Jump to content
Andreas_P

Wie hoch sollte ein Reisestativ sein?

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo liebes Forum,

 

 

Ich würde mir zu meiner alpha 6000 gern ein Stativ Kaufen, welches ich auch mal mitnehmen kann, wenn ich unterwegs bin.

Mit unterwegs meine ich im Urlaub auf Städtetrips, Tagestrips mit dem Auto,....

Ich habe schon ein uraltes Stativ namens Revue 25, welches mindestens so alt wie die Bezeichnung sein dürfte und bei dem die Kurbel zum hoch und runterfahren der Mittelsäule leider direkt am Stativ Abgebrochen ist.

Nun bin Ich auf der Suche nach einem Ersatz dafür.

 

1. Was muss bzw sollte man für ein Stativ ausgeben um auch brauchbare Qualität zu bekommen? Bekommt man da schon was brauchbares für maximal 100 Euro?

 

 

2. Wie hoch bzw groß sollte das Stativ sein?

 

 

 

 

 

Beste Grüße

Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Was muss bzw sollte man für ein Stativ ausgeben um auch brauchbare Qualität zu bekommen? Bekommt man da schon was brauchbares für maximal 100 Euro?

 

2. Wie hoch bzw groß sollte das Stativ sein?

Es empfielt sich, wenn das Stativ mindestens bis zur Kamera reicht. In welcher Höhe und Lage sich diese befindet, hängt von den bevorzugten Einsatzzwecken ab.

 

Ich nehme als kompakte Option für unterwegs ein auf Kompaktheit und geringes Gewicht ausgelegtes Sirui (T-025X) und bin sehr zufrieden damit - max. Höhe 130 cm (ohne Kopf). In der nur geringfügig schwereren Aluversion in Form des T-005, dessen Minimalhöhe aufgrund der fixierten Mittelsäule höher ausfällt, sollte eine ansonsten dazu praktisch idente Version für knapp 100 Euro zu finden sein. Könnte man sich als eine von zig Möglichkeiten mal ansehen.

Edited by flyingrooster

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok.

Klingt auf den ersten Blick also nicht danach die Kamera regelmässig in unmittelbarer Bodennähe einzusetzen, extremer verrengte Aufnahmepositionen einzunehmen oder durch einen max. Auszug in ca. Brusthöhe übermässig eingeschränkt zu werden. Damit sollten die üblichen Verdächtigen im Bereich der höherwertigen Reisestative eigentlich wunderbare Dienste leisten.

So um die 100 Euro wird dafür auch zumeist hinkommen. Schau dir mal eben diese Kategorie von Sirui (wie oben erwähnt), Manfrotto, Rollei, etc. an.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich habe das Rollei Fotopro C5i und bin sehr zufrieden. Der Kopf gefiel mir nicht so gut, den habe ich durch einen Novoflex Magicball mini getauscht. Nutze eine günstige Arca Swiss Klemme von Mengs darauf. Das Stativ ist sehr klein und leicht, hat eine angenehme Arbeitshöhe und lässt sich problemlos zum Einbein umbauen. Auch Makros auf Bodenhöhe sind kein Problem.

Gruß

Alex

Share this post


Link to post
Share on other sites

dank Klappdisplay reicht auch knapp über Hüfthoch ... die Mittelsäule sollte nur im Notfall ausgezogen werden, der Stabilität wegen.

 

Ich nutze ein Slik Sprint Mini GM und ein Rollei Traveller 1 ... wobei das Slik leichter ist und das Rollei kompakter gefaltet werden kann, dabei aber höher ist. Der Kopf des Rollei ist Arca Swiss kompatibel.

