Jump to content

Empfohlene Beiträge

Ich habe die Suche bemüht aber nichts außer einem bekannten Internet-Anbieter gefunden.. daher noch weitere Alternativen :)

 

Derzeit bekommt man bei Cameranu.nl das Olympus M.Zuiko Digital ED 12-40mm f/2.8 PRO für 638 Euro als Bulk-Version

 

und die Panasonic DMC-GH5 für 1.671 Euro

bearbeitet von wuschler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was bedeutet Bulk-Version? Ohne (bedruckten) Karton?

 

Lieferumfang war bei mir Anleitung, Front- Rückdeckel, Gegenlichtblende und Beutel ohne O-Karton. Das Objektiv hat jetzt auch nicht so ausgesehen als ob es schon mal verwendet wurde und ist, was ich bisher testen konnte, einwandfrei.

 

Garantie ist 2 Jahre. Mit Registrierung (und der Newsletter) bekommt man auch die Gewährleistungsverlängerung um 6 Monate.

 

bearbeitet von wuschler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cameranu.nl ist autorisierten Olympus-Händler*. Bei Panasonic.nl ist der Laden als "Lumix G Experience Store" geführt.

 

*Meine Frau hat übrigens bei Olympus nachgefragt und eine Mail die bestätigt, dass Produkte aus diesem Geschäft auch in Deutschland Cashback berechtigt sind. Im Zweifelsfall aber lieber noch mal selbst von Olympus bestätigen lassen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cameranu.nl ist autorisierten Olympus-Händler*. Bei Panasonic.nl ist der Laden als "Lumix G Experience Store" geführt.

 

*Meine Frau hat übrigens bei Olympus nachgefragt und eine Mail die bestätigt, dass Produkte aus diesem Geschäft auch in Deutschland Cashback berechtigt sind. Im Zweifelsfall aber lieber noch mal selbst von Olympus bestätigen lassen.

 

Ich habe für ein, bei camera.nl gekauftes,  Objektiv schon Cashback erhalten.

 

Kleiner Tipp:

Auf der deutschen Cashback-Seite einfach einen anderen Händler ankreuzen, da Cameranu.nl natürlich nicht als deutscher Händler aufgeführt wird.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Flocki24
      Hallo!
      Ich verwende ein wunderschönes Tamron SP 200-500mm (Canon EOS-Bajonett) an meiner Olympus OM-D M1 mittels MFT/Canon-Adapter. Das Objektiv besitzt keinen Blendenring mehr und ich kann daher nur die Offenblende nutzen. Die AF-Möglichkeit des Objektives werde ich von vorne herein nicht nutzen. Von Quenox existiert ein manuell zu bedienender Adapater, welcher eine Irisblende integriert hat. Die Blendenlamellen haben eine andere Distanz zum Sensor wie die Lamellen im Objektiv und ich frage mich ob hier nicht mit Abstrichen gerechnet werden muss.
      Hat jemand von euch mit einer solchen, oder ähnlichen Kombination Erfahrung?
      Liebe Grüße aus Vorarlberg
      Armin
       
       

    • Von joachimeh
      Verkaufe nagelneuen original Olympus Telekonverter MC-14 ungebraucht
      Preis 199,- EUR inkl. Versand

    • Von BerndG65
      biete hier ein gut erhaltenes 12-50 mm f:3.5-6.3 EZ ED MSC mit  Hoya UV Filter und beiden Objektivdeckeln sowie einer Gegenlichtblende an.
      inkl. Versichertem Versand innerhalb D
       
