Jump to content

Neu: Olympus OM-D E-M10 Mark II - jetzt auch mit 5-Achsen-Stabilisator


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Olympus baut weiter das OM-D System aus: Die Olympus OM-D E-M10 Mark II ist bereits das fünfte Modell der Reihe und folgt auf die Olympus OM-D E-M10.

 

Die Hauptunterschiede zum Vorgängermodell OM-D E-M10 wurden tw. von den höherwertigen Modellen übernommen (5- statt 3-Achsenstabi und 2,4 MP Sucher) oder stellen diese sogar in den Schatten:

  • 5-Achsen-Bildstabilisierungssystem mit Gewinn von 4 Belichtungsstufen
  • Schneller, elektronischer OLED-Sucher mit 2.360.000 Pixeln
  • High-Speed-Serienbildaufnahmen mit 8,5 Bildern/Sekunde
  • 4K-Zeitraffer-Video-Funktion
  • Fokussieren per Touchscreen, selbst bei Nutzung des Suchers
  • Focus-Bracketing
  • Verbesserter C-AF
Die Olympus OM-D E-M10 Mark II soll Mitte September in silber und schwarz in den Fachhandel kommen:
  • 799 € im Kit mit dem Standardzoom M.ZUIKO DIGITAL ED 14-42 mm 1:3.5-5.6 EZ Pancake
  • 999 € mit dem Superzoom M.ZUIKO DIGITAL ED 14-150 mm 1:4.0-5.6 II
  • 599 € für das Gehäuse alleine
» Alle Infos im Systemkamera Blog

 

Eure Meinung zur Olympus OM-D E-M10 Mark II?

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Focus-Bracketing :D gehts jetzt los! Die Frage ist nun wie und in welchen Abständen lässt sich eine Focus Reihe vor einstellen ? Mit Hilfe der Sensorverschiebung? Oder doch besser, weil in größeren Abständen möglich, mit Hilfe einer Verschiebung des AF im optischen System? Wer weiß da schon Genaueres? Hoffentlich geht das besser als bei Canon:

http://www.dslr-forum.de/showpost.php?p=13310512&postcount=238

Edited by Hans i.G.
Link to post
Share on other sites

endlich wird die Frage beantwortet, wohin die Play Taste bei dieser Inkarnation der OMD nun wandern wird ... endlich hat Olympus es geschafft einen noch dämlicheren Platz zu finden, als bei den beiden Vorgängern  ..... diesmal ist sie unten rechts versteckt.

 

 

Dafür ist der Einschalter von diesem Premiumplatz verschwunden und bedienfreundlich nach links oben gewandert ... was das einschalten der Kamera mit einer Hand deutlich erleichtert ... wenn man Marsianer ist und einen langen zweiten Daumen hat. (OK, vorher wars auch nicht besser...)

 

 

 

Wieso muss die Bedienung in jeder Generation umdesigned werden? Denkt doch mal an die User, die mehrere Generationen OMD (und PEN) parallel verwenden!

 

 

Was war eigentlich am Einschalter der E1 so falsch? Der lag doch perfekt unter dem Modusrad, das bei der EM10II unnötig dick ist und locker eine Unterteilung zugelassen hätte.

 

 

 

 

 

Abseits dieser kleineren Kritikpunkte, sieht das Teil sehr nett aus .... Olympus bleibt bei der Linie, die Goodies der Grossen auch in der kleineren Serie zu verbauen, das fängt beim Sensor an und geht auch bis zum Sucher ... dafür ein grosses Lob.

Einstiegspreis 599.- und mit dem abgedichteten 14-150 (das ich irgendwie schon länger auf der to buy Liste habe) für 999.- ... das kann man durchaus eine Ansage nennen.

Edited by nightstalker
Link to post
Share on other sites

@  Admin

 

Danken für die Zusammenführung in den angepinnten Thread, wenn du nur mal so konsequent bei Panasonic Neuheiten wie GX8 wärst!

Aber dazu wird ja lieber geschwiegen und die Beiträge gelöscht!

