Jump to content

Pixelige Raw Ansicht bei Windows 10


Freak123
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich brauche eure Hilfe. Wenn ich ein Foto von der a6000 mit dem Foto Programm von Windows 10 öffne sind die Fotos total pixelig. Öffne ich jedoch ein raw von der Nex 6 wird das ganz normal dargestellt. Hat jemand eine Ahnung an was das liegen könnte? Importiert wurden die Fotos mit lightroom 5. Dort sind sie normal. Öffne ich sie im Windows Explorer sind sie pixelig

Link to post
Share on other sites

Hab nur in raw aufgenommen, woher soll ich dann das zugehörige jpg nehmen. Kann man in dem viewer dad irgendwie einstellen. Sieht so aus als würde er eine Miniatur Vorschau darstellen. Exportierte jps sind wieder normal. Die raw files der Nex 6 auch. Das ist ja das komische. Habe den Rechner neu aufgesetzt. Seitdem habe ich das Problem. Vorher update von Windows 7 auf 10 hatte ich es auch nicht. Nur seit der Neuinstallation von Windows 10 von DVD

Link to post
Share on other sites

Ich stand vor einem ähnlichen Problem mit Windows 10. Ich war echt verärgert als das ICE Programm von Microsoft nur noch die internen jpgs meiner ARW Fotos nutzte und somit sehr verpixelte Panoramen hergestellt hat. Auch die Bildanzeige unter Windows ist miserabel gewesen und der alte Win7/8 Codec Pack ist nicht mehr verfügbar unter Win10. Daher habe ich 10$ investiert und mir das oft empfohlene FastPictureViewer Codec Pack geholt. Jetzt geht alles wieder und Wiondows kann nativ die ARWs öffnen.

http://www.fastpictureviewer.com/codecs/

Link to post
Share on other sites

A gut danke. Den werde ich mal testen. Ich sag nur scheiss Windows 10. Treiberprobleme ohne ende

 

Ich bin nun wirklich kein Microsoft Freund, aber was kann Microsoft dafür, dass die Hersteller keine Treiber, oder wie in deinem Fall Codecs, bereitstellen?

Die RAW-Formate sind nicht standardisiert, jeder Hersteller kocht sein eigenes Süppchen. Wie soll dann Microsoft dem nachkommen?

 

Das tolle ist, sobald du einen Raw-Converter eines Kameraherstellers installierst, sind die Codecs ja grundsätzlich vorhanden. Aber die Hersteller halten es nicht für notwendig sie ins Windows-System zu integrieren, obwohl das möglich ist.

 

Man sollte den Fehler also bei den Verursachern suchen und nicht beim Betriebssystemhersteller ... das blüht dir nähmlich auch mit anderen BS.

 

Und im Gegensatz zu Früher kannst du mit Windows viele Gerätschaften mit Standardtreibern nutzen. Das ist ja auch mit deinen RAWs so.

Link to post
Share on other sites

  • 5 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...