Jump to content

Unterschiedliche Verschlusszeiten bei elektronischem und mechanischem Verschluss?


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

 

heute ist mir aufgefallen, dass ich bei meiner E-M5 MkII bei Verwendung vom elektronischen Verschluss andere Verschlusszeiten angezeigt bekomme, als beim mechanischen Verschluss. Allerdings nur, wenn ich abblende. Das verwendete Objektiv war das Panasonic 100-300, vermute aber, dass es bei anderen Objektiven auch so sein wird. Ich weiß nur nicht wieso?

Link to post
Share on other sites

 

Allerdings nur, wenn ich abblende. 

 

 

Die Belichtungszeit, beim Abblenden,  wird wahrscheinlich die längste mögliche Zeit mit EV überschreiten, dies sollte  aber im Handbuch zu Kamera zu lesen sein. 

 

LG

Edited by Fritz Eaublanc
Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

heute ist mir aufgefallen, dass ich bei meiner E-M5 MkII bei Verwendung vom elektronischen Verschluss andere Verschlusszeiten angezeigt bekomme, als beim mechanischen Verschluss. Allerdings nur, wenn ich abblende. Das verwendete Objektiv war das Panasonic 100-300, vermute aber, dass es bei anderen Objektiven auch so sein wird. Ich weiß nur nicht wieso?

 

Welche Verschlusszeiten waren es denn?

Link to post
Share on other sites

kann es sein, dass du im 'P' modus gearbeitet hast?

wenn ich mich recht entsinne, so nutzt die em5ii da fuer mechanischen und ektronischen verschluss komplett andere steuerkurven als z.b. in 'A'

Link to post
Share on other sites

Auch in "A" bekommt man andere Zeiten vorgesetzt, wenn die Kamera auf "Auto ISO" eingestellt wurde. Das liegt daran, dass für die ISO-Erhöhung relevante Zeit bei Olympus blöderweise die Blitzsynchronisationszeit ist. Und die ist bei elektronischen Verschluss deutlich langsamer, als beim mechanischen. Ich hoffe, dass Olympus diesen Bug demnächst mal ausbügelt.

 

Gruß

 

Hans

Link to post
Share on other sites

Das liegt wohl wirklich am Auto ISO. Wenn ich den ISO-Wert fest einstelle, dann bleibt die Belichtungszeit gleich. Wäre schön, wenn man das separat konfigurieren könnte, da man somit ja die Empfindlichkeit beim Erhöhen des ISO-Werts im Auto ISO Modus einstellen kann - was ich gut finde. Das kann dann aber, so wie es im Moment ist, Probleme beim Blitzen machen oder habe ich das falsch verstanden?

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Das Blitzen hat damit nur sekundär zu tun: die unter "Zeit Limit" fürs automatische bzw. Aufhell-Blitzen eingestellte längste Synchronzeit gilt der Kamera gleichzeitig auch als die längste Verschlusszeit, die im Modus A mit Auto-ISO zustandekommen darf, bevor die ISO-Zahl erhöht wird.

 

Das gilt allerdings nur bei Verwendung des mechanischen Verschlusses; bei elektronischem Verschluss ist diese Einstellung ohne Wirkung und die Verschlusszeit geht notfalls bis zur längsten Zeit, die der elektronische Verschluss kann, also 1/8s.

 

Abgesehen davon richtet sich Auto-ISO bei Verwendung des mechanischen Verschlusses, wenn nicht das "Zeit Limit" bereits die Erhöhung der Empfindlichkeit fordert, nach der gerade verwendeten Brennweite. Das Zeitlimit, ab dem die ISO erhöht wird, liegt dabei erfahrungsgemäß ungefähr bei 1 / (2 * Brennweite), also ziemlich genau bei der Daumenregel für die Freihandgrenze ohne Stabilisation. Ob der Stabilisator eingeschaltet ist oder nicht, ändert daran nichts. Ist er eingeschaltet und erfordert das Motiv keine kürzeren Zeiten, werden somit regelmäßig mindestens zwei bis drei Blendenstufen verschenkt.

 

Bei Verwendung des elektronischen Verschlusses ist der Kamera auch die Brennweite egal. Da kann die Verschlusszeit selbst bei 400 mm Brennweite 1/15 s werden, bevor die Software geruht, einem langsam doch mal etwas mehr ISO zu geben.

 

Die Auto-ISO-Implementation ist mein Haupt-Ärgernis an der E-M1, für mich sogar ein Rückschritt gegenüber der E-30, die durchweg zu längeren Zeiten tendierte, mithin den Stabi berücksichtigte und weniger Bildqualität verschenkte.

 

Es ist mir unverständlich, warum diese Implementation, die in meinen Augen nur als grob fehlerhaft bezeichnet werden kann, auch in der Firmwareversion 4.1 noch so ist.

 

Um jetzt von der fehlenden Belichtungskorrektur bei Auto-ISO mit M gar nicht zu reden...

 

Schöne Grüße,

Robert

Edited by Rob. S.
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...