Jump to content
Sign in to follow this  
Musicdiver

Top 5 spiegellose Systemkameras 2016 - YouTube

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hier wurden die top 5 Systemkameras aus 2016 ermittelt.

Zum Teil sind in dem Clip prima Sequenzen - sehenswert !

 

Würdet Ihr dem Ranking zustimmen ?

Leider wurde hier noch Samsung mit reingenommen, obwohl in D nicht mehr präsent.

Was würdet Ihr statt Samsung hier platzieren ?

 

https://m.youtube.com/watch?v=-wY4OrrTAzQ

Edited by Musicdiver

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehe ich das recht, daß der empfohlene Film eine kommentar- und begründungslose Aneinanderreihung von Werbefilmchen der Hersteller ist? Und von Kameras, die alle älter als 2016 sind?

 

 

Tjo, vielleicht gefällt es dem Musicdriver ja deshalb so gut ... mit Inhalt ist ja langweilig

 

 

Der Totenschädel, als Logo des Youtubers, hätte mich warnen sollen.

 

 

Andererseits irgendwie genial, wie sonst bringt man die Zuseher dazu, sich gleich 5 Werbevideos von Kameraherstellern in voller Länge anzusehen.

Edited by nightstalker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Im Grunde ist das Filmchen eine Frechheit: eine Begründung des Zusammenstellers der Werbefilmchen wird nicht geliefert. Es sind halt die Flaggschiffprodukte der Hersteller, nichts weiter.

 

Es lässt aber tief blicken, dass das Niveau, um hier mit einem Blog oder Video als " Reviewer" verlinkt zu werden, immer tiefer sinkt.

 

Ich warte schon wieder auf den neuen Thread zum neuen Tony Northrop Video, aber die sind schon noch um Längen besser und informativer.

Edited by tgutgu

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest User73706

Boah, wird jetzt hier für jedes YouTube-Video ein eigener Thread eröffnet? Naja, ich muss das ja nicht anschauen oder kommentieren.

 

Trotzdem wäre es doch schön, wenn hier nicht einfach sinnlos Videos ohne Hand und Fuß gepostet würden bzw. die kein bisschen Info liefern...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Grunde ist das Filmchen eine Frechheit: eine Begründung des Zusammenstellers der Werbefilmchen wird nicht geliefert. Es sind halt die Flaggschiffprodukte der Hersteller, nichts weiter.

 

Es lässt aber tief blicken, dass das Niveau, um hier mit einem Blog oder Video als " Reviewer" verlinkt zu werden, immer tiefer sinkt.

 

Ich warte schon wieder auf den neuen Thread zum neuen Tony Northrop Video, aber die sind schon noch um Längen besser und informativer.

Ja, der Tony Northrop ist ein guter.

Ich nimm die Anregung mit, und stelle demnächst wieder von Ihm hier was rein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, der Tony Northrop ist ein guter.

Ich nimm die Anregung mit, und stelle demnächst wieder von Ihm hier was rein.

Besser als richtig schlecht ist nicht gut.

 

Such doch mal wirklich informative Videos raus, da hat das Form dann tatsächlich was von.

 

Grüße

Phillip

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Besser als richtig schlecht ist nicht gut.

 

Such doch mal wirklich informative Videos raus, da hat das Form dann tatsächlich was von.

 

Grüße

Phillip

 

 

Ja, der Tony Northrop ist ein guter.

Ich nimm die Anregung mit, und stelle demnächst wieder von Ihm hier was rein.

 

 

na das hat ja gut geklappt .... Danke Phillip

Share this post


Link to post
Share on other sites

Besser als richtig schlecht ist nicht gut.

 

Such doch mal wirklich informative Videos raus, da hat das Form dann tatsächlich was von.

 

Grüße

Phillip

Habe dir eine PN zu den adaptierten e-Mount Objektiven geschickt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, der Tony Northrop ist ein guter.

Ich nimm die Anregung mit, und stelle demnächst wieder von Ihm hier was rein.

Da wir den Tony alle kennen und - je nachdem, wie wir Lust haben - gerne ab und an auf seine Seite gehen, kannst Du Dir die Mühe sparen. Einen Animateur brauche ich zumindest nicht, und einen von dem Niveau, das Du die letzte Zeit gezeigt hast, doppelt nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, der Tony Northrop ist ein guter....

