Jump to content
EmZet

Sony alpha 6000 / Adapter und welches Objektiv ?

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

 

ich bin brandneu in dem Forum, habe aber eine Frage die ich mir bis jetzt hier nicht beantworten konnte.

 

Kurz zu mir: Ich bin schon seit Jahren Hobbyfotograf aber ganz neu auf dem Gebiet der Systemkameras.

Ich habe mir vor kurzem eine Sony Alpha 6000 zugelegt und bin mit der auch schwer zufrieden damit, allerdings habe ich nur das Standard-Objektiv.

 

Von meinem Großvater habe ich ein paar alte Objektive bekommen und wie ich beim Kauf der Sony erfahren habe, kann man verschiedene Objektive mit einem Adapter anschließen.

Bei Amazon habe ich mich auch schon ein wenig über die Adapter informiert, aber ich bräuchte doch ein wenig Hilfe.

 

Folgende Objektive habe ich:

 

ALFO                            1:38              75~205 mm       d: 62mm

 

Stable-Lineogon           1:3,5/35

 

Canon                           1:4,5-5,6 II    80~200mm       Zoom Lens

 

Canon                           1:3,5-5,6      28~80mm         d: 58mm            Zoom Lens

 

Asahi                             1:1,8/55                               SMC Takumar

 

ALFO                             2,8/135                                d: 52mm             Supercolor mc

 

Albinax                           Auto Tele Converter 2x for Pentax

 

Albinax                           Automatic Extension Tube to Fit Pentax

 

ALFO                            2,8/28                                   d: 52mm              Supercolor mc

 

Ich denke ALFO, ALBINAX und ASAHI scheiden aus, daher denke ich, dass ich wahrscheinlich ein Adapter für die Canon-Objektive nehmen werde.

Lass mich aber gerne eines besseren belehren.

 

Nun die Fragen:

- Welches Objektiv ist für einen Anfänger am besten geeignet?

- Welches Objektiv hat einen entscheidenden Vorteil gegenüber meinem jetzigen Standard-Objektiv?

- Gibt es Adapter für ALFO, ALBINAX und ASAHI?

 

Danke schonmal

Edited by EmZet

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und willkommen im Forum,

 

Warum soll das 50mm Asahi ausscheiden? Im Gegenteil. Das ist das einzige das interessant ist weil es lichtstark ist. Hat das noch M42 oder Pentax K Anschluss? Tönt aber eher nach M42.

 

Sind das Canon FD oder EF Objektive?

 

Alfo und Albinax ist kein Anschluss. Das ist irgendeine Handelsmarke, die mir nichts sagt. Vermutlich mit Pentax Anschluss. Aber ob M42 oder Pentax K musst du schon selber schauen. Für beides gibt es Adapter. Asahi ist Pentax.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So aus dem Bauch raus würde ich vermuten das die Abbildungsleistung des Asahi 1:1,8/55 SMC Takumar die beste bei deiner Aufzählung ist. Die Takumare gab es allerdings für unterschiedliche Bajonetanschlüsse und ist halt beim Fokus nur rein Manuell.

 

Edited by wuschler

Share this post


Link to post
Share on other sites

das ist ein M42 Objektiv ... und das einzige, das sich irgenwie lohnt zu adaptieren.

hier ein Link im Forum, wo ein Anwender darüber schreibt:

 

https://www.systemkamera-forum.de/topic/104245-ein-neuer-aufbruch-f%C3%BCr-das-pentax-smc-takumar-1855-an-der-sony-alpha-7/

 

 

Der Extensiontube ist für Makros, wenn der an das 55er passt, hast Du eine Makrotaugliche Kombi.

 

Das 135er wäre auch noch einen Versuch wert, den Rest einfach im nächsten Gebrauchtkameraladen entsorgen und das Kittele 55-210 zur A6000 kaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

besten Dank für eure schnellen Anschlüssen.

 

Wie schon gesagt, bin ich noch ein Laie bei System-/Spiegelreflexkameras, muss mir da noch einiges an Wissen aneignen.

Von daher

 

@octane: Das sind die Bezeichnungen die ich auf den Objektiven gefunden habe. Ich tippe auch mal auf Handelsmarken.

Welche Anschlüsse die haben kann ich nicht sagen.

