Jump to content

Leica M-D ohne Monitor


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Was sagt ihr zur Ankündigung der Leica M-D.

 

http://www.dpreview.com/news/1245580748/leica-launches-m-d-typ-262-full-production-digital-rangefinder-with-no-rear-screen

 

Eine Digitalkamera ohne Monitor und Menü.

 

Ich finde es gewagt weil gar keine Bildkontrolle mehr möglich ist.

Aber sonst könnte es sowas ruhig auch bei mFT geben.

Viele Knöpfe und Räder und nur ein stark vereinfachtes Menü.

Link to post
Share on other sites

Guest Booze

Manche Marken können sich es scheinbar erlauben, bei Porsche geht es ja auch, man bringt ein Sondermodell heraus, limitiert die Stückzahl, lässt vieles weg und erhöht den Preis und alle schreien  juhu.  

 

:rolleyes:

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

 

 

Ich glaube, manche Asketen hier, die von der Kreativität des Einfachen träumen, werden in ihr Sparschwein gucken.

 

 

Vermute mal Leica Käufer sind keine Asketen. 

Link to post
Share on other sites

Manche Marken können sich es scheinbar erlauben, bei Porsche geht es ja auch, man bringt ein Sondermodell heraus, limitiert die Stückzahl, lässt vieles weg und erhöht den Preis und alle schreien  juhu.  

 

:rolleyes:

 

Da bleibt dann nur eins, nicht das limitierte Sondermodell kaufen, sonder den 911 s so wie er für Hinz und Kunz gebaut wird.    :P

Link to post
Share on other sites

Evtl. ist die Ankündigung zu früh erfolgt und einige Details fehlen ?!

 

Das Gehäuse der Leica M bietet z.B. auf der Rückseite ausreichend Platz, um dort ein Smartphone einzuklinken.

 

Ein Display ohne Kabel und für Remote wäre ja eine richtige Innovation und die aktuellen Leica Displays sind echt lausig :-)

Edited by fourthird
Link to post
Share on other sites

Aber sonst könnte es sowas ruhig auch bei mFT geben.

Viele Knöpfe und Räder und nur ein stark vereinfachtes Menü.

Zahlreiche mFTs verfügen bereits über viele Knöpfe und Räder. Mittels eines dicken, schwarzen Klebestreifens über der zugehörigen Taste, stört auch das Menü nicht mehr. ;)

 

 

Display brauche ich eigentlich auch nicht. Bildkontrolle, fall ich es überhaupt mache und Einstellungen in 98% der Fälle immer durch den Sucher.

Aber nicht an dieser Leica oder der Edition 60, da sie über kein digitales Mäusekino im Sucherschacht verfügen.

Edited by flyingrooster
Link to post
Share on other sites

Ist ja nicht die erste Leica ohne Display. Muss man die Speicherkarte dann zu Leica schicken, um die RAWs etnwickeln zu lassen?

[emoji485]

 

und um das analoge Feeling zu erhalten, bekommt man die Bilddateien dann mit sorgfältig eingeblendeten Fingerabdrücken zurück ... und manchmal entwickeln sie das Bild so, dass die eine Hälfte auf dem ersten Bild ist, und die zweite auf dem zweiten, damit man sich sofort an fehlerhaft geschnittene Negativ oder Diastreifen erinnert fühlt.

Link to post
Share on other sites

Eine Digitalkamera ohne Monitor und Menü.

 

 

  Habe gehört dass die Kamera modular aufgebaut ist und die Elektronikeinheit herausnehmbar ist. Dann kann ein Analogmodul eingesetzt werden.

