Jump to content
joachimeh

Wie viel RAM sollte man für Photoshop &Co auf einem 64bit PC installieren?

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Derzeit habe ich einen Desktop mit 4 i5-Prozessoren und 8 GB RAM. Das Mainboard könnte 16 GB RAM unterstützen.

 

Photoshop behauptet, dass ab CS6 soviel RAM genutzt werden können wie im PC installiert sind. LR, C1, DxO machen dazu keine Aussage.

 

Lohnt es sich, die 8 GB RAM durch 16 GB zu ersetzen?

Bringt es spürbar eine Verbesserung, auf dem RAM eine virtuelle Festplatte für die temporären Dateien einzurichten?

 

Wer hat da spezielle Erfahrung und kann mir einen Rat geben?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du viel mit Grafik machst, der Speicher ja auch nicht so teuer ist, würde ich den Speicher aufrüsten. Du könntest dir für andere Dinge zB auch eine RAM-Disk anlegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest AJF

Ein RAM-Disk ist unsinnig. Dann lieber eine zusätzliche SSD einbauen und darauf die temporären Dateien oder gleich das ganze System.

 

16MB RAM sind sicherlich besser.

 

Wichtig ist auch eine gesonderte Grafikkarte so ab 100€. Photoshop zieht ab Version 6 viel Nutzen aus einer GPU.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mehr RAM schadet nie, Cache möglchst auf eine Platte mit viel Platz auslagern, die weder die Systemplatte ist noch die auf der der Katalog liegt, muss keine SSD sein.

Grundsätzlich hilft eine gute Grafikkarte zwecks GPU Unterstützung bei Filtern und bei der Vorschau für Effekte, wenn Du das selten brauchst, tut es auch eine normale Grafikkarte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun habe ich heute mal meinen eigenen "Stresstest" gemacht, indem ich gleichzeitig DxO 10, Lightroom 6.1, CaptureOne 8.3.2 und Photoshop CS6 geöffnet hatte und einige RAW-Dateien in dieser Kette bearbeitet habe. Die Auslastung im 8GB Arbeitsspeicher war über 70% und stieg auf über 85% wenn ich in CS6 bestimmte Funktionen nutzte (mehr kann er nicht, weil ich in den Voreinstellungen die empfohlenen 5GB nicht überstiegen habe). Die GPU (Quadro 2000 mit 2GB Speicher) wurde von allen bis zu 60% ausgelastet.

 

Mein Fazit aus diesem kleine Test: Je mehr im schnellen RAM gearbeitet wird, um so flüssiger ist der Arbeitsablauf. Ob nun die Aufrüstung auf 16GB nun wesentlich was bringt, teste ich halt mal aus (Kosten: 92EUR mit Rückgabegarantie bei "big river").

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest AJF

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich benutze SilkyPix als RAW-Konverter und für einige wichtige Fotos anschließend Photoshop.

 

Mit 16GB passt das immer, aber als System-/Programmpartition würde ich immer eine SSD einsetzen. Da können dann ohne Probleme auch temporäre Dateien drauf. Ich glaube, dass bringt mindestens genau so viel wie mehr RAM.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ich meinen Rechner auch für Videoschnitt nutze, habe ich 16 GM RAM und könnte noch ausbauen.

 

Man muss nicht die superteuren RAM-Riegel mit Kühler und anderem Schnickschnack kaufen.

 

Mit so etwas https://www.alternate.de/Crucial/DIMM-16-GB-DDR4-2133-Kit-Arbeitsspeicher/html/product/1155038?event=search

fährst Du gut und preiswert, wenn nicht übertaktet werden soll - sonst evtl. das hier: https://www.alternate.de/Crucial/DIMM-16-GB-DDR4-2400-Kit-Arbeitsspeicher/html/product/1152472?event=search

 

Für das System-Laufwerk habe ich mir eine 1 GB SSD gegönnt.

 

Mein Prozessor: Intel Core i7-5820K

auf einem

ASUS X99-A/U3.1 Mainboard

 

Neben der Schnittsoftware nutze ich LR / PS / DXO

Edited by Lumix

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest cditfurth

Dass RAM in Sachen Tempo durch nichts zu ersetzen ist, ist ein alter Hut (vorausgesetzt natürlich, Programme sind in der Lage, viel RAM zu nutzen, wie PS und LR). Übertakten bringt m. E. gar nichts (außer Stabilitätsverlusten), genauso wenig Luxus-Speicherriegel (welche Farbe darf es sein?). Eine SSD für die Systempartition ist für einen flotten Rechner Pflicht. Dennoch gilt: Alles was in der Auslagerungsdatei landet, kostet Tempo (wenn auch in SSD-Zeiten viel weniger als früher). Der LR-Cache und die PS-Arbeitsvolumes parken bei mir auf einer zweiten SSD. Wenn nix dazwischenkommt wie ein vermurkster Grafikkartentreiber, läuft die Kiste mit PS, LR und DXO rund.

 

Gruß,

Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

@LUMIX, @Christian

 

das deckt sich mit meinen Beobachtungen.

Ich habe zwar "nur" 4x i5 Prozessoren und ein ASUS Mainboard mit 2 RAM-Bänken und eine Hybrid SSD Seagate (1TB mit 8GB SSD-Cache), aber das alles zusammen flutscht recht gut für EBV und Video-Bearbeitung (Magix).

Aber der Spieltrieb juckt, das System noch weiter auszureizen.

Der Hinweis, eine 2. SSD für temporäre Dateien einzubauen, hört sich gut an (werde ich ausprobieren, da ich noch eine SSD rumliegen habe). Dennoch ist RAM als Cache noch um ein Vielfaches schneller als SSD. Bleibt also zu überlegen, was die Aufrüstung 8->16GB RAM für die EBV bringt: entweder direkt als großer allgemeiner Arbeitsspeicher oder als virtuelle RAM-Disk speziell für LR-Cache und PS.

Ich werde berichten.

Edited by joachimeh

Share this post


Link to post
Share on other sites
. . . Der Hinweis, eine 2. SSD für temporäre Dateien einzubauen, hört sich gut an (werde ich ausprobieren, da ich noch eine SSD rumliegen habe).

 

Das werde ich auch probieren - habe auch noch eine 250ger Samsung SSD rumliegen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!