Jump to content
finnan haddie

Panasonic Leica DG Vario-Elmarit 8-18mm F2.8-4.0 Asph.

Recommended Posts

Zu meinen Bildern mit dem Pana 8-18 habe ich wegen des Verlaufs der Diskussion einigen Kommentatoren per PN geantwortet.

 

 

@pizzastein:

Die Daten stehen in den EXIF. Was die Bearbeitungen betrifft, nun ja, das ist eben individuell und macht jeder vielleicht etwas anders. Bei mir kam eben DAS heraus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

 

Ah, das Viech habe ich mal von der Autobahn gesehen und wollte gleich abfahren, weil ich meinen Augen kaum glauben konnte

/uploads/emoticons/default_smile.png">

Danke für das Foto von unten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe das Teil auch von der Autobahn aus gesehen, und konnte meinen Augen auch nicht trauen

/uploads/emoticons/default_huh.png"> .

Habe dann gegoogelt was das ist, und bei der Rückfahrt von Trieberg dann vorbei gegangen.

Ich dachte ich spinne als ich es das erste mal gesehen habe ^^.

 

Bild Trieberger Wasserfälle 8-18

Share this post


Link to post
Share on other sites

Polyptychon zum Thema Wald - High-Ress mit G9 und dem PL 8-18.

Einzelbilder:

 

 

 

 

LG
Somo

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten schrieb wuschler:

Gute Bilder, obwohl nur mit MFT fotografiert *hierbitteeinenleichtüberheblichentonfallvorstellen*  :D

Da würde mich mal ein Bild in Originalgröße interessieren :)

 

In der Tat, ich bin selber ein wenig angetan 🧐

Habe den Rechner bereits runtergefahren, aber ich stelle die Tage mal ein RAW ein 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 7.10.2018 um 19:55 schrieb somo3103:

Ja, der kleine Sensor tut sich da echt schwer... aber ich kann mir keine Vollformatkamera leisten, ich muss mir nun nämlich erst einmal ein Haus kaufen, in das dieses Polyptychon in Originalgröße Platz findet :D

Hauskauf ist nun kein so starkes Argument gegen eine Vollformatkamera deren Aufwand bei ca 1% eines mittleren Haus-KP liegen dürfte.

Alternative - eine MFT Kamera, z.B. GX9 + 14/140-er und eine oder zwei f 1,7 Festbrennweiten -

Kompakt, leichtgewichtig und günstig mit sehr guter BQ im Vergleich zu einer entsprechenden FF-Kombi.    

klm

Edited by klm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Lichtmaler;

ich wollte mir zuerst das Oly 7-14 f2.8 PRO zulegen. Aber was mich stört sind die vielen Lens Flares, und ein fehlendes Objektivgewinde für etwaige Filter. Desweiteren habe ich auch von lila Flecken gelesen. Dann der Vorschlag von einigen User, mit der Hand abzuschatten um Lens Flares zu vermeiden - das geht gar nicht. Für ein Superweitwinkel in dieser Preislage, nicht zu akzeptieren. Deshalb fiel nun meine Wahl auf das Panasonic 8-18/2.8-4. Es sind zwar 1mm was an Brennweite fehlt, aber einen Tod muss man wohl sterben. Werde nächste Woche zu meinem Fotodealer gehen und dann mal 2 Tage das Objektiv ausprobieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy