Jump to content
ConQueror857

Olympus E-M1 oder Panasonic GX80

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Guten Morgen alle zusammen,

 

ich stehe vor einer schwierigen Entscheidung und habe mich allein aus diesem Grund hier im Forum angemeldet.

Ich hoffe Sehr,dass man mir helfen kann.

 

Ich stehe vor der Entscheidung,Olympus E-M1 oder Panasonic GX80 

Die einzige Frage die ich mir Stelle ist,ob die GX80 genauso gut/besser oder schlechter ist als die E-M1 (Preis/Leistung),da viele Gemeinsamkeiten?!

Was könnte ihr bzgl.der Fotoqualität,Autofocus,usw. sagen.

Wie ist die E-M1 mit der Firmware 4.1 geworden?

Video ist die GX80 wohl besser.Hat einen eingebauten,wenn auch schlechten Blitz.

Von der Handling ist die E-M1 besser und hat Phase-AF

 

Die E-M1 Body bekomme ich Gebraucht (1 jahr alt) für etwa 530€,die GX80 Body als Vorführgerät aus der Vitrine für etwa 520€

Als Objektiv kommt aufgrund des Budgets sowie der Tatsache,dass die Kamera ein Geschenk werden soll,

vorerst nur die günstigen Objektive aus dem Kit (14-42mm) in Frage

 

Was genau mit der Kamera fotografiert wird,auf was genau eingegangen wird,kann ich noch nicht sagen. Ich habe mir nur Gedacht,ich kauf die Kamera,den Rest soll Sie sich selbst kaufen

 

Ich tendiere gerade eher zu der E-M1,doch lasse mich gerne überreden

 

Vielen Herzlichen Danke im Vorraus

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist halt ein etwas älteres Spitzenmodell, das per Firmwareupdate auf neuesten Stand gebracht wurde, gegen eine Einsteigerkamera, die die aktuelle Technik intus hat.

 

 

Lass es mich anders formulieren:

 

Mercedes S Klasse von 2013 gebraucht, oder neuer 3er BMW als Tageszulassung?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Viele MFT Objektive sind Shutter Shock anfällig, Will man beste Bildqualität, sollte man den ShSh ausschließen.

 

Die E-M1 hat einen harten Verschluss (ShSh anfällig) und eine langsame Sensorauslesung

 

Die GX80 hat einen weichen Verschluss (ShSh unempfindlich) und eine schnellere Sensorauslesung

 

Die GX80 ist in einigen Bereichen das MFT Spitzenmodell mit Leistungsmerkmalen, die sonst keine Oly oder PANA liefert in Verbindung mit z.B. OIS Objektiven (PANA).

 

Der E-M1 Phasen AF ist sehr  interessant für FT-Objektive, die jedoch in punkto AF Leistung nicht an MFT-Objektive herankommen.

 

Fazit:

Es kommt  auf die fotografischen Vorlieben  an, welche Cam  perfekt passt.  Ergonomisch könnten die Meinungen sehr auseinandergehen, ich denke nur daran, ob man Rechtsäuger oder Linksäuger ist (Sucherposition).  Bei der gebrauchten E-M1 würde ich  die Anzahl der Auslösungen mit mechanischem Verschluss in Erfahrung bringen, vor einem Kauf.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aus meiner Sicht ganz klar die E-M1. Viel besseres Handling, wesentlich besserer Sucher (Größe, Anzeigekonfiguration), abgedichtet Gehäuse. Bzgl. Bildqualität wirst Du praktisch keine Unterschiede feststellen. Im Videoproduktion hat die GX80 die Nase vorn, aber Du musst Dich fragen, wie oft Du das nutzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin seit vielen Jahren auf Olympus eingeschossen, habe mir nun aber zusätzlich zur E-M1 die GX-80 gekauft. Grund dafür war die ShutterShock-Anfälligkeit der E-M1 mit dem Panasonic 100-400 (Bei meinen anderen Objektiven - gut ein Dutzend - habe ich dieses Problem nicht). Ob das Problem damit gelöst ist, kann ich bisher noch nicht sagen. Ansonsten kann ich aber einen kurzen Abriss meinen bisherigen - ganz individuellen - Erfahrungen geben.

