Jump to content

Tsjalling - meine schwarze Perle (Pferdefotografie)


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Außer ein paar Erinnerungsschnappschüssen mit dem Handy habe ich in den letzten Jahren keine Bilder von meinem Pferd gemacht, weil sie sowieso nicht annähernd so aussahen wie ich das gerne gehabt hätte. Nachdem ich mich inzwischen mit der Fotografie im Allgemeinen und meiner alpa6000 im Besonderen ein bißchen eingefummelt habe und die Finger nun auch Jahreszeitbedingt nicht mehr an der Kamera festfrieren, fand ich es an der Zeit mich mal (wieder) an das Thema heranzuwagen.

 

Das Model ist mein Friesenwallach Tsjalling, der nun schon seit fast elf Jahren bei mir ist. 

 

Kommentare, Meinungen und Kritik sind herzlich willkommen - ich will  ja noch dazulernen.

Aus dem Grund habe ich auch ein eigenes Thema für diese Bilder angelegt, weil ich hier im Laufe der Zeit meine weiteren Versuche und im besten Fall meine fotografische Entwicklung festhalten möchte.

 

Der Vollständigkeit halber wiederhole ich deswegen nochmal die ersten Bilder aus den "Pferdefotos zum mitmachen", bevor es weitergeht. Die Bilder sind vom 9. Mai 2016.

 

alpha6000 mit SEL1670Z 1/1600s f4,5 ISO100 59mm

 

 

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by Jessica van Buren
Link to post
Share on other sites

alpha6000 mit SEL1670Z 1/1600s f4,5 ISO100 45mm

 

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by Jessica van Buren
Link to post
Share on other sites

alpha6000 mit SEL50F18 1/2000s f2,8 ISO100 50mm 11. Mai 2016

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by Jessica van Buren
Link to post
Share on other sites

alpha6000 mit SEL50F18 1/3200s f2,2 ISO100 50mm 11. Mai 2016

 

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by Jessica van Buren
Link to post
Share on other sites

Sehr schöne Fotos, Jessica... die mit dem SEL50F18 gefallen mir besonders gut, weil man halt mehr in Richtung 'offenere Blende / nix alles scharf' gehen kann... macht sich meist gut bei Portraits... und diese Fotos sind ja Portraits...

 

Bei den ersten beiden würde ich noch mal etwas hinterher am Weissabgleich basteln... wird aber nicht so einfach, weil Du keine 'weisse Referenz' im Bild hast... sind m.E. etwas zu blau/grün... sind das alles JPGs ooc oder aus RAW?

Edited by kirschm
Link to post
Share on other sites

der Tsjallin ist viel zu dunkel auf dem Foto. Nimm mal was von der Tiefe raus, dann kommen auch die Strukturen besser zur Geltung. Wenn du möchtest, verändere ich mal ein Foto, so wie ich das meine. Dazu musst du mir aber die Erlaubnis geben, dein Foto zu verändern.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo kirschm,

 

das sind alles JPGs ooc bei denen ich lediglich in PSE13 den Zaun (in den ersten beiden Bildern), bzw. den Führstrick (in den Rapsbildern) entfernt habe. Da ich in der Regel in JPG + RAW fotografiere hab ich auch die RAW Bilder dazu. Ich muss nur gestehen, dass ich in Sachen Capture One noch ziemlich am Üben bin. Und da mir die ooc schon überraschend gut gefielen, habe ich mir die RAW Entwicklung gespart.

 

Aber jetzt wo du es sagst fällt mir der grün/blau Stich der ersten beiden Bildern im Vergleich zu den anderen auch auf. Werde ich nochmal dran basteln.

 

Die mit dem SEL50F18 gefallen mir auch besser. Ich hatte im Raps auch noch welche mit dem SEL55210 und sehr langer Brennweite gemacht, aber im Vergleich am PC konnten die im Punkto Schärfe und Farbe nicht mit denen der Festbrennweite mithalten. Im Grunde hätte ich den Hintergrund gerne noch unschärfer. Ich grübele nur welches Objektiv dazu wohl hilfreich wäre. Bzw. ob es da überhaupt was halbwegs bezahlbares gibt.

Link to post
Share on other sites

Wg. Tiefenschärfe: Da ein SEL50F18 genauso viel Tiefenschärfe hat wie ein Weitwinkel oder Tele bei gleicher Blende... wenn man jeweils den gleichen Bildausschnitt fotografiert... würde m.E. das 50er 1.8 reichen... ggf. halt näher ran gehen...

Link to post
Share on other sites

Hallo smoky40,

 

"viel zu dunkel" sehe ich jetzt nicht ganz so, Tsjalling ist nunmal schwarz, so richtig viel heller kann ich mir da nicht vorstellen. Zumal gerade die Helligkeit ja oft auch vom Wiedergabemedium und der eingestellten Bildschirmhelligkeit abhängig ist. Auf dem Smartphone wirken die Bilder z.B. bei mir immer dunkler als am Laptop.

 

Aber du kannst gerne mal eins von den Bildern entsprechend bearbeiten, würde mich mal interessieren ob ich das dan hier am Bildschirm als zu hell empfinde oder besser. Toll wäre, wenn du dazuschreiben könntest, was genau du angepasst hast.

Link to post
Share on other sites

Denke, selbst am Mini-JPG oof (out of Forum...) kann man noch gut finetunen... mit RAW wäre es halt die reine Spielwiese:

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by kirschm
Link to post
Share on other sites

Wow, was für ein Unterschied! Und vielen Dank auch für die Erklärung zur Tiefenschärfe. Ich muss gestehen, dass mir die Zusammenhänge nicht so bewußt waren. Ich war irgendwie davon ausgegangen, dass bei gleicher Blende ein Bild mit größerer Brennweite und entsprechend größerem Abstand eine bessere Freistellung bieten würde.

 

Denke ich denn richtig, dass ich mit dem SEL50F18 den Hintergrund dann unschärfer bekäme wenn ich entweder dichter ans Pferd ran gehe, oder der Hintergrund weiter vom Pferd entfernt wäre oder im Idealfall beides? Wobei dichter ans Pferd ran ist kaum noch machbar, die Rapsbilder sind schon kaum bis gar nicht beschnitten. Wenn das ganze Pferd drauf soll, geht da nicht mehr viel.

 

So, ein Bild hab ich garade zu der Serie noch rausgesucht. Da ist der Hintergrund weiter weg und entsprechend unschärfer.

 

alpha6000 mit SEL50F18 1/2000s f2,8 ISO100 50mm 11. Mai 2016

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

...Und vielen Dank auch für die Erklärung zur Tiefenschärfe... Denke ich denn richtig, dass ich mit dem SEL50F18 den Hintergrund dann unschärfer bekäme wenn ich entweder dichter ans Pferd ran gehe, oder der Hintergrund weiter vom Pferd entfernt wäre oder im Idealfall beides?

Stimmt beides, wobei man beim Hintergrund noch weiter vom Pferd weg muss, als beim Vordergrund. Denn die Tiefenschärfe nimmt halt mit der Ferne 'langsamer' ab als in der Nähe...

 

Als Beispiel was ich meine, mal nur exemplarisch: 100m Pferd-Hintergrund könnte unschärfemässig das Gleiche sein wie 1m Pferd-Vordergrund...

 

Und: Mach die Blende ganz auf, also auf 1.8...

Edited by kirschm
Link to post
Share on other sites

... wobei aber eventuell gar nicht zwingend weniger Schärfentiefe (am und ums Motiv herum) gesucht ist, als vielleicht einfach eine Möglichkeit den Hintergrund generell weniger einzubeziehen ("Im Grunde hätte ich den Hintergrund gerne noch unschärfer.")? Dann brächten dir längere Brennweiten durchaus noch mehr/andere Möglichkeiten.

 

Link to post
Share on other sites

Jessica, hör nicht auf den Flyingrooster-Gockel... statt "schwarze Perle (Pferdefotografie)" hat der bestimmt nur "schwarzes Perlhuhn (Gockelfotografie)" verstanden...

 

Aber er hat natürlich recht... durch den perpektivischen Tunnelblick beim Tele kommt der Hintergrund halt auch weniger 'breit' drauf...

Edited by kirschm
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...