Jump to content
wus

Kein RAW-Konverter im Lieferumfang?

Empfohlene Beiträge

Habe meiner Freundin eine TZ-101 gekauft. Die Kamera ist klasse, kam aber ohne CD oder DVD. Mit einer kurzen Google-Suche fand ich jetzt auch keine RAW-Software für die Kamera. Das ist schade, denn die Cam schießt RAW.

 

Kann es wirklich sein dass Panasonic keine kostenlose Software mehr mitliefert? Oder zum Download anbietet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:) kein Silkypix mehr?

 

Davon habe ich so manche CD entsorgt .. ist leider nicht mehr so richtig toll, verglichen mit den aktuellen Versionen von ACR und Konsorten.

 

 

Hat die Dame keine Bildbearbeitungssoftware? Dann empfehle ich den Kauf der aktuellen Photoshop Elements 15

 

https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_i_8_18?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=photoshop+elements+15+download&sprefix=photoshop+elements%2Caps%2C238&crid=15X1K57525Z07

 

für 53.- Euro eine sehr hochwertige Bildbearbeitung und Adobes RAW Konverter  ... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei meiner TZ101 ist in der Bedienungsanleitung S. 354 ein Hinweis aufs Herunterladen:

 

SILKYPIX Developer Studio SE
Diese Software dient zur Entwicklung und Bearbeitung von RAW-Dateibildern. Die
bearbeiteten Bilder werden anschließend in einem Dateiformat wie JPEG oder TIFF
gespeichert, das an einem PC usw. angezeigt werden kann.
Besuchen Sie die nachstehend aufgeführte Website, um die Software herunterzuladen/
zu installieren.
http://www.isl.co.jp/SILKYPIX/german/p/
••Betriebsumgebung
Unterstützte
Betriebssysteme
Windows® 10
Windows® 8.1
Windows® 8
Windows® 7
Mac® OS X v10.6 bis v10.11

bearbeitet von Kleinkram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank euch beiden!

 

Nein, "die Dame" hat keine (nennenswerte) Bildbearbeitung, die Dame knipst nur. Gelegentlich kommt sie mal mit einem Bild zu mir, das vom Motiv her nett oder interessant ist, technisch aber bescheiden. Mit der TZ101 hat sie erstmals eine Kamera die auch RAW aufzeichnet, womit ich mehr Möglichkeiten kriege, solche Fotos aufzuhübschen.

 

Ich habe mir Silkypix SE 4.4 runtergeladen, finde da drin aber keine Tiefenanhebung. Kann das wirklich sein, ein RAW Konverter dem diese Funktion fehlt??? Oder bin ich mal wieder zu doof zum Suchen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Belichtungsausgleich tut bei mir rein gar nichts. Ich sehe da überhaupt keinen Effekt.

 

Über die Gradationskurve kann man das sicherlich machen, allerdings finde ich das reichlich umständlich. Gibt es wirklich keine direkt einstellbare Tiefenanhebung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Belichtungsausgleich tut bei mir rein gar nichts. Ich sehe da überhaupt keinen Effekt.

 

Über die Gradationskurve kann man das sicherlich machen, allerdings finde ich das reichlich umständlich. Gibt es wirklich keine direkt einstellbare Tiefenanhebung?

 

Ich habe zu lange nicht damit gearbeitet, deshalb kann ich nicht direkt sagen, wo da etwas wäre.

 

Was ist umständlich an der Kurve? Das geht doch schneller als jede andere Methode?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Was ist umständlich an der Kurve? Das geht doch schneller als jede andere Methode?

 

Ist die Frage, was man damit machen will. Die berühmte S-Kurve ist kein Problem, eng begrenzte Tonwerte zu beeinflussen ist schwer.

 

Ich habe als Übung versucht, die Wirkung des ACDSee'schen Licht-Equalizer zu erreichen, es ist mir nicht gelungen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.. gut, zugegeben, man muss lernen die Bereiche abzuschätzen.

 

Aber eine Tiefenanhebung ist völlig problemlos und sogar selbsterklärend, wenn man sich die Kurve ansieht

 

ich gehe aber davon aus, dass der Lichtequalizer keine lineare Funktion bietet, sonder,n ähnlich wie Olympus' Gradation Auto, abhängig von Tonwerten und Umgebung arbeitet.