 

Die E-M1 ist ergonomisch für mit deutlich besser, als die GX80. Sie hat den besseren Gritt, die besseren Drehräder und die besseren Tasten. Auch der Sucher gefällt mir bei der Olympus besser. Mit dem viel gescholtenen Menue-System der Olympus komme ich auch deutlich besser klar - das mag aber auch doe Gewöhnung sein. Wobei ich aber nicht weiß, ob ich mich an die 9 (!) Seiten des C-Schraubenschlüssel-Menues gewöhnen will. Gegen die E-M1 spricht für mich höchstens die Größe. Die GX80 ist wirklich spürbar kompakter.

 

Da komme ich aber auch schon zum für mich größten Nachteil der GX80. Ich habe das Gefühl, dass der nicht so weit nach hinten auskragende Sucher, der ja sehr zur Kompaktheit beiträgt, ein typisch japanische Entwicklung ist. Für westliche "Langnasen" taugt er imho nicht gut. Obwohl ich keine so große NAse habe und auch noch Brillenträger bin, drücke ich mir als Linksgucker ständig die Nase am Display platt. Das würde normalerweise nur zu Fettflecken führen und wäre nicht weiter schlimm, bei der GX80 ruiniert es aber die eigentlich toll Touch-AF Funktion.  Weder mit direkter Einstellung noch mit Offset-Einstellung kann ich die nutzen. Da die AF-Verstellung ansonsten leider ziemlich unbequem ist, find ich das äußerst ärgerlich. Man muss zur AF-Feldwahl nämlich die linke Taste und danach die untere Taste des 4-Wegeschalter drücken und kann erst danach mit allen vier Tasten das Feld  - sehr gemächlich - verschieben. Einne Direktzugriff gibt es auch, aber dann fehlen mir die schnellen Zugriffsmöglichkeiten auf ISO und Drive-Mode. Bisher habe ich noch keinen Weg aus meinem Dilemma gefunden.

 

Da für meinen Einsatzbereich der Kamera - Wildlife mit dem 100-400 - ein schnelle Verstellung des AF-Feldes essentiell ist, ist die Kamera so fast unbrauchbar für mich. Aber es gibt natürlich auch viel Positives: Die Funktionalität der GX80 ist beeindruckend. Die ganzen 4K-Foto-Features haben schon was, brauchen aber natürlich schon eine Eingewöhnung. Und der neue Verschlus ist wirklich sehr leise und scheint auch wirklich weich zu laufen. Der integrierte Blitz ist auch nicht zu verachten, wobei ich nicht kapiere, warum Panasonic ihn nicht zum Master für das Funksystem gemacht hat. Und der integrierte Stabi funktioniert auch ordentlich - wenn auch nicht so gut, wie bei der E-M1.

 

Mein Fazit bisher: Unbedingt gucken, ob man mit Sucher und Touch-AF klar kommt. Wenn ja, ist die GX80 wirklich eine feine, kleine Kamera. Aber auch dann würde ich wohl die vollwertigere E-M1 vorziehen.

 

Gruß

 

Hans

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für Rechtsäuger (wie mich) ist der links sitzende Sucher die bequemste Art, den AF Punkt während des Suchdurchblicks blitzschnell zu verstellen, ohne dass die Nase im Wege ist.

 

Rechtsäuger haben zudem den Vorteil, die GX80 bequem mit einem Schulterstativ (verwende einen Eigenbau) und Superteles oder für Videos zu verwenden.

 

Fazit:

Eine kompakte Cam mit der Leistung einer GX80 kann man nicht mit einer großen E-M1 (mit kleinem Akku

) vergleichen, deren Leistung in die Jahre gekommen ist. Beide verfolgen zu unterschiedliche Konzepte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Die schnelle Verstellung des AF-Punktes ist für mich auch einer der wesentlichen Vorteile der E-M1. Ich habe die obere vordere Taste zur Aktivierung der AF Punktverstellung konfiguriert. Dann kann ich mir dem vorderen und hinteren Einstellrad den AF-Punkt horizontal bzw. vertikal verschieben. Die unter vordere Taste verwende ich zur schnellen Zentrierung des AF-Punktes (AF-Home). Das ist bei der GX80 bzw. GX8 deutlich umständlicher. Als Linksäuger ist bei mir Touch AF ebenfalls deaktiviert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für Rechtsäuger (wie mich) ist der links sitzende Sucher die bequemste Art, den AF Punkt während des Suchdurchblicks blitzschnell zu verstellen, ohne dass die Nase im Wege ist.

 

Rechtsäuger haben zudem den Vorteil, die GX80 bequem mit einem Schulterstativ (verwende einen Eigenbau) und Superteles oder für Videos zu verwenden.

 

Fazit:

Eine kompakte Cam mit der Leistung einer GX80 kann man nicht mit einer großen E-M1 (mit kleinem Akku

) vergleichen, deren Leistung in die Jahre gekommen ist. Beide verfolgen zu unterschiedliche Konzepte.

Na ja. Mit den letzten Firmwareupdates (4.1) ist die E-M1 keine in die Jahre gekommene Kamera. Panasonic hat traditionell ein paar Vorteile beim AF, das liegt aber nicht unbedingt am "Alter" der Kameras. Die AF Leistung der E-M1 kann sich aber mit den meisten DSLM Konkurrenten gut messen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Erstmal Vielen Dank für die doch zahlreichen Antworten...

 

Die Kamera ist für die Freundin gedacht,daher achte ich auf die Maße & Gewicht sowie auf die Handlichkeit und hier denke ich ist die E-M1 am stimmigsten.

Sie macht sehr gerne Fotos (Handy ),hatte aber bisher noch keine eigene Kamera.

Landschaft und Makro Aufnahmen werden es vorerst nicht werden denke ich,eher Bilder von Menschen und nähere Umgebung. 

 

Den Sucher der GX80 fand ICH persönlich nicht so schön,da 1.an der Seite und 2.nicht so schön wie die der G70 oder Olympus,weiss nicht warum obwohl Rechtsgucker. Mitte scheint doch Professioneller zu wirken

Sonst sind mir eigentlich so die technischen Daten bekannt,nur persönliche Erfahrungen bringe AUCH ICH nicht mit.

 

Wie ist die Bildqualität im Vergleich aus Neutraler Sicht?

Video wird die GX80 um einiges besser sein.

Autofocus? Mit welcher Kamera kann man schneller und einfacher,ggf. mit mehr möglichkeiten Aufnehmen?

Habe gelesen,Phase AF soll die beste Fokusmethode sein,aber nur mit Olympus Objektiven funktionieren.Stimmt das?

DFD (Death xxxx) Fokus von Panasonic wiederum nur mit Pana Objektiven? Wo sind hier die Vor- Nachteile?

 

Was genau hat es mit dem ShutterShock auf sich?

Wenn ich mich nicht verlesen habe,wurde der EM1 mit der Firmware auch so ein Feature verpasst oder irre ich mich?

 

Ich möchte halt kein Canon aufgrund des Gewicht und der Größe,doch die Kamera sollte etwa so aussehen.Die technischen Daten wird sie eh nicht interessieren,Hauptsache es schaut gut aus.Doch wenn ich was kaufe,dann auch was gutes und daher mein Problem

Edited by ConQueror857

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm, bist Du eigentlich sicher, dass sie überhaupt eine Systemkamera will?

 

mir würde bei der Beschreibung eher sowas wie eine Lumix T101 einfallen.

 

Ansonsten:

Wie ist die Bildqualität im Vergleich aus Neutraler Sicht?

 

gleich

 

ist ja auch grundsätzlich der gleiche Sensor.

 

 

 

 

Autofocus? Mit welcher Kamera kann man schneller und einfacher,ggf. mit mehr möglichkeiten Aufnehmen?

Habe gelesen,Phase AF soll die beste Fokusmethode sein,aber nur mit Olympus Objektiven funktionieren.Stimmt das?
DFD (Death xxxx) Fokus von Panasonic wiederum nur mit Pana Objektiven? Wo sind hier die Vor- Nachteile?
 
 
 

 

Kommt auch auf die Objektive an.

 

Phasen AF ist am besten, wenn man Objekte verfolgen will ... zB Sport.

