Jump to content

E-M1 II: eigene Filter erstellen möglich?


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo Leute,

 

zuerst möchte ich, als Neuling in diesem Forum, Euch alle herzlich begrüßen.

 

Als möglicher, zukünftiger Besitzer der E-M1 II habe ich eine Frage (wobei ich befürchte, die Antwort bereits zu kennen, aber mal abwarten), die Frage betrifft im Prinzip eigentlich alle Hersteller aktueller Kameras (egal welcher Bauart):

 

Es gibt verschiedene (Art-) Filter.

 

Ist es eigentlich möglich, Programme für solche Filter individuell zu erstellen, bzw. sind (natürlich erlaubte) Methoden dafür bekannt? (Antwort vermutlich NEIN, ich frage aber trotzdem) ;-)

 

Ich denke, es gibt einiges (was vielleicht fehlt, oder einem zumindest abgeht), was man noch zusätzlich implementieren möchte, was zukünftig angenehm bis hilfreich wäre. Ähnliches gibt es ja auch bei Canon (CHDK), wobei ich hier weder über das Prinzip, noch den anderen Hersteller diskutieren will, noch die andere Art der Veränderung (aka modifizierte Firmware).

 

Klar ist, daß der Aufwand enorm ist, sowohl von der Programmierung, als auch der Motivierung des Herstellers, diese anschließend ggfs. zu realisieren. Dennoch spricht ja erstmal nichts gegen den Versuch, bzw zumindest den Gedanken.

 

Ja, ich fotografiere bereits seit etwa einem halben Jahrhundert. Ja, ich weiß, wie aufwendig es ist, Programme jedweder Art zu erstellen (habe ich früher, in anderen Bereichen, bereits selbst gemacht), und ja, es ist nicht einfach, bis zum Mond zu kommen.. --> trotzdem geht es (habe ich persönlich leider noch nicht geschafft *seufz*!! :-)

 

Damit bedanke ich mich bereits jetzt bei Euch, und freue mich über Eure hoffentlich zahlreichen, positiven Meldungen und Hinweise dazu.

 

Herzliche Grüße,
Christian

 

Edited by G@nymed
Link to post
Share on other sites

Servus Christian

 

Könntest du bitte so nett sein die Devaulteinstellungen des Editors so zu belassen, daß man keine Lupe zum lesen braucht. Die Schrift hast ja sehr verkleinert und manche Passagen auch noch den Farbton bis zur fast Unlesbarkeit eingestellt.

 

Danke ...

 

Was deine Frage anbelangt ... da habe ich keine Ahnung ...

 

LG

Helmut

Link to post
Share on other sites

Hallo Digicat,

 

danke für den Tipp.

 

Übrigens, der Grund, warum das (allerdings nicht für mich *g*) so kein ist, liegt darin, daß ich eigentlich permanent mit STRG + 'Mausrad drehen' (bzw +/- Taste) mir die Schrift, oder genauer, die Darstellung der aktuellen Seite anpasse.

 

Werde das jedoch trotzdem ändern, und das mittelgrau auf dunkelgrau ändern... mal schau'n, ob das ausreicht.

 

LG

Christian

Link to post
Share on other sites

  • 1 year later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...