Zum Inhalt wechseln

Das Systemkamera Forum verwendet Cookies, mehr Infos unter Datenschutzbestimmungen. Um diese Meldung zu entfernen, bitte hier klicken:    OK, verstanden

Foto
- - - - -

Alpha 6000 Sigma 30mm oder Samyang 12mm


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
30 Antworten in diesem Thema

#1 Tobsn6000

Tobsn6000

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 20. März 2017 - 15:28 Uhr

Werbung (verschwindet nach kostenloser Registrierung)

Hallo zusammen,

ich habe vor, mir zu meinem Kitobjektiv und meinem Minolta MD 50mm 1.7 (aus Spaß) noch ein weiteres anzulegen. 

Hierbei möchte ich zwischen dem Sigma 30 mm 1.4 DC DN Contemporary und dem Samyang 12mm 2.0 entscheiden. 
Vorranging werde ich beim Wandern fotografieren (Landschaft) ebenso Nachtaufnahmen und bei Städtereisen. 

Preislich unterscheiden sich beide ja nicht sehr. Manuelles fokussieren wäre auch kein Problem.

Eigentlich sind beide Objetkive von der Brennweite natürlich schon sehr unterschiedlich und sehr schwer zu entscheiden, aber ich bin mir momentan nicht sicher mit welchem ich für's Erste glücklicher werde. Vielleicht hat ja jemand mit beiden Objektiven Erfahrung gemacht. 

Viele Grüße



#2 Absalom

Absalom

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 265 Beiträge

Geschrieben 20. März 2017 - 15:56 Uhr

Also für Nacht, Städte und Landschaft würde ich das Samyang nehmen.

 

Das Sigma 19mm 2.8 ist allerdings auch nicht übel :) 


a6000 - SEL10-18 , Samyang 12F2 , Sigma 19F2,8 , SEL35F2,8, SEL35F1,8 , SEL50F1,8 , SEL85F1,8 , SEL55-200

#3 pizzastein

pizzastein

    Benutzer

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 6.182 Beiträge

Geschrieben 20. März 2017 - 16:46 Uhr

Vielleicht hat ja jemand mit beiden Objektiven Erfahrung gemacht.


Die sind beide sehr gut. Welche Brennweite Dir mehr liegt, musst Du am Ende selber wissen. Ich würde entscheiden nach der Grenze, an die Du öfter stößt: hättes Du lieber öfter mehr Weitwinkel, als es das Kit liefert oder stört Dich mehr die Lichtschwäche des Kit im Bereich um 30 mm? Mehr Weitwinkel bekommst Du notfalls auch über Panoramaaufnahmen, ist natürlich etwas umständlich.
  • leicanik und flojan984 gefällt das

flickr

PEN-F mit 45/1.8, Makro 60/2.8, 75-300II

a6500, insbesondere mit Touit 12/2.8, SEL1670, SEL24f18, Sigma 30/1.4, SEL35f18, SEL50f18

A7 vor allem mit Samyang 135/2


#4 foddofoeva

foddofoeva

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 144 Beiträge

Geschrieben 20. März 2017 - 18:27 Uhr

Ich kann dir mit grosser Sicherheit sagen, dass du sie irgendwann beide hast (Darum vielleicht grad beide kaufen??). Ich habe mit dem 12mm angefangen, weil man die Brennweite mit dem Kit nicht hinkriegst und ich mehrheitlich Landschaften fotografiert habe. 30mm gehen mit dem Kit, einfach lichtschwächer. Sind beide meine Lieblingsobjektive (habe aber auch nicht so viele ;) ). Und in einigen Situationen kannst du auch das 50mm als Ersatz zum 30mm verwenden. Das 12mm erschliesst dir eine ganz neue Ära. Will es speziell für Landschaften nicht mehr missen.


Bearbeitet von foddofoeva, 20. März 2017 - 18:32 Uhr.

Sony Alpha 6000, Walimex Pro 12mm, Sigma 30mm Contemporary,, sel20f28sel1650, sel55210, Altglas: Minolta: MC Rokkor 58mm f1.4, MD Tele Rokkor 200mm f4, Konica Hexanon AR 135mm f2.5, Nikon Nikkor 20mm f2.8

Meine besten Bilder


#5 octane

octane

    Altkamera Sammler

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 10.163 Beiträge

Geschrieben 20. März 2017 - 21:07 Uhr

Hierbei möchte ich zwischen dem Sigma 30 mm 1.4 DC DN Contemporary und dem Samyang 12mm 2.0 entscheiden. 


Beide natürlich. Sorry die beiden sind so komplett unterschiedlich, dass du das schon selber entscheiden musst.

Wenn es nur für eines reicht würde ich das 19mm Sigma nehmen. Das ist deutlich universeller. Das 1.4/30 ist perfekt für Veranstaltungen und das 12mm Samyang wohl für Landschaften

Sigma 19 und 1.4/30 kenne ich aus eigener Erfahrung. Das Samyang nicht. Universeller als das 12mm Samyang ist das SEL10-18. Für Städtereisen auch als Immerdrauf zu gebrauchen. Das 12mm Samyang nicht.

Bearbeitet von octane, 20. März 2017 - 21:08 Uhr.


#6 pizzastein

pizzastein

    Benutzer

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 6.182 Beiträge

Geschrieben 20. März 2017 - 22:25 Uhr

Den Vorschlag zum 19er Sigma kann ich nicht ganz nachvollziehen. Im Vergleich zum Kitzoom ist es etwas lichstärker, aber nicht stabilisiert. Bei den genannten Einsatzzwecken kann der Stabi die fehlende Lichtstärke überkompensieren. Die beiden anderen Objektive sind deutlich weiter vom Kit weg.

Bearbeitet von pizzastein, 20. März 2017 - 22:25 Uhr.

  • leicanik gefällt das

flickr

PEN-F mit 45/1.8, Makro 60/2.8, 75-300II

a6500, insbesondere mit Touit 12/2.8, SEL1670, SEL24f18, Sigma 30/1.4, SEL35f18, SEL50f18

A7 vor allem mit Samyang 135/2


#7 nightstalker

nightstalker

    Jedimeister

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 23.980 Beiträge

Geschrieben 20. März 2017 - 22:39 Uhr

die beiden Objektive sind so unterschiedlich, ich würde Dir raten, warte, bis Du weisst, was Du wirklich willst ;)

 

 

Vom Sinn her, würde das 12er eine gute Ergänzung nach unten sein, während das Sigma eher ein Normalobjektiv ist... für geringe Schärfentiefe hast Du ja schon das Minolta .. für Innenräume .. naja da wäre sowas schon praktisch, kommt halt drauf an, was Du machen willst.


  • leicanik und octane gefällt das

Der Amateur sorgt sich um das Equipment, der Profi um das Geld, der Meister um das Licht und ich  .... mache Bilder

 

Mitmachthreads

Oh Gott ein Suppenzoom -> http://www.systemkam...tzen/?p=1075117
Schräges und Hintersinniges -> http://www.systemkam...machthread.html
Kompaktkameras->http://www.systemkam...machthread.html

NEU: St. Patricks Day Greenings ->http://www.systemkam...chen/?p=1387315

Meine Bilder


#8 octane

octane

    Altkamera Sammler

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 10.163 Beiträge

Geschrieben 21. März 2017 - 08:15 Uhr

Den Vorschlag zum 19er Sigma kann ich nicht ganz nachvollziehen. Im Vergleich zum Kitzoom ist es etwas lichstärker, aber nicht stabilisiert.


Das Kit hatte ich tatsächlich überlesen.  
 

die beiden Objektive sind so unterschiedlich, ich würde Dir raten, warte, bis Du weisst, was Du wirklich willst ;)


Oder beide kaufen.

#9 nightstalker

nightstalker

    Jedimeister

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 23.980 Beiträge

Geschrieben 21. März 2017 - 09:48 Uhr

Oder beide kaufen.

 

Das Sigma würde ich nicht mit der Zange anfassen, solange nicht geklärt ist, wieso so viele Leute unscharfe Bilder bei Blende 2 bekommen ... (ist hier im Forum auch bekannt, ich weiss nicht, wieso man den Leuten immer noch den Erwerb dieses Objektivs rät)


  • leicanik gefällt das

Der Amateur sorgt sich um das Equipment, der Profi um das Geld, der Meister um das Licht und ich  .... mache Bilder

 

Mitmachthreads

Oh Gott ein Suppenzoom -> http://www.systemkam...tzen/?p=1075117
Schräges und Hintersinniges -> http://www.systemkam...machthread.html
Kompaktkameras->http://www.systemkam...machthread.html

NEU: St. Patricks Day Greenings ->http://www.systemkam...chen/?p=1387315

Meine Bilder


#10 octane

octane

    Altkamera Sammler

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 10.163 Beiträge

Geschrieben 21. März 2017 - 09:49 Uhr

Das Sigma würde ich nicht mit der Zange anfassen, solange nicht geklärt ist, wieso so viele Leute unscharfe Bilder bei Blende 2 bekommen ...


