Jump to content
cyco

Alles rund um Smartphone-Fotografie

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Schön geschrieben Helmut, man muss das SP ja nicht mögen aber es ist halt immer dabei,

wenn es dann noch brauchbare Bilder macht, um so besser.

 

Wenn ich gezielt unterwegs bin, nehme ich auch meine große Kamera mit aber sonst ...

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du nicht, wie Du ja schon geschrieben hast. Es gibt inzwischen etliche, die "nur" noch mit dem SP Filmen, ebenso wie sie fotografieren. Die alten Features: all-in-One und Kompaktheit, sowie einfaches Handling stehen das ganz vorne an, sowie halt die absolute gute Qualität der Videos, die über so mancher DSLR oder DSLM steht.

 

Auch das ist der Grund, warum es immer mehr Accessoires in diese Richtung gibt und diese immer besser werden.

 

Das kann ich einfach nicht gelten lassen. Bin gerade (wieder mal) Großonkel geworden. Wenn die sich nicht bald ne Fotokamera anschaffen werde ich noch stinkig. Videos will ich erst garnicht sehen. Die Fotos haben mir schon gereicht.

 

Grüße auch.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Wieviel GB brauchst es bei 4K 60fps für 5 Minuten Filmaufnahme? Weiß jemand welchen Kompressionsalgorithmus Apple benutzt? Und das soll dann noch in die Cloud hoch geladen werden, wenn der interne Speicher nicht reicht? Ganz ehrlich, das ist eher Marketing als praxistauglich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest User73706

Wie man sieht, scheinen die Arbeitsspeicher auf 32, 128 und 256 GB aufgestockt zu werden. Da ist bestimmt schon ausreichend etwas möglich. Ich warte wieder einmal lieber ab, bevor ich es "als Markteting" verurteile. Morgen Abend wissen wir mehr...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ja, kannst Du gerne, aber wozu? Hast Du mal 4K mit dem Handy gefilmt? Ich ja, mein kleines Nexus 5X kann das. Als ich gesehen habe wie groß die Dateien werden habe ich herzlich gelacht und als ich gemerkt habe wie warm das Gerät dabei wird, habe ich eher schmerzhaft gezuckt. Auch wenn das 128 oder 256 GB reingesteckt werden, was will man mit so einer Aufnahme machen? Am Iphone bearbeiten? Verschicken? Auf Instagramm hochladen? Hier brauchst Du eigentlich nur mal deinen normalen Praxisverstand walten lassen und nicht auf die Pressekonferenz warten, wo Apple das 4K natürlich als big thing verkaufen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest User73706

Wenn man nicht weiß, was man mit so einer Aufnahme macht, wird man diese Funktion auch nicht nutzen.

 

Die, die das wissen, werden es tun. Das das iPhone auch als Videokamera sehr beliebt ist, ist ja auch schon etwa länger bekannt.

 

Abwarten und entspannt bleiben...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Solange Apple bei seiner Strategie bleibt, dass in seine Geräte keine leicht zugängliche Wechselspeichermedien verwendet werden können, ist das eher seichter Humbug. Ganz nett um ein kleines Schnappschussfilmchen zu drehen, aber für eine ernsthafte Anwendung eines Reisefotografen fehlt es dann doch etwas an Ernsthaftigkeit des Herstellers. Mir würde da auch noch ein Wechselakku fehlen, weil 4K Filmen den Akku wohl schnell leersaugt (ich will ja mein "All-in-One" Gerät unterwegs auch noch für jede Menge andere Dinge nutzen). Aber wahrscheinlich gibt es dann auch gleich wieder ein paar iPhone "Anbauten", die das Ganze "lösen".

 

Na klar, heute muss ein Smartphone mit jedem Kamera Feature irgendwie mithalten. Ich denke aber, dass hauptsächlich der Absatz angekurbelt werden muss (ist aus Herstellersicht legitim), der ja bei Apple bzw. der IOS Plattform zunehmend schwächelt. Der IOS Marktanteil liegt bei unter 20%. Das ist ein herber Absturz von der einstigen Vorreiterschaft.

Edited by tgutgu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man nicht weiß, was man mit so einer Aufnahme macht, wird man diese Funktion auch nicht nutzen.

 

Die, die das wissen, werden es tun. Das das iPhone auch als Videokamera sehr beliebt ist, ist ja auch schon etwa länger bekannt.

 

Abwarten und entspannt bleiben...

 

Ok, ich bin also dumm, weil ich nicht weiß was mit so einer Aufnahme machen kann. Ach, hast Du nicht so gemeint. Oh sorry, habe ich aber so verstanden...

 

Also die, die es wissen, die nutzen vermutlich als Freelancer das Gerät für schnelle Video- oder Tonaufzeichnung um diese medialen Inhalte dann an Redaktionen zu verkaufen oder sie werden von Redaktionen mit diesen Geräten ausgestattet. Die Verwerter der Inhalte werden diese Filme i.d.R. auf Website zeigen oder anderen Webkanälen und meist ist eine schnelle Bearbeitung und Lieferung notwendig. Hier ist der Standard immer noch HD und im besten Fall Full-HD. In das Fernsehen kommt man mit Iphone Aufnahmen auch manchmal, ist aber eher selten. In diesem Fall würde 4k eher stören als helfen.