 

http://www.amazon.de/gp/product/B00B70OQZW?keywords=rollei%20traveller%201&qid=1451298966&ref_=sr_1_1&sr=8-1

 

http://www.amazon.de/Slik-Sprint-Mini-Stativ-grau-metallic/dp/B000Y095OS/ref=sr_1_fkmr0_1?ie=UTF8&qid=1451299034&sr=8-1-fkmr0&keywords=slik+spring+mini+gm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit Erfahrungen bzgl. Reisestative speziell für Sony NEX kann ich leider nicht dienen

. Mit Reisestativ-Erfahrungen mit anderen Kameras natürlich schon.

 

Wenn Dich auch Erfahrungen von Reisefotografen interessieren, die nicht mit einer Sony NEX oder A6000, A5000 ....  fotografieren, dann poste Deine Frage doch bitte einfach im allgemeinen Teil des Forums und nicht in einem markenspezifischen Unterforum. Für eine Kaufberatung für ein Reisestativ würde sich z.B. das allgemeine Kaufberratungsunterforum eignen (https://www.systemkamera-forum.de/forum/99-stative-sd-karten-b%C3%BCcher-und-co/).

Wir hatten hier nämlich erst unlängst ein paar Diskussionen, in denen sich ein paar Forenten dafür aussprachen, sich nur dann an Themen in einem markenspezifischen Unterforum beteiligen zu dürfen, wenn man auch eine entsprechende Kamera besitzt. Wenn jetzt jedoch auch systemunspezifische Fragen nur noch in markenspezifischen Foren diskutiert werden, dann gibt es hier bald kein Miteinander mehr, was ich sehr schade fände.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe auch noch das togopod lisa Mark II. Ist auch gut dafür nicht so schön verarbeitet und die Arbeitshöhe ist höher 160cm. Wobei man die Mittelsäule und die Füße bei solchen Stativen meist eingefahren lassen soll, da sie sonst etwas wackelig werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe vor kurzem ein 40 Jahre altes Gitzo GILUX Total Alu Stativ auf dem Flohmarkt gekauft. Gesamthöhe im eingefahrenen Zustand 40cm mit Kopf. Es lasst sich bei Bedarf bis 1,50m ausziehen. Nach Austausch der Gummis für die Klemmringe der Beine durch einen Stapel passender O -Ringe habe ich ein stabiles Stativ, das einfach unter die innen Tasche meiner Crumbler Kameratasche passt. Siruid baut ähnliche Stative in Alu und Carbon die ähnlich stabil sind. Allerdings finde ich bei einer A6000 das arbeiten aus der Hand doch sinnvoller,  da du dank der guten ISO Performens eigentlich überall fotografieren kannst.

Vielleicht in lichtstarkes Altglas investieren.

LG

Jürgen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By leicanik
      Ich verkaufe mein sehr wenig genutztes Reisestativ Benro Travel Angel c168 m8.
      Das Stativ stammt aus einem Haushalt ohne Raucher und Tiere. Es hat nur sehr geringe Gebrauchsspuren und wird mitsamt der original Stativtasche und Benro-Schraubenschlüssel verkauft. Durch die Klappfunktion der Beine "überkopf" ergibt sich ein sehr kompaktes Transportmaß.

      Jörg hat das Modell mal auf seiner Seite stativfreak.de beschrieben und empfohlen: https://www.stativfreak.de/GALERIES/3BEIN/BENRO/C168M8/benro_c168_travelangel_28_jl.htm
      Bilder hat er auch dazu gezeigt: https://www.stativfreak.de/GALERIES/3BEIN/BENRO/C168M8/index.htm

      Dort gibt er auch folgende Maße an:

      Packmaß ohne Kopf: 38cm
      Höhe Mittelsäule eingeschoben: 113 cm
      Höhe Mittelsäule ausgezogen: 141 cm
      Gewicht 980 Gramm

      Aufgrund des wirklich sehr gepflegten Zustands hätte ich gerne noch 120 Euro dafür.