 

den hat die EM1 eingebaut, er wird aktiviert, wenn man CAF gewählt hat (und wenn man alte FT Objektive nutzt, die nur damit arbeiten) Phaen AF bei CAF geht hingegen mit jedem Objektiv.

 

Die GX80 hat DFD (Depth from defocus) bei der Methode misst die Kamera den Grad der Unschärfe und das Rendering der unscharfen Bereiche und errechnet daraus die Richtung und Entfernung, in die der Fokus sich bewegen muss ... das funktioniert sehr gut... aber halt nur mit Panasonicobjektiven.

 

Ich glaube nicht, dass Deine Freundin da wirklich Anwendungen hat, bei denen das eine Rolle spielt ... 

 

 

Was genau hat es mit dem ShutterShock auf sich?

Wenn ich mich nicht verlesen habe,wurde der EM1 mit der Firmware auch so ein Feature verpasst oder irre ich mich?

 

Der Verschluss der Systemkameras unterliegt Beschleunigungen, diese werden auf das Gehäuse übertragen und regen auch noch unbefestigte Teile im Objektiv an ... besonders die Leichtbauobjektive moderner Bauart und OIS Objektive sind gefährdet. Panasonic hatte bislang ziemliche Probleme damit, die EM1 auch ... das liegt an "harten" Verschlüssen ... man erkennt sie meistens daran, dass sie sehr kurze Verschlusszeiten haben (zB 1/8000s)

 

Panasonic hat erstmals einen "sanften" Verschluss in der GX80 verbaut, bei der EM1 gibts die Einstellung AS=0 ...

 

 

 

 

 

Ich denke nicht, dass sie die Goodies einer EM1 zu schätzen weiss, oder braucht .. wenns klassische Form sein soll, schau Dir noch die EM10 an, Sucher mittig, Bildqualität in etwa wie die anderen und sieht wie eine Retro DSLR aus.

 

https://www.amazon.de/Olympus-kompakte-Systemkamera-Objektiv-Megapixel/dp/B00OYS8A9W/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1467900543&sr=8-4&keywords=olympus+em10

 

Kamera mit zwei Zoomobjektiven für 799.-

 

 

 

Ansoinsten siehe oben, eine kompakte Bridgekamera mit 1 Zoll Sensor und allen Goodies, die Panasonic zu bieten hat ... die TZ101

 

https://www.systemkamera-forum.de/topic/113602-1-z%C3%B6ller-panasonic-tz100/page-9

Edited by nightstalker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm, bist Du eigentlich sicher, dass sie überhaupt eine Systemkamera will?

mir würde bei der Beschreibung eher sowas wie eine Lumix T101 einfallen.

 

[...]

Ich denke nicht, dass sie die Goodies einer EM1 zu schätzen weiss, oder braucht .. 

 

Meine Rede....

http://www.dslr-forum.de/showpost.php?p=14046180&postcount=10

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da offensichtlich die "professionelle" Form eine Rolle spielt sowie Gewicht und Handlichkeit, würde ich auch die OM 10 empfehlen. Die TZ101 kommt wohl wegen der Ziegelform und des kleinen Suchers nicht so gut an.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Ich möchte halt kein Canon aufgrund des Gewicht und der Größe,doch die Kamera sollte etwa so aussehen.

 

 

Ähm, grad erst genau gelesen - möchtest DU eine Kamera die wie eine DSLR aussieht, um damit Eindruck zu schinden, oder möchte das deine Freundin?  

 

Ok, jeder hat eigene Prioritäten und das Aussehen einer Kamera spielt auch für mich eine Rolle. Aber wenn meine Hauptmotive Menschen in der näheren Umgebung wären (ich gehe mal davon aus dass nicht gestellte Portraitaufnahmen gemeint sind) würde ich als allerletztes eine große auffällige Kamera wollen. Hier wäre meine erste Wahl eine möglichst Kleine, die gar nicht für voll genommen wird. Natürlich trotzdem immer mit Klappdisplay und Touchauslösemöglichkeit für schnelle natürliche Schnappschüsse. 

Edited by MissC

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab die GX80 grad mal zum Ausprobieren in den Fingern gehabt. Technik hin oder her: Das kleine Ding fällt bei mir komplett durch. Zu klein. Zu wenig Grip und für kleine Objektive dann wieder zu groß, als dass sie als "Westentaschensystemcam" durchgehen könnte. Aber das war abzusehen, denn das Gefühl hatte ich schon bei der GX7, und die ist ja in Sachen Abmessungen weitgehend baugleich.

 

Dazu rauscht sie im eingeschalteten Zustand wie die FZ1000 ...

Wenn E-M1 als Alternative, dann Olympus. Auch wenn die mir wegen des zu schmalen Griffs nicht passt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiss nicht ob Sie eine Systemkamera haben will.

Sie bekommt eine Kamera Geschenkt und gut ist

Es kann ja auch eine Spiegelreflexkamera sein,nur sind diese zu Groß und nicht wirklich für Überall mitnehmen geeignet.

Die TZ Reihe geht aber garnicht.

Bald steht auch noch eine Hochzeit an,Sie wird sich Freuen eine "professionelle" Kamera zu haben (ich weiss,aber manchmal ist mehr schein als sein nötig 

 )

Aber ich denke,je mehr Spass Sie an dem Gerät findet,desto mehr wird Sie sich die Funktionen angucken.

Die G70 ist nicht zu empfehlen? Hat leider keinen Bildstabilisator und ich weiss nicht ob das von Vorteil/Nachteil ist.Die Objektive werden teuerer dadurch,nur wann genau und bei welcher Entfernung brauch ich das erst.

EM10 ist auch gut nur haptisch halt vergleichbar mit der GX80

Edited by ConQueror857

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mach Dir nicht zuviel Gedanken. Mit der ein Jahr alten E-M1 für 530 € machst Du nicht viel falsch. Die Kamera ist kaum größer als die GX80, aber vom Handling und Sucher besser. Die anderen Unterschiede werden Deiner Freundin kaum auffallen. Wenn die Kamera nicht passt, kannst Du sie ohne viel Verlust wieder verkaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Panasonic hat erstmal einen "sanften" Verschluss in der GX80 verbaut, bei der EM1 gibts die Einstellung AS=0 ...

Dann schreib wenigstens dazu, welche Einschränkungen die Einstellungen AS=O hat. Diese Notlösung hat Oly eingeführt, nachdem viele Klagen wegen E-M1 ShSh aufgetaucht sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann schreib wenigstens dazu, welche Einschränkungen die Einstellungen AS=O hat. Diese Notlösung hat Oly eingeführt, nachdem viele Klagen wegen E-M1 ShSh aufgetaucht sind.

 

steht weiter oben ... ich hatte das schon erwähnt, liest nur irgendwie keiner

.. immerhin haben sie eine Notlösung ... meine GX7 würde sich über so eine Notlösung durchaus freuen.

 

bitte nicht schon wieder einen Pana Oly Krieg ... jetzt wo Panasonic erstmals einen brauchbaren mechanischen Verschluss eingebaut hat, kommst Du mit der nächsten Runde an. 

 

 

Denk mal daran, dass es EIN System ist!

 

Jeder Vorteil kommt uns allen zugute und Dein ewiger Feldzug gegen Olympus ist so sinnlos wie peinlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann schreib wenigstens dazu, welche Einschränkungen die Einstellungen AS=O hat. Diese Notlösung hat Oly eingeführt, nachdem viele Klagen wegen E-M1 ShSh aufgetaucht sind.

Dann erwähne aber auch, dass die E-M1 inzwischen per Firmware mit einem elektronischen Verschluss nachgerüstet wurde.

 

Das ist alles Geplänkel. Die E-M1 ist nach wie vor eine voll konkurrenzfähige Flaggschiffkamera, die in Kürze durch einen Nachfolger abgelöst wird. Es ist unwahrscheinlich, dass der OP angesichts der Anforderungen bei der E-M1 (530 €) auf ein KO-Kriterium stoßen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das glaube ich auch...

 

Und worauf sollte ich beim Kauf einer gebrauchten Kamera achten?

Auf den allgemeinen Zustand,auf die Funktion der Knöpfe,Tote Pixel,Abdeckungen, ................ ?!

Edited by ConQueror857

Share this post


Link to post
Share on other sites

Anzahl der Auslösungen.

