Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

 

ich möchte mir gener einen neuen Rucksack akufen da meine Messenger Bag mittlerweile zu klein und auf langen Wanderungen auch zu unpraktisch ist.

Wichtig ist mir das das Equipment diebstahlsicher geschützt ist (Fach auf der Rückseite) und ich an meine OBjektive drankomme ohne den Rucksack abzusetzen. Preismäßig will ich nicht mehr als 130€ ausgeben.

Daher kommen die oben genannten Rucksäcke in Frage. Die Frage die ich mir jedoch stelle ist folgende: Passt mein Equipment auch in den 400er oder muss es der 500er sein ?

Was soll in die Tasche:

 

Kamera & Objektive:

- Sony NEX-7 mit Batteriegriff

- Samyang 12mm 2.0

- SEL24F18Z

- SEL35F18

- SEL50F18

- SEL55210

 

Zubehör:

- Sony HVL F43AM Blitz mit Tasche

- TTL Blitzkabel 3m

- Jinbei E 20x30cm Pop Up Diffusor Softbox

- Cokin Z-Pro Filterhalter mit 3 Verlaufsfiltern und Filtertasche

- 3x Phorex by #jaworskyj ND Filter / 1x Phorex by #jaworskyj Polfilter 67mm

- 3x 49mm Filter ( UV/Pol/ND)

- 2x Ersatzakku NW-50

- 1x Reinigungsset mit Blasebalg und Lenspen

- 1x Minifernglas Zeiss

- 1x Makroschlitten

- 1x Arca Swiss Erstzwechselplatte

- 1x Ministativ Cullmann Magnesit Copter

- 1x GoPro Hero mit wasserdichtem Gehäuse und Ladegerät

- sonstigen Kleinkram (Bindfäden, Gummis mit Plastiktüten als Regenschutz, Silikatbeutel 

- Geldbeutel und Smartphone, Leatherman, eine Flasche mit Wasser etc.

 

Mein Stativ trage ich in der Hand.

 

Was meint Ihr ?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe beide genannten Rucksäcke. Den 400er habe ich gekauft als ich noch kein Sigma 150-600 hatte. Das passte nicht in den 400er. Mittlerweile ist noch mehr dazugekommen und ich benutzt den 500er auch wenn ich das 150-600 nicht dabei habe.

 

Ob für dein Equipment der 400er reicht oder der 500er nötig ist wirst du schon selber herausfinden müssen. Geh damit in ein Geschäft und probier es aus.  Der 500er ist nicht nur länger sondern auch deutlich tiefer als der 400er.  Gebaut sind beide Rucksäcke für DSLRs und das merkt man auch.

 

In meinen 500er passt z.B. die A7II mit Batteriegriff und G-Master 24-70, das 4/70-200, A6000 Gehäuse, FE90, FE16-35, Blitzgerät, Reserveakkus und Eneloops in der Aussentasche,  Gary Fong Collapsible, Lampenstativ aussen und ein sehr kleines Sirui Stativ ebenfalls aussen befestigt. 

 

Weil du noch lange Wanderungen erwähnst. Dafür (ich verstehe da Bergwanderungen darunter) sind beide Rucksäcke meiner Meinung nach nicht geeignet. Das sind reine Fotorucksäcke. Das Thema "Fotorucksack zum wandern" gabs hier im Forum auch schon und da gibt es bessere Rucksäcke dafür.

Edited by octane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Keine Bergwanderungen, dafür habe ich einen Rucksack mit Kameraeinsatz. Ist eher für längere Spaziergänge oder Fotowalks, auch und vor allem im Urlaub. Aber auch wenn man nachts mal die Milchstraße fotografieren will und durch den dunklen Wald über unwegsames Gelände läuft, da ist eine Tasche halt eher unpraktisch.

Hab leider hier in der Nähe keine Möglichkeit mir die Rucksäcke anzuschauen, die meisten Händler haben andere Modelle. Daher auch die Frage hier ob jemand Erfahrungen damit hat.