 

Ich merk mir jetzt erstmal das folgende Objektive in die nähere Auswahl kommen:

Asahi                           1:1,8/55                             SMC Takumar

ALFO                           2,8/135                              d: 52mm           Supercolor mc

 

Ich dachte eigentlich das dieses Objektiv:

ALFO            1:38            75~205 mm     d: 62mm

das stärkste wäre

 

@nightstalker:

War auch schon meine Idee die Objektive zu verkaufen und mir davon was Neues zu kaufen.

Kriegt man denn dafür noch gutes Geld?

Share this post


Link to post
Share on other sites

in früheren Zeiten waren die Festbrennweiten zwar schon recht gut, die Zooms aber noch eher mau ... deshalb sind richtig gute Zooms meistens erst ab Anfang der 80er jahre zu bekommen .. und auch dann sind es nur wenige, die heutige Qualität erreichen, oder toppen, können.

 

Gutes Geld ...hmm ... also ich würde (ohne Kenntnis der aktuellen Hypes

) für das Objektiv (Fremdhersteller, vermutlich 70er Jahre, vermutlich nicht besonders sauber innen) so um die 30.- Euro ansetzen, als Ankaufspreis.

Ein Markenzoom wäre etwas mehr wert, aber richtig Geld bekommt man nur für die von der Altglasfraktion hochgejubelten Teile, oder für die paar bekannten high End Zooms, aus alter Zeit.

 

Wie schon erwähnt, solltest Du den Zwischenring behalten.

Die EOS Objektive sind einfache Kitobjektive, die bringen auch nicht besonders viel, da die Zielgruppe heutzutage eher APS Kameras hat und da die Brennweite vom 28-80 nicht so passen ist. Das Telezoom würde ich für 50 bis 80 Euro ansetzen.

Am besten mal bei ebay schauen, was andere dafür bekommen haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Welche Anschlüsse die haben kann ich nicht sagen.

Aber du kannst Bilder machen und hier einstellen. Und wenn es ein Gewinde mit 42mm Durchmesser ist, ist es M42.

 

Kriegt man denn dafür noch gutes Geld?

Eher nicht. Ein paar Euro wirst du vielleicht lösen können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

ich habe jetzt mal die Bilder hochgeladen von den Objektiven bzw. deren Marionetten.

Ich hoffe das hilft weiter:

 

Albinar Auto TEle

 

ALFO 2,8 / 28

 

ALFO 2,8 / 35

 

 

 

ALFO 75-205mm

 

 

Canon Zoom Lens 28-80mm

 

 

Canon Zoom Lens 28-80mm

 

 

Canon Zoom Lens 80-200mm

 

Staebele-Linogon

 

Takumar 1,8 / 55

 

Edited by EmZet

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die beiden Canon sind auf den Bildern klar zu erkennen als EF Objektive. Sie zählen zu einer "billig"-Produktlinie für die damaligen Einsteiger SLRs. Sie waren leicht aus Plastik gebaut und wurden in den Reviews nur sehr mäßig bewertet. Mein älteres Canon FD 70-210 mm ist optisch deutlich besser, lichtstärker, aber mehr als drei mal so schwer wie das genannte Telezoom, und meins ist rein manuell zu bedienen. Dafür habe ich bei einem Händler mit Garantie 35 € bezahlt.

 

Für das EF Telezoom würde ich den Preis nicht bezahlen, schließlich hat es auch neu zuletzt weniger als 1/4 von meinem gekostet. Ob die Angebote bei eBay (30-80 €) so verkauft werden, müsste man verfolgen, ich weiß es nicht. Nur die Canon Objektive mit dem L hinter der Bezeichnung und mit dem roten Ring erreichen heute Preise bis über 1000 € bei vergleichbarem Telezoombereich (egal ob ältere FD oder neuere EF-Typen).

 

Berücksichtigen muss man auch, dass es für das FD gut funktionierende und sauber verarbeitete Adapter zu Sony E für rund 30 € gibt, man aber für einen Adapter für EF-Objektive über 100 € zahlen muss. Das lohnt sich nicht für die genannten Canon-billig-Plastikobjektive.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Markenzoom wäre etwas mehr wert, aber richtig Geld bekommt man nur für die von der Altglasfraktion hochgejubelten Teile, oder für die paar bekannten high End Zooms, aus alter Zeit.

 

Kannst Du mal einige High End Zooms nennen.