      Und natürlich wie immer: Da es ein Privatverkauf ist, schließe ich Gewährleistung und Rücknahme aus. Der Käufer erklärt sich durch den Kauf mit dieser Bedingung einverstanden

      Bezahlung per Überweisung, PPF oder bar bei Abholung in Frankfurt a.M. Versand als versichertes DHL-Paket
       





    • By cosmovisione
      Hallo allerseits,
      weiß jemand, ob es eine Art Stativkopfaufsatz gibt, mit dem Folgendes erreicht werden soll:
      Zuerst stellt man ein normales Stativ so ein, dass der Stativkopf möglichst genau horizontal steht. Auf dem Stativkopf befindet sich nun der Aufsatz, dessen Existenz ich erhoffe, und erst darauf die Kamera.
      Beim Blick auf das Kameradisplay sieht man nun, dass die Kamera noch nicht ganz perfekt horizontal positioniert ist, und an meinem "Wunschaufsatz" dreht man nun eine Schraube, mit der man die Horizontallage feineinstellen kann (d.h. mit der man einstellen könnte, dass der Meereshorizont auf dem Foto nicht zu einer Seite kippt).
      Mit einer weiteren Schraube kann man feineinstellen, inwieweit das Objektiv nach unten bzw. nach oben schaut (also die Achse, die im 90-Grad-Winkel zur "Horizontachse" steht).
      Natürlich kann man auch mit einem Kugelkopf die Kamera ausrichten. Mir geht es aber darum, die üblichen Stativachsen wirklich FEIN einstellen zu können.
      Gibt's da was?...
      Vielen Dank im Voraus für jegliche Anregungen.
       
    • By dramagold
      Da ich meine schwere DSRL gegen eine leichtere Sony getauscht habe, benötige ich dieses Stativ nun nicht mehr und gebe es in den Gebrauchtverkauf.
      Wie gesagt, das Teil hatte ich nur ein paarmal dabei, meist im Auto mittransportiert. Im Urlaub hatte ich es nie dabei.
      Gekauft Mitte 2016 bei Amazon, den Kugelkopf hatte ich dann ebenfalls um den Dreh bei Manfrotto direkt gekauft.
      Ich gebe alles dazu, was original dabei war, die OVP vom Kugelkopf habe ich noch da, die vom Stativ finde ich vermutlich nicht mehr.
      Es funktioniert alles und gibt keine derben Schäden am Gerät.
      Würde es per DHL Paket (inklusiv innerhalb D) und als Privatverkauf ohne Garantie oder Rücknahme zur Vorkasse versenden.





    • By foToE
      Hallo zusammen,
      ich bin vor zwei Jahren von meiner DSLR (Nikon D7000) auf MFT (Panasonic GX8) umgestiegen und habe in der Zeit vor der Entscheidung und auch danach vieles hier im Forum gelesen um mich zu informieren.
      Nun möchte ich auch mal ein paar Bilder zeigen,  von unserer Costa Rica - Reise.
      Vielleicht  ist ja der ein oder andere hier auch gerade Urlaubsreif 😉
      Fototechnisch hatte ich mit dabei
      Pana GX8 Pana 12-35/2.8 Pana 35-100/2.8 PanaLeica DG 100-400 Letzteres hatte ich mir (nicht nur)  extra für diese Reise zugelegt, was für die  bunte und vielfältige Tierwelt in Costa Rica ein echter Gewinn war. Mit 100 mm max. Brennweite, hätte ich was die Fotos angeht  vieles verpasst. Allerdings hat es schon auch einiges an Zeit und Übung gebraucht, bis ich mich mit dem  Tele richtig angefreundet hatte. Aber dazu vielleicht später mehr ...
      Ach ja, ihr dürft natürlich gerne Feedback geben, Kritik üben, ich freue mich auf Rückmeldungen!
       
      Lasst uns starten!
      <1> Wie es sich gehört, haben wir Europa im Regen verlassen ...

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. <2> Kurze Zeit später sah es dann schon anders aus 🙂

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. In Anbetracht der Uhrzeit und weil so ein Flug ja auch eine Weile dauert geht es dann morgen hier weiter ...
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!