Jump to content

OMD E-M5 Mark || Akkulaufzeit, Schreibgeschwindigkeit


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

ich habe die M5 Mark || erst seit gestern. Ich hatte gleich einen Zweitakku mitbestellt.

Das war wohl eine kluge Entscheidung. Gestern nachmittag hatte ich einen vollen Akku eingelegt und einige Aufnahmen gemacht.

Davon auch einige Nachtaufnahmen mit langen Belichtungszeiten von ca. 20 sek.

 

Was mich sehr überrascht hat. Heute morgen hatte ich noch ein paar Aufnahmen gemacht und der Akku war schon leer und blinkte als Warnung.

 

Ich komme von Nikon und habe noch eine D90. Hier kenne ich so etwas gar nicht. Der Akku hält dagegen extrem lange.

Kann das sein das der Akku innerhalb eine Tages leer ist? es wurden ca. 170 Aufnahmen davon einige in RAW gemacht.

 

Was mir noch auffiel:

Es dauerte ziemlich lange bis die Nachtaufnahmen con 20 Sek. auf die Karte geschrieben wurden. (mehrere Sekunden)

Ist dies normal?

 

vielen Dank

 

viele Grüße

Thomas

Link to post
Share on other sites

Wenn Du die Kamera erst seit gestern hast, gehe ich davon aus, dass Du auch einige Einstellungen geändert hast, dir die Menüs mal genauer angesehen hast usw.. Das verbraucht ja schon mal ne Menge Energie und da ist es auch nicht verwunderlich, dass der Akku schon nach einem Tag leer ist. Zumal der Akku neu ist und auch erst "eingefahren" werden will.

Zu der langen Speicherzeit, hast Du dir mal die Größe der Datei angesehen? Das dürfte dann schon alles erklären.

 

Ich komme übrigens auch aus dem Nikon Lager, vormals D300 und aus Gewichtsgründen gewechselt.

 

 

Link to post
Share on other sites

Wenn Du die Kamera erst seit gestern hast, gehe ich davon aus, dass Du auch einige Einstellungen geändert hast, dir die Menüs mal genauer angesehen hast usw.. Das verbraucht ja schon mal ne Menge Energie und da ist es auch nicht verwunderlich, dass der Akku schon nach einem Tag leer ist. Zumal der Akku neu ist und auch erst "eingefahren" werden will.

Zu der langen Speicherzeit, hast Du dir mal die Größe der Datei angesehen? Das dürfte dann schon alles erklären.

 

Ich komme übrigens auch aus dem Nikon Lager, vormals D300 und aus Gewichtsgründen gewechselt.

 

Hallo,

ok, klar habe ich einige Menüs angeschaut und einiges ausprobiert. Mich wundert dennoch das so ein großer Akku nach einem Tag leer ist.

Das habe ich noch bei gar keiner Kamera so festgestellt.

Nun, die JPG Dateien sind normale Größe von ca. 6 MB. Mich hat es halt gewundert warum das fast 20 sek. braucht bis das Bild auf der Karte gespeichert ist.

Link to post
Share on other sites

Wenn die Kamera einige Tage ohne Akku-drin war (also z.B. wenn sie neu ist), dann muss der Akku zunächst mal den kamerainternen Kondensator aufladen (damit die Uhrzeit etc. auch ohne Akku erhalten bleibt).

 

Den Effekt wirst Du also immer haben, wenn Deine Kamera einige Tage ohne Akku ist.

Link to post
Share on other sites

Heute Nacht haben wir mit der Mark II ungefähr 50 (normale) Bilder gemacht und mit Live Composition über zwei Stunden gute 7000.

Dann war der Akku leer.

Üblicherweise schafft sie so drei bis vierhundert, mit Dauerfeuer auch deutlich mehr. 

Eine Schreibgeschwindigkeit von ungefähr zwei Drittel der Belichtungszeit ist normal bei Langzeitaufnahmen.

 

Sie ist sehr empfindlich, was die Lagerung ohne/mit leerem Akku anbelangt, das können die Panas besser.

Edited by RiaMaria
Link to post
Share on other sites

Hallo Maria,

ich sehe gerade das du auch die Fuji X-T 1 hast.

Ich habe mir diese auch beim Händler angeschaut und fand sie recht toll. Vor allem auch der Sucher ist genial.

Wie sind denn deine Eindrücke im Vergelich zur E-M 5 ||?

 

Bildqualität?

....

 

viele Grüße

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

 

Nun, die JPG Dateien sind normale Größe von ca. 6 MB. Mich hat es halt gewundert warum das fast 20 sek. braucht bis das Bild auf der Karte gespeichert ist.

 

Das liegt vermutlich daran, dass die Kamera eine Langzeitrauschunterdrückung vornimmt. Dafür nimmt die Kamera direkt nach der eigentliche Aufnahme ein weiteres Bild auf, ohne jedoch den Verschluß zu öffnen. Da bei solchen Aufnahmen technisch bedingt Hotpixel auftreten können, wird mit diesem "Dunkelschuss" eben dieses analysiert und mit dem eigentlichen Bild verrechnet.

Das verzögert natürlich das Speichern. Du kannst diese Funktion sicher im Menü abstellen, musst aber eine geringere BQ in Kauf nehmen.

Link to post
Share on other sites

Hallo Maria,

ich sehe gerade das du auch die Fuji X-T 1 hast.

Ich habe mir diese auch beim Händler angeschaut und fand sie recht toll. Vor allem auch der Sucher ist genial.

Wie sind denn deine Eindrücke im Vergelich zur E-M 5 ||?

 

Bildqualität?

....

 

viele Grüße

+ rauschärmer

+ andere Bildaussage durch den speziellen Sensor, durch sehr spezielle Farben

+ viele Bedienelemente

 

- Vieles gut an- aber nicht fertiggedacht. Beispiel:

- sie lässt sich, im Gegensatz zu Oly, nicht so intuitiv bedienen durch teils kryptische Menübezeichnungen

- Lupe lässt sich kaum konfigurieren, nicht über den Auslöser zurücksetzen

- kein aktives Display

- kein Multiklappi

- nur Viertausendstel, für hochlichtstarke Gläser sehr schwach

 

Vielleicht fällt mir noch mehr ein, wir haben uns nur den Body gekauft, da wir viel Altglas adaptieren, und da ist die Kamera klasse.

 

Wenn ich aktuell eine weggeben müßte, hätte ich ein Problem.

Genaugenommen stellt sich das aber nicht, weil wir bei µFT (fast) voll ausgestattet sind.

Link to post
Share on other sites

Eine Schreibgeschwindigkeit von ungefähr zwei Drittel der Belichtungszeit ist normal bei Langzeitaufnahmen.

 

Das hängt vermutlich auch von der Karte ab? Ich habe eine relativ alte drin und bei

Live Time Aufnahmen gesehen dass Belichtungszeit und Schreibzeit gleich sind -

bei 30' Belichtungszeit war das etwas frustrierend... :huh:   Schnellere Karte sinnvoll?

 

Edited by qilin
Link to post
Share on other sites

Soviel hab ich meiner noch nicht gemacht, aber sie saugt kräftig am Akku. Viel mehr 150 Bilder schaffe ich nicht, da ist aber sehr viel Menüfummelei bei. Wenn ich den "Schnellschlafmodus" im Auslieferungszustand belasse, kann ich praktisch nicht fotografieren weil das Biest gefühlt direkt nach dem Auslösen einschlummert. Bezüglich der Speicherung konnte ich nichts Negatives feststellen (Transcend 90MB/s SDXC-10, 64 GB).

Link to post
Share on other sites

Der Verbrauch vom Akku und die Verarbeitungs/Schreibgeschwindigkeit ist abhängig von mehreren Faktoren, deshalb ist eine Klärung der ursprünglichen Feststellung kaum möglich ;)

 

  • Display oder Sucher ? Die Nutzung vom Sucher ist stromsparender.
  • Langzeitbelichtung mit oder ohne Darkframe ? Der Darkframe klaut Zeit, Strom und verlängert so die Verarbeitungs/Schreibgeschwindigkeit
  • Display in Farbe oder Monochrom ? Display in Monochrom spart Strom.
  • E-Zoom oder Handzoom ? Je nach Objektiv kostet der Zoommotor Akkustrom.
  • Bildanzeige auf dem Display nach dem Foto ? Kostet Strom, Zeit und blockiert beim Fotografieren wegen der verzögerten Bereitschaft.

Grundsätzlich schaffe ich mit einem Akku gute 50 Langzeitbelichtungen von deutlich mehr als einer Minute und Nutzung vom Display wegen der Kamerapostion. Da ich Formatt 100mm Filter nutze benötigt die Kamera schon um die Helligkeit vom Display beim Fokussieren zu erzeugen etwas mehr Saft.

 

Bei Langzeitbelichtungen benötigt man für den Darkframe nochmal mindestens die gleiche Zeit wie belichtet wurde zzgl. Chipverarbeitung und Schreibzeit.

 

 

Meine Akkus sind teilweise von DotFoto und die sind mit ca. 80% der Leistung beim Original für weniger als 15 Euro.

 

;)

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...