 

Nee, der macht das nicht aus Spaß sondern um Geld zu verdienen!

Einer von vielen und die sind doch letztendlich alle gleich ...

Der Inhalt ihrer Blogs ist dabei doch völlig wurscht.

 

PS: Über manche kann man wenigstens noch lachen oder sie bemitleiden.

Andere sind nur peinlich, weil man den Kommerzaspekt sofort bemerkt...

Edited by D700

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By philipp_a5000
      Guten Tag!
      Ich bin Philipp und ich benutze seit ca. 2 Jahren eine Sony a5000. Jetzt möchte ich mir gerne eine neue Kamera anschaffen und meine a5000 als zweite Kamera weiter nutzen. Da ich nur das Kit- Objektiv nutze, und bisher keine teuren Sony Objektive besitze, ist die Marke egal.
      Ich bin sehr zufrieden mit der Kamera und ich weiß, dass man dank einer neuen, teuren Kamera keine besseren Fotos machen wird. Jedoch stört mich folgendes: Fehlender Sucher, kein Full Hd mit 60fps, kein Mikrofoneingang, kein Blitzschuh, Display mit niedriger Auflösung, nur ein Drehrad, d.h. verstellen von Blende und Shutter ist kompliziert und fummelig. 
      Die neue Kamera sollte diese Punkte erfüllen. Ich bevorzuge einen Aps-C Sensor, bin aber auch offen für andere Voschläge. Außerdem hätte ich gerne einen großen Sucher, dieser ist mit einer der Gründe, warum ich mir nicht auf der Stelle eine a6300 hole. Ein Touchscreen wäre auch ganz schön, muss aber nicht sein. 
      Ich habe mir bis jetzt die Sony a6300/6500 und die a7 Reihe angeschaut. Außerdem die Canon 80d/m50. Ich würde mich aber auch über andere Vorschläge freuen.
      Ich möchte gerne Landschaften fotografieren, ab und zu auch Portraits, Makro, Tiere, Fashion und außerdem möchte ich filmen. Sport ist eher unwichtig.
      Budget: ich möchte inklusiv Kit-Objektiv nicht mehr als 1000 Euro ausgeben.
      Vielen Dank im Vorraus!
    • By SimSan
      Hallo zusammen,
       ich bin Neueinsteiger in der Fotographie und suche eine Systemkamera für Fotografie im Familienalltag und Urlaub.
      Was möchtest Du gerne fotografieren?
      60% Kinder, 20% Landschaft, 10% Porträt, 10% Video Welche Erfahrungen hast Du bereits?
      Ich habe noch keine Erfahrung mit professioneller Fotographie Womit fotografierst Du zur Zeit?
      Panasonic LUMIX DMC-TZ61 Was möchtest Du ausgeben? Nur für eine Kamera oder ein Kit?
      Body: 750€ Kit: 1200€ Welche Objektive wären für dich später interessant?
      Da habe ich leider noch keine Erfahrung Wie willst Du Deine Bilder ausgeben? Nur am Monitor? Oder auch ausdrucken?
      Meistens werde ich die Bilder auf dem Monitor oder anderen Handheld-Geräte anschauen.
      Für eine Auswahl von Bilder würde ich gerne Fotobücher erstellen. Ich habe mich schon mal ein bisschen informiert über mögliche Systemkameras und mir sind folgende Kameras immer wieder begegnet:
      Sony Alpha 6300 Panasonic LUMIX GX80 Zu diesen Kameras habe ich folgende Frage an erfahrende Benutzer:
      Ist die Bedienungsqualität von der GX80 besser für Einsteiger geeinigt ? Haben die Creative Features der GX80 (Focus-Stacking, etc.) einen hohen Mehrwert oder sind das eher Spielereien ? Ist der Spritzwasserschutz der A6300 ein wichtiges Kriterium im Vergleich zu der GX80 ? Wie bewertet ihr die Qualität der JPG-Komposition der GX80 im Vergleich zur A6300 ?
      Ich habe gelesen, dass die Bilder immer etwas zu blass aussehen.  Wie wichtig ist der Vorteil der A6300 im Low-Light-Bereich bei hohen ISO Werten ?
      Kommen solche Situationen im normalen Familienalltag vor ? Welchen Vorteil ich durch die große Objektiv-Auswahl bei mFT ?
      Sind die Objektive durch das große Angebot auch billiger  als bei APS-C ? Stimmt das, dass durch den kleineren Sensor die Objektive kleiner und leichter sind ? Gerne könnt ihr mir auch Alternativen vorschlagen, die ich noch nicht betrachtet habe.
      Vielen Dank für eure Antworten
      Simon
    • By Kamisado
      Hallo, 
       
      ich habe diese beiden Kameras in meine Kaufauswahl integriert.
       
