Jump to content

Bilder auf die SD Karte kopieren und in der Kamera anschauen


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

 

ich würde mir gerne auf der SD-Karte einen Ordner anlegen, in den ich Fotos lege, die ich nicht mit meiner Sony gemacht habe.

 

Und diese will ich dann ganz normal auf der Kamera über die "play-taste" anschauen.

Doch wenn ich das mache, dann kommt bei mit immer die Fehlermeldung: "nicht darstellbar".

 

Wie muss ich dabei vorgehen?

Legt die Kamera besonderen Wert auf die Bezeichnung der Bilder oder woran liegt das?

 

Link to post
Share on other sites

Würde ich so testen:

 

1) Nimm ein Bild, das die Kamera gemacht hat

2) Nenne es irgendwie um, und stecke es in Deinen Spezialordner

 

Was passiert?

 

Wenn das Gleiche passiert (nicht darstellbar), dann hat die Kamera Probleme mit der Nomenklatur / Ordnerstruktur

Wenn es darstellbar ist, dann verlangt die Kamera wohl nach einem JPG, das sie selbst gebastelt hat

Link to post
Share on other sites

Hi, ich hab Bilder von meiner A6000 auf die SD Karte der A7ii kopiert.

Wenn ich nichts umbenenne, dann funktioniert es.

Wenn ich das Bild z.B. in 1234 umbenenne, dann nicht mehr.

Auch wenn ich im Dateinamen das"DSC" weg mache, wird es nicht mehr angezeigt.

Wenn ich aber ein anderes Bild nehme, z.B. eins aus dem Internet und benenne es um z.B. in DSC02466, dann wird es NICHT angezeigt.

Also wissen wir schonmal dass es mit dem Dateinamen zusammenhängt.

Aber was noch?

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

OK...

 

Lösung des Dateinamen Problems: einfach via Batch so um benennen, wie es die Kamera gewohnt ist

 

Lösung des 'fremden JPG' Problem: probier mal die JPGs, die Dich wirklich interessieren... Ich vermute wie Nightstalker, dass die Kamera eh nicht das komplette JPG anzeigt, sondern nur das embedded JPG... dieses ist in Winz-Bildern aus dem Internet nicht drin... diese embedded JPGs kann man zwar aus einem JPG extrahieren aber m.W. nicht so ohne weiteres nachträglich reinbasteln.

Link to post
Share on other sites

Mal ne ganz ganz dumme Frage:

 

Welchen Sinn hat es, fremde JPGs und dann auch noch die lausigen embedded JPGs auf einem Kameradisplay anzuschauen?

 

Das kann doch jedes Smartphone besser... Selbst Apple iPhones sollen dazu angeblich in der Lage sein... duck&weg...

Link to post
Share on other sites

Ich vermute wie Nightstalker, dass die Kamera eh nicht das komplette JPG anzeigt, sondern nur das embedded JPG...

dieses ist in Winz-Bildern aus dem Internet nicht drin... diese embedded JPGs kann man zwar aus einem JPG extrahieren

aber m.W. nicht so ohne weiteres nachträglich reinbasteln.

 

Der XnView kennt für die Meta-Daten die Funktion "EXIF-Miniaturansicht neu erstellen". Vielleicht klappt es damit.

 

Es könnte aber auch sein, dass die Cam (zusätzlich) einige der Exif-Informationen auf "ich bin ein Bild dieser Cam" checkt.

Edited by Onkel Otto
Link to post
Share on other sites

Stimmt. Oder vielleicht: wie sagte der Ilaliener in der Werbung "Isch 'abe gar kein Auto Smartphone" :-)

 

Ich Erinnere mich nur noch dunkel, aber zu Zeiten als meine TZ-7 ganz aktuell war, hatte sie das bei weitem

schönere Display als mein Sony-Foto-Handy. Da habe ich auch einige Bilder zum möglichen Herumzeigen

auf der Karte abgelegt - aber nie wirklich genutzt ... ;)

Ich glaube, die Cam verlangte nach ihrer eigenen Art der File-Benamsung und die Größe (x-y-Bildgeometrie)

musste für sie legal sein.

Edited by Onkel Otto
Link to post
Share on other sites

Hi,

der Hintergrund warum ich das wollte ist, dass ich mir gern einen Ordern auf der SD Karte anlege, in den ich Beispielsfotos lege. Dann kann ich während des Fotografierens mein Bild anschauen und recht einfach (auch über den Sucher bei starkem Sonnenlicht) meins mit dem Beispielfoto vergleichen. 

:)

Link to post
Share on other sites

  • 1 month later...

eben zufaellig im handbuch der RX100 gelesen:

 
souni_e1be.pngBetrachten von Bildern, die mit einer anderen Kamera aufgenommen wurden
Diese Kamera erzeugt eine Bilddatenbankdatei auf einer Speicherkarte für die Aufnahme und Wiedergabe von Bildern. Bilder, die nicht in der Bilddatenbankdatei registriert sind, werden u. U. nicht korrekt angezeigt.
Registrieren Sie mit anderen Kameras aufgenommene Bilder, indem Sie MENU souni_e184.png menu_car.png 1 souni_e184.png [bild-DB wiederherst.] wählen, um sie auf dieser Kamera wiederzugeben.
  • Verwenden Sie eine Batterie mit ausreichender Restladung, um Bilder zu registrieren. Wird eine Batterie mit niedriger Restladung zum Registrieren von Bildern verwendet, ist die Registrierung aller Daten eventuell nicht möglich, oder Daten können verfälscht werden, falls die Batterie erschöpft ist.

funktioniert womoeglich bei der Nex auf die gleiche Art.

 

maui

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...