Jump to content
Sal1966

Anfängerfragen - Worauf achten bei Videoaufnahme mit 7Rii (klassischer Gesang / Solo / Duett)

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

 

ich wurde vorgestern gebeten, beim morgigen Abschlussschülerkonzert (Erwachsene, Gesang mit Klavierbegleitung) zu filmen. Ich muss zugegeben, Video hatte mich bisher niiiiieee interessiert. Daher habe ich mich nie damit beschäftigt.

 

Ausrüstung:

Kamera: 7R II

Speicherkarte: SanDisk Extreme PRO SDXC1, 128 GB

Objektiv: 24-70 mm / f4 (da ich nicht weiß, wie nah ich bei den Sängern sitze/stehe)

Stativ

Ersatzakkus

 

Bedingungen:

bestuhlter Saal im Logenhaus Düsseldorf

Klavierbegleitung durch Pianisten

Ansagen durch Kursleiterin

Gesang i. d. R. Solo oder Duett, Abschlusslied wahrscheinlich die gesamte Gruppe

Ich werde etwa 30 min vor Konzertbeginn da sein, um mir vorne einen guten Platz zu wählen, um Stativ und Kamera aufzubauen (dort, wo ich gut filmen kann, aber niemanden von den Zuschauern störe). Das Konzert soll ca. 2 Stunden inkl. 20 min Pause dauern.

 

Wie stelle ich die Kamera idealerweise ein?

 

Dateiformat? Aufnahmeeinstellung?

 

XAVC S 4K: 25p 100M / 25p 60M

 

XAVC S HD: 50p 50M / 25p 50M / 100p 50M

 

AVCHD: 50i 24M (FX) / 50i 17M (FH) / 50p 28M (PS) / 25p 24M (FX) / 25 p 17M (FH)

 

MP4: 1920x1080 50p 28M / 1920x1080 25p 16M / 1280x720 25p 6M

 

Worauf muss ich ggf. noch achten?

 

Vielen Dank im Voraus für eure Unterstützung

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gaanz wichtig: Die Kamera filmt nur 29:59 Min an Stück! Also schauen dass du immer an einem passenden Unterbruch schnell stopp/start drückst (Also Stückchen unter 30Min. Produzieren). Es soll auch einen Hack geben der die Beschränkung aufhebt, musst einfach mal googeln.

 

Mit dem Dateiformat kommt es drauf an was du willst. Willst du 4k und hast auch ein entsprechend schnellen Computer um es zu verarbeiten, nimm 4k. Auch wenn du es auf FullHD runterskalierst sieht es immernoch schärfer aus. Von der Bitrate würde ich 60M nehmen wenn du es nicht mehr stark bearbeitest, wenn doch 100M. Auf jeden Fall würde ich XAVC S nehmen, mit einer Bildrate von 25p.

 

Shutterspeed sollte immer das doppelte der Bildrate sein, bei 25p also 1/50. Also im S-Modus filmen, rest automatik (auch ISO).

 

Noch wichtig: Ein externes Mikrofon, am besten Stereo. Ich weiss nicht was man für Mikrofone an die Kamera anschliessen kannst. Aber ein externes tut es auch. Ein günstiges ist z.B. das Zoom H1. Der Kamerainterne Sound ist garnicht gut (meine Meinung).

 

edit:

Ach ja, falls du Kameraschwenks machen willst: Deaktiviere den Stabi (du hast ja das Stativ). Wenn du die Kamera bewegen willst mit Stabi bleibt das Bild einen Moment kleben und fängt dann mit einem unschönen Ruck an deiner Bewegung zu folgen.

Speicherkarte ist genug gross.

Bearbeiten (Mit Videoschnittprogramm) musst du sowieso. Bei 60M hat du am Schluss etwa 55 GB Daten, bei 100M etwa 95 GB.

Edited by foddofoeva

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf jeden Fall würde ich XAVC S nehmen, mit einer Bildrate von 25p.

Macht keinen Sinn. Mit 50 Bildern pro Sekunde aufnehmen, somit verschenkt man bei der Aufnahme nichts.

Im Post kann man dann auf 25 Bilder gehen.

 

Shutterspeed sollte immer das doppelte der Bildrate sein, bei 25p also 1/50.

Also im S-Modus filmen, rest automatik (auch ISO).

Das erste stimmt nicht (mehr). 50fps und 1/50sek passen, falls zu hell, dann 1/100, oder ND Filter.

S-Modus ist auch der falsche Ansatz. Genau wie die Automatiken. Am besten alles auf manuell.