Link to post
Share on other sites

Wenn ein Nachfolger, wie bei der seligen M2, mit einem Zeitenrad von 1s bis 1/1000s und selbstverständlich ohne Belichtungsmesser kommt und darüberhinaus mit einem Schwunghebel der Strom für den Kamerabetrieb erzeugt werden kann bestelle ich blind. Selbstverständlich nur die Monochrome-Ausführung. Da darf das Gehäuse dann auch gerne 8.000 € kosten. Die M-D geht ja schon einigermaßen in die richtige Richtung, wenn sie nur nicht mit so vielen Funktionen überladen wäre. ;-)

Link to post
Share on other sites

Ich finde die Idee zur Leica M-D interessant. Genau wie die Idee der Leica M Monochrom.

 

Die M-D stellt für mich das andere Ende der Fahnenstange "der totalen Kontrolle" dar. Sie steht einfach für eine andere Arbeitsweise. Wer vom Film kommt wird es vermutlich kennen.

 

Wer in der Fotografie die totale Kontrolle braucht wird sein Werkzeug finden. Wer diese nicht braucht hat, nun eine weitere "Möglichkeit".

 

Ob ich mir die Leica M-D zulegen würde? Klar. Viel eher aber noch die Monochrom. Wobei die Betonung auf "würde" liegt.

 

Ahoi

 

 

Link to post
Share on other sites

ich sehe da einen nicht unwichtigen Unterschied zwischen der Monochrome und der M-D.

 

Die Mono verspricht ein besonderes Ergebnis: Durch das Weglassen der Farbe mehr und besser abgestufte Grautöne. Ob man dieses Ergebnis tatsächlich bekommt und auf welchen Geräten man es sehen könnte, kann ich nicht beurteilen

 

Die MD redet nicht von Ergebnis, sondern nur von "Erlebnis". Die technischen Parameter erscheinen mir rundum schwächer als das, was aktuelle Kameras bieten - besonders auffällig bei der Verschlussgeschwindigkeit und bei continuous. Aber dadurch und dafür ist die Bedienung so weit wie möglich der einer mechanischen Kamera angeglichen - bis dahin, das man das Ergebnis einer Aufnahme nicht sofort beurteilen kann. Einen besonderen Sinn kann ich darin nicht erkennen - aber wer's braucht...

Link to post
Share on other sites

Wann läßt Leica den Sensor weg, um den Purismus auf die Spitze zu treiben? Kostet dann sicher ein paar 1.000 € mehr, doch die Leica-Fans würden vor Freude über so viel genialen Minimalismus weinen

:rolleyes:

Merke (in leichter Abwandlung des bekannten Spruches): Der maximale Preis wird nicht dann erreicht, wenn man nichts mehr hinzufügen kann, sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann

:lol:

Edited by Viewfinder
Link to post
Share on other sites

Ich nutze zwar meistens den Sucher, aber doch auch sehr gerne das Display. Letzteres aber nur als Klappdisplay weil es mir niedrigere Stative, tiefe und dennoch rückenfreundliche Perspektiven sowie ein unauffälliges Fotografieren erlaubt. Dazu liebe ich das "Point & Shoot" über das Touch-Display.

 

Die meisten Hersteller bringen tolle technische Innovationen. Leica hingegen verbindet eine Technik im oberen Bereich aber mit Dingen, welche die anderen Hersteller so nicht bieten. Natürlich zu einem hohen Preis, der deutlich über dem der asiatischen Hersteller liegt. 

 

Die Monochrome ist schon etwas, was man nirgends anders findet. Bei der SL sehe ich als große Besonderheit, dass die manuellen Objektive gleich korrigiert werden. Eine Kamera ohne Display herzustellen ist ein Weg der, wenn man vorherige Leica-Modelle anguckt, konsequent ist. Eine Reduktion auf das Wesentliche. Warum nicht?