      Was denkt ihr über diese beiden Kameras?
       
      Und welche sollte ich mir zulegen?
       
      Ich kann erkenne um ehrlich zu sein keinen Unterschied, obwohl diese fast zur gleichen Zeit erschienen sind.
       
      Könntet ihr mir bei meiner Kaufentscheidung helfen?
       
      Videos sind mir auch wichtig.
       
      Danke!
    • By manuel00
      Hallo, 
       
      ich bin ein Anfänger was Systemkameras betrifft und suche hier um Rat bzw. Empfehlungen. 
      Deshalb ist mein Anfangspost hier etwas umfangreicher ausgefallen, da ich mit dem Thema noch nicht bewandert bin. 
       
      Ich mache in meiner Freizeit oder im Urlaub gerne Fotos, vor allem von Landschaften und (historischen) Gebäuden. 
      Derzeit mach ich die Fotos überwiegend mit meinem Smartphone, einem Microsoft Lumia 950XL, was sehr gute Fotos macht. 
      Früher hatte ich beim Sport (Radfahren, Wandern..) auch immer eine Samsung WB2000 dabei um mal schnell einen Schnappschuss zu knipsen. 
       
      Da aber oft die Fotos meines Smartphones und der WB2000 nicht immer so toll sind wie ich sie gerne hätte und ich im Sommer nach Schottland in den Urlaub fahre, überlege ich mir eine Systemkamera zu kaufen. Ich möchte von diesem Urlaub sowie in meiner Freizeit noch schönere Fotos machen als derzeit. Vor allem von der Landschaft und den Schlössern in Schottland möchte ich mir Eindrücke mit nach Hause nehmen. 
       
      Derzeit ist es so, dass ich oft schnell Foto knipse ohne mich lange mit dem Motiv auseinander zu setzen (vor allem bei Städtereisen). Manchmal ist das auch so, weil ich das Motiv nicht sehr gut auf dem Display des Smartphones sehe, wenn etwa die Sonne blendet. 
      Das möchte ich in Zukunft mit einer Systemkamera ändern. Ich möchte gerne weniger Fotos machen, aber qualitativ bessere und nicht nur schnelle Schnappschüsse wo ich danach den Großteil der Fotos löschen kann.
      Die Kamera sollte kompakt sein, möchte keine große Kamera mitschleppen (etwa beim Radfahren, wandern usw.)
       
       
      Die Antworten in blauer Schrift zu den Fragen betreffen der Kaufberatung hier im Forum: 
      Was möchtest Du gerne fotografieren? Vor allem Landschaften, (historische) Gebäude, Urlaubsfotos von mir und/oder Begleitung mit Hintergrund (Gebäude, Landschaft) Welche Erfahrungen hast Du bereits? Derzeit so gut wie keine, nutze bis jetzt nur Smartphone Lumia 950XL und Kompaktkamera Samsung WB2000, ohne dabei Einstellungen (ISO usw.) zu verwenden Womit fotografierst Du zur Zeit? Vor allem Smartphone Lumia 950XL und gelegentlich Samsung WB2000 Was möchtest Du ausgeben? Nur für eine Kamera oder ein Kit? Für die Kamera max 500-600 Euro. Für Kamera mit Kit max 800-900 Euro. Welche Objektive wären für dich später interessant? Kenn mich da nicht so aus, deshalb kann ich es jetzt noch nit abschätzen.  Wie willst Du Deine Bilder ausgeben? Nur am Monitor? Oder auch ausdrucken? Die Bilder würde ich nur am Monitor anzeigen und ggf. auf Instagram posten.   
      Ich habe mich im Internet etwas umgesehen und bin auf die Sonya Alpha 6000 gestoßen. 
      Sie ist zwar etwas älter, aber laut Testberichten und Videos auf Youtube immer noch eine sehr gute Kamera und von Preis/Leistung sehr interessant. 
      Auf Amazon beispielsweise bekommt man die Kamera mit dem Kit 16-50 mm für knapp 550 Euro. 
       