 

Nun noch mal meine Frage: Hab ich das nun richtig gedacht und die Funktion so eingeschätzt, wie es die Leute tun würden, die das wissen?

 

 

 

 

 

 

Edited by cyco

Share this post


Link to post
Share on other sites

cool, beim Filmen in der Hosentasche hat man einen Handwärmer

 

Apple muss nun aufpassen, dass ihm die Akkus nicht wegexplodieren. Samsung hat es ja gerade vorgemacht. Vielleicht gibt es ja ein Kühlaggregat als Aufsatz. Oder den intelligenten Apple Handschuh als Hitzeschutz mit Siri Sprachsteuerung und Temperaturmeldung an die Apple Watch. Edited by tgutgu

Share this post


Link to post
Share on other sites

@cyco

 

Dazu sollst doch aus den 4K Videos schöne Bildchen extrahieren und sie in die iCloud schicken.

 

Ich dachte, Instagramm und Snapchat ist jetzt angesagt. Außerdem sieht doch in der iCloud niemand, welch tolle Bilder ich mit meinem Smartphone gemacht habe. Wozu dann fotografieren?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach, lästert ihr halt.

 

Für Leute, die es nutzen wollen (z.B. bei Vlogs), ist das insbesondere in Kombination mit dem neuen DJI Osmo Mobile eine sehr schöne Sache.

 

 

Ok, 4K also für Vlogger und Youtuber. Wie viele Follower haben den 4K Bildschirm zu Hause und wie viele haben einen 4K Fernseher? Lohnt sich dafür der Aufwand? Natürlich werden in Zukunft immer mehr 4K-Geräte verkauft, aber für eine vernünftige 4K Postproduction braucht es eine deutlich viel leistungsfähigere Hardware als für ein Full HD-Video. Wer benutzt so etwas ernsthaft und kann 4K-Iphone-Videos in Geld ummünzen? Da fehlt mir immer noch die Fantasie.

 

Aber das ist ja wieder mein persönliches Problem, bin halt zu beschränkt um zu wissen, was man mit 4K machen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest User73706

Apple muss nun aufpassen, dass ihm die Akkus nicht wegexplodieren. Samsung hat es ja gerade vorgemacht. Vielleicht gibt es ja ein Kühlaggregat als Aufsatz.

Oder den intelligenten Apple Handschuh als Hitzeschutz mit Siri Sprachsteuerung und Temperaturmeldung an die Apple Watch.

http://www.der-postillon.com/2016/09/galaxy-note-7.html

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest User73706

Ok, 4K also für Vlogger und Youtuber. Wie viele Follower haben den 4K Bildschirm zu Hause und wie viele haben einen 4K Fernseher? Lohnt sich dafür der Aufwand? Natürlich werden in Zukunft immer mehr 4K-Geräte verkauft, aber für eine vernünftige 4K Postproduction braucht es eine deutlich viel leistungsfähigere Hardware als für ein Full HD-Video. Wer benutzt so etwas ernsthaft und kann 4K-Iphone-Videos in Geld ummünzen? Da fehlt mir immer noch die Fantasie.

 

Aber das ist ja wieder mein persönliches Problem, bin halt zu beschränkt um zu wissen, was man mit 4K machen kann.

Was ist eigentlich aktuell Dein Thema und was soll dieses ganze Frustabgelade und Madiggemache? Nur weil Du und 100 andere es nicht nutzen oder brauchen werden, heißt es nicht, dass es nicht von anderen genutzt wird und eine positive technische Entwicklung ist, besonders für dieses Format an Hardware.

 

Ich wundere mich immer wieder, das hier ohne Grund so eine schlechte Stimmung gemacht wird, obwohl das hier im Forum so ein aktuelles Thema ist. Wer destruktiv sein will, soll doch seinen Frust woanders abladen oder wolltest Du hier einen weiteren Frust- und Streitthread kreieren? Irgendwann reicht es wirklich mal...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ist eigentlich aktuell Dein Thema und was soll dieses ganze Frustabgelade und Madiggemache?

 

 

Ohne Witz, das geht mir hier in letzter Zeit richtig auf den Zeiger.

Ich bin echt kein Apple-Befürworter und würde mir niemals ein iPhone kaufen, genauso wenig filme oder fotografiere ich mit Smartphones, aber euer Gehate ist einfach nur ätzend.

 

/ragemode off

 

 

Was unterscheidet denn das 4K eines iPhones von dem einer Sony RX100 oder einer anderen Kompaktkamera - abgesehen von der Brennweite?

Nicht jeder benötigt ultimative Dynamic Range oder High Iso.