Würde mich interessieren.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Buschmeister72
      Hallöchen. 
      Mein derzeitiges Setup besteht aus:
      Panasonic G9 mit
      Panasonic 14-140,
      Panasonic 12-35mm/2.8,
      Panasonic 35-100mm/2.8
      Panasonic 100-300mm
      Panasonic 25mm/1.4
      Sigma 56mm/1.4
      Da ich inzwischen wieder mehr Menschen fotografiere, kam mir der Gedanke, auf KB umzusteigen, da mir bei mft trotz einiger lichtstarker Linsen mehr Freistellung und auch ein gewisser KB-Look fehlt.
      Wenn ich also in finanziellem Rahmen umsteigen wollen würde auf
      Canon RP mit
      RF 24-240 für unterwegs
      RF 35mm/1.8
      EF 50mm/1.8 STM
      Samyang RF 85mm/1.4
      Stellt sich noch die Frage, ob ein 24-240 fürs Studio ausreicht oder ob da noch ein Zoom wie das 24-105 oder sowas notwendig wäre.
      So oder so, würde mich eure Meinung interessieren, ob man mit dem Wechsel glücklich werden würde.
      Ich weiß den Stabi der G9, die Qualität der 2.8er Zooms oder die brachiale Schärfe des 56mm/1.4 durchaus zu schätzen.
      Andererseits wäre mehr Freistellung schon schön. Außerdem mag ich die Canon-Farben sehr.
      3000-Euro-Objektive wie sie in dem RF-System oft vorkommen, kämen für mich allerdings niemals in Frage.
      Die Canon RP war übrigens meine erste Wahl wegen Preis und Schwenkdisplay. Ein Klappdisplay fällt bei mir direkt raus.
       
      Gruß Peter
    • By anhaefr
      Ich verkaufe meine Sony A7R Vollformat wegen Upgrade auf die A7R III. Die Kamera ist in hervorragendem Zustand, ich kann keine Gebrauchsspuren erkennen. Von Anfang an war eine Schutzfolie auf dem Display. Zum Angebot gehören drei Ersatzakkus, Ladegerät, Tragegurt, Bedienungsanleitung und OVP. Die Gesamtauslösungen betragen genau 13960. Technisch funktioniert alles wie es soll, ich hatte mit der Kamera überhaupt keine Probleme, sie ist absolut zuverlässig. Die Kamera ist kein Grauimport, sondern wurde direkt bei Sony Deutschland gekauft.

      Die Kamera kann jederzeit besichtigt werden. Eine persönliche Übergabe wäre super. Raum Mainz
    • By micharl
      A7-II im Erstbesitz mit Kit-Objektiv 28-70, gekauft Ende 2015, sehr guter gebrauchter Zustand, minimale Gebrauchsspuren, keine technischen Mängel. Preis 800,- €
      Die Kamera hat nach Angaben in den EXIF ~16K Auslösungen, meistens mit dem elektronischen 1. Verschluss (=halbe Beanspruchung der Mechanik). Das Display ist makellos; es hatte von Anfang an eine Schutzfolie – inzwischen ein praktisch neuwertiges Panzerglas, das erforderlichenfalls leicht zu wechseln ist.
      Das Objektiv gehört zu den guten Exemplaren seines Typs, keine Dezentrierung, keine Beschädigungen. Es kommt im mitgelieferten Schutzbeutel, mit Sonnenblende und vorderer bzw. hinterer Objektivkappe.
      Die Kamera wird in der Originalverpackung mit sämtlichem Original-Zubehör angeboten:
      1) Akku NP-FW50 von Sony (hat sich vor dem Photographieren gedrückt, kommt aber mit)
      2) Netzteil(chen) zum Laden des Akkus in der Kamera,
      3) 2 Kabel zum Anschluss des Netzteils an die Steckdose bzw. die Kamera
      4) Schulterriemen (erkennbar gebraucht)
      5) Objektivbeutel (erkennbar ungebraucht)
      6) 1 Gehäusedeckel
      Preis: 700,-;  bei Versand als voll versichertes DHL-Paket 10,- Aufpreis
      Zahlung: Banküberweisung vorab oder Paypal; Besichtigung, Abholung und Barzahlung möglich.
    • By dieEngeline
      Hallo, 
      hab Ihr eine Objektiv-Kaufempfehlung für die Olympus OMD 10 iii für Landschaft und Portrait? Festbrennweite? 
      Wichtig wäre mir, dass ich Sonnensterne gut abgelichtet bekomme. Denke hier brauche ich ein Objektiv mit 7 Lamellen?
       Vorab lieben Dank! 
      VG
      Martina 
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!