Edited by Guest
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

@  Admin

 

Danken für die Zusammenführung in den angepinnten Thread, wenn du nur mal so konsequent bei Panasonic Neuheiten wie GX8 wärst!

Aber dazu wird ja lieber geschwiegen und die Beiträge gelöscht!

 

https://www.systemkamera-forum.de/topic/112558-news-diskussionen-zu-neuen-kameras-verschoben-aus-neu-olympus-om-d-e-m10-mark-ii/

 

Vorher mal schauen wäre ganz gut, bevor man so etwas raushaut ...

 

Link to post
Share on other sites

Danke, so schnell hab ich mir nicht die Antwort auf meine Frage erhofft.

Zitat aus dem Link von

OhWeh

(Ehrengast)

:

Fokus-Stacks: Jetzt kommt auch in den OMDs diese Funktion in die Kamera, ohne dass man ein Notebook o.ä. braucht. Hab gerade gelesen: das Stacken geht in bis zu 999 Schritten, die Schrittweite ist in 10 Stufen einstellbar, es funktioniert mit elektronischem Verschluss und mit bis zu 11 fps!! Das ist für Makros eine Revolution.

Edited by Hans i.G.
Link to post
Share on other sites

Wahh? ist das die "bessere" E-M5, da hier das alte Klapp-Display???

Ich finde diese versetzte Release-Politik von Olympus bei sich so überschneidenden Produkten eher kontraproduktiv.

(vielleicht war es auch nur von mir kontraproduktiv die E-M5 MKII gleich zum Release zu kaufen......)

Link to post
Share on other sites

Danke, so schnell hab ich mir nicht die Antwort auf meine Frage erhofft.

Zitat aus dem Link von

OhWeh

(Ehrengast)

:

Fokus-Stacks: Jetzt kommt auch in den OMDs diese Funktion in die Kamera, ohne dass man ein Notebook o.ä. braucht. Hab gerade gelesen: das Stacken geht in bis zu 999 Schritten, die Schrittweite ist in 10 Stufen einstellbar, es funktioniert mit elektronischem Verschluss und mit bis zu 11 fps!! Das ist für Makros eine Revolution.

 

Wie? bis zu 999 Bilder in der Kamera verrechnen?

 

und dann kommt am Ende ein "popeliges" JPG raus. ;)

 

Link to post
Share on other sites

Warum wird eigentlich immer, wenn eine neue Kamera auf den Markt kommt, so viel herum geschimpft? :mad:

 

...

 

und dann kommt am Ende ein "popeliges" JPG raus. ;)
 

 

Vielen Normalanwendern reicht vielleicht ein JPG mit ca. 8MB/Bild. Wer will schon eine Litfaßseule Plakatieren? :D:o:)

 

Edited by Hans i.G.
Link to post
Share on other sites

...

(vielleicht war es auch nur von mir kontraproduktiv die E-M5 MKII gleich zum Release zu kaufen......)

Knut du kennst doch die Regel beim Kauf "neuer" Elektronikartikel.

"Was du heute kaufst ist gestern schon veraltet"

 

Wahh? ist das die "bessere" E-M5, da hier das alte Klapp-Display???

...

Es geht nichts über eigene Praxistest`s!

Z.B. kam ich mit dem neuen Schwenkdisplay der E-M5II nicht zurecht und es hatte sich nach kurzer Nutzung bei mir schon mechanisch zerlegt.

https://www.systemkamera-forum.de/topic/110623-olympus-om-d-e-m5-mark-ii-verbesserter-bildstabi-40-mp-und-schwenkdisplay/page-108?do=findComment&comment=1184705

Also warum sollte das bewährte Display E-M5 (bis auf das Anfangsproblem, gerissener Rahmen) sich nicht bei dieser Neuen, da eh schon vorhanden (Rahmenverträge mit Zulieferanten), kostengünstiger als ein Neuentwicklung, verbauen lassen?

Edited by Hans i.G.
Link to post
Share on other sites

Wahh? ist das die "bessere" E-M5, da hier das alte Klapp-Display???

Ich finde diese versetzte Release-Politik von Olympus bei sich so überschneidenden Produkten eher kontraproduktiv.

