Jump to content

FZ1000 - Erfahrungsberichte und Geschichten


Recommended Posts

Posted (edited)

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 5 Minuten schrieb systemfan:

Was mich beim Aufhellen (vor allem bei Portraits) stört, ist das Mixtum der verschiedenen Farbtemperaturen von natürlichem und künstlichem Licht, welches i.d.R. erkennbar auftritt.

Wenn das vorhandene Licht stark von der Farbtemperatur des Blitzlichts abweicht, kann man mit Tesa ein Stück entsprechende Lee Filterfolie vor den Blitz kleben.

Edited by leicanik
Link to post
Share on other sites
  • Replies 80
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Die extreme Brennweite der FZ1000 erlaubt nicht nur eine sehr angenehme Arbeitsentfernung (bei dem Löwenzahnbild oben fast eine Armlänge), sondern auch eine schöne Trennung von Motiv und Hintergrund ... das Bokeh der FZ1000 ist eigentlich immer angenehm weich und cremig   Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.    Es ist auch möglich, im Hintergrund befindliche Strukturen gezielt ins Bild einzubauen ... was kürzerer Brennweite zB bei diesem Bild nicht gehen würde

Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.   halbe Sekunde geht nicht immer, aber doch wenns nötig ist Ja, ISO 1600 würde ich sagen, ist noch schmerzfrei, darüber wird es unangenehm .... ist aber normal für die Grösse (und auch auf mFT, oder APS ist über 3200 nicht mehr alles eitel Sonnenschein) das sieht auch bei den Grossen übel aus .... auch wenn man hin und an Lobgesang hört. ISO 12800 ist bei Kleinbild schon sehr viel (bei gleicher Sensorgenerati

Aufnahme mit einer Raynox 150   Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  obwohl mit der eingebauten Macro Funktion  kann man doch sehr viel.   Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  so weit für mich eine angenehme Allround Kamera   Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.     

Posted Images

vor 2 Minuten schrieb leicanik:

Wenn das vorhandene Licht stark von der Farbtemperatur des Blitzlichts abweicht, kann man mit Tesa ein Stück entsprechende Lee Filterfolie vor den Blitz kleben.

Ach, da helle ich doch lieber später bei der Bildbearbeitung gezielt lokal auf 😉

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 14 Stunden schrieb systemfan:

Ach, da helle ich doch lieber später bei der Bildbearbeitung gezielt lokal auf 😉

Mache ich auch meistens, aus Bequemlichkeit (aber mit der Sony). Je nachdem gibts aber halt auch mehr Rauschen. Wenn sowieso lokal bearbeitet wird, könnte man auch Aufhellblitzen und den WA lokal verändern. 
Sehr oft finde ich das aber bei Tageslicht gar nicht nötig. Problematisch ist es eher bei gelblichem Kunstlicht. Das Bildbeispiel unten habe ich schon mal gezeigt, aber es ist ein gutes Beispiel für die Nützlichkeit des Aufhellblitzes der FZ1000. Ohne den wäre es mit diesem Porträt echt schwierig geworden. Natürlich auch wegen der dunklen Hautfarbe und den damit bei dem herrschenden afrikanischen Licht einhergehenden Kontrasten. Auch die Augen wären dann zu dunkel geraten und hätten keinen belebenden Lichtreflex gehabt. Es war kein Filter im Spiel.

 

Edited by leicanik
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb leicanik:

Wenn das vorhandene Licht stark von der Farbtemperatur des Blitzlichts abweicht, kann man mit Tesa ein Stück entsprechende Lee Filterfolie vor den Blitz kleben.

 

so kann man das einfach klappbar befestigen .... beim internen Blitz wird das natürlich schwieriger

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...