Edited by adnorton91

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wenn ich das so sehe, sollte das wohl problemlos in den 400er reinpassen. Das Stativ kannst du aussen befestigen. Der 500er ist viel zu tief für eine so kompakte Systemkamera und kleinen Objektiven.  Ich packe ja in den 500er eine sehr viel grössere Vollformatausrüstung rein. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By dopamin
      Bite kaum benutztes Sigma 14mm F1.8 DG für Sony E-Mount.
      Linse ist quasi neu, sie war einmal in den Bergen für ein paar aufnahmen.
      Rechnungsdatum: 26.08.2019
      Abholung/Begutachtung möglich in 79591 Eimeldingen (Bei Freiburg i. Br./Basel)
      Versand: DE (DHL)
    • By Alexander K.
      Hallo zusammen,
      ich verkaufe hier mein Canon 70-200 F4 L USM Telezoom – Objektiv (ohne Bildstabilisator) mit einer durchgehenden Blende von F4 mit dem Metabones Mark IV Adapter von Canon Mount auf Sony E-Mount.
      Ich habe das Objektiv an meiner a6500 beim Wandern als Tele und für Portraits genutzt, und war immer sehr zufrieden. Bin allerdings jetzt wegen intensiver Landschaftsfotografie auf Vollformat umgestiegen und da meine A7RII mit dem Adpater leider nicht so einen schnellen Autofokus hat steht dieses hier zum Verkauf weil ich auf das Sony umsteigen will und auch filmen muss.
      Das Objektiv verfügt über eine hervorragende Schärfe schon bei Offenblende und zeichnet ein hervorragendes homogenes Bild. Zudem ist das Objektiv wie fast alle Objektive der Canon L Serie spritzwassergeschützt. Der Autofokus arbeitet an einer Canon Kamera schnell und präzise, an einer Sony Kamera mit dem Adapter langsamer aber zuverlässig.
      Mehr Infos zu diesem Objektiv findet Ihr hier:

      https://www.canon.de/lenses/ef-70-200mm-f-4l-usm-lens/
      Mehr Infos zum Adapter hier:
      https://www.metabones.com/products/details/MB-EF-E-BM4

      Bilder:
      https://www.flickr.com/groups/canon-l/pool/

      Das Objektiv ist in einem guten Zustand! Keine Kratzer auf der Linse, kein Fusseln, kein Staub, glasklare Front und Hinterlinse. Der Fokussierring läuft butterweich
      Die Blende ist komplett sauber und nicht verölt oder verharzt. Alles lässt sich sauber und vernünftig bedienen. Auch äußerlich ist das Objektiv aufgrund seltener Nutzung in einem sehr guten Zustand.

      Das Objektiv kommt mit Vor und Rückdeckel, sowie der Gegenlichtblende, sowie der Originalverpackung und der Stativschelle. Der Adapter hat die neuste Firmware und kommt mit Vor und Rückdeckel.
      Das Objektiv lässt sich an allen Canon Kameras, sowie mit dem Adapter an allen Sony E-Mount Kameras der A7 Serie und der der NEX-Serie, an der a5000, a5100, a6000, a6300 sowie der a6500 nutzen.
      Als Preis stelle ich mir 520€ inkl. Versand vor.

      Ansonsten das übliche, keine Rücknahme, kein Versand ins Ausland, nur ernst gemeintes Interesse.
      versicherter und gut gepolsterter Versand als Paket per DHL. Zahlung per Paypal, Überweisung oder Barzahlung bei Abholung.

      Bei Anfragen schreibt mich einfach an. 

      Alexander K.
    • By eymamafodo
      Hallo!

      Als Neumitglied möchte ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist Kai und ich fotografiere seit 2015 mit dem Sony Alpha System. Mein Leidenschaft sind schwarz-weiß Portraits, ich bin aber auch häufiger auf Events anzutreffen. Ich bin damals direkt mit der Sony A7II eingestiegen und habe mir langsam meinen E-Mount Objektivpark zusammen gesammelt - damals gab es ja noch nicht so viele Optionen.
      Sehr früh kam ja die Möglichkeit auf mit Adaptern wie dem Metabones schon vorhandene Canon Objektive - mal gut, mal weniger gut - weiter zu nutzen und sich den Wechsel so zu vereinfachen. Heute bieten u.a. Sigma und Tamron zusätzlich schon eine ganze Reihe an nativen E-Mount Objektiven an, die größtenteils günstiger als die Sony-Objektive sind und ebenfalls eine gute - z.T. vielleicht auch bessere Abbildungsleistung bieten. Gerade lauer ich auf die neuen Releases von Tamron und hoffe auf ein baldiges 70-200 2.8, welches nicht gleich so ein Vermögen verschlingt wie das GM. Hätte es damals schon das Tamron 28-75 gegeben, hätte ich heute wohl nicht das 24-70GM, welches zwar unfassbar gut ist, aber auch extrem viel Überredungskunst beim Finanzminister gebraucht hat. 😀
      Daher die Frage, die mich sehr interessiert und die auch bestimmt Nutzer anderer Kamerasysteme bewegt hat,  inwieweit das Angebot an "günstigen" oder auch besonderen (Art Serie?!) Dritthersteller Objektiven Euren System-Wechsel beeinflusst hat? Haben die keine Rolle in der Entscheidung gespielt oder waren die dann doch vielleicht ein oder sogar der Punkt auf der Pro und Contra Liste?
      Ich freue mich auf Eure Meinung und bedanke mich schon mal recht herzlich!
       
      PS: Das Bild dient nur Eurer Unterhaltung und hat nichts mit der Frage zu tun 😅

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    • By Robin Douglas
      Hallo,   Ich verkaufe hier meine Sony A7II inklusive 28-70 Kit-Objektiv und umfangreichen Zubehör. Die Kamera ist in einem sehr guten Zustand und funktioniert einwandrei. Normale Gebrauchsspuren sind vorhanden, die Kamera wurde aber immer sehr pfleglich behandelt. Das Display ist ohne Kratzer und und ist mit einer Panzerschutzfolie geschützt. Das Objektiv ist auch in einem sehr guten Zustand und wurde nur wenig benutzt.   Die Kamera hat stand heute 9415 Auslösungen.   Lieferumfang: Sony A7II Netzteil Akku (NP-FW50) Micro-USB-Kabel Unbenutzte Schulterriemen Standard-Zoomobjektiv (FE 28-70mm F3.5 - 5.6 OSS) 2x Ersatz-Akku von RAVPower Externes Ladegerät von RAVPower L-Bracket von Mengs
        Lieferung in OVP als DHL Paket bis 5kg und versichert bis 2.500,- €. Preis: 1250,- € VHB   Wichtig: Da es sich um einen Privatverkauf handelt, schließe ich jegliche Garantie- und Gewährleistungsansprüche meinerseits aus. Ich versichere jedoch, dass ich alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen gemacht habe und der Wahrheit entsprechen.
    • By octane
      SAR meint, dass Sony neben dem FE 35 f1.8 auch sehr bald zwei neue Kameras vorstellen wird. Eine ist vermutlich eine neue RX. Könnte eine RX10V sein.  Die zweite soll eine High End Kamera werden. SAR meint, dass das die Alpha 9 II sein könnte.
      https://www.sonyalpharumors.com/sr5-great-news-sony-has-now-two-new-registered-cameras/
      Eine High End APS-C Kamera fände ich spannender. Allerdings bin ich auch sehr gespannt, was eine Alpha 9II besser machen soll, als die schon sehr gute Alpha 9. Aber die olympischen Spiele in Japan rücken näher und Sony will dort wohl nicht mit einer drei Jahre alten Alpha 9 aufkreuzen, sondern der Konkurrenz zeigen, wo 2020 der Hammer hängt. Evtl. kommt ja schon der Global Shutter. Oder ein höher auflösender Sensor.
       
       
       
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy