP, Original Akku und Ladegerät
      2x Ersatzakku und USB-Lader (Patona)
      Kameragurt, Gehäusedeckel

      1x Original Handgriff ECG-1

      1x Olympus 17mm MFT 1.8
      1x JCC-Sonnenblende

      Preis: 400 € zzgl. Versand

      Der Preis ist nicht verhandelbar und tut mir bei dieser schönen Kamera schon weh. Es macht für mich aber nicht viel Sinn zwei Kamerasysteme zu behalten.

      Abholung in Düsseldorf oder MG, Versand per Hermes oder DHL. Überweisung oder PayPal Friends.

      Das Obligatorische: Privatverkauf, daher kein Rückgaberecht, Gewährleistung oder Garantie.

      Viele Grüße
      Sebastian
    • By jonas_p
      Wegen Systemwechsels biete ich hier mein bisheriges "immer drauf"-Objektiv an:

      Olympus M.ZUIKO 17mm Pancake 1:1.8 in super Zustand inkl. beider Deckel.
      Außerdem dabei ist die original Lens Hood, die stets am Objektiv war und es so hervorragend geschützt hat (der Lens Hood sieht man es ein bisschen an).

      Versand zahlt Empfänger.
    • By anderesnu
      Zitat Panasonic zum Thema: "Danach bestimmen Sie ganz einfach per Touch auf dem Display Schärfepunkte im Bild, um den gewünschten Bereich scharf zu stellen – bis hin zur Möglichkeit, das gesamte Bild scharf abzubilden. Und das alles nach der Aufnahme." (http://deu.faq.panasonic.com/app/answers/detail/a_id/40872/p/1608/c/12661)
      Wer hat Erfahrungen mit dem Modus "Post-Focus" der GH4? Ich habe mal ein paar Aufnahmen gemacht. Es entstehen (je nach privater Einstellung) bei mir pro Auslösung z.B. ein hochkomprimiertes JPG mit 1,9 KB mit 4608x2592 Pixeln plus ein RW2 mit 14,4 KB, also ein normales Bild (JPG+RAW) und zusätzlich ein kurzer Film von ca. 2 sec, der angeblich auf 49 Bildpunkte scharf stellt. In Lightroom in Einzelbilder aufgelöst ergeben sich merkwürdigerweise aber 60 Bilder,  dabei jeweils nur in der kleinsten JPG-Auflösung. Der Kurzfilm belegt insgesamt nur 22,9 KB, also nur etwa die Hälfte mehr als das einzelne ROW. Was kann man davon erwarten?
      Panasonic behauptet auch die "Möglichkeit, das gesamte Bild scharf abzubilden" (siehe oben). Das wäre dann ein Stacking. Das ist wohl ein Bisschen weit von der Wahrheit entfernt. Eine Rückfrage bei Panasonic brachte hierfür keine Lösung.
      Wie sieht das bei Olympus aus?
×
×
  • Create New...