 

http://kamera-tester.de/ausloesungen-der-olympus-om-d-e-m1-auslesen-shuttercount/

 

Je weniger, desto besser. Allgemeinzustand. Garantie. Ist die Kamera schon beim Service Plus registriert? Wenn ja, Erstbesitzer veranlassen, diese bei Olympus wieder zu löschen. Kaufbeleg vorhanden? Kratzer auf Display. Sind die Gummierungen noch fest verklebt? Ist das Datenkabel dabei (wichtig für Firmware Updates)? Welche Firmware ist installiert (aktuell: 4.1)? Wie fühlen sich die beiden Einstellräder an, gibt es dort Aussetzer beim Drehen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Erstmal Vielen Dank für die doch zahlreichen Antworten...
 
Die Kamera ist für die Freundin gedacht,daher achte ich auf die Maße & Gewicht sowie auf die Handlichkeit und hier denke ich ist die E-M1 am stimmigsten.
Sie macht sehr gerne Fotos (Handy ),hatte aber bisher noch keine eigene Kamera.
Landschaft und Makro Aufnahmen werden es vorerst nicht werden denke ich,eher Bilder von Menschen und nähere Umgebung. 
 
Den Sucher der GX80 fand ICH persönlich nicht so schön,da 1.an der Seite und 2.nicht so schön wie die der G70 oder Olympus,weiss nicht warum obwohl Rechtsgucker. Mitte scheint doch Professioneller zu wirken
Sonst sind mir eigentlich so die technischen Daten bekannt,nur persönliche Erfahrungen bringe AUCH ICH nicht mit.
 
Wie ist die Bildqualität im Vergleich aus Neutraler Sicht?
Video wird die GX80 um einiges besser sein.
Autofocus? Mit welcher Kamera kann man schneller und einfacher,ggf. mit mehr möglichkeiten Aufnehmen?
Habe gelesen,Phase AF soll die beste Fokusmethode sein,aber nur mit Olympus Objektiven funktionieren.Stimmt das?
DFD (Death xxxx) Fokus von Panasonic wiederum nur mit Pana Objektiven? Wo sind hier die Vor- Nachteile?
 
Was genau hat es mit dem ShutterShock auf sich?
Wenn ich mich nicht verlesen habe,wurde der EM1 mit der Firmware auch so ein Feature verpasst oder irre ich mich?
 
Ich möchte halt kein Canon aufgrund des Gewicht und der Größe,doch die Kamera sollte etwa so aussehen.Die technischen Daten wird sie eh nicht interessieren,Hauptsache es schaut gut aus.Doch wenn ich was kaufe,dann auch was gutes und daher mein Problem

 

Ich würde erstmal preiswert anfangen. Ein Handy aus der Handtasche ziehen ist weit aus bequemer als eine fette DSLM rum zu schleppen. Viele "Aufsteiger" nutzen oft nicht einmal den Sucher.

Wenn die "Große" dann doch oft nur rumliegt hat man nichts gewonnen. Ich würde mich zum Einstieg an einer 1 Zoll Kamera versuchen. Die Dinger sind mittlerweile richtig gut.

 

mfg

e.l.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

hatte oben schon die TZ101 empfohlen ... entspricht aber nicht dem Beuteschema

 

 

 

Hmmmmmm, wobei:

 

 

wie wäre es denn mit der hier?

 

https://www.amazon.de/Canon-PowerShot-Kompaktkamera-Megapixel-schwarz/dp/B016MN3HXA/ref=sr_1_2?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1467990455&sr=1-2&keywords=canon+g5x

 

Ich fand die beim Fotohändler ziemlich cool, die Bildqualität ist laut Tests auch gut. Form passt auch.

Edited by nightstalker

Share this post


Link to post
Share on other sites

(...)

Fazit:

Eine kompakte Cam mit der Leistung einer GX80 kann man nicht mit einer großen E-M1 (mit kleinem Akku

) vergleichen, deren Leistung in die Jahre gekommen ist. Beide verfolgen zu unterschiedliche Konzepte.

 

Ist ja witzig.

 

E-M1:

Akku 1220 mAh

330 Aufnahmen nach CIPA

 

GX80:

Akku1025 mAh

260...290 Aufnahmen nach CIPA je nach Betriebsmodi

 

Soviel zur in die Jahre gekommenen Kamera.