      Was haltet ihr von der Sony Alpha 6000?
      Könnte diese Kamera für mich zum Einstieg interessant sein? 
      Da ich mich derzeit Null auskennen, kann mir jemand Infos gegeben wie gut das Kit 16-50 mm der Sony Alpha 6000 ist? Benötige ich ein weiteres Objektiv wie zum Beispiel das Samyang 12mm F2.0?
       
      Wie kann ich mich am besten in das Thema Systemkameras einlesen, damit ich verstehe was die Brennweiten, ISO Werte usw. bedeuten? Hat hierzu jemand einen Tipp oder Link? 
       
      Falls ich mich für die Sony Alpha 6000 entscheide, welches der folgenden Zubehöre sollte ich dazukaufen? Gerne könnte ihr mir auch eure Empfehlungen (Link zu Amazon) einfügen. 
      Ladegerät für Batterie (mit verschiedenen Anschlüssen um daheim oder im Auto zu laden)?  eine Reservebatterie?  Welche Größe sollte die Speicherkarte haben? Sollte ich 2 Speicherkarten kaufen?  Welche Tasche für Kamera inkl. Kit und evtl. Objektiv, Batterie?  Displayfolie?  Stativ / Tripod?  Gibt es ein externes Gerät, welche die GPS Koordinaten in den Fotos speichert? Denn es ist kein GPS Modul eingebaut.  Ist für meinem Einsatzbereich die Sony Alpha 6000 geeignet? Welche Alternativen würden eurer Meinung nach Sinn machen? 
      Welche Vorteile bringt eine Systemkamera im Vergleich zu einer Kompaktkamera wie beispielsweise Canon PowerShot SX730 (20,3 MP, 40fach Zoom)?
       
      Vielen Dank im Voraus, freue mich auch eure Antworten!
       
      Grüße
      Manuel
       
    • By selfmade01
      Hallo Forumsmitglieder,
       
      bis vor kurzem hatte ich noch eine Nikon Coolpix P7700 und war eigentlich meist zufrieden.
      Ich bin kein Kamera-Spezialist fotografiere jedoch gerne alle möglichen Motive. 
      Ich bearbeite ich gerne Fotos mit Lightroom
      Ich schätze auch sehr intelligente Programme die meine Nikon hatte und die ich sehr gut bei Nachtfotografien einsetzen konnte um Dörfer/Städte mit der Gassenbeleuchtung einzufangen. Dabei half mir sehr ein Programm was dann gleich mal 5 Fotos mit verschiedenen Einstellungen machte, da waren dann sogar Zuschauer über die Qualität in der Vorschau begeistert.
       
      Jetzt möchte ich mir jedoch eine neue Kamera zulegen wobei mir einige Faktoren doch wichtig wurden.
       
      - Wenn möglich Wechselobjektive damit auch mal mehr von einem  Raum oder der Umgebung aufs Bild bekomme (Weitwinkel) oder Szenen in der Ferne etwas mehr ranzoomen kann
      - Architekturfotografie
      - Landschaftsaufnahmen
      - Menschen 
      - Nachtaufnahmen (auch wenn möglich bewegliche Szenen mit schwachem Licht oder schwachem Kunstlicht)
      - GPS oder externes GPS-Modul muss möglich sein (nachträglicher Abgleich mit GPS-Daten und Uhrzeit etc. möchte ich mir ersparen)
      - Wlan und wenn evtl. möglich Bluetooth
       (wenn möglich dann sollte man ein Foto via Programm in der Kamera verkleinern und via Bluetooth oder wlan an ein Smartphone senden können)... gibt's ja ständig... kannst mir gleich mal das Foto senden... etc.
       
      - super wäre, nicht so empfindlich gegen Staub (bin auch mal auf dem Bike in Asien unterwegs
      - Autofokus sollte schon "schnell" sein 
      - optischer Sucher wäre auch ganz gut
      - Fernbedienung wäre auch gut
       
      Vom Preis... keine Ahnung was ich für meine Wünsche hier anlegen müsste.
      Von der Größe... ich habe zwar sehr große Hände, eine Kamera wie eine Sony Alpha würde ich aber evtl. einer normalen Spiegelreflex wegen der Kompaktheit vorziehen, lasse ich aber auch gerne zu einer anderen überzeugen
       
      Grüße
       
      Achim
       
       
       
       
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy