Jump to content
Sign in to follow this  
Raaven

Camera Raw 9.3 lässt sich nicht installieren

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

hi zusammen...ich hab hier nen problem das ich nicht verstehe und mich kopfschüttelnd zurücklässt...

ich habe die Olympus OM-D E-M5 II, als software photoshop cs6...die raw dateien der kamera lassen sich ab einer camera raw version von 8.8 aufwärts bearbeiten. ich hatte vorher 8.7...also die neuste version (9.3) heruntergeladen. installiert und siehe da... in photoshop besteht die version von camera raw noch immer aus der 8.7er...dann hab ich 8.8 und 9.0 heruntergeladen und wieder installiert...egal...photoshop zeigt mir bei camera-raw- informationen immer noch die 8.7 mit der sich keine raw dateien der m5 mark2 öffnen lassen...wo liegt das problem? dng-converter hab ich auch...aber ich möchte einfach nur die raw-dateien der kamera direkt in Photoshop öffnen...ohne zu konvertieren etc...

 

im anhang is noch ein foto der ps-meldung

 

vielen dank schonma jungs und mädels

 

gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By torno
      Guten Tag und  Hallo!
      Habe kürzlich das 16er und 56er Sigma 1,4 für meine Sony A6000 erworben. Entwickle meine Fotos in Adobe Camera Raw über Bridge/CS5 auf einem betagten Mac. Der tut es noch sehr gut, aber die maximale Aktualisierung auf OS 10.11. ist erreicht.
      Die Methode ein Lense Profile über den DNG Converter zu installieren hat für das 16er funktioniert, habe die maximal mögliche Aktualisierung (für das OSX) auf 10.5.0.1001 installiert. Das 16er Profil erscheint in ACR.
      Das 56er ist ja nun jünger und die Methode für meine Konstellation nicht mehr möglich. Deshalb meine Bitte und Frage in die Runde: Gibt es eine andere Lösungsmöglichkeit? Oder alternativ: Könnte mir jemand das Profil zur Verfügung stellen oder hätte jemand Werte für die manuelle Korrektur in ACR, die ich dann als Preset speichern könnte?
      Über Unterstützung bzw. Anregungen würde ich mich sehr freuen! Vielen Dank schonmal dafür!
    • By Michilux
      Hallo zusammen,
       
      bei meiner Olympus OM-D E-M5 II ist mir bei bestimmten Verschlusszeiten ein extremer "Shutter Shock" aufgefallen, den ich bei meiner ersten Systemkamera in diesem Maße nicht erwartet hätte. Ich möchte Euch gerne ein paar Beispiele zeigen und zur Diskussion stellen, ob das in dieser Intensität normal ist oder ob bei meiner Kamera ein Fehler vorliegt.
       
      Der Effekt tritt vor allem bei langen Brennweiten im Hochformat auf. Mich wundert:
      - die Anfälligkeit des angeblich gut gedämpften Verschlusses
      - der reproduzierbare Unterschied zwischen "Antishock 0" und "Lautlos", der bei elektronischem 1. Verschlussvorhang doch eigentlich gar nicht auftreten dürfte
       
      Alle gezeigten Bilder sind 100%-Ausschnitte, sie wurden mit dem "kleinen" 40-150 bei 200 ISO im ORF-Format aufgenommen und unbearbeitet als JPG-Dateien aus Lightroom exportiert. Die weiteren Informationen findet Ihr in den Bildunterschriften.
       
       

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
      Mechanischer Verschluss, 100 mm, Blende 9, 1/160 Sekunde, Freihandaufnahme
       
       

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
      Antishock 0, Belichtungsdaten wie oben
       
       

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
      Elektronischer Verschluss, Belichtungsdaten wie oben
       
       
       

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
      Mechanischer Verschluss, 150 mm, Blende 5,6, 1/40 Sekunde, Stativ, Auslösung über App (berührungslos)
       
       

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
      Antishock 0, Belichtungsdaten wie oben
       
       

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
      Elektronischer Verschluss, Belichtungsdaten wie oben
       
       
      Ich bin schon gespannt auf Euer Feedback und sage danke im Voraus für alle konstruktiven Antworten,
       
      Michilux
    • By Ginki
      Ich bin erst kürzlich dazu übergegangen konsequent Raw Entwicklung durchzuführen. Ich fotografiere noch mit 600D, möchte aber irgendwann einmal auf mft umsteigen. Zuerst habe ich mich mit Raw Therapee herumgeärgert und die Software vor Zorn halb tot geschlagen. Dann das Programm von Canon: war etwas besser durchschaubar. Jetzt bin ich bei Photoshop Elements 14 und Camera Raw.
      Von der Bedienung her o.k., frage mich aber doch, ob es aus Raw nicht noch mehr herauszuholen gibt.
      Nun meine Frage: was leistet die teurere Adobe Software von Lightroom und Photoshop, was Camera Raw nicht kann? Der vorprogrammierbare Workflow interessiert mich dabei weniger, denn ich feile an jedem Bild individuell herum. Auch das Abspeichern und Verwalten unter Adobe interessiert mich nicht.
×
×
  • Create New...