Jump to content
Sign in to follow this  
SKF Admin

Umfrage: Mit welchen Nikon 1 Kameras fotografierst du?

Mit welchen Nikon 1 Kameras fotografierst du?  

39 members have voted

  1. 1. Mit welchen Nikon 1 Kameras fotografierst du?

    • Nikon 1 V1
      16
    • Nikon 1 V2
      8
    • Nikon 1 V3
      7
    • Nikon 1 J1
      5
    • Nikon 1 J2
      1
    • Nikon 1 J3
      3
    • Nikon 1 J4
      3
    • Nikon 1 J5
      10
    • Nikon 1 S1
      2
    • Nikon 1 S2
      0
    • Nikon 1 AW1
      0


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Welche Nikon 1 Kameras nutzt Du?

 

Wir machen gerade die große Umfrage im Systemkamera Forum, welche Kameras und Systeme ihr als Teilnehmer nutzt.

 

Falls Du noch nicht abgestimmt hast, kannst du hier angeben, mit welchem Kamerasystem du fotografierst.

 

Hier möchten wir gerne wissen, welche Nikon 1 Kameras Ihr nutzt!

 

Falls du nicht mit Nikon 1 fotografierst, findest du andere Kamerasysteme findest hier.

 

Und jetzt bitte oben abstimmen und gerne unten kommentieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ï

uff, in anbetracht der m.m.n. doch recht großen anzahl von n1 modellvarianten, sowohl für gehäuse wie für objektive, gibt es hier doch eine für mich überraschend geringe anzahl von teilnehmern an diesem poll

ist das n1 system wirklich so wenig verbreitet, oder tummeln sich die n1 user bloß schwerpunktmäßig in anderen foren?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja eigentlich ist das Systeme Nikon 1 zu teuer, ich ärgere mich manchmal schon damit angefangen zu haben, dann macht es aber wieder Spaß damit zu fotografieren, und ein Umstieg wäre einfach noch teurer, Die Zeit heilt alle Wunden! :) ( und die Bilder sind mit Bearbeitung auch wirklich gut)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Finde das Nikon 1 System - mit entsprechenden Objektiven - wirklich toll.

Habe mit einer J1 begonnen, bin dann über die V1 zur V3 gekommen.

Hab mir dann noch eine zweite V3 gegönnt (günstig erhalten).

Mit dem 32mm an einem Gehäuse und dem 70-300mm am 2. Gehäuse beim Formel 1 Rennen und einigen

Oldtimer-Events war ich immer gut unterwegs. - da bleibt sogar die D800 zu Hause

Hab nun eine V3 abgegeben und eine J5 dazu gekauft.

Mit den Objektiven 6.7-13 / 32 / 70-300 macht das Nikon1 System wirklich sehr viel Spaß.

Das Kit-Objektiv ruht.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Hauptkamera ist die V3. Diese ist ständig dabei und hat sogar meine FX Ausrüstung verdrängt, die jetzt nur noch für Studioarbeiten zum Einsatz kommt. Die J5 ist bei mir dagegen nur Reservekamera, die funktionell der V3 nicht das Wasser reichen kann. Meist nutze ich die dann, wenn ich sonnst zu oft das Objektiv wechseln müsste.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Seit ich die V2 habe, benutze ich meine DSLRs nur noch in Ausnahmefällen, etwa bei sehr wenig Licht.

Alles andere macht der Zwerg nahezu genau so gut.

Mit 6.5-13, 18.5, 10-30, 30-110 und dem 70-300 CX kann ich so ziemlich alles abdecken. Makro mit Zwischenringen geht auch einwandfrei.

Auf die letzten paar % Bildqualität verzichte ich gerne zugunsten des tollen Handlings.

Im Prinzip hab ich meinen kompletten 20 Kilo Fotorucksack auf eine kleine Fototasche zusammengeschrumpft.

Macht Spaß der Zwerg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als langjähriger Nikon-User, angefangen mit Film- und weiter im DX-Segment, habe ich mein System um die V1 und den beiden Kit-Objektiven 10-30 und 30-110mm ergänzt.

 

Um die Bildqualität zu verbessern, habe ich standardmässig Polfilter dran. Auf die Art war ich mit dem 30-110mm immer sehr zufrieden und häufig auch positiv überrascht, was diese einfache Kombo alles kann. Sehr klein, leicht und doch flexibel. Das 10-30mm war für meine Begriffe nie so richtig knackig, vielleicht kommt dazu, dass mich dessen Zoombereich (KB) weniger interessiert.

 

In Kombination mit einer Nahlinse habe ich für meine Zwecke mit dem 30-110mm ansprechendere Makroaufnahmen gemacht als mir das mit der D7200 und 105mm Markro gelungen sind, wahrscheinlich v.a. auch deswegen, weil ich die DX selten dabei habe.

 

Ich habe lange gebraucht um wirklich zu begreifen, dass die beste Ausrüstung zu Hause im Schrank nichts nützt. Obwohl ich gerne noch leichter unterwegs wäre, ist mir meine P7000 qualitativ dann doch eine Spur zu wenig und hier möchte ich auch nicht aufrüsten. Ausserdem könnte ich dann ebensogut den Anbieter wechseln, bis vor ca. 1 Jahr hätte aber noch das CNX2 den Ausschlag für Nikon gegeben.

 

Für unterwegs, aber v.a. für Kultur und Stadtferien habe ich mir das 18,5mm / 1,8 zugelegt und bin damit ebenfalls sehr zufrieden.

 

Den FT-1-Adapter habe ich auch im Sortiment, aber mit dem phänomenalen Autofokus des Nikon 1-Systems ist das nicht ansatzweise zu vergleichen, das ist einfach eine andere Liga. Für bestimmte Zwecke reichts, aber selten ausgerechnet dann, wenn man wünscht es hätte gereicht. FT-1 plus V1 ist praktisch immer zu langsam und selten sofort zufriedenstellend, manuelles Fokussieren extrem mühsam.

 

Seit ich die 70-300mm Reviews von Thomas Stirr gesehen habe, trage ich mich mit dem Gedanken, dieses spezielle Nikon 1-Objektiv zu kaufen. Ursprünglich hoffte ich, darauf verzichten zu können, aber der rasante Autofokus und das Potential mit Zwischenringen erschliesst mir sowohl den im praktischen Einsatz wirklich praktikablen Telebereich sowie die Makrowelt für unterwegs. Zwar ist das 70-300 nicht gerade ein Leichtgewicht, aber die Entscheidung fällt umso leichter, als es auch den Makrobereich abdeckt. Fast schon die eierlegende Wollmilchsau für Wanderungen - einem Objektiv unterwegs in 2 Welten. Das 30-110 jedenfalls funktioniert schon mal prima mit den gerade eingetroffenen Zwischenringen, das habe ich kurz angetestet.

 

Wäre jetzt noch die V4 oder V5 auf dem Markt, ausgestattet mit einem J5-Sensor, ich würde sofort zuschlagen. So aber fehlt mir zumindest noch der Sucher im System, vielleicht wird’s ja dann doch eine J5 - vorübergehend.

 

Ich wünsche allen Nikon 1-Besitzern weiterhin viel Spass, kann aber jeden verstehen, der z.B. auf Fuji aufspringt, ist auch eine feine Sache, v.a. die ISO-Fähigkeiten haben mich beeindruckt. Andere Systeme haben sicher auch ihre Vorteile, aber die kenne ich nicht oder zuwenig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...