Jump to content

Dunkler Rand mit Canon FD 135 2.8


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

mein erster Beitrag und direkt brauche ich Hilfe :) Ich betreibe an meiner Sony A7 ein Canon FD 135mm 2.8 Objektiv und habe immer mal wieder einen stark abgedunkelten Rand. Adaptiert wurde das Objektiv mit einem K&F Concept FD-NEX Adapter von Amazon für ~15€. Ich bilde mir ein, dass der Fehler meist bei strahlender Sonne auftritt. Möchte eigentlich nur wissen, ob es einfach an der alten Beschichtung, am Adapter oder womöglich an der Kamera liegt, damit ich ein reines Gewissen habe. Kann eventuell ein nicht korrekt sitzender Adapter zu solchen Effekten führen, wenn ich das Objektiv in einer bestimmten Position halte?

 

Das angehängt Beispiel ist bei strahlendem Sonnenschein u. Blende 2.8 mit der Sonne im Rücken entstanden. Die integrierte Streulichtblende des Objektivs fahre ich immer aus. Das Bild ist ein RAW in Lightroom ohne weitere Spielereien entwickelt und ich denke der dunkle linke Rand ist unschwer erkennbar.

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

Vielen Dank

Malte

Link to post
Share on other sites

Ich bilde mir ein, dass der Fehler meist bei strahlender Sonne auftritt. Möchte eigentlich nur wissen, ob es einfach an der alten Beschichtung, am Adapter oder womöglich an der Kamera liegt, damit ich ein reines Gewissen habe. Kann eventuell ein nicht korrekt sitzender Adapter zu solchen Effekten führen, wenn ich das Objektiv in einer bestimmten Position halte?

Nichts von alledem - es ist ein Bedienungsproblem bei Verwendung des elektronischen 1. Vorhangs. Bei großer Helligkeit bekommst du sehr kurze Belichtungszeiten, und die überfordern den 1. Vorhang. Ich habe die Erfahrung gemacht, daß man risikolos bis etwa 1/2000 gehen kann - danach gibt es die bewußte Abschattung - immer da, wo an der Kamera oben ist. Also Blende weiter zu, oder wenn das nicht mehr geht, auf vollmechanischen Verschluß zurückschalten.

 

Im übrigen: Herzlich willkommen!

Link to post
Share on other sites

Mensch das ging schnell, also liegt es doch an der Kamera… analog zur Badehose, wenn der Bauer nicht schwimmen kann :) D.h. wenn ich bei viel Helligkeit trotzdem mit offener Blende fotografieren möchte, empfiehlt es sich den elektronischen 1. Vorhang abzuschalten und die etwas längere Auslösezeit in Kauf zu nehmen? Oder hat das Abschalten noch andere Nachteile? Und vielen Dank :)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...