Jump to content

Panasonic Sensor mit 8k schon 2018


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

http://asia.nikkei.com/Business/Companies/Panasonic-resuming-image-sensor-R-D-with-eye-on-8K

 

Bislang war ja gesagt worden, dass 8k bis zur Olympiade 2020 verfügbar sein soll. Jetzt werden erste Kameras schon für 2018 angekündigt. Laut Artikel hat man die Eigenentwicklung bei den Sensoren wegen roten Zahlen seit 2011 zurückgefahren und nun greift man sie verstärkt wieder auf.

 

8k Video bedeutet 33Mp für ein 16:9 Bild. In 4:3 würde die Pixeldichte dann 44MP ergeben. Wobei die Pixeldichte nicht das große Problem ist. Kleinere Sensoren haben teilweise noch höhere Pixeldichten. Das große Problem ist die Auslesegeschwindigkeit, die gegenüber 4k um den Faktor 4 gesteigert werden muss und die Verarbeitung solcher Datenmengen. In niedrigeren Auflösungen gibt es dann vermutlich schnelle Zeitlupen und hohe Serienbild-Raten.

 

Für Fotoanwendungen dürfte es spannend werden. Bei so hohen Pixeldichten ist sicherlich mit mehr Rauschen zu rechnen. Man hat aber auch mehr Material zum Mitteln. Interessant ist was dann übrigbleibt wenn man auf heutige Auflösungen zurückrechnet.

 

Höhere Auslesegeschwindigkeiten dürften auch zu Verbesserungen beim Autofokus führen.

 

 

Link to post
Share on other sites

ob es bis dahin problemlos möglich sein wird, diese Auflösungen auch anzusehen? ;)

 

auch im Wechsel zu anderen Anwendungen ... (und vielleicht sogar auf einem Windows?)

 

 

....aber schön, dass die Technik so voranrennt ... da kann man dann die Schrotttechnik von heute für einen Apple und ein "i" kaufen :D

Link to post
Share on other sites

Also ich hatte die Nachricht auf 43rumors gelesen - und mir dabei gleich gedacht, dass dies ja nicht gleichbedeutend ist mit 8k bei µFT.

Panasonic hat ja einen Broadcast Bereich mit entsprechenden Kameras - da wird man so etwas vermutlich als erstes anbieten, aber nicht doch bei µFT. Aber wer weiß, was wird, wenn die Marketing-Leute mitreden werden ;)

VG, Andi

Link to post
Share on other sites

Also ich hatte die Nachricht auf 43rumors gelesen - und mir dabei gleich gedacht, dass dies ja nicht gleichbedeutend ist mit 8k bei µFT.

Panasonic hat ja einen Broadcast Bereich mit entsprechenden Kameras - da wird man so etwas vermutlich als erstes anbieten, aber nicht doch bei µFT. Aber wer weiß, was wird, wenn die Marketing-Leute mitreden werden ;)

VG, Andi

 

Die ursprüngliche Ankündigung, dass man 8k entwickeln will, gab es auf der Präsentation der G70. Es wäre zwar möglich, dass es zunächst in einer teureren Videokamera kommt aber ich denke, dass eine GHx mit MFT-Sensor sehr bald folgen wird.

 

In dem Augenblick in dem die erste Panasonic 8k-Video-Kamera auf den Markt kommt verkaufen die kaum noch eine alte GH und alle fragen nur noch "wann kommt die GH8k". Dabei spielt es keine Rolle ob man das braucht. Es ist schlicht unvermeidlich.

 

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Wieder ein teures feature, das der Hobbyfotograf mitkaufen muss, wenn er sich eine neue Kamera für Familien - und Reisefotos kaufen möchte.

 

Psssst.... es soll sogar Kameras geben, die werden mit einem Sucher verkauft, und sogar reliktische Exemplare mit einem Spiegel!!! lassen sich noch finden. :P

 

Link to post
Share on other sites

  • 1 month later...

Also ich hatte die Nachricht auf 43rumors gelesen - und mir dabei gleich gedacht, dass dies ja nicht gleichbedeutend ist mit 8k bei µFT.

Panasonic hat ja einen Broadcast Bereich mit entsprechenden Kameras - da wird man so etwas vermutlich als erstes anbieten, aber nicht doch bei µFT. Aber wer weiß, was wird, wenn die Marketing-Leute mitreden werden ;)

VG, Andi

 

Weißt Du oder sonst jemand, wie lange es bei Panasonics 4k Video gedauert hat, bis das von der Profiausrüstung bei mFT gelandet ist?

 

Einen 44MP 4/3" Sensor halte ich für absolut denkbar.

 

Man bedenke, dass in einem Nokia Handy schon vor Jahren ein 41MP 1/1,2" Sensor verbaut war und bei Kleinbild sind solche Größenordnungen heute auch verfügbar, wieso also nicht auch als 4/3" Sensor. Muss ja nicht jede Kamera so hoch auflösende sein, meinetwgen kann man einen bei ISO 100 guten 44MP Sensor auch nur als Speziallösung anbieten und den anderen Kameras einen universelleren 16MP high ISO / super DR Sensor verwenden oder was auch immer.

 

mfG

Edited by cephalotus
Link to post
Share on other sites

Wieder ein teures feature, das der Hobbyfotograf mitkaufen muss, wenn er sich eine neue Kamera für Familien - und Reisefotos kaufen möchte.

 

Denkst Du, den aktuellen Kameras haben HD und 4k Videofähigkeit geschadet?

 

Denkst Du, die Olympus Kameras sind billiger als Kameras anderer Hersteller, weil sie 4k nicht können?

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...