Jump to content

Umfrage: Mit welchen Samsung NX Kameras fotografierst du?


SKF Admin
 Share

Mit welchen Samsung NX Kameras fotografierst du?  

71 members have voted

  1. 1. Mit welchen Samsung NX Kameras fotografierst du?

    • Samsung NX1
      12
    • Samsung NX5
      0
    • Samsung NX10
      6
    • Samsung NX11
      3
    • Samsung NX20
      8
    • Samsung NX30
      18
    • Samsung NX100
      3
    • Samsung NX200
      1
    • Samsung NX210
      1
    • Samsung NX300
      12
    • Samsung NX300M
      8
    • Samsung NX500
      14
    • Samsung NX1000
      7
    • Samsung NX1100
      0
    • Samsung NX2000
      6
    • Samsung NX3000
      9
    • Samsung Galaxy NX
      8
    • Samsung NX mini
      10


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Welche Samsung NX Kameras nutzt Du?

 

Wir machen gerade die große Umfrage im Systemkamera Forum, welche Kameras und Systeme ihr als Teilnehmer nutzt.

 

Falls Du noch nicht abgestimmt hast, kannst du hier angeben, mit welchem Kamerasystem du fotografierst.

 

Hier möchten wir gerne wissen, welche Samsung NX Kameras Ihr nutzt!

 

Falls du nicht mit Samsung NX fotografierst, findest du andere Kamerasysteme findest hier.

 

Und jetzt bitte oben abstimmen und gerne unten kommentieren.

Link to post
Share on other sites

Hallo, zusammen.

 

Tja, ursprünglich wollte ich mir eine 'echte' Spiegelreflexcamera zulegen, da ich eigentlich immer noch ein Analog- und Bromsilber- Ritter bin, sollte zumindest die Sucherart erhalten bleiben.

Aber dann stach mir doch diese Samsung NX 210 in's Auge, rein zufällig. Obwohl eigentlich die technische Qualität im Vordergrund steht -und eigentlich ist das auch so- gefiel mir das Design ( flaches Gehäuse und ein Mordsbrocken von Objektiv :) ). Nur im Nachhinein kam ich mit dem Display durch die Seitenlichtbeeinflussung nicht klar und habe mir dann solch einen 'Scheuklappen- Rahmen mit Blitzschuh- Näschen zugelegt.

Im rauen Gelände allerdings ( Natur-/ Wildfotographie - mit 300er Tele- ) verlor ich dann eine, war also nicht sehr stabil und nicht geeignet. Ich habe es dann umgebaut, so dass ich jetzt einen Digifinder mit Augenmuschel darauf aptiert habe und es klappt hundertprozentig und ist stabil. Auch die Ergebnisse mit der Camera sind sehr zufrieden stellend. Es bleiben keine Wünsche offen.

 

Gruß  Peter

Link to post
Share on other sites

Hallo, 

 

mir erging es ähnlich, ich wollte mir zu meinen alten Sony/Minolta-Ojektiven eine entsprechende Sony alpha zulegen, habe dann aber die Samsung NX 3000 entdeckt: kompakt, laut Testberichten eine hervorragende Bildqualität, günstig. Es werden einige Adapter für Objektive an die Samsung NX angeboten. Leider funktionieren sie bei der Samsung NX 3000 nicht, da diese nicht über die Option "Auslösen ohne Objektiv" verfügt. Novoflex soll klappen, habe es aber nicht ausprobiert. Von Samsung habe ich das Kit-Objektiv, das leider in Innenräumen sehr oft streikt. Seit letzter Woche besitze ich das 30 mm Objektiv mit Lichtstärke 2. Innenräume sind nun kein Problem mehr. Leider hat sich Samsung vom Kameramarkt verabschiedet. Weitere Anschaffungen wird es von mir nicht geben, sonst hätte ich mir noch das Makroobjektiv 60 mm zugelegt und ein Porträtobjektiv. Ich gehe also wieder auf die Suche. Vielleicht wird es nun doch eine Sony alpha mit A-Mount. Aber als Immerdabeikamera ist die Samsung NX 3000 eine preiswerte Kamera mit richtig guten Ergebnissen. 

 

Viele Grüße 

Link to post
Share on other sites

.... Es werden einige Adapter für Objektive an die Samsung NX angeboten. Leider funktionieren sie bei der Samsung NX 3000 nicht, da diese nicht über die Option "Auslösen ohne Objektiv" verfügt. ..

