Jump to content

Sony FE5518 vs Loxia 2/50


Recommended Posts

  • 2 weeks later...

Danke,

ich habe mich kuerzlich auch fuer das sony/zeiss entschieden. Ich war ebenso sehr schwankend. AF ist besser als kein AF (auch wenn ich gerne manuell fokussiere). Das loxia ist kleiner, daher mit dem kleinen body eine gute kombi.

Letztlich habe ich das sony guenstiger bekommen als das loxia und das hat die 50/50 entscheidung noch ein wenig gewichtet.

 

w

 

Link to post
Share on other sites

Nach dem Blog ist es ja keine schwere Auswahl, da die Schärfe beim Loxia erst ab f/4 ebenbürtig sein soll (was wahrscheinlich auch andere 50er vollbringen könnten), ein AF beim Zony vorhanden ist und dieses auch das weichere Bokeh hat.

Über den plastischen Effekt, der in deinem Blog dem Loxia zugeschrieben wird, wird an anderer Stelle berichtet, dass das 55mm/1.8 schon fast zu viel davon bietet. Also auch kein wirklicher Grund.

Sonstige Anmerkung: die Bilder für den Schärfetest könnten ganz gut einheitlich sein. Die Loxia Bilder scheinen ab f/5.6 einen grünlichen Farbton anzunehmen. Liegt das an einer anderen Spiegelung im Objektiv oder wirklich nur an der Blende?

Edited by grillec
Link to post
Share on other sites

Ich fand die wahl schon schwer, es gefiel mir sehr, dass das loxia um einiges kleiner ist bei gleicher BQ.

Auch wenn die preise aehnlich sind, gibt es den AF halt nicht umsonst, der kostet platz.

Eventuell kann man unterstellen das loxia haelt 100 jahre, das sony/zeiss weniger lang wegen des AF. (reine vermutung von mir, aber so waeren meine gedanken)

Zur anderen seite ist ein AF praktisch und so hat bei mir der preis entschieden, haette es zu der zeit eine sonderaktion von loxia gegeben waere es das geworden. Aber ich habe ja noch eine chance beim 35er ;)

 

w

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Wer ein AF Objektiv mit einem manuellen Objektiv vergleicht, sollte sich gut im Klaren sein, dass er für das AF Objektiv nach einer Reihe von Jahren, keine Ersatzteile und Reparaturen mehr bekommt! Die aufwändigen Innereien und elektrischen Schaltelemente sind leicht aus Kunststoff gefertigt, weil ein kleines E-Motörchen für den möglichst schnellen Antrieb zuständig ist.

 

Die herkömmlichen mechanischen manuellen Objektive lassen sich da immer noch gut reparieren, wie man aus der Vergangenheit ja recht gut weiß!

 

Aber gut, jedem so wie er will!

Link to post
Share on other sites

Gut Bokeh ist zu einem gewissen Maße immer Geschmackssache, gerade für S/W Umsetzungen finde ich die etwas deutlicheren Kontraste im Bokeh schöner. Andere sehen das sicher anders.

 

 

: die Bilder für den Schärfetest könnten ganz gut einheitlich sein. Die Loxia Bilder scheinen ab f/5.6 einen grünlichen Farbton anzunehmen. Liegt das an einer anderen Spiegelung im Objektiv oder wirklich nur an der Blende?

 

Wenn ich vor habe die Tests zu veröffentlichen bemühe ich mich sicher um einen Einheitlichen Aufbau, in dem Fall war es nur für meine Entscheidungsfindung erstellt.

Der grünliche Farbton kann sicher durch das Umgebungslicht einfließen, dass es an der Blende liegt kann ich mir so direkt jetzt nicht vorstellen.

 

 

Ein Vergleich im entfernteren Bereich wäre noch eine gute Ergänzung, da ich nicht vermute, dass eins der beiden Objektive für den Nahbereich korrigiert ist.

 

Den kann ich jetzt  leider nicht mehr nachliefern, da ich mittlerweile beide Linsen nicht mehr habe.

 

 

Edited by xixEnricoxix
Link to post
Share on other sites

Hi Enrico,

 

ich hatte das FE 1.8/55 und habe gerade das Loxia 2.0/50. Ich finde die Objektive extrem unterschiedlich, theoretisch hätten sie beide eine Daseinsberechtigung im Objektivpark.

 

Bzgl. der Blendenreihe muss man das eigentlich deutlich differenzierter betrachten und mindestens zwei verschiedene Abstände teilweise zeigen. Das Loxia 2/50 ist gerade bei Unendlich richtig gut, lässt aber nahe Naheinstellgrenze etwas nach. Außerdem hat das Loxia einen Fokus-Shift, weshalb man theoretisch jedes Bild der Blendenreihe neu fokussieren müsste.

 

Ich nehme das Loxia gerne für Landschaftsaufnahmen (Schärfe, Sonnensterne) und Portraits von Charakterpersonen. Auch Schwarzweißbilder sehen super aus. Gesichtszüge werden genial dargestellt, insgesamt gefällt mir die Darstellung der Ebene im Fokus sehr gut. Das Bokeh ist bei Offenblende tatsächlich nicht besonders prickelnd. Das Objektiv kann unter gewissen Umständen einen starken 3D-Pop haben.

 

Das FE 1.8/55 ist für mich eher ein Portraitobjektiv. Das Bokeh finde ich abgesehen von den Zwiebelringen super, die Darstellung insgesamt etwas sanfter. Auch Kontrast und Farbsättigung sind nicht ganz so hoch wie beim Loxia. Landschaften gehen gut, sind aber mit dem Loxia komfortabler zu fotografieren.

 

Ob ich das Loxia letztlich behalte, weiß ich noch nicht.

Link to post
Share on other sites

Interessantes Erstlingswerk, gerne mehr davon :).

 

Ein paar Tipps habe ich noch: viele Objektive sind auf so kurzen Distanzen deutlich weniger scharf als auf längeren Distanzen, insofern würde ich dir empfehlen den Test auf einer etwas längeren Distanz nochmal zu wiederholen. Dabei vielleicht jedes Mal das selbe Motiv zu verwenden, das würde die Ergebnisse leichter vergleichbar machen. Du scheinst jetzt für den Vergleich die Schatten deutlich hochgezogen zu haben und die so entstandenen Bildfehler lenken doch vom eigentlichen Motiv ab und verringern die Schärfe.

 

Bei der Präsentation würde ich dir empfehlen einen weniger breiten Ausschnitt zu nehmen, 800px breit ist genauso Aussgekräftig, passt aber auf einen normalen Monitor.

 

Ich schmeiße bis heute jeden zweiten Test weg, weil ich vergessen habe irgendeinen Parameter zu kontrollieren aber mit der Zeit kommt man schneller und zuverlässiger zum Ziel. Dabei lernt man erfreulich viel ;)

 

Grüße,

Phillip

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...