 

Einerseits gefällt mir der Ansatz und übt schon einen gewissen Reiz aus. Andererseits liebe ich das Klappdisplay. Tja und die Bedienung: ich ändere gar nicht so viele Einstellungen bei meiner Olympus. Mal den Farbmodus (Vivid, Natural...), mal die Gradation. Ansonsten habe ich einmal alles eingestellt und ändere hauptsächlich die Standard-Dinge wie Blende, Zeit, Iso. Alles andere würde mich überfordern. Nicht vom technischen, sondern eher dass es mich von der Konzentration aufs Bild abhält. Wenn alles nach meinem Geschmack eingestellt wäre, könnte ich mich durchaus auch mit einer Leica-Bedienung anfreunden.

 

Die Kamera wird aber genau aus zwei Gründen hier zerredet werden: 1) der Preis 2) die Marke "Leica" gilt hier als Luxusmarke

 

Würde auf der Kamera Sony, Olympus, Panasonic oder Fuji stehen UND wäre der Body-Preis bei bspw. 1.700 €, gäbe es wohl einige Interessenten.

 

Edited by floauso
Link to post
Share on other sites

 

Würde auf der Kamera Sony, Olympus, Panasonic oder Fuji stehen UND wäre der Body-Preis bei bspw. 1.700 €, gäbe es wohl einige Interessenten.

 

Nur wird dies ein Wunschtraum bleiben: Hohe Stückzahlen zu produzieren ist bis auf wenige Ausnahmen die Strategie asiatischer Hersteller, und dazu passen nun mal keine Nischenprodukte wie das hier diskutierte Modell.

 

Ansonsten: Reizvoll wäre es - tatsächlich fotografiere ich persönlich bereits jetzt mit einem Minimum an Rückkopplung seitens der eingesetzten Kamera, ich könnte also jederzeit auch ohne Display auskommen (die Rückmeldung meiner Resultate erwarte ich erst bei der Entwicklung am Monitor, dann aber richtig).

 

Dass sich ein Bild auf der Speicherkarte befindet muss ich nicht kontrollieren    :D

 

Hans

 

P.S.:

Wer meint, es wäre abwegig, in heutigen Tagen ohne sofortige Bildkontrolle zu fotografieren, sollte sich mal bei Panasonic umsehen: Keines der mir bekannten Modelle (habe selber die GX8) zeigt ein Foto in voller Auflösung auf dem Display an, so dass eine Beurteilung der Schärfe letztlich auch nicht möglich ist - diese Spielzeugwiedergabe könnte man also auch gleich ganz einsparen    :eek:

Edited by specialbiker
Link to post
Share on other sites

...ich könnte also jederzeit auch ohne Display auskommen (die Rückmeldung meiner Resultate erwarte ich erst bei der Entwicklung am Monitor, dann aber richtig)...

 

Das ist sicher individuell unterschiedlich...

Für mich ist ein (klappbares) Display vor allem schon deshalb unverzichtbar, weil ich gerne auch mal aus der Froschperspektive (mitunter/seltener "über Kopf") fotografiere. Außerdem ist das Display für eine grobe/schnelle Kontrolle für mich schon wertvoll (das ist ja auch einer der ganz großen Vorteile der Digitalfotografie überhaupt!). Natürlich nicht für eine wirklich präzise Kontrolle aber um zB zu sehen, ob da jetzt doch ein Verwackler ist, ob mir jetzt doch noch jemand ins Bild gelatscht ist, ob ein bewegliches Motiv an der richtigen Stelle sitzt und und und

Ebensowenig wollte ich natürlich auch auf einen Sucher verzichten, gerade auch wenn die Sonne auf das Display knallt (dann sind alle Displays praktisch unbrauchbar!) oder um mich besonders auf das Motiv zu konzentrieren, was mE isoliert von der Umgebung mitunter vorteilhaft sein kann. Umgekehrt gibt es Motive, bei denen es mit dem Display vorteilhaft ist zu sehen, was sich außerhalb des Bildfelders tut.

Ergo: für mich sind Display UND Sucher wichtig, eine bessere Digitalkamera anno 2016 muss für mich selbstverständlich beides besitzen!

 

Edited by Viewfinder
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...