Jump to content

Nex Display Problem: Luftblasen?


Royston
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

 

meine alte Nex5r hat ein Problem mit dem Display.
Ich denke nicht, daß es sich dabei um Verschmutzung handelt, Ich habe (vorsichtig) eine Reinigung versucht - ohne Erfolg,
Ich glaube, daß die Originalfolie ihren Geisz aufgibt.

Meint ihr, das Problem ließe sich mit einer Displayfolie lösen? 
Also etwa sowas: http://www.amazon.de/gp/product/B0096VIHKO?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o00_s00
Die Originalfolie sitzt übrigens noch absolut fest.

 

Im Betrieb gibt's bei normalen Lichtverhältnissen kaum Probleme, das Display leuchtet trotzdem noch hell.
Aber bei starker Sonneneinstrahlung wird es kritisch.

Kennt jemand das Problem? Oder hat sogar eine Lösung parat?
 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by Royston
Link to post
Share on other sites

Ich hatte vor kurzem so etwas schon mal in einem Forum gelesen. Auf den Kameras von Sony, soll wohl eine Folie auf den Displays sein. Diese kann man auch anziehen und dann eine neue aufbringen. Ich habe auf meiner RX100m3 direkt nach dem Auspacken ein Glas aufgeklebt.

In sofern würde ich sagen, mit dem Abziehen wäre das Display wieder "clean".

Link to post
Share on other sites

Mit den Displays hat Sony Probleme. Ich habe bei meiner A7 nach der Garantiezeit am Rand ebenfalls solche Phänomene entdeckt (Auflösung des Klebers?), die aber noch nicht das Bild selbst betreffen.

Sieht halt nur unschön aus. Da es eine eventuelle Folie, die sehr fest sitzt, geben könnte, wäre ich ebenfalls an Informationen interessiert, um diese ohne Beschädigung des Glases oder Klebereste ablösen zu können.

Link to post
Share on other sites

danke für die Antworten!

 

Ok, ich habe die Folie abgelöst, was relativ leicht ging (mit  Fingernagel an einer Ecke anheben, dann langsam abziehen).

grillec hat "Klebereste" erwähnt - und genauseo war's: darauf war ich allerdings nicht gefasst.
Ich habe sie mit Isopropylalkohol versucht zu entfernen, was leidlich funktionierte, und dann die neue Folie angebracht.
Sieht jetzt fast optimal aus (leider zwei kleinen Luftblasen).
 .
Hier noch ein paar Links:

http://www.photoclubalpha.com/2011/04/18/replacing-nex-lcd-cover-glass/ 

 

Klebereste gab's da bei den Kollegen ja nicht... 
Vielleicht haben die Sonys ja später extra Kleber angebracht, nachdem es soviele Garantiefälle wegen der Folie gab?

Link to post
Share on other sites

Ich habe die alte Folie bei meinen beiden NEX-5N wegpoliert. Abziehen ging nicht. Danach habe ich die originale halbharte Displayschutzfolie von Sony (die für die A6000) draufgeklebt. Passte und Probleme mit Luftblasen gabs damit nicht.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...