Jump to content

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen.

Ich bin gerade dabei, mein FF-Equipment zu veräussern und komplett auf mft umzusteigen. Da sich meine GX8 mit ihrem 14-40mm noch über eine GH5 nebst weiteren Objektiven freuen würde, bin ich am überlegen, welches Standard-Zoom am ehesten geeignet wäre.

 

Mir stellt sich also die Frage, GH5 mit einem der Kits oder einem gebrauchten 12-35 bzw 12-40? Mir gehts zum einen um die Bildqualität, auch im Studio, als auch um ein gewisses Freistellungspotential. Sprich, mehr Freistellung durch die 2.8 am langen Ende des 12-40 oder eher doch das 12-35...oder doch das 12-60?

Wie ist eure Meinung dazu?

 

Lg Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Peter,

habe lange überlegt, ob mein 12-35 durch das 12-60 ersetzt werden soll. Durch die beim 12-60 schnell einsetzende Lichtstärkenreduktion, habe ich mir deshalb zum 12-35 noch das 35-100 II zugelegt. Freistellung mit MFT erreiche ich eher mit mehr Lichtstärke bzw. über die Brennweite. Zum 12-40 mm kann ich nichts beitragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde Dir schon auf Grund des Dual-Stabi zum 12-35 raten. Das 12-35 kann problemlos ab f2.8 verwendet werden und liefert auch ein schönes Bokeh:

 

9630734322_297bf3da76_b.jpgBritzer Garten August 2013 by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Bei größeren Objekten ist die Freistellungsmöglichkeit schon etwas beschränkter:

 

16045537766_a48e4627fe_b.jpgBerlin Herbst 2014 by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Da bietet ein 1.8/45 mm deutlich mehr:

 

26319059066_37c15fdac6_b.jpgDrei Mädchen und ein Knabe by Berlin-Knipser, auf Flickr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du vom Kleinbild kommst, wirst Du mit den Freistellungsmöglichkeiten eines 2,8er-Zooms an µFT nicht zufrieden sein. Dazu verwende ich entweder die Olympus Festbrennweiten 1,8/45 und 1,8/75 mm oder, wenn Platz ist, die langen Tüten wie z.B. 100-400 mm.

 

Im Nahbereich kann man mit den 100 mm vom 2,8/35-100 mm oder gar den 150 mm vom 40-150 mm auch schon ganz ordentlich freistellen, allerdings nur dort. Sonst hilft nur entweder Lichtstärke und/oder Brennweite.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...Sonst hilft nur entweder Lichtstärke und/oder Brennweite.

 

Vor allem Lichtstärke. Wenn man genug Abstand zum Hintergrund hat, kann man sogar mit dem Weitwinkel (1.8/17 mm) ganz brauchbar freistellen:

 

33675109306_9111bc4df4_b.jpgMercedes Benz 280 SE Coupé by Berlin-Knipser, auf Flickr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Frau hat das Leica 12-60 und ist sehr zufrieden (an der E-M1). Ich hatte es mir deshalb auch bestellt, mein Exemplar war aber durchgehend über alle Brennweiten sichtbar schlechter. Wenn ich mir die unterschiedlichen Reaktionen auf das Objektiv so anschaue scheint es da eine gewisse Serienstreuung zu geben.

 

Ich habe mich jetzt für das Olympus 12-40 entschieden. Erstens ist es, je nach dem wo man es kauft, erheblich günstiger als das 12-35 II (638 Euro als Bulk zu +-982 Euro, da ist quasi noch das 45mm 1.8 drin), zweitens hat das Olympus eine bessere Nahstellgrenze von 20cm. Nachteil sind das höhere Gewicht und der fehlende Stabi im Objektiv. Ich habe da ein bisschen mit der G81 rumgespielt und zumindest für meine Anwendungsfälle sind verwacklungsfrei Aufnahmen mit beispielsweise 1/6 völlig ausreichend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch mit dem PL12-60 an der GH5 super zufrieden. Hier mal ein Bild von der Bar, wo Hemmingway immer was getrunken hat (Havana).

 

Die Ränder finde ich sehr gut... Oben rechts auch ein Foto von Fidel (leider stört da das Licht der Lampe etwas)... :)

 

PGH56326.jpg

bearbeitet von digitaltommy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Flo11
      Verkaufe mein komplett NEUES Zuiko 25mm 1.8 Objektiv. (schwarz)

      Das Objektiv ist noch originalverpackt und wurde noch nie verwendet.
      Rechnung inklusive (gekauft am 10.12.2018)

