Jump to content
octane

Godox X1T-O und TT350 für mFT verfügbar

Recommended Posts

Ï

Hi,

 

eigentlich bin ich durch Zufall auf das Godox-System gestossen.

Interessiert war ich eigentlich an Nissin Air aber so ohne Weiteres lässt sich das mit meinem i40 nicht verbinden. Da sind mir die X1T bei Amazon aufgefallen und darüber habe ich mich informiert... genau das ist es was ich will, ein umfangreiches, mit allen verfügbaren Komponenten des Herstellers kompatibles und bezahlbares System.

Auf den Schlag habe ich mir den TT865o, den kleinen TT350o sowie das Fernsteuerteil X1-T bestellt.

 

Zwar bis jetzt noch nicht in der Praxis genutzt macht mir der ganze Kram insgesamt eine sehr gute und durchdachte Figur.

 

wenn ich also zwei 350er habe, brauche ich den X1T-O eigentlich nicht, oder?

 

Korrekt. In finde aber die Konfiguration bzw. die Einstellungen auf dem X1T etwas angenehmer... und in dem Fall von 2 TT350 kannst Du damit natürlich von zwei Seiten mit unterschiedlichen Einstellungen blitzen... ich liebe dieses System :-)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

In absehbarerer Zeit wird es neben dem X1T noch XPro Sender für Olympus/Panasonic und Sony geben. Für Canon und Nikon sind sie schon erhältlich und die Fujifilm Version wurde vorgestellt. Der Xpro ist besser zu bedienen als die X1T Version. http://www.godox.com/EN/Products_Remote_Control_XproC_TTL_Wireless_Flash_Trigger.html

Share this post


Link to post
Share on other sites
In absehbarerer Zeit wird es neben dem X1T noch XPro Sender für Olympus/Panasonic und Sony geben.

 

Auf den freue ich mich auch schon :-)

 

Richtig cool ist übrigens auch der A1.

Nicht nur, um die ganze(!) Blitzausrüstung auch mit dem Smartphone benutzen zu können, auch die Einstellungen der einzelnen Blitze soll damit bequem über SP möglich sein. Sobald das Ding auch Android unterstützt ist das gekauft.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie sieht's bei euch eigentlich mit dem automatischem Zoom des Blitzkopfes aus(Godox TT685o). Stellt der Zoom bei euch auch etwas engeres ein als das Objektiv, also z.B. bei 12mm Objektiv der Blitz auf 14mm steht und damit nicht vollflächig ausleuchtet.

Edited by Finley Ted

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo! 
Ich habe mir letzte Woche den AD200 zugelegt, dazu einen X1T-F für mein Fujisystem (X-T2, X-T1). Funktioniert prima.
Nun habe ich aber auch ein Olympus-System (für Wanderungen usw.). Ich könnte mir natürlich den X1T-O kaufen, aber da die Godoxblitze ja auch Master können, dachte ich eher an den TT350-o.

Den könnte ich dann -so meine Idee- als leichten Unterwegsblitz (für die Olympus) einsetzen, oder aber als Zusatzblitz (extern! für meine Fuji) mit dem X1T-F. 
Meine Frage: Wird der TT350-o vom X1T-F (oder eben einem nicht "o" Transmitter) ausgelöst? 
Sprich: Ist sind die spezifischen Modelle (TT350-O, TT350-F, ...) nur durch die "Pins" verschieden? Können alle mit allen (HSS,..) Funktionen von einem beliebigen X1T ausgelöst werden?

Danke!

Viele Grüße
Ralph

Share this post


Link to post
Share on other sites

offensichltich ein beliebter Blitz. Dazu folgende Frage:

So wie ich das verstehe funktioniert die Kommunikation mit 2.4GHz Funk, das im Blitz selbst sowohl als Sender wie Empfänger eingebaut ist. Daraus schliesse ich, das dieses System nicht mit dem Lichtsignal von anderen Blitzen bedient werden kann?

Dann könnte ich diesen Blitz z.B. nicht mit einem eingebauten Blitz mit Oly/Pana auslösen und umgekehrt könnte ich mit diesem Blitz als Master z.B den Nissin i40 als Slave nicht verwenden?

ist das so?

Share this post


Link to post
Share on other sites

nachdem ich mir jetzt auch die Godox TT 600 und TT 350 für Olympus geholt habe frage ich mich noch wie ihr eure Kamera bei hss eingestellt habt ?

