Jump to content
Phillip Reeve

Die kommentierte Übersicht über alle Sony FE Objektive - 2. Auflage

Empfohlene Beiträge

Sehr schöne Auflistung, mit der ich auch in Vielem übereinstimme.

 

Auch ich greife an einer A7RII gerne auf APS-C zurück, dann habe ich nämlich für viele Zwecke im Grunde je zwei Objektive dabei. Deshalb ist bei mir auch das 28mm und das 55er von Sony an Bord, weil die so schöne Schärfe und Bokeh liefern. Das 55er mutiert dann wunderbar zum Porträtobjektiv mit gutem AF und das 28er mit ein wenig Crop zum hervorragenden, leicht weitwinkligen Normalo.

 

Und warum dann keine APS-C? Weil ich tonnenweise Altglas für FF besitze! Neben dem 28-70mm Kit sind dies meine einzigen AF-Linsen…

 

 

bearbeitet von nomad-3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch ich greife an einer A7RII gerne auf APS-C zurück, dann habe ich nämlich für viele Zwecke im Grunde je zwei Objektive dabei. Deshalb ist bei mir auch das 28mm und das 55er von Sony an Bord, weil die so schöne Schärfe und Bokeh liefern. Das 55er mutiert dann wunderbar zum Porträtobjektiv mit gutem AF und das 28er mit ein wenig Crop zum hervorragenden, leicht weitwinkligen Normalo.

 

Wie jemand anderer in seiner Signatur stehen hat: Crop ist mein Zoom. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super Phillip, eine sehr schöne Aufstellung. Es fehlt leider schlicht und einfach immer noch ein gutes (tragbares!) Standardzoom. Ein 24-105mm f4 oder 24-120mm f4 mit guter Abbildungsleistung, akzeptablen Ecken und maximal 500-600 Gramm Kampfgewicht und ich wäre glücklich! Sowohl das 24-70 Sony Zeiss f4 als auch das 24-70 f2.8 G-Master mussten gehen. 2x extreme Gläser. Erstgenanntes mit guter Konfektionsgröße aber optisch ernüchternd, das G-Master optisch ein Genuss aber für mich persönlich auf Reisen zu groß und schwer. Für Hochzeitsfotografen sicherlich ideal...

bearbeitet von Mirror

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, keine Frage, die Erwartungshaltung ist bei jedem User sehr dehnbar angelegt. Klingt jetzt arrogant, aber ich nutze meine limitierte Zeit für mein Hobby lieber mit Glas, das einen "Wow-Faktor" bietet. Verhältnismäßig überteuertes und mittelmäßiges Glas, nur weil schlicht kein nativ besseres mit akzeptablen Abmessungen/Gewicht existiert, wird konsequent verkauft. Nutze mit der A7RII lieber zukünftig das vorbestellte 16-35mm 2.8 GM zusammen mit lichtstarken Festbrennweiten.

bearbeitet von Mirror

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super Phillip, eine sehr schöne Aufstellung. Es fehlt leider schlicht und einfach immer noch ein gutes (tragbares!) Standardzoom. Ein 24-105mm f4 oder 24-120mm f4 mit guter Abbildungsleistung, akzeptablen Ecken und maximal 500-600 Gramm Kampfgewicht und ich wäre glücklich! Sowohl das 24-70 Sony Zeiss f4 als auch das 24-70 f2.8 G-Master mussten gehen. 2x extreme Gläser. Erstgenanntes mit guter Konfektionsgröße aber optisch ernüchternd, das G-Master optisch ein Genuss aber für mich persönlich auf Reisen zu groß und schwer. Für Hochzeitsfotografen sicherlich ideal...

Auf ein tolles "Normalbereichszoom" für meine Sony-Vollformat warte ich auch noch. Ich war jetzt zwei Wochen in Athen und auf griechischen Inseln bei großer Hitze unterwegs und musste aus "Mobilitätsgründen" auf meine Sony mit den insgesamt doch schwereren Festbrennweiten verzichten. Ich war stattdessen mit einer Fuji-X-T1, dem zugehörigen Fujinon 18-55 mm und zwei Festbrennweiten, die insgesamt in eine kleinere Fototasche passten, unterwegs. Auf einer demnächst anstehende Radtour werde ich ähnlich ausgestattet sein. Also für derartige Unternehmungen sind leichte, gute Zoomobjektive unerlässlich.

Nochmals vielen Dank an Phillip für seine tolle Aufstellung.

 

Gruß

Joachim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Phillip, mal wieder eine sehr schöne Zusammenstellung.