 

Bei Systemkameras schreien doch mittlerweile alle nach 4K. Wie groß das Entsetzen erst wäre, wenn die neue Oly EM-1 II oder die Pana GH4 ohne 4K erscheinen würden?!

Bei letzterer munkelt man ja sogar schon von 6K - eine Auflösung, für die es vermutlich in den nächsten 5 Jahren keine geeignete Wiedergabetechnik in bezahlbarer Form geben wird.

 

Selbst ohne geeignetes Wiedergabegerät profitiert man von 4K, zum Beispiel in der Post beim Crop-Potenzial. Dadurch erhält man in jeder Situation ein parfokales 2-fach-Motorzoom, sodass man sanfte Zoomfahrten realisieren könnte, die bei Full HD nicht mal mit einem Sigma 18-35mm F1.8 in der Form möglich wären.

 

Und die Stabilisierung ist mit dem DJI Osmo Mobile wohl sogar dem Dual IS der Lumix GX80 überlegen, dem OIS an einer GH4 sowieso.

 

 

Ich wüsste also nicht, was daran so abwegig sein soll, dass jemand diese neue Funktion tatsächlich nützlich findet. Just my two cents.

 

 

PS: Mit Verlaub: Bei Beschränktheit kann man wohl tatsächlich nichts machen.

Edited by Basteloz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man muss halt nicht alles mögen, was die SP-Industrie so fabriziert. Mit Beschränktheit hat das alles nichts zu tun.

 

Die Smartphones werden halt weiter aufgerüstet. 4K, 20 mpx etc.

 

Mit einem iPhone ohne Wechselspeicher passt das für mich nicht zusammen.

Edited by tgutgu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man muss halt nicht alles mögen, was die SP-Industrie so fabriziert. Mit Beschränktheit hat das alles nichts zu tun.

 

Die Smartphones werden halt weiter aufgerüstet. 4K, 20 mpx etc.

 

Mit einem iPhone ohne Wechselspeicher passt das für mich nicht zusammen.

 

Mit meinem Kommentar zur Beschränktheit bezog ich mich auf einen bestimmten "spitzen" Kommentar eines anderen Forenten.

 

Keine Angst, niemand verlangt von dir, dass du irgendwas mögen musst.

Das beantwortest aber trotzdem nicht meine Frage, warum das eine 4K besser oder wünschenswerter sein soll als das andere 4K? Gibt's da etwa verschiedene Sorten?

 

Oh, und achja, habe ich ganz vergessen: Echte Kameras werden ja gar nicht aufgewertet, deshalb dümpeln wir auch immer noch auf dem Entwicklungsstand von 2005 herum. Wo kämen wir denn hin mit sinnlos hohen High Iso-Werten und Autofokuspunkten im dreistelligen Bereich? Zum Glück bleiben wir Profi-Forenten vom Wettrüsten erspart, sonst bräuchten wir dauernd neue Kameras...

 

 

Beim Wechselspeicher geb ich dir recht, auch wenn mich bei meinem aktuellen Handy die Begrenzung auf 32 GB noch nie gestört hat. Aber ich filme damit ja auch nicht in 4K...

 

 

 

Der Kölner Stadtanzeiger schreibt, dass der Smartphone-Umsatz zurückgeht, der Markt sei gesättigt (Ausnahme Entwicklungsländer).

 

Ersatz der Kompaktkameras durch SP ist wohl weitgehend abgeschlossen?

 

Es ist doch sowas von Wurst wer hier wen ersetzt. Warum muss denn in einer Branche immer der eine den anderen auffressen? Ist bei MFT, APS-C und FF doch genau das gleiche.

Sowohl Smartphones als auch Kompakte wird es noch in absehbarer Zukunft geben. Also who the f*** cares?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest User73706

Beschränkt oder Dumm haben sich hier nur einer selbst dargestellt, niemand anderes.

 

Es gibt hier wieder mal um den Ton und die Art und Weise wie mit dem Thema umgegangen wird. Es ist doch langsam klar, dass nicht jeder alles nutzt, und nicht nutzen muss, und es eben trotzdem genügend Leute gibt die es eben trotzdem tun, deswegen ist es noch lange nicht falsch, schlecht oder verkehrt, dass diese Features immer erweitert werden und bemerkenswert wie weit die Technik vorangeschritten ist.

 

Das kann man ganz neutral und wertfrei besprechen, ohne dabei diese Negativstimmung und unnötige Streiterei zu erzeugen. Nicht mehr und nicht weniger.

 

Das der Martk gesättigt ist, ist seit nem halben Jahr bekannt und das wird auch erstmal so bleiben. Bin gespannt, was noch so aufgefahren wird, um den Entgegen zu wirken.

 

Morgen ab 20:00 (19:00h beginnt die Präsentation) wissen wir ob die Kameras in SPs eine weitere Entwicklungsstufe erreicht haben oder ob es nur ein moderates Update ist. Es wird viel gemunkelt, ob es alles eintrifft wird sich zeigen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy