Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
edgar71

Video | Von Canon EOS zu Olympus OM-D...meine Erfahrungen

Empfohlene Beiträge

übrigens:

 

die Plastikstückchen bekommt man bei JJC für einen Bruchteil des Geldes und die sehen so aus, als ob sie sogar auf dem gleichen Band gebaut wären ... die Blende für das 60er kostet rund 16.- €

Gerade nochmal genau geschaut, das Teil auf dem 45/1.8 ist von JJC aber die Geli vom Makro ist das Original...

Der Preis ist für mich nicht ganz nachvollziehbar, denn es geht auch anders: Siehe Tamron (bei Sigma weiß ich es nicht so genau???), da wird zu jeder Optik die passende Geli mitgeliefert und das in guter Qualität...außer beim 15-30mm, da ist sie wohl fest verbaut!?

 

Gruß Edgar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja ... der eine macht es so, der andere anders .... 

 

beim einen muss man dann halt die Kopie für billiges Geld kaufen, im Endeffekt bleibt es sich gleich.

 

 

Am liebsten wären mir ausziehbare Blenden, wie in der alten Zeit oftmals üblich.(zumindest bei den längeren Brennweiten)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, da geht ja Zuiko fast deinen gewünschten Weg...

Beim 40-150 und beim 60er Makro sind sie ausziehbar aber eben auch komplett abnehmbar :D

 

 

Jein, das Teil am 60er ist einschiebbar, aber man kann es nicht richtig anfassen, wenns eingeschoben ist, weil es halt nicht anliegt, sondern wackelt (dank der durchaus genialen Kupplung)

 

DAs ist nicht die stabile Lösung, wie ich sie von früher her mag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Johannes_S.
      Auf der Internetseite von Mirrorless Comparsion hat Mathieu Gasquet die neue E-M1X mit der E-M1 II verglichen. Dieser ausführliche Vergleich veranschaulicht die Möglichkeiten der Neuen Flagschiff-Kamera von Olympus im Verhältnis zur E-M1 II.
      Zahlreiche Bilder sowie auch ein Video lockern den Text angenehm auf und machen das Lesen dieses Berichts zu einem echten Vergnügen.
       
    • Von Johannes_S.
      Samyang hat mit dem neuen 14mm F2.8 RF sowie dem 85mm F1.4 RF  die ersten beiden Objektive für das RF-Mount angekündigt. Die Objektive verbinden sich mit der Kamera rein mechanisch. Daher findet zwischen Objektiv und Kamera keine Datenübertragung statt. Ebenfalls besitzen beide Objektive keinen Autofokus. Preise und und ab wann die Objektive im Handel erhältlich sind stehen aktuell noch nicht fest.
      Das MF 85mm F1.4 RF besitzt neun Elemente in sieben Gruppen, Das Objektiv wiegt 730 gr., bei einem Filtergewinde von 72 mm.
      Das MF 14mm F2.8 RF ist mit 14 Elementen in zehn Gruppen aufwendig konstruiert. 
       
       
    • Von Johannes_S.
      In diesem Thread könnt ihr gerne interessante Reviews, Videos und Artikel über die neue Canon EOS-RP posten.
      Zu Anfang ein Artikel von Mathieu Gasquet auf der Seite Mirrorless Comparison, welcher die Canon EOS-RP* mit der Sony A7 II* anhand von 10 Merkmalen vergleicht.
      Photohaus TV präsentiert auf Youtube ein interessantes Hands-On-Video über die Canon EOS-RP auf deutsch.
      Macht mit und teilt hier sehenswerten Content über die Canon EOS-RP.
      *Amazon Affiliate Link
    • Von hwilms
      Der Fernauslösekabel RM-CB2 ist in einem Top-Zustand und kompatibel mit der Olympus E-M1 Mark II.
      Es gestattet Aufnahmen auch bei langen Belichtungszeiten, ohne dabei die Kamera zu verwackeln. Darüber hinaus kann im Bulb-Belichtungsmodus der Auslöser arretiert werden.
      Ich verkaufe privat ohne Garantie und Rücknahme. Die Ware kann bei mir in Kaarst abgeholt werden, sonst kostenloser Versand. Zahlung in bar bei Abholung oder per Vorkasse (Überweisung).
    • Von hwilms
      Das Objektiv habe ich am 1. Juni 2018 bei einem deutschen Fotofachhändler erworben. Wenn Sie das Objektiv bei MyOlympus registrieren, bleibt Ihnen damit eine Garantie bis zum 01.12.2020, sonst 6 Monate weniger. Rechnung, europäische Garantiekarte, OVP und sämtliches Zubehör sind dabei. Ich werde das Objektiv selbstverständlich nach dem Kauf aus meinen MyOlympus Produkten entfernen, sprich die Registrierung aufheben.
       
      Das Objektiv ist in einem absolut neuwertigen Zustand. Ich habe es selten benutzt, die Linsen haben keinerlei Kratzer und das Objektiv selbst auch keine. Wenn man sich viel Mühe gibt, kann man minimale Kratzer an den Spitzen der "Gegenlichtulpe" erkennen. Ich habe das auf dem Foto bewusst in Szene gesetzt.
       
      M.Zuiko Digital ED 17mm 1:1.2 PRO LH‑66C Gegenlichtblende LC‑62F Objektivdeckel Hintere Objektivkappe für Micro Four Thirds Objektive (LR‑2) LSC‑0811 Objektivtasche Bedienungsanleitung Garantiekarte  
      Ich möchte 860 EUR für das Objektiv haben, was ich ob des Zustands, des geringen Alters und der damit einhergehenden langen Restgarantie für fair halte.
       
      Ich verkaufe privat ohne Garantie und Rücknahme. Mir wäre es sehr lieb, wenn das Objektiv bei mir in Kaarst abgeholt würde, sonst kostenloser versicherter Versand. Zahlung in bar bei Abholung oder per Vorkasse (Überweisung).
×
×
  • Neu erstellen...