 

die NX'e verfügen deshalb nicht über diese Funktion,weil sie sie nicht brauchen  ;)

 

Die NXe erkennen über einen kleinen Stift im Bajonett ob ein Objektiv angeschlossen ist und erlauben dann auch das Auslösen.

 

Was sein kann: nicht passende Adapter schaffen es nicht (auf Grund von Fertigungstoleranzen) diesen einzudrücken. 

Edited by tjobbe
Link to post
Share on other sites

die NX'e verfügen deshalb nicht über diese Funktion,weil sie sie nicht brauchen  ;)

 

Die NXe erkennen über einen kleinen Stift im Bajonett ob ein Objektiv angeschlossen ist und erlauben dann auch das Auslösen.

 

Was sein kann: nicht passende Adapter schaffen es nicht (auf Grund von Fertigungstoleranzen) diesen einzudrücken. 

Vielen Dank für diese Information. Ich hatte einen Adapter (ca. 40 €) bestellt und es klappte nicht. Daraus habe ich geschlossen, dass dies bei allen Adaptern so ist, die dennoch für die NX 3000 angeboten werden. Dann versuche ich mein Glück noch einmal. 

Link to post
Share on other sites

Ich habe mir damals noch für die Firma das Set mit NX1000+20-50mm+ GTab 2 7" gekauft und fand es so überzeugend, 

dass ich es mir privat auch gekauft habe. 

 

Die NX1000 hab ich dann irgendwann durch die NX2000 ersetzt und es kam durch ein unschlagbares Angebot

eine GNX mit 18-55mm, 50-200mm, LR5, GTab 3 7" dazu

 

Separat hab ich mir zwischendurch noch das 16mm F2.4 und das 16-50mm PZ und einen Kiwi Adapter auf MAF gekauft.

Bisher haben sämtliche Teile meine Erwartungen übertroffen.

Und die sind wegen meiner Canon und Komi/Sony Vorgeschichte nicht eben klein.  

Edited by modena.ch
Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich bin von meiner NX1 und den Premium 50er und 150er OIS Objektiven absolut überzeugt und dankbar noch ein Exemplar ergattert zu haben. Samsung hat leider in einer offiziellen Erklärung das Ende der NX-Kameras für den deutschen Markt bekanntgegeben. Somit wird es künftig keine weiteren Objektiv-Alternativen geben, aber die NX-kompatiblen reichen mir vollkommen.

Link to post
Share on other sites

Natürlich gibt es noch Objektive. Wie kommst Du denn darauf? Auf den üblichen Marktplätzen und ab und an im dslr-forum Gebrauchtmarkt.

Ich habe nach der Ankündigung von Samsung noch etwas aufgestockt, NX Mini,NX2000, Galaxy NX, NX300 und NX30, das sollte ein paar Jahre reichen, bis Fuji, die ähnlich gute Qualität bieten auch irgendwann ein Touchdisplay anbieten.

Link to post
Share on other sites

  • 9 months later...

ein gutes Gebrauchtes ist besser als ein schlechtes Neues

Ich benutze eine NX300 wenn wir auf Wanderungen sind und gute Bilder mit wenig Gewicht anfallen sollen. Der Gebrauchtmarkt wie Elektrobucht hat genügend Nachschub. Ich bedaure auch den Rückzug von Samsung, es war und ist ein tolles System und ich investiere gerne weiter in diese "Sackgasse" weil Sony, Fuji und Olympus nur teurer (oder im Fall Sony auch im Schnitt schlechter) sind und ich bei Samsung finde was ich suche.

Wer richtig Weitwinkel machen möchte findet im 12-24mm das kleinste richtig g.....ute Superweitwinkelzoom.

Als Universalzoom ist das 16-50mm sehr gut, vor allem am kurzen Ende und wenn man ein "Gerades" erwischt.

Die Festbrennweiten 30mm und 45mm sind erstklassig, die brauchen sich nicht zu verstecken.

Das 85mm ist Sahne und ob es in das typische NX-Benutzerprofil passt überlasse ich Anderen.

Das Telezoom 50-200mm ist scharf und vor Allem mit OIS sehr praktisch.

Ich habe parallel Pentax Reflex. Die NX 300 ist rein von der Schärfe besser als eine K5 und vergleichbar mit einer KS2 (gleicher Sensor?). Sure, die Pentaxxen haben bessere Menus und bessere Hartknöpfe. Aber wenn wir unterwegs sind müsste ich diese Vorteile auch schleppen und meine Oma sagte immer: mein Junge, alles auf einmal gibt es nicht.

ois choaf wünscht

maro

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...