 

steht weiter oben ... ich hatte das schon erwähnt, liest nur irgendwie keiner

.. immerhin haben sie eine Notlösung ... meine GX7 würde sich über so eine Notlösung durchaus freuen.

 

bitte nicht schon wieder einen Pana Oly Krieg ... jetzt wo Panasonic erstmals einen brauchbaren mechanischen Verschluss eingebaut hat, kommst Du mit der nächsten Runde an. 

 

 

Denk mal daran, dass es EIN System ist!

 

Jeder Vorteil kommt uns allen zugute und Dein ewiger Feldzug gegen Olympus ist so sinnlos wie peinlich.

 

Sehe ich auch so.

Die GX80 habe ich seit kurzem hier.

Jetzt könnte ich auch mit der nächsten Runde anfangen. Das erspare ich mir aber.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hatte oben schon die TZ101 empfohlen ... entspricht aber nicht dem Beuteschema

 

 

 

Hmmmmmm, wobei:

 

 

wie wäre es denn mit der hier?

 

https://www.amazon.de/Canon-PowerShot-Kompaktkamera-Megapixel-schwarz/dp/B016MN3HXA/ref=sr_1_2?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1467990455&sr=1-2&keywords=canon+g5x

 

Ich fand die beim Fotohändler ziemlich cool, die Bildqualität ist laut Tests auch gut. Form passt auch.

Die Canon hat jedenfalls den besseren Sucher, habe sie mir angesehen und rum gefummelt, nicht schlecht!

Wenn sie gefällt sicher eine Alternative. Mir wäre sie zu klobig für die Hosentasche.

 

Aber es kommt hat immer drauf an wer für wen kauft. 

Männer kauften früher ihren Söhnen auch oft eine elektrische Eisenbahn um dann selber damit zu spielen

 

Ich finde es gibt hier soviel Beispiele und Empfehlungen für alles und so ziemlich alles wird wiederholt aufgerollt und aufgewärmt.

Deswegen habe ich manchmal das Gefühl das solche Threads nur gestartet werden das die Firmen genannt werden und das Forum am laufen bleibt.

 

n.m.M.

e.l. 

Edited by el loco

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By AlterKnabe
      Hallo!
      Hat jemand herausgefunden, wie man bei der E-M5 III die Anzahl der Auslösungen feststellt?
      Wie bei Pen-F und E-M5 II funktioniert es hier nicht mehr, da es den Menü-Punkt "LCD-Helligkeitsmenü" in der bisherigen Form nicht mehr gibt.
      Für Tipps wäre ich dankbar.
      Ansonsten wünsche ich Euch allen: Ein schönes Wochenende!
    • By EmZet
      Hallo zusammen,

      ich verkaufe hier die Kamera PANASONIC C-900ZM ZOOM 35-70mm
      In gutem Zustand, Funktion nicht geprüft.
       
      Die Kamera gehörte meinem Großvater.
      Dieser hat all sein Hab und Gut immer sehr sorgfältig behandelt, wie man das auch gut erkennen kann.
       
      Wen es interessiert, ich verkaufe in einer anderen Anzeige weitere Kameras, Zubehör und Objektive.
       
