Jump to content
Sign in to follow this  
SaMILE

Hilfe! Sony Nex-5N - Kamerafehler nach JEDEM auslösen!

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

 

ich hab schon länger eine Sony Nex-5N. Seit ca. 2 Jahren, löst das erste Foto das ich mit der Kamera mache, immer einen Kamerafehler aus. Dann steht einfach nur "Kamerafehler" im Display, sonst nichts. Indem man die Kamera an- und ausschaltet kann der Fehler behoben werden. Beim nächsten Foto funktioniert dann alles.

Der Fehler kam immer dann, wenn die Kamera länger ausgeschaltet oder im Standbye war. Wie lang genau die Kamera aus oder im Standbye sein musste damit der Fehler ausgelöst wurde, kann ich nicht genau sagen.

 

Ich habe den Fehler lange ignoriert, da die Garantie der Kamera abgelaufen ist und er durch Ein- und Ausschalten einfach behoben werden konnte. Dann hat mich der Fehler doch angefangen zu nerven und ich habe mal gegoogelt. Auf ein Paar Seiten wurde gesagt, ich solle die Kamera auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Das halt leider nicht funktioniert.

 

Dann habe ich gelesen, dass der Fehler irgendetwas mit dem elektronischen vorderen Schlitzverschluss zu tun haben soll. Der war bis dahin angestellt, weshalb ich den einfach mal ausgestellt habe. Und siehe da der Fehler war verschwunden. Jedoch hielt die Freude nicht lange an. Ungefähr eine Woche und 500 Bilder später, war der Fehler wieder da. Diesmal sowohl bei ein- als auch bei ausgeschaltetem vorderem Schlitzverschluss. Es wurde dann aber noch schlimmer. Nach ein paar Tagen, konnte der Fehler dann auch nicht mehr durch ein- und ausschalten der Kamera behoben werden.
 

Da das geschossene Bild bei einem Kamerafehler nicht verloren geht, kann ich zwar noch Fotos machen, Spaß macht das aber nicht. Das ständige an- und ausschalten nervt total und Serienaufnahmen oder Bilder in verschiedenen Belichtungsstufen sind damit auch fast unmöglich.

 

Hat jemand von euch eine Idee woran das liegen könnte? Einschicken kommt wie gesagt ohne Garantie nicht wirklich in Frage. Ich vermute mal, das steht in keinem Verhältnis zum Restwert der Kamera.

 

Ach ja, hier noch ein paar Daten:

Die Version der Kamera ist 1.02 und vom Objektiv/Bajonettanschluss Ver. 01.
Als SD Karte nutze ich mehrere SanDisk Ultra MikroSD HC Class 10 mit 16GB.

Der Verschluss hat knapp 35.000 Auslösungen hinter sich.

 

 

Vielen Dank schonmal und liebe Grüße,
Sam

Edited by SaMILE

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sam!

 

Das selbe ist mir mit meiner NEX-5R passiert und die liegt nun im Schrank. Da ich noch eine NEX-7 habe, nutze ich die 5R eben nicht mehr. Eine Lösung hab ich leider auch nicht finden können. Mein shutter hatte bei ca 10.000 (elektronisch) mit dem Fehler angefangen und ca 1.000 später machte es das selbe auch nur mit dem mechanischen und wurde somit unbrauchbar, also wie deine.

 

Sehr ärgerlich. Hätte ich nicht auch noch die NEX-7... dann hätte ich das System komplett gewechselt.

 

Lieben Gruß, Janni

Edited by tex-nex

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich kann dir leider nicht weiter helfen, aber meine 5n hatte jetzt nach round about 13.000 auslösungen auch plötzlich drei, vier mal diesen fehler.

bleibt mir wohl nur zu hoffen, daß sich das nicht allzu schnell häuft.

 

gruß.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

Das ist zwar ärgerlich, was Sam passiert ist und es tut mir auch ein bißchen leid, aber ...

 

... ich verstehe nicht, wie einem der Fehler auffällt, man 2 Jahre !!! nicht reagiert und sich dann wundert, daß die Cam sich endgültig verabschiedet.

 

Grüße aus Hamburg

IFA

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

hat er doch geschrieben. die garantie war abgelaufen. es machte schlichtweg keinen sinn, dem fehler weiter auf den grund zu gehen.

ich ignoriere meinen fehler auch weg. sollte sich die kamera dann irgendwann komplett verabschieden, dann ist es halt so und es gäbe von ebay irgendein gebrauchtmodell als ersatz, bis die 6500 leistbar ist

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo SaMile,

 

Ich fürchte, die Lebenszeit Deiner Kamera ist abgelaufen. Das kann man zwar als ärgerlich betrachten - aber das hilft auch nicht viel. Sechs Jahre sind bei Digicams eine Menge Zeit, und die Dinger, gerade die Verschlüsse, altern auch, wenn das Gerät in der Schublade liegt. (Umweltschmutz, Feinstaub usw.) Wenn Du Objektive hast, mit denen Du gut zurecht kommst, empfehle ich, sich nach einer A6000 umzusehen, die im Moment recht günstig zu bekommen ist. Die ist jünger, technisch fortgeschrittener und wohl auch robuster als die NEXen.

 

Wenn Du Dich vom Objektiv her nicht gebunden siehst: Neues Spiel, neues Glück

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Bei meiner NEX-6 kommt die Fehlermeldung ebenalls nach fast jedem Bild und ich habe nichtmal die hälfte deiner Auslösungen erreicht! Mit Vord. Schlitzverschluss AUS nutze ich die Cam aber weiterhin.

Anscheinend nicht mehr lange, hab mich wohl zu früh gefreut.

Trotzdem Danke für deinen Bericht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mmh, einfach den Kopf in den Sand stecken und "rummeckern" würde ich nicht.

Von den betroffenen Kollegen war wohl scheinbar keiner mal beim Service gewesen!

Und so ist das alles nur Spekulation, die ich persönlich fachlich absichern würde.

Das wären mir sogar bei meiner schönen NEX-5n ein paar Euro für die fachmännische Beurteilung wert!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Versucht mal die Kontakte der Objektive zu reinigen. Ich hatte den Fehler hauptsächlich mit China-Adaptern und bei starken Tempschwankungen (drinnen/draußen). Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei der Kamera ist entweder der Verschluss (Shutter unit) und/oder die Mb Charge Unit defekt.

Die Mb Charge Unit spannt den Verschluss. Sollte dies nicht innerhalb einer vordefinierten Zeit passieren, wird der Verschluss erneut gespannt und diese Fehlermeldung ausgegeben. Wenn die Kamera längere Zeit abgeschaltet liegt geht das Spannen des Verschlusses vermutlich schwerer (altes Fett, abgenützte Mechanik) und daher stimmt diese Zeit nicht mehr. Kann aber auch am Verschluss liegen, dass sich dieser schwerer spannen lässt.Bei meiner Nex 5R habe ich gesehen, dass auch das Design des Verschlusses geändert wurde. Der alte Verschluss ließ sich schwerer spannen als der neue. Als Ersatzteil hat bei meiner 5R die MB Charge Unit ca. 60 Euro und der Verschluss ca. 50 Euro gekostet.

Beim selbst-austauschen beachten, dass der neue Verschluss justiert werden sollte, sonst stimmen die schnellen Verschlusszeiten nicht und Fotos mit 1/4000 sind entweder über- oder unterbelichtet.

 

Liebe Grüße

Charly2000

Edited by Charly2000

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By anhaefr
      Ich verkaufe meine Sony A7R Vollformat wegen Upgrade auf die A7R III. Die Kamera ist in hervorragendem Zustand, ich kann keine Gebrauchsspuren erkennen. Von Anfang an war eine Schutzfolie auf dem Display. Zum Angebot gehören drei Ersatzakkus, Ladegerät, Tragegurt, Bedienungsanleitung und OVP. Die Gesamtauslösungen betragen genau 13960. Technisch funktioniert alles wie es soll, ich hatte mit der Kamera überhaupt keine Probleme, sie ist absolut zuverlässig. Die Kamera ist kein Grauimport, sondern wurde direkt bei Sony Deutschland gekauft.

      Die Kamera kann jederzeit besichtigt werden. Eine persönliche Übergabe wäre super. Raum Mainz
    • By micharl
      A7-II im Erstbesitz mit Kit-Objektiv 28-70, gekauft Ende 2015, sehr guter gebrauchter Zustand, minimale Gebrauchsspuren, keine technischen Mängel. Preis 800,- €
      Die Kamera hat nach Angaben in den EXIF ~16K Auslösungen, meistens mit dem elektronischen 1. Verschluss (=halbe Beanspruchung der Mechanik). Das Display ist makellos; es hatte von Anfang an eine Schutzfolie – inzwischen ein praktisch neuwertiges Panzerglas, das erforderlichenfalls leicht zu wechseln ist.
      Das Objektiv gehört zu den guten Exemplaren seines Typs, keine Dezentrierung, keine Beschädigungen. Es kommt im mitgelieferten Schutzbeutel, mit Sonnenblende und vorderer bzw. hinterer Objektivkappe.
      Die Kamera wird in der Originalverpackung mit sämtlichem Original-Zubehör angeboten:
      1) Akku NP-FW50 von Sony (hat sich vor dem Photographieren gedrückt, kommt aber mit)
      2) Netzteil(chen) zum Laden des Akkus in der Kamera,
      3) 2 Kabel zum Anschluss des Netzteils an die Steckdose bzw. die Kamera
      4) Schulterriemen (erkennbar gebraucht)
      5) Objektivbeutel (erkennbar ungebraucht)
      6) 1 Gehäusedeckel
      Preis: 700,-;  bei Versand als voll versichertes DHL-Paket 10,- Aufpreis
      Zahlung: Banküberweisung vorab oder Paypal; Besichtigung, Abholung und Barzahlung möglich.
    • By Gasmake27
      Guten Tag liebe Community, 
      seit circa 6 Monaten bin ich im Besitz einer Sony Cybershot VA. Damit bin ich auch super zufrieden, tolle Kamera. Aktuell lässt sich aber das Bild vom Display nicht mehr auf den Sucher verschieben, wenn ich durch den Sucher schaue. Die Kamera erkennt den Sucher, weil diese bei an und ausschalten des Suchers ausgeht oder eben angeht. Nur das fotografieren durch den Sucher ist nicht mehr möglich, weil er scheinbar nicht mehr wie vorher aufs Auge oder den Finger vor dem Sucher reagiert und umschaltet. Nun habe ich öfter von dem Problem bei der 3. Cybershot Reihe gelesen und auch im Sony Support Center konnte nicht die passende Lösung gefunden werden. Vielleicht könnt ihr mir helfen, die nötige Einstellung zu finden oder den Fehler! Danke im Voraus! 
    • By ShaiHulud
      Im Zuge meiner Equipment-Verkleinerung verkaufe ich meine Sony A7ii inklusive Zubehör.
       
      Neben der Kamera in OVP (Gebrauchsspuren am Gehäuse, ansonsten voll funktionsfähig) sind ein L-Winkel, 4 Akkus (1x Original, 3x Nachbau), ein Ladegerät, eine Displayschutzfolie, eine neue Augenmuschel und ein zusätzlicher Auslöse-Knopf enthalten.
      Der Sensor wurde frisch gereinigt.
       
      Versand ist möglich und die Kamera kann in Vorarlberg gerne gestest werden.
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!