      Derzeit auf Amazon um € 330,--

      Verkaufspreis: € 280,-- inkl. Versand
    • Von Till Kamppeter
      Ich verkaufe hier meine Olympus PEN E-PL7, die ich vor zweieinhalb Jahren (April 2016) neu erworben habe. Sie hat also keine Restgarantie mehr. Sie hat knapp 5600 Auslösungen. Da ich praktisch nie mit Blitz fotografiere, wurde der beiliegende Blitz fast nie benutzt (< 10 Blitzauslösungen).
      Äußerlich weist die Kamera einige Gebrauchspuren auf, wie auf den Bildern zu sehen ist: Lackabrieb am Boden und unten an der Rückseite, obere linke Ecke des Displayglases leicht abgestoßen.
      Leider hat sie zwei kleinen Fehler: Wenn man das Objektiv wechselt oder versehentlich den Objektiveentriegelungsknopf drückt, schaltet die Kamera manchmal auf manuellen Fokus (MF) um und muss auf AF zurückgeschaltet werden (habe den roten Videoknopf auf AF/MF-Umschaltung gesetzt). Der andere Fehler ist, dass manchmal das Objektiv nicht erkannt wird, was dazu führt dass der Bildschirm ganz schwarz bleibt und als Blende "-.-" angezeigt wird. Objektiventriegelungsknopf drücken und eventuell das Objektiv etwas heraus und wieder hereindrehen behebt das Problem.
      Sonst funktioniert alles perfekt mit der Kamera. Wenn man von den Macken weiss oder gar nur manuelle Objektive benutzt ist das kein Problem.
      Mitgeliefert wird alles was dabei war, außer dem Originalkarton:
      Die Kamera selbst Gehäusedeckel Blitzschuhabdeckung Tragegurt (unbenutzt) Gurtösen Originalakku Ladegerät Mini-Blitz mit Kontaktabdeckung und Täschchen Olympus-USB-Kabel Bedienungsanleitung Software-CD Ich verkaufe die Kamera weil ich auf die die E-PL9 umsteige.
      Aufgrund der genannten Fehler biete ich die Kamera günstiger an, als die E-PL7 normalerweise angeboten wird.
      Preis ist incl. versichertem Versand nach Österreich oder Deutschland. Zahlung via Überweisung auf österreichisches oder deutsches Konto oder via PayPal F&F (PayPal mit Käuferschutz gegen Zahlung der Gebühr).
      Bitte meldet Euch via PN.
      Privatverkauf, keine Rücknahme oder Gewährleistung meinerseits.
    • Von Till Kamppeter
      Ich verkaufe hier meinen Weitwinkel-Konverter, da ich ihn, seit ich das Olympus 9-18 habe, nicht mehr nutze.
      Er wurde ursprünglich für die 14-42er-Kit-Objektive von Panasonic und das 14mm F/2.5 entwickelt. Auf diesen Objektiven macht er aus den 14 mm Brennweite 11 mm (22 mm KB-äquivalent) Er funktioniert aber auch auf anderen, ähnlichen Objektiven mit 37-mm- oder 46-mm-Filtergewinde.
      Ich habe ihn kurz auf dem Olympus 14-42EZ getestet und da funktioniert er uneingeschränkt. Auf dem Panasonic 12-32 vignettiert er bei 12 mm mit 4:3-Seitenverhältnis, aber bei 16:9 oder bei 13 mm nicht. Aus 13 mm macht er dann 10.5 mm.
      Auf dem Panasonic Leica 15 mm F/1.7 funktioniert er nicht (Bild wird nicht scharf).
      Gekauft habe ich ihn neu Anfang 2014, er hat also keine Restgarantie mehr. Er ist in neuwertigem Zustand da wenig benutzt,
      Mitgeliefert wird alles was dabei war, außer dem Originalkarton:
      Der Konverter selbst Frontdeckel für Konverter Rückdeckel für Konverter Adapter für 37-mm-Filtergewinde Adapter für 46-mm-Filtergewinde Frontdeckel für Objektiv mit Adapter Bedienungsanleitung Preis ist incl. versichertem DHL-Versand nach Österreich oder Deutschland. Zahlung via Überweisung auf österreichisches oder deutsches Konto oder via PayPal F&F (PayPal mit Käuferschutz gegen Zahlung der Gebühr).
      Bitte meldet Euch via PN.
      Privatverkauf, keine Rücknahme oder Gewährleistung meinerseits.
    • Von Till Kamppeter
      Ich verkaufe hier meinen elektronischen Auftecksucher (EVF) für alle Olympus-Kameras mit Accessory-Port AP2, einen VF-3 in silber. Er kann zu 90 Grad nach oben geschwenkt werden, hat einen Dioptrienausgleich, einen Sucher/Bildschirm-Umschaltknopf und eine Verriegelung gegen Herausfallen (hat der VF-2 nicht).
      Ich habe ihn im April 2016 gebraucht bei Amazon USA gekauft. Er ist in sehr gutem, praktisch neuwertigem Zustand, insbesondere weil ich ihn in den zweieinhalb Jahren nie genutzt habe. Er war nur ein paar mal zum testen auf meiner E-PL7. Ich habe ihn vor ein paar Tagen noch einmal getestet und er funktioniert perfekt.
      Mitgeliefert wird alles was dabei war, außer dem Originalkarton:
      Der Sucher selbst Kontaktabdeckung Täschchen Bedienungsanleitung Ich verkaufe den Sucher, weil ich ihn zum einen nie genutzt habe und zum anderen von meiner E-PL7 auf eine E-PL9 umsteige, welche keinen AP2 mehr hat.
      Die E-PL7 biete ich in einem anderen Inserat hier an, solltet Ihr keine passende Kamera zu diesem Sucher haben.
      Preis ist incl. versichertem Versand nach Österreich oder Deutschland. Zahlung via Überweisung auf österreichisches oder deutsches Konto oder via PayPal F&F (PayPal mit Käuferschutz gegen Zahlung der Gebühr).
      Bitte meldet Euch via PN.
      Privatverkauf, keine Rücknahme oder Gewährleistung meinerseits.
    • Von RoccerSoccerDave
      Biete hier den Handgriff ECG-1 für die Olympus OM-D E-M 10. Ich habe den Griff bei Ebay als "Neu" ersteigert und genau so sieht er auch aus. Die Originalverpackung ist mit dabei. Leider habe ich nicht darauf geachtet, dass dieser Griff nicht für die Mark II passt... Ich wäre daher auch an einem Tausch mit dem ECG-3 interessiert. 
      Außerhalb von Ebay konnte ich diesen Originalgriff nicht unter 60,-€ finden. Ich biete ihn hier für 26,-€ inkl. Versand an. Zahlung per Paypal Friends möglich. 
      Viele Grüße
      David
×