 

Das wäre zBähnlich wie  in DXO "Smart Lighting", in Fix Foto "Kontrastausgleich", in PSE "intelligente Auto Korrektur"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

..ich gehe aber davon aus, dass der Lichtequalizer keine lineare Funktion bietet, sonder,n ähnlich wie Olympus' Gradation Auto, abhängig von Tonwerten und Umgebung arbeitet.

 

Ich glaube, so arbeiten die Tiefenanheber der meisten BA-Programme. Deswegen sind sie, trotz Grationsbearbeitung, unverzichtbar für mich.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die zahlreichen Tipps und Hinweise.

 

Ich gebe nur ungern Geld für Software aus, speziell für Software, die ich dann nur selten verwenden werde. Daher scheidet Affinity Photo erst mal aus.

 

Natürlich kann man mit der Gradationskurve schon arbeiten, aber damit kriege ich nicht die gleichen Ergebnisse wie mit einer dedizierten Tiefenanhebung. Die RAWs aus meinen eigenen Sony Kameras bearbeite ich mit Capture One, da ist die Tiefenanhebung wahrscheinlich die Funktion die ich am häufigsten verwende. Die Ergebnise sind meistens sehr gut, ich finde es immer wieder beeindruckend wenn man sieht was man damit aus so manchem Foto noch rausholen kann. Leider ist die Vollversion von c1, die ich wohl(?) bräuchte um Panasonic RAWs bearbeiten zu können, sehr teuer, daher scheidet die auch aus.

 

Bevor ich c1 installierte verwendete ich den Sony IDC, dort gibt es zwar eine Tiefenanhebung (und -absenkung), die ließ allerdings einiges zu wünschen übrig.

 

Tiefen / Lichter in meinem (uralten) PSLE6 war da schon besser, kommt aber auch nicht ganz an c1 ran.

 

Rawtherapy habe ich gerade runtergeladen, komme aber nicht auf Anhieb damit klar. Die ersten Versuche begeistern mich nicht gerade. Regler wie "Tonwertbreite Schatten" kannte ich bisher gar nicht. Immerhin habe ich schon ein paar Ergebnisse gesehen, die mich interessieren - nicht für "normale" RAW-Entwicklung mit dem Ziel, ein natürlich aussehendes Bild mit gutem Tonwertverlauf zu erhalten, sondern für besondere Fälle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 Affinity Photo habe ich nach einigem Testen auch gekauft, allerdings muss ich sagen, dass ich lieber zu PSE greife. Mit Affinity komme ich einfach nicht so intuitiv klar, mir ist es zu umständlich.

Für die Hälfte des Preises gibt es PSE in einer älteren Version (12 oder 13), einfach den aktuellen Raw Converter darin installieren, fertig. So viel neues können die neuen Versionen auch nicht.

 

Gruß Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Runterladen ja, aber installieren üblicherweise nur in die neueste oder ggf. vorherige Version.

 

Und für 25 Euro habe ich noch kein älteres PSE gesehen.

 

Und PSE ist ein Muster an Unübersichtlichkeit, ich habe 6 Versionen gebraucht, bis ich damit klar kam. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(...)Ich habe mir Silkypix SE 4.4 runtergeladen, finde da drin aber keine Tiefenanhebung.(...)

 

Der Thread ist vermutlich nicht mehr aktuell, dennoch zur Ergänzung:

 

Tiefenanhebung heißt bei SilkyPix: "Abwedeln"

Lichterabsenkung heißt bei SilkyPix: "Farbig nachbelichten"

 

Darüber hinaus haben auch die Regler "Gamma" und "Kontrastmitte" einen Einfluss auf die Schatten-Lichter-Balance.

 

Die Sprachregelung kommt aus der foto-chemischen Laborarbeit mit Negativfilmen. Keine Ahnung, warum man an so etwas klebt. Die wenigsten heutigen Fotografen dürften so etwas noch aus eigener Erfahrung kennen. Aber es scheint modern zu werden, ich lese es immer öfter auch bei neuerer Software.

 

So umständlich die Arbeit mit SilkyPix auch ist, die Ergebnisse überzeugen mich immer wieder, außer beim Rauschen.

bearbeitet von Softride

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×