Dann per ISO-Einstellung die Belichtung korrigieren. Und zwar auf die Lichter, nennt sich ETTR

(Exposed to the Right), hat mit dem Histogramm zu tun. Das kamerainterne ist aber zu ungenau.

 

Man geht so vor: Zebra aktivieren auf 100+, dann jemanden mit einem weißen Blatt Papier im Bild positionieren,

dort wo das Hauptmotiv ist. Am Isoschalter solange drehen, bis das Zebra auf dem Papier gerade verschwindet. Fertig.

 

Ich empfehle XAVC-S mit 50p und 50M. Das stellt den besten Kompromiss aus Qualität und Dateigröße dar. 

Es muss ja noch nachbearbeitet werden. Den Ton würde ich extern aufzeichnen, oder ein gutes 

Richtmikrofon auf die Kamera, ggf. ausleihen. In XAVC-S zeichnet die Kamera den Ton in PCM, sprich WAV auf.

 

AF-C auf Gesichtserkennung oder ganz aus. Am besten wäre noch eine zweite Kamera für die Totale, die RII nur für die

Naheinstellung. A6000 mit SEL1650 würde es tun. Kann das gleiche Datenformat meistern. Oder, Achtung: JEHOVA!

Sogar die große gopro geht an der Stelle.

 

Vorher noch den "Hack" einspielen, damit die unnötige 29:50 min. Aufnahme-Begrenzung wegfällt.

Edited by andrew

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine zweite Kamera steht mir leider nicht zur Verfügung, externes Mikro auch nicht (kann ich bis morgen auch nicht mehr besorgen), leider

. Ich muss mit dem auskommen, was ich habe......

Share this post


Link to post
Share on other sites

Macht keinen Sinn. Mit 50 Bildern pro Sekunde aufnehmen, somit verschenkt man bei der Aufnahme nichts.

Im Post kann man dann auf 25 Bilder gehen.

 

Das erschliesst sich mir nicht so ganz: Bei beiden Bildraten hat man 50M. D.h. dass ein einzelnes Bild bei 25p doppelt so gross ist als bei 50p, also viel mehr Informationen enthält (was ja nicht schlecht ist). Warum sollte man dann auf 50p hochgehen? Ich dachte die 50p bräuchte man nur wenn man etwas Zeitlupe machen will. Wenn man dann am Schluss sowieso 25p haben will, warum sollte man dann in 50p filmen (mit weniger Bildinformation)? Oder sieht 50p besser aus?

(Habe mich mit den Frameraten noch nicht viel auseinandergesetzt, interessiert mich aber weil ich in Zukunft mehr filmen will).

 

Eine zweite Kamera steht mir leider nicht zur Verfügung, externes Mikro auch nicht (kann ich bis morgen auch nicht mehr besorgen), leider

. Ich muss mit dem auskommen, was ich habe......

Hmm gibt es nicht jemand in der Bekanntschaft der so etwas haben könnte? Ich persönlich finde den Sound ebenso wichtig wie das Bild. Wäre also ganz gut. Aber der interne Sound kann auch ok sein, alles eine Frage der Bedürfnisse

Edited by foddofoeva

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin heute noch in die Stadt "gehechtet" und habe mir zumindest ein Sony-Stereo-Mikro ECM-XYST1M besorgen können. Hoffe, dass ich morgen alles richtig mache 

. Erstmal DANKE! Edited by Sal1966

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ok, dann ist es eben so. Ich schrieb: ein gutes Richtmikrofon. Damit meinte ich mindestens sowas.

Das Sony kannst du sicher zurückgeben, das taugt nicht viel mehr, als die internen Mikros.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich melde mich mal zurück. Ich habe das Konzert aufgenommen. Mit der 7R II kann man tatsächlich nur knapp unter 30 min in einem Stück filmen (habe wohl rechtliche Gründe, da sie sonst als Videokamera verkauft werden müsste). Ich habe daraufhin in Blöcken aufgenommen, die ich dann am Computer wieder zusammenfügen musste. Nachdem ich ein Programm gefunden habe (Avidemux), hat es ganze 6 Stunden gedauert. Danach ging der Rechner ganz in die Knie....Ich habe es geschafft, den Rechner wieder zu starten und die Daten zu sichern........

 

Gruß

Sal1966

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit der 7R II kann man tatsächlich nur knapp unter 30 min in einem Stück filmen (habe wohl rechtliche Gründe, da sie sonst als Videokamera verkauft werden müsste).

Ja das gilt für alle spiegellosen Systemkameras die eigentlich als Fotokameras gedacht sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy