Jump to content
Sony A6400 - neue APS-C Kamera von Sony angekĂŒndigt Weiterlesen... ×
rangalo

Online VerkÀufer aus GB

Empfohlene BeitrÀge

vor 6 Stunden schrieb wuschler:

Ich fasse zusammen, Deutschland und der Fachhandel gehen zugrunde weil ein paar Objektive und Kameras beim Chinesen gekauft werde.

Die freie Marktwirtschaft war halt nur solange gut und fair wie der Westen in Osteuropa und Asien auf billigstmögliche Art, unter fragwĂŒrdigsten UmstĂ€nden und mittels kreativer Steuer- und Abgabenersparnis produzieren ließ, jedoch selbst ein Verkaufsmonopol innehatte. Umgeht der nun selbst verkaufende Chinese (wer hat ihm das eigentlich erlaubt?) ebenfalls kreativ allerlei Abgaben, lĂ€uten plötzlich die Alarmglocken und die Rechnung geht natĂŒrlich irgendwann nicht mehr auf.
 

vor 5 Stunden schrieb leicanik:

Und bei den 72 € ist dann die Einfuhrumsatzsteuer bzw. Zoll mit eingerechnet, oder gilt das wieder fĂŒr eine Fake-Rechnung? Sonst mĂŒsste man das ja noch draufrechnen.

Stimmt natĂŒrlich fĂŒr lege artis KĂ€ufe. Aber selbst dann betragen die Einfuhrabgaben alleine in diesem Fall wohl kaum ĂŒber 120 % des Produktpreises 


bearbeitet von flyingrooster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb kirschm:

Auf die schnelle kann ich nur mit dem doppelten Preis dienen. Dabei wurde sogar auf das umlabeln verzichtet, sondern einfach das China Original zum doppelten Preis angeboten.

Bin gerade auch mal ĂŒber den vierfachen Preis gestolptert. Joyetech ist eine 'alteingesessene' Chinamarke fĂŒr e-Zigaretten.

Mein Kauf:

image.png.eee2b0a2c8ce8276972110f665719372.png

 

Bei Amazon:

image.png.8af77d631f4260738a5931abfbe9a8c0.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb wuschler:

..man könnte auch sagen, wer ohne SĂŒnde ist der zeige hier seine SteuererklĂ€rung :lol:

Bei meinem letzten Objektiv habe ich dem deutschen Staat 379 Euro MĂ€rchensteuer in den Rachen geschoben, hurra, jetzt kann ein weiterer eckiger Fahrradweg gebaut werden :rolleyes:

oder es kann der Fahrer des Notfallwagens bezahlt werden, der bei Deinem Unfall kommt.
Steuern sind was Gutes und Schönes! und sie sind viel zu niedrig bei uns. Ernsthaft.
alle jammern ĂŒber den Zustand der Polizei, der Schulen usw., aber das Geld fĂŒr Verbesserungen muss wohl aus der Steckdose kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Atur:

alleï»ż jammern ĂŒber ï»żden Zustand der Polizei, der Schulen usw., aber das Geld fĂŒr Verbesserungen muss wohl aus der Steckdose kommen.

Wenn wir jetzt hier laut darĂŒber nachdenken, wo es herkommen soll, dann wird es gleich so politisch, dass Andreas dazwischenfunkt. Darum halte ich dazu jetzt auch meinen Mund :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Atur:

alle jammern ĂŒber den Zustand der Polizei, der Schulen usw., aber das Geld fĂŒr Verbesserungen muss wohl aus der Steckdose kommen.

Am besten wie bisher aus der in den letzten 50 Jahren explodierenden Staatsverschuldung, denn diese schultert immer erst die Folgegeneration 

 

vor 2 Minuten schrieb leicanik:

Wenn wir jetzt hier laut darĂŒber nachdenken, wo es herkommen soll, dann wird es gleich so politisch, dass Andreas dazwischenfunkt. Darum halte ich dazu jetzt auch meinen Mund :) 

Hast ja recht. đŸ€

bearbeitet von flyingrooster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Atur:

Steuern sind was Gutes und Schönes! und sie sind viel zu niedrig bei uns. Ernsthaft.

Echt? Der deutsche Staat ist Vize Europameister im Steuern abgreifen. Ich wĂŒrde vielmehr sagen, der deutsche Staat wirtschaftet sehr ineffizient. Und stellt so viel Regeln auf, daß auch lebensnotwendige Dienstleistungen unnötigt verteuert werden. Mir hat letztens mal der Leiter eines Wohnheimes vorgerechnet, wieviel ihm die regelmĂ€ĂŸige Revision der BrandschutztĂŒren kostet, die ĂŒberall im Haus eingebaut sein mĂŒssen. Ein Wahnsinn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb Atur:

...

Steuerklasse 1 und Durschnittsgehalt, ich bezweifele das, ernsthaft ;)

Solange sich an der Verteilung nichts Ă€ndert wird sich auch daran nichts Ă€ndern. Wie mit dem Handwerker der nicht kommt, wer will den noch, fĂŒr das Gehalt, bei Wind und Wetter auf dem Dach malochen? Bei dem Einwurf soll es dann aber auch bleiben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb wuschler:

Steuerklasse 1 und Durschnittsgehalt, ich bezweifele das, ernsthaft ;)

Solange sich an der Verteilung nichts Ă€ndert wird sich auch daran nichts Ă€ndern. Wie mit dem Handwerker der nicht kommt, wer will den noch, fĂŒr das Gehalt, bei Wind und Wetter auf dem Dach malochen? Bei dem Einwurf soll es dann aber auch bleiben :)

ich habe ja nicht gesagt, dass ALLE zu wenig Steuern zahlen. Aber etliche ... 
Verteilung ist das Stichwort

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto fĂŒr unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×