Zuerst wollte die E-M1 II schnellere Verschlußzeiten als 1/ 250 s nicht tolerieren. Erst als ich den RC mode der Kamera auf off gestellt habe konnte ich darüber hinausgehen.

Wie stellt ihr eure Kamera ein ? Und was ist mit FP, wann braucht man das ?

Vielen Dank

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Klokan und Tifoso, ich habe den X-pro. Wann schaltet man denn den FP /RC Mode eigentlich ein ? In der Bedienungsanleitung wird hierauf gar nicht eingegangen. 

Allerdings bin ich froh, daß es jetzt funktioniert, jetzt müssen noch gute Aufnahmen her.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

GX80 + TT350 mit HSS/FPSync => Streifen

Wenn ich den TT350 auf der Kamera habe und im Blitz den Highspeed Sync activiert habe, dann gibt es bei Zeiten kleiner 1/200s einen schmalen hellen Streifen am oberen Bildrand im Querformat. Nur bei 4:4, bei 16:9 ist der effekt außerhalb des Bildes

Bei dpreview habe ich gleichartige Berichte gefunden. Dachte, ich poste das mal hier, weil man es im Bild nicht immer als Fehler sofort erkennt. Je höher die eingestellte Blitzleistung (bzw bei TTL angeforderte Leistung), desto geringer ist der Effekt. Ob direkt auf der Kamera oder über einen Master gertriggert scheint keine Rolle zu spielen. Er scheint nur bei der GX80/85 auzutreten, nicht bei anderen MFT-Kameras und nicht bei anderen Godox Blitzen. Von Godox gibt es bisher wohl keine Stellungnahme.

Das ist meine Erfahrung und Ergebnis heutiger Recherche. Evtl habe ich Infos/Berichte überlesen, mit Godox habe ich selbst keinen Kontakt aufgenommen. Vielleicht haben GX80 User hier im Forum den selben Blitz und können mal berichten....

Grüße
Ralf

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 12.3.2019 um 00:22 schrieb _RK_:

Das ist meine Erfahrung und Ergebnis heutiger Recherche. Evtl habe ich Infos/Berichte überlesen, mit Godox habe ich selbst keinen Kontakt aufgenommen. Vielleicht haben GX80 User hier im Forum den selben Blitz und können mal berichten....

Hallo Ralf,

bei mir tritt dieses Problem nur auf, wenn ich den TT350 in Verbindung mit dem GODOX X1T-O im HSS-Mode benutze. So bald ich den Blitz direkt auf der Kamera ohne den Funkauslöser nutze, habe ich keine hellen Streifen mehr.

EDIT: Ich muss korrigieren. Das Problem tritt auch auf, wenn der Blitz direkt auf der Kamera sitzt.

Hast Du inzwischen eine Lösung gefunden?

Grüße
Steffen

Edited by PAndroid

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 5.4.2019 um 16:37 schrieb PAndroid:

Hast Du inzwischen eine Lösung gefunden?

 

Hi Steffen, danke für deinen Test!

habe bisher nicht weiter geforscht, weil HSS mir dem kleinen Blitz wegen der kleinen Leistung ja grundsätzlich nicht so viel Sinn macht. Aber falls man es doch mal benutzt, zB ist die Leistung ja für Makros bzw kleine Abstände locker ausreichend, dann ist es gut zu wissen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 12.3.2019 um 00:22 schrieb _RK_:

GX80 + TT350 mit HSS/FPSync => Streifen

Kann jemand berichten, ob das HSS-Problem auch mit anderen Godox-Blitzen als dem TT350 auftritt?

Bin stark interessiert an dem Godox-System für meine GX80, aber das wäre leider ein Ausschlusskriterium.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 4.6.2019 um 17:38 schrieb Basteloz:

Kann jemand berichten, ob das HSS-Problem auch mit anderen Godox-Blitzen als dem TT350 auftritt?

Bin stark interessiert an dem Godox-System für meine GX80, aber das wäre leider ein Ausschlusskriterium.

Sorry, dass ich so verzögert antworte/lese. Vielleicht hast sich das für dich inzwischen schon geklärt. Falls aber immer noch für dich von interesse, könnte ich die Tage mal den AD200 austesten, wobei ich ziemlich sicher bin, dass ich das schon gemacht habe als ich den TT350 getestet habe. Aber zur Sicherheit könnte ich das gerne wiederholen.