    • Von somo3103
      Hallo zusammen!
      Ich möchte hier mal einen kleinen Reisebericht aus dem Donaudelta und dem Golf von Musura einstellen. Hintergrund der Reise war ein Angeltrip mit Freunden und Verwandten, zu dem mich mein lieber Herr Papa eingeladen hat. Dadurch bot sich für mich eine gute Gelegenheit meine Verwandschaft in Rumänien zu besuchen und das Vogelparadies am Schwarzen Meer unter die Lupe zu nehmen. Der September ist nicht die allerbeste Zeit für Vogelbeobachtungen, der Juni wäre dafür besser, aber ich habe dennoch einiges zu sehen und geboten bekommen.
      Der Anreisetag ging wie man es eben kennt relativ schnell vorbei. Unser Auto haben wir in Tulcea, einer Hafenstadt an der Donau, stehen gelassen und sind mit dem Schnellboot nach Sulina, einer ehemals florierenden Fischerstadt weiter. Es führt keine Straße bis nach Sulina und die Stadt  an der Mündung ins Schwarze Meer, wie auch die vielen umliegenden Dörfer, ist nur über den Wasserweg erreichbar. Ich verbrachte den ersten Tag hauptsächlich damit mir Informationen über das Delta mit seiner Flora und Fauna einzuholen und fand heraus, dass unsere Gastgeberin Bootstouren in das Delta und in den Golf von Musura organisiert - praktisch! Danach gingen wir noch daran die Stadt etwas kennenzulernen und nach einigen Bier sind wir alle artig ins Bett, denn am nächsten Tag wollten wir Angeln.
      Den zweiten Tag verbrachte ich mit meiner Begleitung beim Angeln, doch bald schon hatte ich die Möglichkeit einen der lokalen Angler kennenzulernen, der zudem auch mit unserer Gastgeberin befreundet war. Mit ihm fuhr ich mit einem Fischerboot zu seinem Hof an einem der nahegelegenen Kanäle um noch ein paar Köder abzuholen. Da ich meine Kameraausrüstung immer griffbereit hatte, konnte ich schnell meine ersten Bilder machen und mich etwas einschießen. Natürlich bemerkte ich nicht, dass die ISO standardmäßig auf 3200 stand, und so schoss ich fröhlich mit Blende 11 und höher an MFT meine Bilder... shit happens...
       




      Da die Sonne ohnehin noch relativ hoch stand, machte ich mir nichts weiter daraus. So konnte ich mir zumindest einen ersten Eindruck von Flora und Fauna sowie den Schwierigkeiten beim Fotografieren machen. Sofern man die ISO richtig eingestellt hat, ist es immer noch verdammt schwer die Tierchen aus dem fahrenden Boot im Schilf zu sehen, im Sucher wiederzufinden, zu fokusieren und dabei auch noch ein brauchbares Bild zu schießen.



      Der zweite Tag ging vorbei und fotografisch ist immer noch nicht viel gelaufen. Dafür kamen wir zu sechst mit 28kg Fisch nach Hause und machten uns mit einem Teil des Fanges an ein Fischgulasch, was ganz außerordentlich gut gelang und über die vermasselten Bilder hinwegtröstete. Immerhin hatte ich an dem Tag meinen ersten Purpurreiher gesehen. Die gute Gesellschaft und der rumänische Pflaumenschnaps erledigten dann den Rest.
       
    • Von TOXIE
      Hi leute
      ich habe mir auf einer online ankauf/verkauf seite ein gebrauchtes 12-40 mm im zustand sehr gut bestellt.
      gekostet hat es 520€ 
      eigentlich hat nur der deckel und der streulicht aufsatz ein paar leichte abschürfungen 
      was überhaupt nicht schlimm wäre.
      leider ist aber auch vorne auf der linse ein kleiner feiner kratzer, den man im richtigen winkel und licht auch sieht.
      das der kratzer keine auswirkungen aufs bild hat ist mir klar und wirklich stören tut er mich auch nicht.
      mir gehts nur darum ob und wie ich das objektiv irgendwann wieder los werde
      hier im forum und überall anders auch wird das 12-40 auch immer um 500€ gehandelt, dann allerdings ohne garantie, beim online shop gibt es 30 monate bei registrierung
      also lieber wieder zurück schicken ?
      lg
×