Jump to content

Sony Alpha 5100 - kleinere (Einstellungs-)Probleme


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

 

ich hatte mich hier schon beraten lassen bezüglich der Frage welches Kameramodell es überhaupt werden soll. Dank eurer Hilfe konnte ich mich entscheiden und besitze nun die Sony Alpha 5100 mit dem 16-50 Kitobjektiv und das Anfängerbuch von Michael Gradias. Mit der Kamera bin ich an sich zufrieden und das Buch finde ich soweit recht hilfreich für mich als Anfänger, aber ich habe doch noch einige Probleme bzw Fragen, wo ich hoffe das ihr mir helfen könnt. Ich habs schon versucht zu ergooglen, aber irgendwie finde ich nicht das richtige...

 

Vielleicht nochmal zu meinen Motiven: Ich habe einen Beautyblog, weshalb ich überhaupt auch eine neue Kamera als Nachfolger für meine Knipse brauchte. Ich fotografiere hauptsächlich mein Make up sowie verwendete bzw. vorzustellende Produkte. Also Aufnahmen vom ganzen Gesicht plus viele Nahaufnahmen von Details wo man nur das Auge oder einen Lidschatten mit seinen Farbschattierungen und Glitzerpartikeln sieht. Daneben gibts eben privat viele Fotos von meinen Katzen, spielenden Kindern, bisschen Urlaubsfotos etc.

 

Nun zu meinen Problemchen mit der Kamera.

1. Die Kamera schneidet gelegentlich meine Fotos automatisch zu. Also ich mache ein Foto, das erscheint auf dem Bildschirm mit einem weißen Rahmen zb um mein Gesicht und gespeichert wird es dann in dieser automatisch zugeschnittenen Form. Ich konnte bisher keine Regelmäßigkeiten feststellen wann genau das passiert, aber es nervt. Zumal ich mir nicht sicher bin ob das originale, nicht zugeschnittene Bild auch gespeichert wird, da ich dann meistens genervt bin und einfach noch 10 weitere Bilder im gleichen Bildaufbau mit leicht verändertem Bildausschnitt mache und die Kamera das dann nicht immer automatisch zuschneidet. Ich habe aber keine Option gefunden wohinter sich das verstecken könnte das man das auschalten kann... Und ich mein es hat ja einen Grund warum ich den Bildausschnitt so wähle wie ich es nunmal mache. Da brauche ich keine Kamera die mir da reinpfuscht.

 

2. Ich habe mein Handy mit der Kamera verbunden und sowohl Fernauslöser als auch Fotos auf Handy oder zb Dropbox übertragen funktioniert reibungslos. Ich meine mich aber zu erinnern irgendwo gelesen zu haben, dass man die App auf der Kamera irgendwie aktualisieren kann (kostenlos) um mehr Funktionen zu erhalten. Da stand doch glaube ich irgendwas von das man dann auch mit dem Handy den Fokuspunkt setzen kann, was mit sehr entgegen käme. Gibts da irgendwo eine Anleitung bzw wie geht das?

 

Und 3. vielleicht noch ein Tipp von euch wie ich das am besten einstelle, damit der Autofokus den richtigen Punkt erwischt. Gibt es auch eine Einstellung die zentriert sucht? Habs jetzt zb bei mehreren Aufnahmen gehabt, dass ich meine Hand mit Nagellack fotografieren wollte und dann war die Unterlage scharf, aber nicht die Hand selbst. Oder die Hand war irgendwie halbwegs scharf aber die Nägel nicht.

 

(4.) Ich hab allgemein so ein bisschen Probleme mit Makroaufnahmen von kleinen Dingen wie einem Lidschatten, der das Bild mehr oder weniger füllen soll. Ich habe schon herausgefunden, dass es da nicht nur auf die Brennweite sondern auch auf die Naheinstellgrenze ankommt. Nun überlege ich ob und wenn ja welches Objektiv dieses Problem lösen würde. Bisher hatte ich als nächste Anschaffung irgendwann mal das Sony SEL35F18 E-Objektiv E 35 mm f/1,8 OSS im Auge als lichtstarke Festbrennweite. Das wird dafür sicherlich weniger geeignet sein, ist ja eher ein Allrounder. Habt ihr eine Idee was da gut infrage käme ohne gleich preislich im hohen 3stelligen Bereich zu liegen? 800€ für so ein Spezialobjektiv wäre mir zuviel, zumal auch noch Anschaffungen wie Allround-Objektiv, 2-3 Ersatzakkus samt Ladegerät, Stativ etc anstehen. Derweilen probier ich aus inwieweit sich das mit den Kitobjektiv und zuschneiden realisieren lässt...

 

Wenn die Fragen alle schon einen Bart haben dann tut es mir leid, ich habe wirklich gegooglet, aber irgendwie nichts brauchbares gefunden. Im Buch steht dazu nichts (bzw habs nicht gefunden) und das ein oder andere Problem hab ich auch schon selbst gelöst, wie zb den Selbstauslöser, der sich immer mit Display in Selfie-Position automatisch einschaltete.

Danke schonmal für eure Antworten! :)

Link to post
Share on other sites

1. Die Kamera schneidet gelegentlich meine Fotos automatisch zu.

 

In welchem (Szenen-)Modus fotografierst Du? Klingt nach einer Automatik, die sich sicher umgehen lässt.

 

 

Und 3. vielleicht noch ein Tipp von euch wie ich das am besten einstelle, damit der Autofokus den richtigen Punkt erwischt. Gibt es auch eine Einstellung die zentriert sucht? Habs jetzt zb bei mehreren Aufnahmen gehabt, dass ich meine Hand mit Nagellack fotografieren wollte und dann war die Unterlage scharf, aber nicht die Hand selbst. Oder die Hand war irgendwie halbwegs scharf aber die Nägel nicht.

 

Wie nightstalker schon schrieb, der AF-Bereich lässt sich antippen des Displays setzten. Im Nahbereich neigt die Kamera dazu, zu weit hinten zu suchen. Da hilft es, vor dem eigentlichen Foto den Fokus nach vorne zu bringen, indem man auf eine Fläche fokussiert, die in ähnlicher Entfernung ist, wie später das Objekt. Oder ist ein Modus aktiv, wo die Kamera ihre Fokuspunkte selbst festlegt?

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...