      Da dies ein Privatverkauf ist, gibt es keine Garantie oder Rücknahme.
      Die Kamera samt Zubehör kann ich gerne versenden, Versandkosten gehen dann auf euch. Selbstabholung ist aber auch möglich.
    • By Till Kamppeter
      Hiermit verkaufe ich meine nur knapp 2 Jahre alte (25.06.2018 - 2 Wochen Restgarantie!) Panasonic GX9 mit (von mir) nicht benutztem Original-Handgriff und Original Augenmuschelverlängerung.
      Ich habe die Kamera zusammen mit den genannten Zubehörteilen im fast neuen Zustand im DSLR-Forum erworben. Ich habe mit ihr viel und gerne fotografiert (~14000 Auslösungen mit dem mechanischen Verschluss) aber nicht geblitzt (hat nur 13 Blitze vom Testen) und nicht gefilmt (siehe Bild). Ich verkaufe sie, weil ich mir die Olympus OM-D E-M5 III besorgt habe.
      Die Kamera wurde pfleglich behandelt und ist daher immer noch in einem sehr guten Zustand, wie auf den Bildern zu sehen ist. Sie funktioniert auch, soweit ich sie benutzt habe, fehlerfrei. Die Firmware ist auf die aktuelle Version 1.4 aktualisiert. Das Gummi der Augenmuschelverlängerung ist leider etwas gealtert, trotz Nichtbenutzung.
      Die Kamera kommt mit allem was dabei war (Kamera, Gehäusedeckel, Blitzschuhabdeckung, Gurtösen, (unbenutzter) Gurt, Original-Akku, Micro-USB-Kabel, USB-Steckernetzteil, Bedienungsanleitung, Rechnung), dem Griff DMW-HGR2 und der Augenmuschelverlängerung DMW-EC5, alles in OVP sowie 2 Fremdakkus und einem USB/Auto-Ladegerät (Netzkabel des Ladegeräts leider abhanden gekommen, ist aber ein 2-poliges Standardkabel).
      Der Preis ist inkl. Versand nach Österreich oder Deutschland, zu zahlen via PayPal für Freunde (Standard-PayPal gegen Gebührenerstattung) oder Überweisung. Nach Geldeingang verschicke ich die Kamera und sende die Paketverfolgungsnummer.
      Privatverkauf, keine Rücknahme oder Garantie meinerseits.
    • By marcobe
      Hallo und einen guten Tag erst einmal,
      nach langer Foto-Pause und vielen Recherchen hier im Forum habe ich mir eine Panasonic LUMIX DMC-G81 gekauft und mich auch schon ein wenig eingearbeitet. Das erste ernsthafte Problem ist die Datenübertragung zum PC. 🙄
      Die letzte Session hatte so ca. 700 Fotos - und dauert per USB Kabel an eine USB-3 Schnittstelle ewig. (ca. 4MB/sec) Ist das normal? Ist die Schnittstelle der G81 so langsam?
      - OS Manjaro Linux, 5.4.40-1-MANJARO, XFCE Manjaro 20.0.2
      - SanDisk Extreme PRO 128GB SDXC Class 10, U3, V30
      - USB3 Schnittstelle am PC
      - Rapid Foto Photo Downloader 0.9.24, weiter dann mit
      - Darktable 3.0.2
      Wie händelt ihr das?
       

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    • By Till Kamppeter
      Ich verkaufe hier mein erstes m4/3-Objektiv, ein Panasonic Lumix 14-140 F/3.5-5.6 Power O.I.S., das ich Ende 2014 mit einer Panasonic G6 als Kit-Objektiv gekauft habe. Es handelt sich um die zweite Version, mit Power OIS, Blende 3.5-5.6, 256 g, und 58 mm Filtergewinde, aber NICHT wettergeschützt.
      Es ist 100% funktionstüchtig und bildet scharf ab. Äußerlich hat es aber Gebrauchsspuren, insbesondere wegen seines hohen Alters, wie es auf den Bildern zu sehen ist. Auch ist ein kleines Stück vom GeLi-Bajonett abgebrochen, weil das Objektiv mit montierter GeLi einmal aus ca. 30 cm Höhe auf einen harten Boden gefallen ist, aber die GeLi hält trotzdem noch und die Mechanik im Objektiv (Stabi, AF, Zentrierung, Bildqualität) hat keinen Schaden genommen.
      Ideales Reiseobjektiv, ohne ständiges Objektive wechseln alles aufnehmen, auch praktisch, wenn man zusammen mit Nicht-Fotografen unterwegs ist.
      Ich verkaufe das Objektiv weil ich mir ein Olympus 12-200er zugelegt habe (und eine E-M5 III, die mit ihrem IBIS entsprechende Stabilisierung liefert).
      Das Objektiv wird mit beiden Deckeln und GeLi geliefert, OVP gibt es nicht, da es aus einem Kit ist.
      Der Preis ist inklusive Versand nach Österreich oder Deutschland, zu zahlen via PayPal für Freunde oder Überweisung. Bei PayPal mit Käuferschutz übernimmt der Käufer die Gebühren.
      Privatverkauf, keine Rücknahme oder Gewährleistung meinerseits.
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!