Ich habe keine Probleme. Eigene Erfahrung. Nicht Forumsweisheiten

#11 nightstalker

nightstalker

    Jedimeister

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 23.980 Beiträge

Geschrieben 21. März 2017 - 10:00 Uhr

Ich habe keine Probleme. Eigene Erfahrung. Nicht Forumsweisheiten

 

glaube ich Dir ... aber solange mehrere Leute von Problemen berichten, wäre ich vorsichtig mit Empfehlungen (zumindest sollte man dazu sagen, dass es evtl. ein Problem gibt, dann kann der Käufer selbst testen und evtl. vom Kauf zurücktreten)


Der Amateur sorgt sich um das Equipment, der Profi um das Geld, der Meister um das Licht und ich  .... mache Bilder

 

Mitmachthreads

Oh Gott ein Suppenzoom -> http://www.systemkam...tzen/?p=1075117
Schräges und Hintersinniges -> http://www.systemkam...machthread.html
Kompaktkameras->http://www.systemkam...machthread.html

NEU: St. Patricks Day Greenings ->http://www.systemkam...chen/?p=1387315

Meine Bilder


#12 pizzastein

pizzastein

    Benutzer

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 6.182 Beiträge

Geschrieben 21. März 2017 - 10:19 Uhr

Ich habe keine Probleme. Eigene Erfahrung. Nicht Forumsweisheiten

 

Bei mir ist das Problem reproduzierbar vorhanden. Wenn ich erst auf größere Entfernung fokussiere und dann auf kleinere, gibt's bei der kleineren Entfernung etwas Frontfokus. Workarounds sind die Nutzung von AF-C oder das Objektiv zweimal fokussieren lassen, beim zweiten mal sitzt der Fokus.


flickr

PEN-F mit 45/1.8, Makro 60/2.8, 75-300II

a6500, insbesondere mit Touit 12/2.8, SEL1670, SEL24f18, Sigma 30/1.4, SEL35f18, SEL50f18

A7 vor allem mit Samyang 135/2


#13 nightstalker

nightstalker

    Jedimeister

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 23.980 Beiträge

Geschrieben 21. März 2017 - 10:21 Uhr

Bei mir ist das Problem reproduzierbar vorhanden. Wenn ich erst auf größere Entfernung fokussiere und dann auf kleinere, gibt's bei der kleineren Entfernung etwas Frontfokus. Workarounds sind die Nutzung von AF-C oder das Objektiv zweimal fokussieren lassen, beim zweiten mal sitzt der Fokus.

 

was ist, wenn Du AF-A verwendest?


Der Amateur sorgt sich um das Equipment, der Profi um das Geld, der Meister um das Licht und ich  .... mache Bilder

 

Mitmachthreads

Oh Gott ein Suppenzoom -> http://www.systemkam...tzen/?p=1075117
Schräges und Hintersinniges -> http://www.systemkam...machthread.html
Kompaktkameras->http://www.systemkam...machthread.html

NEU: St. Patricks Day Greenings ->http://www.systemkam...chen/?p=1387315

Meine Bilder


#14 pizzastein

pizzastein

    Benutzer

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 6.182 Beiträge

Geschrieben 21. März 2017 - 10:31 Uhr

was ist, wenn Du AF-A verwendest?

 

-> trifft nicht.
 


  • nightstalker gefällt das

flickr

PEN-F mit 45/1.8, Makro 60/2.8, 75-300II

a6500, insbesondere mit Touit 12/2.8, SEL1670, SEL24f18, Sigma 30/1.4, SEL35f18, SEL50f18

A7 vor allem mit Samyang 135/2


#15 octane

octane

    Altkamera Sammler

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 10.163 Beiträge

Geschrieben 21. März 2017 - 11:14 Uhr

Bei mir liegts vermutlich daran, dass ich einfach auf Blende 2 verzichte. Für was braucht man die bei einem f1.4 Objektiv? Ich verstehs nicht. Entweder benutze ich f1.4 oder dann gleich mind. 2.8 oder besser noch f4 für mehr Schärfentiefe.

Das 1.4/30 ist aktuell konkurrenzlos. Es ist wesentlich schärfer als das SEL35.

#16 nightstalker

nightstalker

    Jedimeister

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 23.980 Beiträge

Geschrieben 21. März 2017 - 11:23 Uhr

Bei mir liegts vermutlich daran, dass ich einfach auf Blende 2 verzichte. Für was braucht man die bei einem f1.4 Objektiv? Ich verstehs nicht. Entweder benutze ich f1.4 oder dann gleich mind. 2.8 oder besser noch f4 für mehr Schärfentiefe.

Das 1.4/30 ist aktuell konkurrenzlos. Es ist wesentlich schärfer als das SEL35.

 

Das ist natürlich möglich ... ich nutze durchaus P oder S, wenn ich endweder einfach entspannt Normalfotos machen will .. oder spezielle Kontrolle über die Zeit haben will ... da kann es durchaus mal sein, dass sich F2 einstellt und ich mich danach ärgere.

 

 

Im Zweifel ist mir dann halt das Objektiv lieber, auf das ich mich, ohne Nachdenken, verlassen kann.