 

Wie wäre es, die kommenden 3 Voigtländer schon mit vorzusehen? Ich meine die ähnlich den 3 UWW 10/12/15 konfigurierten 35/1.4, 40/1.2 und 65/2, von denen nun zumindest das 65/2 noch diesen Monat auf den Markt kommen soll.

https://voigtlaender.de/news.html

Vor allem Nokton 40 und APO-Lanthar 65 werden doch recht weit von früheren Messsucherobjektiven weg sein, so dass hier wirklich von einer interessanten Bereicherung des E-Mount-Programms (gegenüber bestehenden Adaptionen mit VM-Mount) gesprochen werden kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie wäre es, die kommenden 3 Voigtländer schon mit vorzusehen? Ich meine die ähnlich den 3 UWW 10/12/15 konfigurierten 35/1.4, 40/1.2 und 65/2, von denen nun zumindest das 65/2 noch diesen Monat auf den Markt kommen soll.

https://voigtlaender.de/news.html

Vor allem Nokton 40 und APO-Lanthar 65 werden doch recht weit von früheren Messsucherobjektiven weg sein, so dass hier wirklich von einer interessanten Bereicherung des E-Mount-Programms (gegenüber bestehenden Adaptionen mit VM-Mount) gesprochen werden kann.

Stimmt, die fehlen noch und das GM 2.8/15-35 hab ich ja auch drin, obwohl bisher nur abgekündigt. Erlwdige ich in den kommenden Tagen :)

 

Grüße

Phillip

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du beurteilst das Sony 50mm f/2.8 Macro sehr positiv, ich werde wahnsinnig mit dem Ding und hab's jetzt zur Reparatur geschickt. Der AF ist ab 1:2 praktisch unbrauchbar, das Bokeh wirblig und die Lichter achteckig. Habe wohl ein Montagsmodell erwischt.

 

 

 

Beim Bokeh sind wir unterschiedlicher Meinung, aber das ist auch ein Stück geschmackssache. Das siebeneckige Bokeh und den AF kritisiere ich doch deutlich.

 

Das sind auch keine Dinge, die irgendwer fixen könnte.

 

Grüße

Phillip

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Phillip,

 

toll, dass Du Dir hier die Mühe so einer Auflistung machst!

 

Mir scheint, in der Übersicht fehlt noch das

Sony FE 70-300mm f/4.5-5.6 G OSS,

das leider  - wenn ich den einschlägigen Tests im Web glauben darf - bei 300mm das Prädikat "G" eigentlich nicht verdient...

 

Gruß von

Axel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Phillip,

 

toll, dass Du Dir hier die Mühe so einer Auflistung machst!

 

Mir scheint, in der Übersicht fehlt noch das

Sony FE 70-300mm f/4.5-5.6 G OSS,

das leider - wenn ich den einschlägigen Tests im Web glauben darf - bei 300mm das Prädikat "G" eigentlich nicht verdient...

 

Gruß von

Axel

Gern geschehen :)

 

In der Auflistung fehlt es tatsächlich, bei der Diskussion aber nicht, das fehlt nur das OSS ;). Danke für den Hinweis, wird bei der nächsten Aktualisierung ergänzt.

 

Grüße

Phillip

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schlechter wirds an der a7rii nicht und im Zentrum sicherlich sogar etwas besser. Für die allermeisten Anwendungen dürfte es ausreichend gut sein, willst du den Sensor mit wirklich großen Abzügen aber ausreizen, dann ist es die falsche Wahl. Entscheidend ist also mehr dein Anspruch als deine Kamera.

 

Grüße

Phillip

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schlechter wirds an der a7rii nicht und im Zentrum sicherlich sogar etwas besser. Für die allermeisten Anwendungen dürfte es ausreichend gut sein, willst du den Sensor mit wirklich großen Abzügen aber ausreizen, dann ist es die falsche Wahl. Entscheidend ist also mehr dein Anspruch als deine Kamera.

 

Grüße

Phillip

Natürlich sind meine Festbrennweiten besser (u.a. Batis 25), aber manchmal soll es halt eben schnell und einfach ohne Objektivwechsel gehen, z.B. auf Fahrradtouren.

 

Gruß Joachim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Philipp,

 

schöne Arbeit - danke!

 

Mir fehlen noch 2 Objektive auf deiner Liste - diese Objektive verwende ich auf meiner A6000

 

Zeiss Sonnar T* 1.8 / 24 ZA -> Meine Beurteilung: sehr gut

Sony E 10-18 / 4 OSS -> für mich Preis/Leistung voll in Ordnung

 

siehe auch Objektivauflistung von Sony:

https://www.sony.at/electronics/objektive/t/kameraobjektive

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Sapateiro:

Lies bitte mal den Threadtitel. Hier geht es um Vollformatobjektive (daher steht auch im Titel Übersicht über alle FE Objektive. FE = Kleinbild)

Beide Objektive die du nennst sind APS-C Objektive. Für APS-C Nutzer wie dich und mich hat Phillip da schon einen Thread erstellt: 

 

https://www.systemkamera-forum.de/topic/89120-objektive-für-die-nex-eine-übersicht/

Gruß
Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...