Aus den anderen Fundstellen hatte ich aber ziemlich eindeutig herausgelesen, dass es nur den "kleinen" TT350 betrifft, weil die Röhre eine langsamere Aufheizzeit hat oder so ähnlich.

=> sag Bescheid, wenn dich der AD200 interessiert.

Gruß
Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kein Problem, meine Recherchen haben ähnliches ergeben -> nur der kleine TT350o scheint betroffen zu sein.

Ich besorge mir jetzt erstmal den TT685o und den Xpro-o, den AD200 füge ich dann später bei Bedarf hinzu. Ein Test wäre daher sehr freundlich. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Thomas_Wy
      Hallo,
      ich biete einen gebrauchten aber funktionsfähigen Blitzfernauslöser für MFT-Kameras aus dem Hause Godox an.
      Dieser lässt sich an allen MFT-Kameras von Olympus und Panasonic (Blitzschuh) anschließen und erlaubt das Fernauslösen aller Godox-Blitze, die dieses Feature bieten (afaik sind das alle).
      Der Auslöser benötigt 2 AA-Batterien (nicht enthalten) und kommt ohne Verpackung oder weitere Unterlagen per DHL.
      Die Versandkosten sind im Preis enthalten.
    • By stoenggi
      Mein erster Versuch in der Lowkey Fotografie. Beim nächsten Mal werde ich folgende Punkte anders machen:
      - schwarzes Leintuch als Hintergrund statt der weissen Wand
      - ein leichtes Haarlicht. Dazu fehlt mir jedoch noch ein Striplight
      - Reflektor unter dem Gesicht um den harten Schatten am Hals etwas weicher zu gestalten
       
      Für die Belichtung habe ich einen Godox V860II in einer Jinbei 90er Octabox mit Doppeldifusor und Grid genutzt. Leider war in diesem Setting die Wand nicht ganz schwarz, auch der grüne Pulli war noch sehr grün/hell. Entsprechend war noch etwas Arbeit mit Capture One Pro zu erledigen.
       
      Weitere, konstruktive Tipps sind willkommen.

    • By Protesio
      Vor einigen Tagen kam mein XPRO-O endlich aus China. Lange habe ich ja nun auf die micro four thirds Version gewartet, die als letztes erschienen ist.
       
      Also gleich ausgepackt und einige Tests gemacht. Der erste Eindruck war direkt sehr positiv. Besser verarbeitet und wesentlich übersichtlicher als der X1T-O den ich bisher benutzt hatte. Jede Funktion hat ihre eigene Taste. Auch für jede der 5 Gruppen ist nun eine Taste vorhanden. 
      Mittels Zoom Taste unten rechts kann man eine Gruppe auch näher heranholen und groß darstellen inklusive eingestelltem Zoom (der nun auch per Funk steuerbar ist). 
      Die TCM Funktion ist super und ich als alter TTL Verweigerer freunde mich nun doch noch damit an. 
       
      Was leider geblieben ist. An allen Kameras (GH5 / G9 / E-M1 II) gibt es noch diese kurze Verzögerung wenn man auslöst. Nicht furchtbar aber dennoch kann das erstmal nervig sein bis man sich daran gewöhnt hat. 
       
      Wer also mit dem Godox System liebäugelt dem kann ich den XPRO-O sehr ans Herz legen. Der X1T-O wird nun verstauben. Wer den X1T hat muss nicht unbedingt wechseln aber allein die komfortablere Bedienung ist das Geld wert. 
       
    • By blnmen
      Hallo Forum,

      Mich würden Erfahrungen mit dem "Godox Witstro AD200 Pocket Flash" an Olympus/Panasonic interessieren.
      Hat von Euch jemand diesen Blitz im Einsatz?

      Gruß aus Berlin,
       
    • By flarJ
      Hallo zusammen,
      ich habe das Problem, dass wenn ich die Kombi Sony a7ii und Godox nutze die Kamera und der Blitz ca eine Sekunde verzögert erst auslösen. An meiner Sony 6300 funktioniert alles, muss also denke ich an der A7 liegen ... Hat jemand eine Idee?
       
×
×
  • Create New...