Jump to content

Umfrage: Mit welchen Olympus PEN / OM-D Kameras fotografierst du?


Mit welcher Olympus PEN / OM-D fotografierst du?  

775 members have voted

  1. 1. Mit welcher Olympus PEN / OM-D fotografierst du?

    • OM-D E-M1
      275
    • OM-D E-M5
      242
    • OM-D E-M5 Mark II
      108
    • OM-D E-M10
      142
    • OM-D E-M10 Mark II
      59
    • PEN-F
      11
    • PEN E-P1
      21
    • PEN E-P2
      11
    • PEN E-P3
      27
    • PEN E-P5
      44
    • PEN E-PL1
      26
    • PEN E-PL2
      13
    • PEN E-PL3
      37
    • PEN E-PL5
      44
    • PEN E-PL6
      7
    • PEN E-PL7
      48
    • PEN E-PM1
      11
    • PEN E-PM2
      23


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Welche Olympus Kameras nutzt Du?

Wir machen gerade die große Umfrage im Systemkamera Forum, welche Kameras und Systeme ihr als Teilnehmer nutzt.

Falls Du noch nicht abgestimmt hast, kannst du hier angeben, mit welchem Kamerasystem du fotografierst.

Hier möchten wir gerne wissen, welche Olympus Kameras Ihr nutzt!

Wenn du mit Lumix G / Panasonic Kameras fotografierts, bitte hier entlang.
Andere Kamerasysteme findest du hier.

Und jetzt bitte oben abstimmen und gerne unten kommentieren.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Angefangen mit der E-PL1, die ist recht gut. Dann hatte ich die Möglichkeit für eine E-PL3. Der schwenkbare Monitor hat es mir angetan. Bin recht zufrieden, vor Allem mit der großen Lichtstärke, und der doch recht kleinen Bauform.

Das Menü ist für mich nicht so gut verständlich. Meine Frau hat eine Pentax Q, da ist die Menüführung intuitiv besser verständlich.

Bei dem Autofocus würde ich mir auch besseres wünschen. Ansonsten eine sehr gute Kamera!

 

Bestechend ist bei den Pentax-Modellen der im Gehäuse eingebaute Bildstabilisator. da können leicht (Mittels Adapter) alte Spiegelreflex-Objektive verwendet werden. Ein 500mm-Spiegelobjektiv ist da beeindruckend!

Link to post
Share on other sites

 EM5

 

Keine der Olys die nach ihr kamen, haben eine bessere Bildqualität. 

 

Ja, aber auch keine schlechtere. Für mich ist die E-M1 wegen der Möglichkeiten im Makrobereich (Focus-BKT und Fokus Stacking) der E-M5 überlegen. Die PEN-F kann mit dem Fokuspukt am besten umgehen. Und die nächste Oly wird wieder andere Stärken haben, dass die Fotohändler und Olympus nicht verhungern ...  :-) 

Link to post
Share on other sites

Wahnsinn, so viele Neuanmeldungen. Trolls are Welcome.

 

Ich nutze übrigens auch eine Olympus M-5.

 

Das ist mir auch schon aufgefallen. Wo kommen die ganzen User auf einen Mal her, die ihren ersten Beitrag für eine Umfrage absetzen? Oder ist die Wortmeldung bei einer Umfrage so  viel interessanter als einen zb. einen Voerstellungsforenbeitrag zu schreiben? ;)

 

Edited by cyco
Link to post
Share on other sites

Angefangen hatte ich vor vielen Jahren mit einer Canon T90. Nach einer Pause kam die Lumix G3 und der Wechsel zur G6. Im Moment habe ich eine OM-D E-M 5 Mark II, die leider in der Reparatur ist, weil sie sich nicht mehr ausschalten lässt. Die M5 macht aus meiner Sicht die besseren Fotos als die beiden Lumix. Auch mit dem Menü komme ich besser zurecht. Leider ist mit dem Objektiv ( 12-42, 2,8 ) alles wieder etwas größer geworden.

Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Von der E-330 und E-1 kommend, wechselte ich bald auf die E-P1. Etwas später folgte dann (gebraucht gekauft) die E-P2 (mit VF-2) und danach die E-P3. Die E-P5 hätte mir sehr gefallen, doch der Preis war mir einfach zu hoch (noch dazu hätte ich wieder auf andere Akkus umsteigen müssen). Doch mit der E-M10 hatte ich das gefunden, was eigentlich alles vereinbarte, was ich mir wünschte. Jetzt bin ich jedoch sehr viel mit der LX100 unterwegs, aber die PEN-F gefällt mir auch sehr gut, kann mich jedoch noch (!) zurückhalten ;).

 

Link to post
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo,

noch kann ich mich nicht von meinen beiden wie im Schlaf bedienbaren 6´er + 60´er - freilich innovationsfreien - (K)Canon(en) trennen (Erstere Landschaft, zweitere Eisenbahn)...

Dem hingegen ist die Firma Olympus wegen der Menüfolter ihrer OM-D E-M1 an der humanistischen Aufklärung wohl + irgendwie noch nicht teilhaftig geworden! - ABER - Ich liebe Olympus und gerade die bis ins letzte "mü" einstellbare OM-D E-M1 mittlerweile abgöttisch.

LG Jörg

Link to post
Share on other sites

Hallo Forum!

Ich bin auf die Olympus OM-D E-m1 umgestiegen von Nikon. Habe jahrelang mit Nikon fotografiert und war begeistert. Durch Zufall bin ich auf die Olympus E-M1 gekommen und habe eine neues Gefühl fürs Fotografieren bekommen, weil ich nicht mehr soviel Gewicht schleppen muss.

 

Das bedarf einiges an Einarbeitung weil doch viele Einstellungen anders sind. Aber das Ergebnis ist top.

 

Vielen Dank an meinen Fotohändler der mich eingehend beraten hat.

 

Viele Grüße

fotojos

Link to post
Share on other sites

Ich bin von einer Pentax k-x umgestiegen auf die erste OM-D E-M5, dann auf die Mk II - und bin jetzt voll zufrieden

- naja, man weiß ja nie was die Zukunft bringt B) - die Pen F begutachtet, bringt aber zu wenige Vorteile für mich.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...