Jump to content

Aquarelle / Kunstbilder abfotografieren EPL7


Guest ChrissiBa
 Share

Recommended Posts

Guest ChrissiBa

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo, habe über 80 Aquarelle meiner Tante (akad. Malerin) geerbt. Sie sind wunderschön, mit leuchtenden Farben (Blumen, Landschaften), und liegen mir sehr am Herzen. Bevor ich sie also nach und nach verkaufe, wäre halt schade, wenn sie bei mir "verloren" gehen, möchte  ich sie gerne abfotografieren. Größe mit Passepartou 40x50 cm. 

Zur Verfügung steht EPL7, ein Stativ, Pancake Kit Objektiv, evlt. O 40-150.

Wie soll ich vorgehen, damit ich möglichst zügig voran komme und wenig nachbearbeiten muss? (Photoshop). D.h. die Fotos sollten möchlichst echte Farben behalten, verzerrungsfrei. 

 

Vielleicht noch ein anderes Objektiv? Innenaufnahmen, aber Tageslicht ohne Sonne, bewölkt? Die Bilder würden wohl am besten am Boden (weisse Fliesen) liegen bleiben, sie sind ohne Rahmen, sonst Spiegelungen, aber mit Passepartous, d.h. sie sind unstabil.

 

Ich habe gelesen, bei der EPL7 kann man es in Voreinstellungen so einrichten, dass die Kamera mit einem Schuss Bilder in verschiedenen Modi ausgibt, wohl nur bei Kreativfiltern (?). Kann-soll ich hier damit arbeiten, z.B. gleich 2-3 verschiedene Ergebnisse bei einem Schuß? Wo kann man es einstellen?

 

Wie gesagt, soll einfach gehen, übertreiben will ich auch nicht, es sind keine Picasso-Bilder ;)

 

Vielen Dank für Eure Unterstützung im voraus.

Link to post
Share on other sites

Du solltest eher in zwei Tageslichtlampen investieren, als in ein neues Objektiv.

 

Die Reflexionen werden Dich am meisten nerven.

 

 

Die Bilder machst Du am besten einfach in RAW, dann steht Dir alles offen und solche Andenken sollten Dir die paar Minuten Arbeit wert sein (wenn Du erstmal die richtige Einstellung gefunden hast, kannst Du die eh auf alle Bilder übertragen, da Du ja mit konstanten Bedingungen fotografierst)

 

Die Beleuchtung sollte mit 45° von den Seiten erfolgen, so dass nach Einfallswinkel = Ausfallswinkel kein Licht zur Kamera reflektiert wird.

 

 

 

 

ein Tutorial, das tatsächlich funktioniert und mit sehr einfachen Mitteln arbeitet, findest Du hier:

 

 

 

Da wird auch das Hauptproblem, Reflexion und Lichtabfall, erklärt.

 

 

Mit zwei Lampen gehts einfacher, ansonsten kann man statt der Styroporplatte, auch eine Raumecke nutzen. Den Reflexionswinkel kann man ändern, indem man das Bild leicht schräg aufhängt ... das muss man vor Ort probieren.

 

Schwarze Tücher sollten bereitliegen :) auch die reflektierende Platte oder Wand muss manchmal teilweise abgeschattet werden, wenn sie im Bild sichtbar wird.

 

Link to post
Share on other sites

Aufhängen ist halt noch das Stichwort. Du wolltest sie ja eigentlich auf dem Boden liegend fotografieren. Das wird nicht ganz einfach mit dem Aufnahmewinkel: Um Verzerrungen zu vermeiden, müsstest du das Stativ über das Bild stellen und senkrecht nach unten fotografieren. Dann hast du aber das Problem, dass die Stativbeine schnell mal Schatten werfen. Die Lampen zu positionieren, wird auf diese Weise schwierig brauchst dann halt etwas Geduld. Besser wäre ein Stativ mit schwenkbarer Mittelsäule. Oder halt doch aufhängen ... 

 

Wegen des Schattenwurfs könnte man ja auf die Idee kommen, dann doch lieber mit gestreutem Tageslicht als mit Lampen zu arbeiten, wie du ja oben schon überlegt hast. Aber beim Abfotografieren von Bildern sieht man dann leider meist sehr deutlich, dass dieses Licht halt auch aus einer Richtung (Fenster) kommt. Das gibt einseitigen Helligkeitsanfall, den man dann auch nur noch in der EBV mit Verlaufsfiltern bekämpfen kann. Ich wäre daher auch eher für Lampen.

Edited by leicanik
Link to post
Share on other sites

Tageslicht ist keine gute Idee.

 

Wir haben es so gelernt: Bild aufhängen und dann links und rechts jeweils ein Blitz mit großen Softboxen.

 

Und so hat es auch bei mir gut funktioniert. Die Blitze und Softboxen kann man sich für einen Tag ausleihen.

 

Natürlich alles mit Stativ. Olympus sind rauschanfällig, also sind ISO 200 Pflicht. Auf jeden Fall mit Auslöseverzögerung und f7,1.

Edited by AJF
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...