Jump to content

Manuelles Standard-Zoom gesucht


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

 

so gut mir die Kit-Linse an der A7 II im Nahbereich gefällt, so wenig ist das beim Fernbereich der Fall. Für das leichte Gepäck habe ich nach unten ein ein 24er FD und nach oben ein 75-150mm.

Ich suche also noch ein Standard-Zoom das den Bereich dazwischen abdeckt. Wichtig sind mir Auflösung, geringe CAs, geringe Gegenlichtanfälligkeit und Gewicht. Lichtstärke spielt eine eher untergeordnete Rolle. Im Augenblick habe ich die Minolta MDs 35-70mm bzw. 35-105mm im Auge.

 

Gibt es da sonst noch Kandidaten die ich mir mal näher anschauen sollte?

 

Danke und Gruß

Conrad

Link to post
Share on other sites

Stimmt, ist immer relativ ;) Ich habe für meines vor 2 Jahren 25€ gezahlt.

 

Da haben die Preise inzwischen wohl kräftig angezogen... :rolleyes:

Aber Hauptsache, es ist so gut wie sein Ruf und übermorgen da. Ich bin gespannt   :) 

 

Edited by melusine
Link to post
Share on other sites

Bei den meisten Zoomobjektiven ist die "goldene Mitte" meistens mit den besten optischen Eigenschaften gesegnet, eine gleichmäßige Schärfeleistung und hohe Brillanz, fast keine, oder gar keine Verzeichnung, kein Randabfall, oftmals sogar besser, als eine sehr gute native 50er Brennweite!

 

Dazu gehört auch z.B. das C/Y Zeiss Vario-Sonnar T* 3,4/35-70mm Schiebezoom, dass sich sogar bei der 35mm Weitwinkelstellung auf einen Nahbereich von M. 1:2,5 einstellen lässt, was auch sehr praktisch für Unterwegs ist.

 

Mein o.g. Zoom begleitet mich schon seit 1987 und es besteht überhaupt kein Grund sich davon zu trennen!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Da ich des Wuschlers Freundin bin und uns eh immer die gleichen Fragen umtreiben, hänge ich mich mal hier mit rein.

 

Weiter oben schrieb ich, dass ich auf mein 35-70/3,5 Macro warte, jetzt ist es da. Optischer Eindruck ist sehr gut, die ersten Bilder sehen auch vielversprechend aus. Mich irritiert aber das leichte Spiel, das der Ring zur Entfernungseinstellung hat. Wackeln wäre übertrieben, aber der Ring sitzt nicht so satt wie beispielsweise bei meinem FD 35-105/3,5. Fokussieren kann ich trotzdem, frage mich nur, ob das normal ist.

Wie sieht das denn bei euch aus?

Link to post
Share on other sites

Ich werde mich für das nächste Jahr von fast allen manuellen Objektiven trennen - ich habe aktuell sehr viele und sehr gute.

 

Das Vario-Sonnar 3.4/35-70 und das Sonnar 3.5/100 bleiben. Beide Objektive sind sagenhaft gut, im Fred Miranda Forum hat das dort getestete Vario-Sonnar abgeblendet in der Mitte und am langen Ende sogar das neue GM 2.8/24-70 geschlagen. Ich habe es mal mit dem 1.4/35 und dem 1.8/55 verglichen. Mit beiden Objektiven konnte es sehr gut mithalten, dem 1.4/35 würde ich es für Landschaft sogar vorziehen.

Edited by Yonnix
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...