Jump to content

A7 Funktionshandgriff VG-C1EM


NEX-5togo
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo, haben hier welche den VG-C1EM im Einsatz? Und wenn ja, wie zufrieden seid Ihr auf Dauer damit?

 

Ich habe den Handgriff heute bekommen und bin noch etwas zwiespältig.

-Die Ergonomie finde ich nicht sonderlich gut, ich kann die Kamera am Griff deutlich schlechter halten als an der Kamera.

-Die Drehräder, vor allem das hintere sind auch schlechter zu erreichen. Eigentlich nur indem ich die Greifhaltung löse und umsetze.

-Es ist sehr ungewohnt das meine Hand deutlich über dem Auge an die Kamera greift (Bei Sucherbenutzung)

-Mit montiertem Objektiv kippt die Kamera nach vorne. Gut, das ist bei diesem Leichtgewicht nicht vermeidbar.

 

Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt.. Momentan bin ich noch nicht davon überzeugt das ich ihn behalten werde..

 

Ich hatte mir davon ein besseres Handling zum Hochkantfotografieren (Portraits) erwartet. So scheint es aber eher umständlicher zu werden statt besser..  :(

Link to post
Share on other sites

Ich habe den Handgriff. Es gab ihn als Dreingabe beim Kauf der A7. Zunächst hatte ich vor, ihn zu verkaufen, behielt ihn dann aber, weil er die Kamera mit längeren und schwereren Objektiven handlicher macht, und weil es bei bestimmten Einsätzen praktisch ist, eine längere Akkulaufzeit zu haben. Ich finde, er passt sich sehr gut an die A7 an, ist sehr gut verarbeitet und lässt sich gut halten und bedienen. Trotzdem nutze ich ihn weniger, als ursprünglich gedacht, weil er die Kamera so sehr vergrößert, dass sie nicht mehr in meine Lieblingstasche passt, ich bin halt gerne kompakter unterwegs. Für mich hätte der Griff also aus diesem Grund gerne etwas kleiner ausfallen dürfen, aber gut finde ich ihn schon.

Edited by leicanik
Link to post
Share on other sites

Der Vorteil mit der längeren Akkulaufzeit ist ja auch eigentlich nur Theoretischer Natur.

Den Akku zu wechseln dauert 5 Sekunden, und spontan kommt das in der Regel auch nicht.

 

Ich hab es auch noch nie geschafft bei dem so oft bemängelten Akku eine komplette Ladung an einem Tag zu verbrauchen, gut einmal im Krüger Park kam das mal vor....  :)

Link to post
Share on other sites

Finde das Teil sehr praktisch und habe es schon geschafft an einem Tag mehr als 2 Akkus zu verbrauchen. Ist in dem Fall praktischer als die Lösung von Olympus für die E-M1. Hier muss ich um den 2. Akku zu wechseln den Handgriff komplett abschrauben. Neben dem links platzierten on/off Schalter für mich einer der wesentlichen Bugs an dieser ansonsten sehr schönen Kamera (E-M1).

 

Spätestens bei ansetzen des Metabones Adapters und Verwendung eines Canon Objektivs wie dem 24-70 macht der Handgriff ergonomisch für mich Sinn.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...