Jump to content

Fotodienst zum Anschauen mehrerer Bilder ohne erneute Kompression und in Vollbild


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo, ich suche schon seit längerem einen Fotodienst/Cloud um Freunden und Bekannten einfach Sets von Fotos zeigen zu können (mit vor und zurück) ohne Social Zeugs. Die von mir bisher getesteten Dienste zeigen die Fotos entweder zu klein an und/oder komprimieren die Bilder erneut, um sie anzuzeigen, wodurch die Bildqualität sichtlich vermindert wird.

 

Kennt ihr da womöglich etwas?

Edited by menedas
Link to post
Share on other sites

Fotos, die alle sehen können, zeige ich bei flickr. Freunden und Bekannten zeige ich private Bilder oder sonstige Zusammenstellungen in der Dropbox, die bis zu 2GB kostenlos ist. Ich erstelle ein Album, mit dem was ich zeigen möchte und verschicke den Link. Die Leute können sich die Bilder dann angucken und auch in voller Auflösung herunterladen. Wenn Du das nicht möchtest, ist Dropbox nicht das Richtige. Das klappt sehr gut und es gefällt mir auch deswegen, weil ich hier thematisch etwas zusammenstellen kann. Bis jetzt komme ich mit den 2 GB aus, weil ich ältere Alben mitsamt der Fotos dann wieder lösche. Die, denen man diese Links schickt, müssen selbst nicht bei Dropbox registriert sein.

Link to post
Share on other sites

Bilder in der Galerieansicht von Dropbox werden zu klein angezeigt (Kommentarfeld rechts) und werden erneut komprimiert.

 

flickr ist nichts für mich, da es nicht für alle, sondern privat sein soll.

Edited by menedas
Link to post
Share on other sites

Wenn man sich außerdem den Dropbox-Client für den Desktop installierst, lädt der die Dateien automatisch auf den PC und man kann sie sich direkt im Betrachtungsprogramm seiner Wahl anschauen.

 

Ich nutze neben der Dropbox außerdem noch Google Drive und mega.nz für Bilder und alles mögliche, beide bieten bedeutend mehr kostenfreien Speicher.

Edited by Basteloz
Link to post
Share on other sites

Bilder in der Galerieansicht von Dropbox werden zu klein angezeigt (Kommentarfeld rechts) und werden erneut komprimiert.

 

Dropbox komprimiert nix... Original und Dropbox sind binär identisch... Man muss das Zeugs halt ggfs runterladen... Nur dann hat man - wie sonst auch - das original... Ehe ich checke, ob komprimiert wurde, lade ich die original files runter... Geht schneller... Edited by kirschm
Link to post
Share on other sites

Mir gehts nicht um Speicher. Sondern einfaches Bilderanschauen, ohne Schickschnack und original Bilddateien. Können das die beiden von dir genannten?

Na irgendwohin wirst Du Deine Bilder schon in irgendeiner von Dir gewählten Auflösung schon speichern müssen, damit sie sich jemand angucken kann, oder?

Link to post
Share on other sites

Ich wiederhole mich: Der Dropbox-Desktop-Client ist perfekt für dich.

Volle Auflösung (keine Komprimierung), automatische Synchronisation mit allen eingeladenen Mitgliedern, Bildbetrachtungsprogramm deiner Wahl mit Vollbild und allem Schnickschnack, keine Kommentarleiste. Die Dateien werden im Hintergrund via Push-Benachrichtigung aktualisiert. Tada!

 

Btw: Es dauert vielleicht 2 Minuten einen Account zu erstellen. Warum probierst du die Dienste nicht einfach selbst aus?

Link to post
Share on other sites

Bilder in der Galerieansicht von Dropbox werden zu klein angezeigt (Kommentarfeld rechts) und werden erneut komprimiert.

 

flickr ist nichts für mich, da es nicht für alle, sondern privat sein soll.

Du kannst Deine Bilder in Flickr auch als "privat" einstellen und dann an diejenigen, welche die Bilder sehen sollen, einen Link auf das Album schicken.

Link to post
Share on other sites

Ich habe dropbox getestet. Es kann nichts im Web was ich suche. Clientinstallation um Bilder anzuschauen? Ich suche eine Browserlösung auf Besucherseite.

 

@tgutgu:

Die Lightbox von flickr scheint akzeptabel. Verliert man mit der Nutzung die Rechte an seinen Bildern oder sonstiges komisches?

 

Klingt wie befürchtet nach einem netten Betreiber:

 

"Seit Ende 2014 verkauft Yahoo die Bilder einzelner Flickr Fotografen gewinnbringend, ohne jedoch die Urheber zu beteiligen. Die Betroffenen sind darüber verärgert. Dies ist möglich, da viele Benutzer ihre Bilder unter der Lizenz CC BY veröffentlicht haben. Hierdurch haben sie einer kommerziellen Verwendung zugestimmt.

Des weiteren ist es zur Verwendung von Flickr notwendig einen Benutzeraccount unter zwingender Angabe der Handynummer anzulegen, was dem Prinzip der Datensparsamkeit_und_Datenvermeidung widerspricht."

-- Wikipedia

Edited by menedas
Link to post
Share on other sites

Ich habe dropbox getestet. Es kann nichts im Web was ich suche. Clientinstallation um Bilder anzuschauen? Ich suche eine Browserlösung auf Besucherseite.

 

@tgutgu:

Die Lightbox von flickr scheint akzeptabel. Verliert man mit der Nutzung die Rechte an seinen Bildern oder sonstiges komisches?

 

Klingt wie befürchtet nach einem netten Betreiber:

 

"Seit Ende 2014 verkauft Yahoo die Bilder einzelner Flickr Fotografen gewinnbringend, ohne jedoch die Urheber zu beteiligen. Die Betroffenen sind darüber verärgert. Dies ist möglich, da viele Benutzer ihre Bilder unter der Lizenz CC BY veröffentlicht haben. Hierdurch haben sie einer kommerziellen Verwendung zugestimmt.

Des weiteren ist es zur Verwendung von Flickr notwendig einen Benutzeraccount unter zwingender Angabe der Handynummer anzulegen, was dem Prinzip der Datensparsamkeit_und_Datenvermeidung widerspricht."

-- Wikipedia

Die verkaufen das nur, wenn Du die Rechte freigibst und die, die das machen, müssen sich nicht wundern.

 

Ich zweifle nur sehr daran, dass Deine Bekannten Deine als "Privat" hochgeladenen Bilder überhaupt sehen können, selbst, wenn Du denen den Link schickst. Ich denke, das funktioniert nur, wenn sich dann auch jemand mit Deinem Namen und Passwort anmeldet. Oder, Thomas, machst Du das so und es funktioniert?

Link to post
Share on other sites

Die verkaufen das nur, wenn Du die Rechte freigibst und die, die das machen, müssen sich nicht wundern.

 

Ich zweifle nur sehr daran, dass Deine Bekannten Deine als "Privat" hochgeladenen Bilder überhaupt sehen können, selbst, wenn Du denen den Link schickst. Ich denke, das funktioniert nur, wenn sich dann auch jemand mit Deinem Namen und Passwort anmeldet. Oder, Thomas, machst Du das so und es funktioniert?

 

Nein, wenn ich einen Link versende zu einem Album, dessen Fotos (die Rechte hängen am Foto) auf privat eingestellt sind, können die Empfänger des Links diese Fotos anschauen, aber nur diese. Jedenfalls nach meiner Erfahrung. Zum Upload verwende ich das Lightroom Publish Service Plugin von Jeffrey Friedl, welches ermöglicht, die Rechte auf "privat" voreinzustellen.

 

Ich verwende für alle Bilder die Rechteeinstellung: "All Rights Reserved" als Voreinstellung.

 

Diese Rechte beinhalten:

"You, the copyright holder, reserve all rights provided by copyright law, such as the right to make copies, distribute your work, perform your work, license, or otherwise exploit your work; no rights are waived under this license."

 

Ein aus Flickr heruntergeladenes Bild ist etwa halb so groß (Dateigröße), wie das gleiche Bild aus Lightroom nach JPEG mit Qualitätsstufe 100 exportiert. Beide Bilder haben jedoch die gleiche Dimension, d.h. das Flickr Bild ist komprimiert. Einen gravierenden Unterschied konnte ich bei Betrachtung der Bilder jedoch nicht feststellen.

Edited by tgutgu
Link to post
Share on other sites

Ich habe einige unter "Nur Freunde sehen dieses Foto", die müssen aber, wenn ich einen Link schicke, angemeldet sein, damit flickr sie als meine Freunde erkennt. Es gibt unter privat noch die Möglichkeit "Nur Familie", wie das da ist, habe ich noch nie ausprobiert.

 

Ich habe gerade ein paar "nur Freunde" Bilder in ein Album geladen, mich abgemeldet und versucht es mit dem Link zu öffnen. Das funktioniert nicht. Ich denke, das geht nur, wenn derjenige, dem man die Bilder zeigen will, auch bei flickr ist und man ihn als Freund oder Familie angegeben ist. Alle anderen können das Album oder das Bild nicht sehen

Edited by Karen
Link to post
Share on other sites

Thomas (tgutgu) hat mir gerade in einer PN den Link zu einem privaten Album geschickt und ich konnte es öffnen. Irgendetwas macht er wohl anders als ich, aber es funktioniert...

das interessiert mich jetzt aber auch. gibt es unterschiede, ob ich ein bild oder ein ganzes album auf privat setze?

 

maui

Link to post
Share on other sites

Soweit ich weiß, können Zugriffsrechte nur auf Bildebene und nicht auf Albumebene vergeben werden - was auch Sinn macht, da ein Bild mehreren Alben zugeordnet werden kann. Wenn Flickr in einem Album private Bilder feststellt, wird in dem Dialog, der den Link anzeigt, ein Hinweis angezeigt, das private Bilder nur von denjenigen angezeigt werden können, welche über den Link verfügen.

 

Ich geniere Links auf Alben, indem ich in der Albumsansicht auf den Pfeil links unten auf dem Albumcover klicke. Dieser Pfeil erscheint erst, wenn der Mauszeiger auf dem Albumcover liegt.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...