 

 

 

Der Tipp mit AF-C ist gut, ich habe letztens mal mit AF-C und Lock on auf Auslöser experimentiert, damit kann man sehr gut arbeiten und verliert nicht die Fähigkeit zu schwenken ... das sollte man bei einer Sigma 1,4/30 Empfehlung dazusagen, dann fände ich es OK.


Der Amateur sorgt sich um das Equipment, der Profi um das Geld, der Meister um das Licht und ich  .... mache Bilder

 

Mitmachthreads

Oh Gott ein Suppenzoom -> http://www.systemkam...tzen/?p=1075117
Schräges und Hintersinniges -> http://www.systemkam...machthread.html
Kompaktkameras->http://www.systemkam...machthread.html

NEU: St. Patricks Day Greenings ->http://www.systemkam...chen/?p=1387315

Meine Bilder


#17 pizzastein

pizzastein

    Benutzer

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 6.182 Beiträge

Geschrieben 21. März 2017 - 11:26 Uhr

Bei mir liegts vermutlich daran, dass ich einfach auf Blende 2 verzichte.

 

Ok, das ist auch ein Workaround :) (der aber nicht heißt, dass das Problem nicht existiert...)

 

Ich habe mir das Sigma vor allem für den Bereich f1.4 bis f2 gekauft, weil es da besser ist als das Sony. f2 nutze ich, wenn ich etwas mehr Schärfentiefe haben möchte, als mit f1.4, z.B. bei mehreren Personen mit dezenter Freistellung.
 


flickr

PEN-F mit 45/1.8, Makro 60/2.8, 75-300II

a6500, insbesondere mit Touit 12/2.8, SEL1670, SEL24f18, Sigma 30/1.4, SEL35f18, SEL50f18

A7 vor allem mit Samyang 135/2


#18 octane

octane

    Altkamera Sammler

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 10.163 Beiträge

Geschrieben 21. März 2017 - 11:27 Uhr

Das ist natürlich möglich ... ich nutze durchaus P oder S, wenn ich endweder einfach entspannt Normalfotos machen will .. oder spezielle Kontrolle über die Zeit haben will ... da kann es durchaus mal sein, dass sich F2 einstellt und ich mich danach ärgere.


Ja ist nachvollziehbar. Ich nutze das 30mm Sigma nur für einen sehr beschränkten Einsatzzweck. Praktisch nur für Eventfotos und da stelle ich Zeit und Blende manuell ein und benutze die ISO Automatik. Das mit oder ohne Blitz. Je nachdem. Das hat sich bis jetzt sehr gut bewährt.

Der Tipp mit AF-C ist aber wirklich gut. Glaube das benutze ich in Zukunft auch.

#19 Musicdiver

Musicdiver

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.786 Beiträge
  • LocationHD

Geschrieben 21. März 2017 - 11:40 Uhr

Das 12 mm Samyang würde ich nicht kaufen.

Stattdessen lieber zuerst das Sigma 30mm (das f2.8 reicht für Deine Anwendung aus), und als Weitwinkel bei kleinem Budget das Sigma 19mm f2.8 kaufen.

 

Bei einem richtigen UWW würde ich an Stelle des 12mm Samyang das 12mm Zeiss Touit kaufen und das Geld darauf sparen. Das Zeiss Touit macht bis in die letzte Ecke sehr scharfe Bilder und tolle Farben. Zudem hat es AF und es werden die EXIF Daten an die Kamera weitergegeben - das alles kann das Samyang "nicht".

Im UWW würde ich immer eine Festbrennweite einem UWW Zoom vorziehen, daher nicht zum 10-18 greifen.

 

 


Bearbeitet von Musicdiver, 21. März 2017 - 11:47 Uhr.

Pixel-Peeper, Systemignorant, Foren-Separatist, Lichtemotionist, Fatalfototourits, stets auf der Suche nach dem perfekten Bild.

#20 leicanik

leicanik

    :-)

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 14.434 Beiträge

Geschrieben 21. März 2017 - 11:59 Uhr

Bei mir liegts vermutlich daran, dass ich einfach auf Blende 2 verzichte. Für was braucht man die bei einem f1.4 Objektiv?

 

Ich blende Objektive gerne wenigstens eine Stufe ab, um die Abbildungsqualität zu verbessern. das war früher für gute Schärfe obligatorisch, nach meiner Erfahrung ist es aber auch heute noch sinnvoll - trotz der so oft in Foren zu lesenden Floskel "schon bei Offenblende rattenscharf". Wenn ich also bei wenig Licht einen Kompromiss aus möglichst niedriger ISO und dennoch möglichst guter Schärfe (oder weniger CAs) eingehen möchte, kann ich schon mal bei einem 1,4er Objektiv bei Blende 2 landen.


"Wir grillen jetzt Oma"
Satzzeichen können Leben retten !


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0