(vielleicht war es auch nur von mir kontraproduktiv die E-M5 MKII gleich zum Release zu kaufen......)

 

Zum ersten Satz: Ja, zum Glück!

Zum zweiten Satz: Ja

Zum dritten Satz in Klammern: Ja, das gilt auch für mich!

Link to post
Share on other sites

Wahh? ist das die "bessere" E-M5, da hier das alte Klapp-Display???

Ich finde diese versetzte Release-Politik von Olympus bei sich so überschneidenden Produkten eher kontraproduktiv.

(vielleicht war es auch nur von mir kontraproduktiv die E-M5 MKII gleich zum Release zu kaufen......)

 

Es gab doch in diversen Foren genügend Beschwerden, dass das Schwenkdisplay in der Bedienung hinderlich sei. Also hat Olympus offensichtlich darauf reagiert. Was ist jetzt wieder daran verkehrt?

Link to post
Share on other sites

Es gab doch in diversen Foren genügend Beschwerden, dass das Schwenkdisplay in der Bedienung hinderlich sei. Also hat Olympus offensichtlich darauf reagiert. Was ist jetzt wieder daran verkehrt?

Olympus hat auch meine defekte E-M5 II wider erhalten (nur ein Einzelfall zur mechanischen Fehlkonstruktion?)

Also nicht das Schwenkdisplay an sich!

Mit dem "alten" Klappdisplay habe ich seit 4/2012-   189851 Auslösungen getätigt! Es ist immer noch ohne Kratzer, ohne irgend welche Schutzfolien, auch bei Sonne voll funktionsfähig und ich fotografiere, habe die E-M5 also nicht im Winter in einer Glasvitrine stehen ....also..?

 

Edited by Hans i.G.
Link to post
Share on other sites

Und was hat das mit der E-M10II zutun ... die E-M10 hat doch schon immer nur ein Klapp-Display und der Nachfolger ist halt die E-M10II und nicht die E-M5II.

 

Hans, das du nicht mit dem Schwenkdisplay kannst, hast jetzt aber sehr breit artikuliert ;).

 

Bitte kommt wieder zurück zur E-M10II.

 

Liebe Grüße

Helmut

 

 

Link to post
Share on other sites

Es gab doch in diversen Foren genügend Beschwerden, dass das Schwenkdisplay in der Bedienung hinderlich sei. Also hat Olympus offensichtlich darauf reagiert. Was ist jetzt wieder daran verkehrt?

 

Nichts, außer das ich wohl zu früh gekauft habe und ich könnte mir vorstellen, dass ich nicht der einizge mit dem Gedanken bin (siehe oben).

Oder allgemeiner ausgedrückt: Die Releasepolitik von Olympus ist nicht ohne Risiko und zwar dem Risiko treue "Early Adopter Stammkunden" zu verprellen.

Für Neukunden ist das jetzt natürlich super. Aber ich glaube eine ähnliche Diskussion gab es auch schon bei der ersten E-M10, da hat es mich nur nicht betroffen. ;)

Wahrscheinlich spekulieren die darauf, dass die so Crazy sind und gegen einen "geringen" Aufpreis sich zum abgedichteten 14-150 noch eine E-M10 dazu holen..... :eek:

(Teufelchen im Hinterkopf lacht hämisch und reibt sich die Hände.....)

Link to post
Share on other sites

Warum wird eigentlich immer, wenn eine neue Kamera auf den Markt kommt, so viel herum geschimpft? :mad:

Vielen Normalanwendern reicht vielleicht ein JPG mit ca. 8MB/Bild. Wer will schon eine Litfaßseule Plakatieren? :D:o:)

 

Ja stimmt, vielen reicht es... viele Käufer würden aber die Funktion erst gar nicht benutzen, wenn wirklich das o.g. 'popelige JPG' dabei heraus kommt... und diese Leute haben schon 'ein Recht' (wenn es denn ein JPG wäre), auf das popelige JPG und die damit aus Ihrer Sicht unnütze Funktion zu schimpfen... ich zumindest würde mich ärgern, wenn schon wieder Menü-Space für so etwas - aus meiner Sicht - Nutzloses verplempert worden wäre...

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...